Ich frag mich echt …

… was in so manchen Köpfen vor sich geht bzw. ob da überhaupt etwas passiert     

Ok, als Ex- Techniker wusste ich natürlich mehr über das Internet als andere. So hab ich bereits vor 20 Jahren allen nur Erreichbaren versucht zu verklickern WIE gläsern das Internet ist. Da kann man Passwörter gebrauchen oder nicht, Wissende können praktisch alles lesen und speichern, was irgendwo eingetippt wird. Betreiber von web- Seiten besitzen ohnehin alle Daten, die Du auf ihren Seiten eingibst, inklusive der, nicht für sie bestimmten.
Das wollte mir niemand glauben bzw. konnte sich niemand vorstellen.

Auch dass jedes Handy ferneingeschaltet und alles in seinem Umfeld mitgehört werden kann, konnte sich niemand vorstellen.
Ja, mittlerweile stellen sich die Menschen sogar noch rund um die Uhr mithörende Siris und Alexas in ihre Wohnräume!

Ja mittlerweile werden Partner-, in Wahrheit Liebe- Suchende in Bezahl- Chats von bezahlten, aber inkognito arbeitenden Moderatoren oder künstlichen Intelligenzen möglichst lange hingehalten, um nicht zu sagen verarscht! Und so ganz ’nebenbei‘ penible Profile und Psychogramme der Hilfesuchenden angelegt, die teuer verkauft werden können.

Leute, das Internet vergisst NICHTS!
Das Internet summiert alles auf! Das heißt es werden Daten, die Du auf völlig unterschiedlichen Portalen und Seiten beantwortet/ hinterlassen hast, zusammengefasst.
Damit wissen ‚die‘ mehr über Dich als Du selber. Und wenn es auch nur ist, dass Du ein Lügner bist, falls Du meinst schlau zu sein und überall anderes eingibst!

Solange die Menschen nicht verstehen, dass praktisch alle Internet- Aktivitäten für Wissende gläsern sind wie eine Plakatwand, laufen wir weiterhin in die totale Entmündigungsfalle.
Seit Smartphone- Zeiten ist die Personalisierung Deiner Daten inklusive dem jeweiligen Aufenthaltsort ohnehin selbstverständlich.

All denen, die darauf entgegnen sie hätten ja nichts zu verbergen, möchte ich nur sagen, dass wir ja nicht wissen, wer sich diese Daten noch krallen wird!
Auch die effiziente Judenhatz der Nazis fußte auf der akribischen Bürokratie und Datenerfassung vor ihrer Zeit!


 
 
 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: