Der heilige Karpfen

Vielleicht hast auch Du von diesen letzten Zuckungen eines ‚Weihnachtskarpfens‘ gelesen, der eine Fahrzeuglenkerin verunfallen ließ.
Natürlich ist das tragisch und will von mir auch nicht schöngeredet werden.
Doch … ganz ehrlich! …
Ich war auf Seite des Fisches!

Was soll dieses wehleidige Gerede!?
Für den Fisch ging es schließlich um Leben oder Tod!
Blöd wär er gewesen, still zu halten!

Mir sind schon, als noch völlig ‚ungebildetem‘ Kind die Tränen in Strömen runtergeronnen, als mein Großvater mir, eine Freude machen wollend, mir stolz einen frischgefangenen, erbärmlich nach Luft schnappenden, ob seiner Glitschigkeit, in ein Handtuch eingewickelten Karpfen präsentierte.

Ich wünschte, – siehe den gestrigen Beitrag – alle Tiere würden genug Mut und Energie aufbringen aus den Töpfen und Pfannen zu springen um den Menschen zu zeigen welche absolut unverzeihlichen Sauereien sie begehen.

Ausgerechnet Karpfen! Die friedfertigsten, nur vorstellbaren Wesen!
Doch das ist den Menschen egal!
Niedergemacht und getötet müssen diese Wunder an friedlicher Einheit mit aller Mit- und Umwelt werden!

Ich will gar nicht erst von all den pflanzlichen Köstlichkeiten reden …
Allein schon die Dummheit, unsere biologischen Brüder und Schwestern, diese seltenen Wunder abzuschlachten ist absolut unglaublich!

Absolut alle Tiere – sieh einmal genau hin! – sind Wunder an Schönheit, Anmut und Friedfertigkeit. Sich an ihnen zu vergreifen ist absolut letztklassig und zeugt nur von absoluter Unwissen- und Rohheit.
Würden wir von ihnen lernen, anstatt sie abzuschlachten, sähe die Welt völlig anders aus!
So aber verrohen wir uns selber und merken nicht, dass wir die Ergebnisse davon selber – siehe das gestrige Tolstoi- Zitat- zu tragen haben …

 
PS: Siehe auch
Stell dir vor

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: