Willi Resetarits hat die Seiten gewechselt

1. Mai 2022

Wie sicher vielen schon bekannt, überlebte Dr. Ostbahn einen Treppensturz nach einem Flüchtlingsball im Wiener Rathaus nicht.

Ich brauche hier nicht die Leistungen und Verdienste dieses wunderbaren Musikers und Menschen aufzuzählen.

Ich wünsche ihm von ganzem Herzen ein ‚drüben Angekommen- Sein‘ und danke ihm für viele selten schöne Musikerlebnisse.

Also, ruhe in Frieden oder tob‘ Dich auch drüben weiterhin aus, lieber Willi Resetarits … Ich weiß ja noch nicht, was da drüben so alles abgeht und möglich ist     

Eines, was bleibt von Dir und mir besonders wichtig ist, möcht ich hier unbedingt meinen Lesern schenken:

Die ganze Übersetzung für alle Nichtwiener:

1000 Medikamente und Spritzen haben bei mir keinen Sinn.
Wenn mir etwas fehlt stoß ich mir den Rock & Roll ins Hirn.
… Ich brauch keinen Doktor, ich brauch keinen Doktor,
Ich brauch keinen Doktor, mir hilft nur der Rock & Roll.
… Wenn es dir schlecht geht, komm in meine Ordination.
Da kriagst Du Tag und Nacht die Rock & Roll-Infusion.
… Du brauchst keinen Doktor, du brauchst keinen Doktor,
Du brauchst keinen Doktor, dir hilft nur der Rock & Roll.
… Liegst Du total auf dem Boden, brauchst Du keine Ambulanz.
Gesundbeten hilft da nichts. Es hilft nur eines:
… Da brauchst Du keinen Doktor, da brauchst Du keinen Doktor,
Da brauchst Du keinen Doktor, da hilft nur der Rock & Roll.

So gehen wir relativ konform mit ihm. Denn ob Rock & Roll oder ist von der Genuss- und Einfachheitsseite her ziemlich ähnlich