Schöne, neue Handy- Welt

Dass nur mehr den Älteren bis Alten auffällt, dass Autowindschutzscheiben nicht mehr insektenübersät sind, ist bekannt.
Dass praktisch nur mehr in Büros oder vor PC’s Sitzenden natürlich nicht auffällt, wie wenig Vögel sich mehr tummeln in unseren Wäldern, Gärten und Lüften ist auch verständlich.
Dass Wissenschafter diesen massiven Vogelpopulations- Rückgang präzise belegen und beziffern können, aber durch Vogelgrippevirus- und ähnliche Unsinns- Erklärungen begründen ist auch noch irgendwie verständlich.

Komisch bloß, dass nun eine holländische website (antennekaart.nl), die alle neu istallierten oder leistungsverstärkten Handymasten penibel dokumentiert, verblüffende Übereinstimmungen der Gebiete in denen reihenweise Vögel tot vom Himmel fallen und denen mit massiven 4G- und 5G- Ausbau feststellten. – Was auch die virologische Ansteckungs- und ‚Sündenbock‘- Theorie durch Vogelgrippe widerlegt!

Das alles interessiert jedoch weder die EU, noch die Regierungen und Gesundheitsämter, geschweige denn die Netz- Anbieter, ja, nicht einmal die mainstream- Medien!
Auch die gekauf.., äh, die Auftragsgeber- abhängige Wissenschaft verhält sich diesbezüglich verdächtig still.

Dabei bedarf es bloß einfachster Versuche, die selbst einzelne Schulklassen schon schafften:
Ein Handy, selbst nur selten kommunizierend, an einen Bienenstock geklebt, vernichtet die darin lebenden Völker innerhalb kürzester Zeit.
Kresse kümmert neben wlan- Routern, während abgeschirmter, gleichzeitig und bedingsungsgleich ausgesäte bestens gedeiht.

Und wie sagte schon vor fast 100 Jahren der eben nicht eben Dümmsten einer?

‚Wenn die Bienen aussterben,
sterben vier Jahre später auch die Menschen‘
(Albert Einstein)

Doch an wen soll ich mich mit diesen Warnungen wenden?
Wer bitte geht dieser Handy- Bequemlichkeit, – vorgeblichen Bequemlichkeit! – NICHT auf den Leim!? Wer liest diesen Text jetzt schon ‚verkabelt‘ und nicht auf dem Handy!?
Alles, vom Wetterbericht, über googeln, bis zu den neuesten News, von Privat- bis zu Geschäftsgesprächen, vom bargeldlosen Bezahlen bis zum Impfnachweis, von der Fotosammlung bis zu den Status- News völlig uninteressanter Leute, vom dummen Klatsch bis zum manipulierten Wissen … Alles, alles, alles per Handy! Alles mittels Pflanzen-, Tier- und Menschenzerstörung!

Langjährige Leser dieses blogs wissen wieviele, absolut überzeugende wissenschaftliche Studien es gibt, die diesen selbstzerstörerischen Wahnsinn, bestens und überzeugendst belegen.

Liebe Leute, mir ist es wurscht. Ich bin alt und hab einen selten guten Immunstatus. Wer jedoch nicht an sich, nicht in Generationen, nicht an seine Kinder, Enkel und die nächsten 7 Generationen denkt …

Puuuhhhh! Ganz ehrlich: Solche Menschen können im höheren Sinne der Evolution nur aussterben …

Wer sich jedoch noch letzte ‚Überlebensfunken‘ und Verantwortungsbewusstsein erhalten konnte, dem steht nach wie vor die Natur zur Verfügung und mit Rat und Tat zur Seite, und natürlich auch


 

PS: Ein winzig kleines Beispiel der Genialität dieser Schöpfung/ Evolution: Kürzlich hörte ich und gestehe, mir wurden – jaja, lach nur! – dabei die Augen feucht vor Rührung, dass die Hefen, ohne die es weder Leben, noch Brot, Bier, Wein, Verdauung, Essig und vieles, vieles andere gäbe, in unseren Breiten nur in den Mägen der Insekten die Winter überleben können und konnten!
Das sind so – scheinbare – Kleinigkeiten, auf die aber diese ganze Hierachie auch der höheren Lebensformen aufgebaut sind!
Die sind wir eben dabei zu zerstören!


 
 
 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: