Wir machen alles blöd

Ich wurde einmal gefragt – offensichtlich von jemandem, der ebenso oder noch ‚grüner/ paradiesischer‘ war als ich – warum ich mich bei ‚paradise your life‘ auf nur 4 Themen beschränke, wo es doch weitaus mehr zu bedenken, beachten und zu ändern gäbe. Meine Antwort war und ist noch immer: Der Zivilisation ist es ‚gelungen‘ mittlerweile ALLES blöd, im Sinne von naturfalsch, zu machen. Das kann man den Menschen aber nicht (sofort) sagen     
weshalb ich mich auf nur 4 Bereiche beschränke.

Diese Liste an menschlichen bzw. Zivilisations- Dummheiten ist wirklich atemberaubend. Ich mag aber längst schon keine Beispiele dafür mehr anführen, da jeder, der sich dieser absolut heilsamen Übung befleißigt, alles was wir tun mit ‚Vorbildern‘ in der Natur, seien es Tiere oder Pflanzen, zu vergleichen, ebenso und selber zum fassungslosen Dauer- Kopfschütteln kommen wird.

Ok, dass Fleischesser ‚Ihr‘ Fleisch durch Grillen oder Braten völlig entwerten ist bekannt. Dass sie aber auch noch gezielt ausschließlich die minderwertigsten Teile der Tiere, die jeder animalische Fleischfresser zu aller Letzt – wenn überhaupt! – erst frisst, vervorzugen, ist schon einen Lacher wert     

Doch selbst die Fruchtgenießer sind um keinen Deut klüger! Trieben diese doch die Züchter und Anbieter dazu, so ziemlich alles Obst mittlerweile kernlos (und immer süßer) anzubieten!

Schon vor fast 30 Jahren beginnend, hab ich immer wieder begründet, warum das Wertvollste an jeder Frucht die Kerne sind und warum nur Früchte MIT Kernen lebensfähig und vital sind (siehe: Grünes Kernkraftwerk, Natur- Pillen, Kerne säen, Kotdüngen).

Nun rühmt sich BASF, endlich eine kernlose Busch- Wassermelone zum Patent angemeldet zu haben!

Nicht nur, dass – vielleicht nach kurzer Eingewöhnung – das Zerbeißen von Wassermelonenkernen ein wahrer Genuss ist, wird auch jeder Mann umgehend beobachten können, dass diese ‚Kernkraftwerke‘ sofort seine Lenden aufsuchen
Doch mittlerweile könnte es schwierig sein, überhaupt noch Melonen mit Kernen aufzutreiben …

Oder die Kerne von Zucker- und Honigmelonen! Da deren Schale beim Zerbeißen etwas ‚holzig fasert‘, mein Kulinar- Verfahren: Ich geb sie zusammen mit etwas Wasser in einen Hochleistungsmixer, drücke das erhaltene, feine Gemix durch einen Nussmilchbeutel und erhalte eine der besten Samenmilche, die ich je getrunken habe.

Aber Zuvielisation freut sich über den ‚Erfolg‘ Kerne genetisch patentiert weggezüchtet zu haben!
Sozusagen ein Bärendienst an den Konsumenten! Sie bezahlen dasselbe, bekommen weniger. Die Produzenten haben einen Mehraufwand um weniger anbieten zu können.
– Armes Abendland!

So desaströs und traurig kann Fortschritt sein!


 
 
 

2 Responses to Wir machen alles blöd

  1. Die Macht der Menschen ist nur eine Illusion , so wie in einem Spielfilm . Wir werden nur taub und blind gemacht , um die Wahrheit nicht sehen zu können , wenn wir etwas falsch machen wollen . Wir brauchen nur zurück zur Natur zu gehen , um wieder langsam alles sehen zu können . Wir sind persönlich auf diesem Weg zurück zur Natur , deshalb sehen wir wieder immer mehr die Wahrheiten . Ich sehe immer mehr , dass die Natur mir zeigt , ob ich auf dem richtigen Weg bin . Eine tote Nahrung schmeckt nur gut , aber unser Körper verlangt immer mehr , weil das Leben fehlt . Wenn wir eine tote Nahrung essen , dann müssen wir auch noch dazu trinken , um diese tote Nahrung wieder aus unserem Körper hinaus zu leiten . Eine lebendige Nahrung braucht keine Zusätze , wie Wasser und tote Vitaminen .

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: