Der goldene Schlüssel

Oder der Schlüssel, der alle Schlösser sperrt.
Den bekommst Du jetzt von mir ausgehändigt!

Schon vor ‚ewigen Zeiten‘ hab ich hier geschrieben und in meinen Veranstaltungen immer wieder gefragt:

‚Willst Du glücklich oder unglücklich sein?‘
Natürlich wollen alle glücklich sein.
Dann sage ich, und das ist nicht absurd, sondern eine tiefe Wahrheit:

‚Dann sei einfach glücklich!‘
Denn herumzugranteln, bös zu denken, gegen seine Natur zu leben, vieles zu verurteilen, auf viele böse zu sein, etc. und zu meinen, man könnte damit glücklich sein, ist absolut unmöglich!

Also entscheide Dich immer für das, was Du haben willst!

So einfach ist Leben!

Und jetzt zieh ich Dir diese Schraube noch einen Dreh enger an:
Hast Du Schnupfen? – Sei glücklich!
Schmerzen Dich Deine Glieder? – Sei glücklich!
Hast Du Krebs. MS, Allergien? – Sei glücklich!

Das kannst Du mit praktisch allen bekannten Erkrankungen und Problemen durchführen.
Oder umgekerhrt und kürzer gesagt:

Solange Du glücklich bist, bist Du glücklich! – Und damit gesund!

Bist Du krank, hast etwas falsch gemacht!
Etwas, das korrigiert werden will!

Als kleiner, jedoch wichtiger Nachsatz, sei hier angeführt, dass dazu eventuell der Begriff ‚glücklich‘ etwas nachgeschärft gehört. Das ‚Glücklich‘, das ich hier meine, das ‚Glücklich‘ das all diese Hilfen und Wunder bewirkt, ist das Glücklich der Natur!
Das heißt, ein naturrichtiges, artgerechtes Glücklich!

Unser derzeitiges Glücklich ist häufig das Pseudo- Glücklich von Dagobert’schem Reichtum, von Fashion- Events, rassigen Autos und protzigen Rolex’s, das vorgebliche Glück der Werbespots!
Das ist ein ‚Glücklich‘ das Dich verlässlich im Hamsterrad, aber garantiert immer fernab vom wirklichen, vom erfüllenden Glücklich, hält.

In diesem Sinne:


 
 
 

2 Responses to Der goldene Schlüssel

  1. Walter K sagt:

    Ach komm! Das ist jetzt aber ncht dein Ernst!
    Trotzdem liebe Grüße
    Walter

    • payoli sagt:

      Auch Du, lieber Walter, kannst Dich gerne in diese Reihe beschriebener Reaktionen auf diese ‚Zauberformel‘ einreihen. Das Glück aber liegt da nicht 😉
      Auch liebe Grüße!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: