‚ Ja aber‘ …

… meinte kürzlich einer meiner Mitleser, ‚Nicht nur, dass ich mir mit deiner Lebensweise zu viel versagen müsste. Ich könnte seit Corona, ohne Impfung und Tests auch nicht mehr am normalen Leben teilnehmen‘!

Jeder darf sein Leben leben wie immer er will, lieber Max!

Mir fallen in Deinen Bedenken allerdings zwei Punkte auf, die ich völlig anders sehe:

Ich ‚versage‘ mir absolut nichts! Für mich ist alles rund um mich Wachsende, Wesende, Lebende, Blühende, Fruchtende, Liebende, Flatternde, Krabbelde, Ziehende, Atmende, Glänzende, Wogende, Plätschernde, Rauschende … wie maßgeschneidert und Lebensqualität pur. Ich brauch nichts darüber hinaus     
Menschen, die ihr Glück nicht in den kleinen Alltagswundern finden, die ständig Großes, Spektakuläres, immer neue Kicks brauchen leben eben ein anderes Sensibilitätsniveau, was ja sicher auch seinen Sinn hat.

Was Du unter ’normalem Leben‘ verstehst, meide ich wie der Teufel das Weihwasser     
und sehe keinerlei Lebensqualität, im Sinne von ‚artgerechtem Leben‘, darin. Allein schon wegen der Aspekte des Energieverbrauchs, der Umweltbelastung, des ‚Nicht-bei-sich-Seins‘, der mainstream- Manipulation, der Gesundheitsschädlichkeit, des Asozialen, der Gleichschaltung, der entmenschlichenden Technisierung, Umweltvergiftung, politischen Bevormundung … will ich nicht ’normal‘ leben     
Doch wie schon oben erwähnt: Wer das braucht, darf auch das leben bzw. sich erarbeiten …

In diesem Sinne, jedem sein schönes Leben und allen dafür Zugeneigten und mir ein paradiesisches


 
 
 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: