Ja, wo sind sie denn hingekommen!?

Es war zum Schreien komisch. – Wenn es nicht so traurig wär‘.
Eine ganz ernsthafte Medizinsendung im Radio widmete sich dem Thema ‚Wo sind all die gewohnten Herzinfarkte während der Corona- Zeit, hingekommen?‘
Es zeigte sich nämlich, dass es in dieser stressberuhigten Zeit kaum welche gab.
So klar das für Hausverstandsmenschen oder payoli’s auch sein mag, die ‚armen‘ Mediziner plagten sich die ganze Sendung hindurch nach Gründen dafür zu forschen. – Um aber immer wieder zwischendurch zu versichern, dass es die Entschleunigung sicher, sicher nicht gewesen sein konnte
– Und sie wurden nicht müde zu versichern, wie wichtig es wäre, dass die Leute jetzt, auch wenn sie alles gut überstanden hätten, doch zum Durch- Checken vorbeikommen. Garniert mit der Angstmache, wie gefährlich so unbemerkte bis überstandene Infarkte sein könnten

Doch lass uns noch etwas weiter ausholen:
Kürzlich hab ich zum wiederholten Mal an diese wunderbare Salutogenese erinnert. Also der Wissenschaft und ‚Antimedizin‘, die sich damit befasst, warum Menschen gesund bleiben oder werden. Der Salutogenese- ‚Erfinder‘ Aaron Antonovsky konnte als ‚Haupt- Gesundmacher‘ das sogenannte Kohärenzgefühl herausfinden, dass man mit Zuversicht oder Gottvertrauen übersetzen könnte.
Doch damit nicht genug! Er sah sich diese Gesundmacher noch detailierter an und stieß auf 3 wichtige Faktoren:

die Verstehbarkeit (des Lebens, der Welt, allen Tuns …)
die Handhabbarkeit und
die Sinnhaftigkeit

DAS ALLES hast Du in und mit einem naturrichtigen – Leben, das auf der Sinnhaftigkeit, einfachen Handhabbarkeit und Verstehbarkeit der Natur besteht und auch die entsprechende Sicherheit und Zuversicht ‚mitliefert‘ …

Klar gibt es auch andere Möglichkeiten in solch ein heilsames ‚Universum‘ einzutauchen. Du kannst gläubig sein, kannst voll auf Deine Familie, Deine Verwandtschaft, auf diese Wirtschaft, Deine Firma …, auf was immer, setzen.
– Bloß die Natur gibt es in dieser Verlässlichkeit schon ein kleines bisschen länger

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: