Das Virus- Virus

Waaas!? Du kennst noch nicht das Virus- Virus?

Doch Du hast sicher schon des Öfteren erlebt, dass jemand seine Verkühlung, seine Erkrankung mit einem Virus erklärt.

Du kennst sicherlich die Diskussionen, bei denen irgendwann mit absoluter Sicherheit das ‚Die da oben müssten …‘ kommt.

Auch kennst Du sicherlich, dass bei Streitigkeiten der Kinder immer die Anderen begonnen haben, gemein waren, geschimpft haben oder sonstwie gemein waren.

All diesen Beispielen ist unser aller Reflex gemeinsam, ‚die Schuld‘, ‚das Problem‘ immer erst einmal bei anderen, im Außen, praktisch nie bei sich selber zu sehen.

Meine Leser kennen bereits die hier oft schon erzählte Geschichte von Pasteur (und seinem Gegenspieler), dem wir all diesen Virus- Unsinn ‚verdanken‘. In dessen Zeit waren praktisch alle Ärzte Militärärzte, die dieses Außenfeinddenken sozusagen im Blut hatten. Natürlich konnten in deren Denke nie wir selber das verursacht haben. Es konnte nur ein ‚unsichtbarer Außenfeind‘, also ein ‚Erreger‘ sein!

Seitdem hat sich nichts geändert.

Dabei … es ist fast zum Lachen! Es könnte nichts falscher sein! (1)
Unser Reflex, den ich hier ‚Virus‘ nenne ‚Wir verstehen nichts, sehen aber allerorts Feinde die ausgerottet werden müssen‘ zieht sich von den Kreuzzügen, über die Hexenverbrennungen bis zu den heutigen Pestizid- Massakern, von unserem Hygienewahn, bis zur derzeitigen Impforgie.

Doh alles, alles … weit mehr als wir uns vorstellen können, verursachen WIR selber!

Unsere Kontakte, Freundschaften, Beziehungen, unseren Wohlstand, unsere Bildung, unsere Gesundheit, unser Schicksal bzw. die Gegenteile all dessen … alles selbst verursacht!

Ja, wir sind Schöpfer und erschaffen sekündlich!

Jeder unserer Gedanken drängt zur ‚Verfestigung‘!

An diese einfache Gesetzmäßigkeit, an dieses universelle Grundgesetz wollte ich bloß wieder einmal erinnert haben …      


 
(1) Ohne Viren (in uns) könnten wir nichteinmal Sekunden überleben! Viren waren lange vor uns da und wir sind aus ihnen mit ‚aufgebaut‘. Wir haben diese ‚Feinde‘ unverzichtbar im Darm, im Gehirn, in den Zellen, in der DNA, im Mund – ja seit 2017 wissen wir – sogar im Blut! Auch, dass einige Impfungen, durch ihre Erreger- Eliminierung, das Tumorwachstum begünstigen ist mittlerweile bekannt …


 
 
 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: