Dreifache Dummheit (1)

Beginnen wir diese Serie von 3 Beiträgen, die das Zivilisationsdebakel auf 3 Punkte fokussieren will, mit unserem Ursprung, mit unserem Schöpfer.

Ok, man könnte dasselbe auch, genauso gut, evolutionshistorisch erklären. Aber stell Dir diesen Gott vielleicht einmal vor, da oben, in seiner ‚Schaltzentrale‘! Er hat seine ganze Energie, sein ganzes Wissen in diese Schöpfung gesteckt, war auch lange Zeit voll begeistert von seiner Perfektion. Doch jetzt!? Was bitte, soll er tun mit so ausgemachten Deppen, die all ihre Energie in ihre Selbstzerstörung stecken? – Und das auch noch für normal bis gut halten?

Er kann sie nur weitermachen lassen. Dieses Problem löscht sich über kurz oder lang ohnehin selber aus …

Also, zur Dummheit Nr.1:

Kaum jemand erkennt und sieht diese unglaublichen Wunder, diese Geschenke. Ach, was sag ich!? Diese förmliche Flut an Wundern und Geschenken! Beginnend von diesem Planeten, über unseren Körper bis zu unserem Immunsystem.

Ein Menschenleben würde nicht ausreichen, nichteinmal mit irgendeinem Megasuperturbo- Jet, all diese Weltwunder zu erleben!

Die Intelligenz und der Fleiß aller Wissenschafter der Welt würde nicht ausreichen, auch nur eine unserer Körperzellen herzustellen! – Ja nichteinmal zu reparieren! Dabei haben wir ca. 100 Billionen davon! 100.000 Milliarden oder 100 000 000 000 000! Und die kommunizieren auch noch ständig miteinander! Fehlerfrei rund um die Uhr!

Niemand, absolut niemand all dieser weltweit 8 Milliarden Menschen versteht unser Immunsystem, das uns schon seit Jahrmillionen erfolgreich vor allen Arten von Feinden schützt! Das muss man sich einmal vorstellen! Nichts ist zu sehen, zu hören, zu spüren von gigantischen Heeresaufmärschen, wie wir sie von menschlichen ‚Kriegsspielen‘ kennen, geschweige denn von verheerenden Atombomben oder bestialischen Giftgasen. Und dennoch funktioniert es weitaus effizienter als jeder Menschenkrieg! Tagtäglich, ja sekündlich, in uns!

Und wer kniet vor all dem bewundernd?

Wer ist dankbar über all diese Geschenke?

Wer schätzt dieses ständige, unauffällig perfekte Funktionieren?!

Niemand! Denn wir müssen ja … Darüber demnächst …


 
 
 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: