paradise Corona

29. Januar 2022

Viele Menschen die ich treffe, die mir schreiben, sind voller Sorge über diese verrückten Coronazeiten, über die unsinnigen Einschränkungen und Zwänge.
Ja, ich seh das auch alles, ja, bin sogar fassungslos, dass so ein hanebüchener Unsinn von so vielen geglaubt und mitgetragen wird. Aber die waren eben zuvor nicht in meinen Vorträgen     


Doch es gibt auch viele positive Aspekte dieser heutigen Zeit. Ein paar davon möchte ich Euch heute hier einmal ‚vorfantasieren‘:


Es gibt bei aller Fortschrittszerstörung immer noch ganz wunderbare naturbelassene Plätze auf denen wir ‚auftanken‘ dürfen.
Es gibt bei all den Ver-rückten und unkritischen Mitläufern immer noch sehr viele ganz wunderbare Menschen, die uns gut tun.
Diese Welt ist immer noch sooo voll mit absolut zauberhaften, interessanten, liebevollen Pflanzen- und Tierwesen, von denen wir entspanntes Überleben als auch Warmherzigkeit und Toleranz lernen können.
Diese heutige Zeit gibt uns die einmalige Chance, zu sehen wo wir wirklich stehen. Wir können nun ‚zeigen’/ ausprobieren, was wir in guten Zeiten bloß ‚geplappert‘ haben     
Wirklich Großes und Gutes entsteht immer nur in schwierigen Zeiten!
Noch jammern wir auf recht hohem Niveau! Gegenüber den Generationen in KZ-, Gulag- oder Kulturrevolutionszeiten leben wir immer noch im Schlaraffenland.
Wer heute will, kann an alle Informationen kommen, die er braucht!
Das Leben ist trotz allem schön!

Also, mach das Beste aus und in diesem Wahnsinn!
Von UNS hängt es ab, wie es weitergehen wird!
Wo es bergab geht, geht es auch wieder bergauf. Veränderung ist die einzige Konstante unseres Lebens …
In diesem Sinne