Haben unsere Kinder ein Glück …

6. Dezember 2021

… dass sie aufgrund neuer religiöser Liberalität nun nur mehr reduziert dieses schrecklichen neuen Nikolos ansichtig werden müssen.

Doch andererseits ist klar, dass auch Nikolos mit der Zeit gehen müssen.
Die neue Religion ist nun einmal CORONA.
– Oder? Kennst Du noch einen Pfarrer, der mehr auf Gott als auf CORONA- Vorschriften hören würde?

Spannend wird nur die Frage, ob er Mundschutzmasken, Ausgangs- Vorschriften oder Impfspritzen in seinem Sack hat.
– Für Eier ist da ja ohnehin kein Platz mehr      

Doch zumindest den Mundschutz hat er pflichtgemäß an!      

Liebe Leute, neben diesem Klamauk, wünsch ich Euch allen einen wirklich, wirklich frohen, im Sinne von lebendig und


 

N i k o l o !


 
 
 


ORF, KRONE, KURIER, STANDARD …

5. Dezember 2021

… Wo seid Ihr alle mit Euren Informationen bezüglich dieser Plandemie?

Nein, ich meine nicht Eure Hof- bzw. Regierungs- Berichterstattungs- Pseudo-, um nicht zu sagen Lügen- Informationen!

Die richtigen Infos! Die Meinungen und Stellungnahmen der weltweit führenden Wissenschafter. Nicht nur die, der handvoll österreichischen Regierungseinfüsterer!

Oder die offiziellen Statistiken, von z.B. EUROMOMO oder der Havard Universität!

Die zeigen doch glatt, was bei Euch nicht vorkommt, nämlich, dass z.B. Schweden, das kaum auf verpflichtende Maßnahmen, sondern auf die Eigenverantwortung der Bürger setzte, die niedrigste Inzidenz aller EU- Länder hat.

Als Grafik sieht das so aus:

Oder hier:

Deswegen werden unschuldige Kinder (vermutlich bald zwangs-) geimpft!?
3, in Worten drei, zweifellos in jedem Fall tragisch, aber dennoch 3 Kinder von 8000000 Einwohnern in fast 2 Jahren !
Bitte geht’s noch!? Deswegen ‚müssen‘ bald ALLE Kinder hochriskant geimpft werden!?

Wo bleiben EURE Informarionen dazu?!

Es ist eine Schande!

Eine Schande, gutes Geld von seinen Lesern, Hörern und Sehern zu nehmen und sie dennoch so sehr zu ver…., ihnen echte Informationen vorzuenthalten und ausschließlich die Lügenwalze der Regierung und der Profiteure zu drehen.

Es bedarf in dieser ver-rückten Zeit der vielen ‚kleinen‘, aber bemühten Rechercheure wie z.B. Max Pucher, dem ich obige links verdanke, um Wahrheit in diesen Wahnsinn zu bringen …

Ganz ehrlich: Wenn ich nicht den weit überwiegenden Teil meines Lebens auf die Natur und vertrauen könnte, ich wüsste nicht wohin mit der vielen Kotze …     


 
 
 


‚Länderspiel‘ Indien – Deutschland

4. Dezember 2021

Das MINISTRY OF AYUSH in Indien hat am Beginn der Corona- Pandemie ein Dutzend Tipps aus dem Yoga und Ayurveda veröffentlicht, um den Menschen zu helfen, ihr Immunsystem zu stärken.

Dort wird sozusagen noch der Begriff ‚Gesundheitsministerium‘ ernst und wörlich genommen.

Mein damaliges Schreiben an den unseligen Minister Anschober mit sehr ähnlichem Vorschlag, wurde mit einem so skandalös nichtssagenden ‚Kaszettel‘ beantwortet, dass mir dieser Ex- Volksschullehrer, der ja auch prompt nicht nur als solcher, sondern auch als Minister kläglich scheiterte, fortan nur mehr leid tat.

Aber zurück von unseren Impf- Ministerien, Politikern und Ministern zum indischen Weg:


Die Covid- Mortalität in Indien
ist mit diesen besagten Tipps
16mal geringer als die im impfenden Deutschland!


Aber es ist ja ohnehin illusorisch, zu glauben, dass es unseren Politikern um unser Wohl oder unsere Gesundheit geht. Glyphosat, Zucker, Transfette und dutzende weitere profitable aber völlig offensichtliche Krankmacher werden seit Jahrzehnten nicht reguliert, geschweige denn, auch nur angetastet. Aber eine Zwangsimpfung, das beste Pharmageschäft aller Zeiten, wird in nur wenigen Wochen durchgetreten!
– Obwohl die, in unserem Essen vorkommenden ‚legalen‘ Stoffe weitaus mehr Erkrankungen und Frühtode verursachen als dieses Virus und die wahre und wirkliche Pandemie darstellen!
 


 
 
 


Danke, Politik!

3. Dezember 2021

Ich habe mir erlaubt, in diese hochoffiziellen, jedermensch einfach zugängigen Übersterblichkeits- Verlaufskurven mit roten Pfeilen, den Beginn der Impfung einzuzeichnen.

Ist doch klar, dass man bei einer so deutlichen Situationsverbesserung durch eine Impfung, umgehend die allgemeine Impfpflicht einführt    

Ernsthaft: Wer glaubt jetzt noch immer nicht, dass diese Brüder allesamt übergeschnappt oder gekauft sind!?

PS: Du kannst Dir auch gern die Verläufe aller anderen, vom Impfbeginn ebenso unberührten, Altersgruppen hier ansehen


 
 
 


Ich spinne bloß so rum …

2. Dezember 2021

Es könnte allen gut gehen.
Es könnten alle genug für ein gutes Leben haben.

Doch was haben wir?
Hunger, Ungleichheit, Superreiche!

Warum besteht diese Ungerechtigkeit?
Weil WIR sie genau SO wählen!

WIR arbeiten für diese ‚Leute‘ unterbezahlt!
WIR kaufen deren Produkte überbezahlt!
WIR dulden diese Ungerechtigkeit seit Jahrzehnten!

Sieh Dir an, wieviel in den letzten Jahrzehnten rationaisiert wurde!
Ich selber hab es als Techniker erlebt: Als ich begann, saßen 100 Frauen an einem 100m langen Tisch und schoben sich schwere zu bearbeitende Geräte zu und wurden von einem Meister von einer erhöhten Plattform aus überwacht. Als ich nach 25 Jahren ausschied lief derselbe ‚Laden‘ fast vollautomatisch – rund um die Uhr – mit 3(!) Leuten!

Und das Geld, das diese Maschinen einsparen wurde auf alle Entlassenen aufgeteilt?
Nein, das streifte EIN Unternehmer ein!

Und das konnte und kann er nur durch uns, die wir da mitspielen, indem wir in seinen Firmen mitarbeiten und diese asozialen Machenschaften durch Kauf finanzieren.

Dabei wäre es ein Einfaches, dauerhafte, faire Produkte gemeinsam zu produzieren.
Bleibt bloß noch die Frage, wann wir RICHTIG abstimmen!      

Gell, das sind ‚bloß Hirngespinste‘!?      


 
 
 


Spanische Grippe, Pest …

1. Dezember 2021

… Cholera, Lepra … oder auch nur einfache Verkühlungen: Nichts, absolut nichts haben wir aus der Geschichte gelernt!

Das ängstliche Zusammenrücken und ‚auf Andere, auf vermeintliche Außenfeinde zeigen‘ ist nach wie vor unsere bevorzugte Reaktion.

Und was sagt uns das!?

Genau diese Verhalten zeigt so überaus deutlich auf unser mangeldes Selbstbewusstsein, dass es fassungslos macht.

Wir sehen uns lieber als Opfer, denn als Macher, Schöpfer, Götter oder bloß eigenverantwortliche Menschen!

Dabei … es finden ich in der wissenschaftlichen Literatur kaum Belege dafür, dass wir tatsächlich Opfer wären!

Ganz im Gegenteil! Alle Beobachtungen zeigen, dass praktisch alle unsere Probleme selbstverursacht sind.

Nicht zufällig, aber gern, übersehen wird, dass in diesen Coronatzeiten vermehrt von Vorerkrankungen gesprochen wird, was nichts anderes bedeutet, als selbst verursacht..

Interessant auch, dass sich selbst absurdeste Medizinmaßnehmen über die Jahrhunderte hielten. So lächerlich heute die Pestnasen der damaligen Ärzte anmuten, so unkritisch werden heutige – ebenso lächerliche – Schutzanzüge von den Menschen als selbstverständlich angenommen und gesehen.

Muss ich noch weitere Indizien anführen für unsere einzig selbst verursachten Probleme oder reicht ein schlichter Hinweis auf


 
 
 


Bitte, wo sind wir mittlerweile!?

30. November 2021

‚Zwangs- Isolierung‘ !!!

‚Verfassungsjurist‘ !!!

Schon Jahrzehnte ist es zurück, dass wir als humane Gesellschaft endlich dieses unsägliche Nazi- Gedankengut hinter uns ließen und für geistig beeinträchtigte Menschen die Zwangs- Zellen und Gitterbetten abschafften.

Und jetzt soll derselbe Wahnsinn für Menschen kommen, die sich bloß einen weitestgehend ungetesteten Impfstoff nicht ins sich spritzen lassen wollen !?

Und gleich der nächste Jurist – Hubert Niedermayr – hält Menschen mit bloßer Vorsicht gegenüber einer Impfung, die in nur einem Jahr mehr Nebenwirkungen verursachte, als alle anderen Impfungen in den letzten Jahrzehnten (siehe Grafik unten), für so unzuverlässig, dass man ihnen den Führerschein entziehen könnte!

Wer sich noch immer in einem Rechtsstaat wähnt, hebe doch bitte die Hand!     

Doch damit ist vermutlich noch nicht Schluss! Ist ersteinmal klar, wie schlaff die Massen, wie leicht lenkbar diese Schafe, sind, wird es mit Impf- Zwängen und Strafen für Kinder und Nicht- Booster- Willige weitergehen. Denn jetzt schon ist klar, dass die Geimpften keinerlei Vorteile davon haben, sondern in weitere und weitere und weitere ‚Auffrischungen‘ getrieben werden werden.



PS: Auch der, auf eine Havard- Studie Bezug nehmende Titel, in einer der renomiertesten Fachzeitschriften, dem European Journal of Epidemiology, ficht den Übereifer dieser Juristen offensichtlich nicht an. Es war da ja ‚bloß‘, bereits Ende September 2021, zu lesen: ‚Kein Zusammenhang zwischen Zunahme an Covid-19 mit dem Grad der Durchimpfung in 68 Ländern und 2947 Verwaltungsbezirken der Vereinigten Staaten‘.


 
 
 


Die fifty- fifty- Welt

29. November 2021

Ist Dir klar, dass wir alle in einer fifty- fifty- Welt leben?

Dass wir es für völlig normal und selbstverständlich halten, dass es Gutes und Schlechtes gibt, dass manche Tage gut, andere wieder weniger gut laufen, dass wir gesund oder krank, glücklich oder unglücklich sind.

Ist doch klar! Oder?

Mitnichten!

Diese, unsere Halbe- Halbe- Welt haben WIR uns erst erschaffen!
Ja, ich hab doch oft schon davon gesprochen, dass wir Götter sind, die alles erschaffen können. Und diese derzeitige, eben fifty- fifty- Welt haben WIR uns erschaffen!

Was davor war?
Tja, jetzt wird’s peinlich!
Das spricht nicht gerade für ein gutes Händchen beim Schöpfer- Spielen!
Denn wir haben es uns nämlich leider gehörig verschlechtert!

Davor war nämlich ALLES gut!

Viele nannten das, das PARADIES      


PS: Die gute Nachricht:
Jeder Weg ist auch wieder zurück zu gehen …


 
 
 


Kauf- Nix- Tag

27. November 2021

Ja, heut ist Kauf- Nix- Tag!
Zugegeben, das wird so manchen nicht ganz so leicht fallen.
Dennoch wollte ich eben heute wieder einmal daran erinnern, wie groß unsere Macht durch die tagtäglichen Abstimmungen an den diversen Geschäftskassen ist.

Allein schon durch die Entscheidung Kaufen oder Nichtkaufen!
Aber auch was wir kaufen bestimmt unsere Zukunft mit.

In jedem Fall sollten wir uns immer diese Fragen, die ich mir von SOL ‚geborgt‘ hab, stellen:
   Brauche ich das?
   Wie viel davon habe ich bereits?
   Wie oft werde ich es benutzen?
   Wie lange wird es halten?
   Könnte ich es auch irgendwo ausborgen?
   Kann es repariert werden?
   Was mache ich damit, wenn ich es nicht mehr brauche?
   Wer bekommt mein Geld dafür?
   Ist es ökologisch, fair und nahe produziert?
   Will ich das wirklich?

Ja, so wenige, so einfache Fragen und deren konsequente Anwendung und die Welt sähe völlig anders aus. Oder anders gesagt: Damit ginge es Schritt um Schritt in unser aller Paradies    


 
 
 


Naive …

25. November 2021

Naive

glauben an den Rechtsstaat

an die Gerechtigkeit

an die Demokratie

an den freien Markt.


Naive sehen nicht

die Manipulation der Massen

die bloßen Inszenierungen der Politikshows

die Lenkung der Finanzmärkte.


Naive

fügen sich in diese ‚brave new world- Sklavenwelt‘

erziehen auch ihre Kinder in diese rein

und verteidigen sie häufig sogar.


Naive setzen auf

‚Wer nicht arbeitet soll nicht essen‘,

‚Ehrlich währt am längsten‘

‚Führungen tragen Verantwortung‘


Realisten

setzen auf die Natur

sehen deren allgegenwärtige Fülle

fühlen sich in ihr sicher,

lassen sich weder verunsichern, noch ängstigen.


Realisten

erkennen die Weisheit der Natur,

der Tiere, Pflanzen und Bäume.


Realisten

vertrauen auf ihre Intuition

auf die Sicherheit der Jahrmillionen langen Geschichte und