Intercity für 4 Stunden angehalten!

Der Zug von Venedig nach München wurde auf Anordnung Tiroler Behörden angehalten. Es waren zwei Frauen, eine ein Salamibrot, die andere einen Hamburger essend in einem Abteil beobachtet worden.

            —oooOooo—

 

 

Seit Wochen werden am Flughafen Wien ankommende Passagiere im Auftrag des Gesundheitsministeriums auf eventuell eingeschaltete Handys überprüft. Erste Gefährder wurden bereits ausgemacht und umgehend in Umerziehungs- Quarantänen verbracht.

            —oooOooo—

 

 
Gesundheitsminister: ‚Keine unmittelbare Gefahr!‘
Jedoch wird die Exekutive weiterhin die Supermärkte im Auge behalten und Konsumenten die, über die Grenzwerte hinausgehenden Mengen an Kuhmilchprodukten abnehmen müssen.

            —oooOooo—

 

 
Du kannst diese obigen Schlagzeilen gerne für einen Faschingsdienstag- Beitrag halten. Ich aber wollte damit wieder einmal auf die Absurdität unserer Welt, unseres Denkens hinweisen.
Denn es ist das immer selbe Thema: Egal ob ein starker Angreifer auf einen noch stärkeren Verteidiger trifft oder ein Elefant von einem Fußball getroffen wird: Es wird nichts passieren.
Trifft der Angreifer aber auf einen Schwachmaten, trifft derselbe Fußball ein Marienkäferchen, siehts gleich völlig anders, nämlich etwas tödlicher, aus!

So gesehen stehen auch diesem pösen, pösen Corona- Virus einfach nur stärkere oder schwächere Immunsysteme gegenüber.
Man könnte also mit allen Energien und allem Wissen die Immunsysteme stärken und fortan getrost alle Viren- Angriffe entspannt vergessen.
Oder man vernachlässigt jegliche Vorsorge und macht sich – wie in den letzten Wochen beobachtbar – bei jedem Grippevirus ins Hemd …

Das medizinische und soziale Verhalten ist dem militärischen, politischen nicht unähnlich:
Die Bösen sind immer die Anderen!
Das Problem ist immer, immer der Außenfeind!
Der
schweißt uns zusammen! Gegen den können wir erfolgreich den ‚wilden Mann‘ spielen und verordnen, erlassen, verbieten, kämpfen …
– Um nur ja nichts selber/ an uns tun zu müssen!
Also eine denkbar verkehrte Welt!

Und solches Kraft- Geprotze lenkt auch noch ganz wunderbar von eigenen Versäumnissen ab!
Die künstliche Aufregung über ein läppisches Grippevirus samt behördlichem Muskelspiel lässt schnell den ‚gaaaanz normalen‘ Alltag mit

    jährlich zig- bis hunderttausenden vermeidbaren Krebstoten,
    von den immer mehr werdenden schwerst kranken Kindern,
    von mittlerweile rückläufigen Lebenserwartungen,
    von den zahllosen Dauermedikamentierten,
    Operierten,
    Adipösen,
    Allergikern,
    von unserer 99%-igen Karies- Durchseuchung,
    und, und, und …

vergessen.

In diesem Sinne, verdreh‘, verkaspere und



 

 
PS: So ein Glück, dass der Fasching schon endet!
Denn die Masken sind ausverkauft!      

 

 

 

4 Responses to Intercity für 4 Stunden angehalten!

  1. Ahoi Dagobert,

    ja, es ist die immergleiche Prozedur, bei jedem dieser angeblichen und doch kreierten „Viren“.
    Da sie uns ja fast alle „durchgeimpft“ haben, testen sie jetzt (und nicht nur hier) aus, wie weit denn ihre „Demenz-Kampagne“ bei uns angeschlagen hat … (wie hießen noch die grausamen Viren der jünsten Zeit? – irgendwas mit Schweinen, Vögeln, Rindern, Hühner?? Nun, jetzt versuchen sie dem ganzen die Krone aufzusetzen – schau wir mal)

    Wer bei Vorgehensweise und Struktur Ähnlichkeiten und Paralleiltäten auch bei, nah sagen wir mal diversen Attentaten, feststellt ist daher ein Verschwörungtheorethiker oder Schlimmeres oder eben noch nicht genug „durchgeimpft“ …

    Und wer jetzt noch fragt, wofür das gut sein kann (nicht nur monetär!?), der ist mindestens ´nen fies Möpp, oder?

    Also Payoli, hör´auf mit dem Geld zählen oder dem Vollbad im Speicher …
    doch lieben Dank, auf alle Fälle, für das Schlaglicht des heutigen Beitrags,

    Raffa.

  2. Eingeschaltete Handys gefährden tatsächlich die Lügen und die Quarentänen , weil sie die versteckten Wahrheiten filmen und verbreiten können . Alles muss geheim bleiben , um alle Lügen möglich zu machen .

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: