Ein Rätsel für COVID- Freunde

14. Oktober 2020

Wieviele verschiedene Arten von Viren gibt es?

Masern, Polio, SARS, Mers, COVID …

Ich lass lieber, bevor ich mich und Dich da herumquäle, einen zu diesem Thema über jeden Zweifel erhabenen Fachmann, Arzt und Wissenschafter, Dr. Zach Bush zu Wort kommen:

Seit ungefähr 1976 hatten wir 12.800 registrierte neue Viren, und das sind nur die, die wir erfassen, finden und kategorisieren konnten.

Es gibt wahrscheinlich das Hundertfache davon, oder das 10.000-fache, oder das 10-Millionenfache, das wir noch nicht verstanden haben. Die Menge der genomischen Informationen in der Atmosphäre und in den Boden- und Wassersystemen zu verstehen, geht weit über das hinaus, was unsere heutigen Supercomputer leisten können!

Und wenn dann jemand kommt und sagt: „Es gibt einen neuen Virus„, dann ist mein erster Gedanke: „Wie zum Henker wollen Sie wissen, dass das neu ist? Was sind die Daten, die auf die Sie sich da stützen? Haben Sie schon einmal die Genomik der Viren auf dem Planeten analysiert?„
Und die Antwort ist: Das können Sie auf keinen Fall! Es gibt 10000000000000000000000000000000 (10^31) Viren in der Luft, es gibt 10^31 Viren im Meerwasser, es gibt 10^31 Viren im Boden. Wir sind umgeben, buchstäblich absorbieren wir, atmen wir, sind wir … durch unsere Haut, durch unsere Ohren, durch unsere Augen, durch unsere Systeme sind wir seit unserer Entstehung absorbierende Maschinen für genomische Informationen.

Ich seh unsere Nachgenerationen deutlich vor mir, wie sie über Böden rollen vor lachen über uns und diese heutige ‚Pandemie‘, in der einzelne Viren durch völlig ungeeignete Textilfleckerl aus der Luft gefischt werden sollten …