Pandemie- Presse

Für mich als Gesundheitstrainer der Statistiken lesen und Zusammenhänge erkennen kann war diese herbeigeredete Pandemie von Anfang an ein unglaubliches Lügengebäude.

Mit weniger dieses thematischen backgrounds bleibt nur die Presse um sich zu informieren. Und mit diesen gleichgeschalteten, hofberichterstattenden Medien sind die Konsumenten so gut wie verschaukelt.

Hier ein interessantes Internet- Fundstück, das – nur einen kleinen Teil! – dieser Mechanismen zeigt, indem der Pressesprecher von fünf deutschen Krankenhäusern berichtet:

    Liebe Frau Lengsfeld,
    die Presse drängt mich täglich auf Horrormeldungen, mit denen ich jedoch nicht dienen kann. Darauf reagieren sie regelrecht verärgert. Ich kann nur die Zahlen nennen, die mir vorliegen: Stand heute haben wir 16 C-Infizierte, davon 3 auf der Intensivstation (bei mehr als 50 Beatmungsplätzen). Dies kann schon deshalb kein Überlastungszustand sein, weil wir Weihnachten 47 Infizierte hatten und zu dem Zeitpunkt ebenfalls nicht überlastet waren. Hier jedenfalls fehlt von einer dritten Welle jede Spur.
    Man will jetzt wissen, wie viele junge Patienten auf der Intensivstation sterben. Auch dazu gibt es keine signifikanten Beobachtungen. Tatsächlich sterben täglich Menschen im Krankenhaus und das schon so lange es Krankenhäuser gibt. Wo bleiben die Gedenkveranstaltungen für die Krebstoten? Für die Toten nach Nierenversagen? Für die Herzinfarkt-Patienten – jedes Jahr sterben zirka 50.000 daran in Deutschland, an Krebs waren es 2018 insgesamt 238.345, über 50.000 an Lungenkrebs. Bei Bauchspeicheldrüsenkrebs liegt die Sterblichkeitsrate bei 99 Prozent. Auch hier werden Viren als Verursacher zumindest mit in Erwägung gezogen. Beim C-Virus liegt die Sterblichkeit bei 0,2 Prozent, wobei noch nicht mal alle Infektionen registriert werden, da sie oft symptomlos verlaufen …


 
 
 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: