Kürzlich aufgeschnappt …

25. März 2021

… und bis heute nicht aus der Fassungslosigkeit gekommen:

Mehr als die Hälfte aller studierten Naturwissenschafter
arbeiten für die Rüstungsindustrie!

Studenten die WIR ‚durchgefüttert‘ und ausbilden haben lassen! An UNSEREN Unis!
Arbeiten nun GEGEN uns!
Und werden mit Topgehältern verwöhnt, die UNS geklaut wurden und werden!

Bedarf es da noch der Bemerkung, dass es in der Medizin genauso aussieht!?
– Ich denke, hier im blog gab es schon genug Beispiele, wie profitorientiert die Medizin ist und wie einfach lebenslang medizinlos gesundes Leben wäre     

Aber wieder einmal dasselbe: Wir selber haben all diese Missstände mitverursacht! Wir haben uns viel zu lange einlullen lassen, haben viel zu lange auf jegliche Ethik- Werte vergessen und auch verabsäumt, sie unseren Kindern mit zu geben …


 
 
 


real news

23. März 2021

Die Medien gauckeln uns eine schreckliche Welt vor, in der gemordet, terrorisiert, gestohlen, betrogen, gehungert und Krieg geführt wird.

Das wird schon alles stimmen.

Doch die Welt sähe nicht so aus, wie sie aussieht, wenn es

       nicht mehr positive als negative Taten,

       nicht mehr gute als böse Menschen

gäbe    

Nicht zuletzt die Natur trägt einen großen Teil am ‚Funktionieren‘ dieser Welt bei und könnte/ sollte uns Lehrmeisterin sein.

Sie kennt keine Rache, keine schlechten Launen, keine Hinterhältigkeiten, keinen Hass …

Sie tut immer das ihr maximal Mögliche und erwartet nichts dafür.

Deshalb: Vergiss all diese Menschen- Medien mit ihren bad news!

Was gibt es nicht alles an Schönheiten und Berührendem zu sehen, zu hören, zu erleben auf dieser Welt. Soviele bezaubernde Menschen, wunderbare Erzählungen, berührende Erlebnisse …

Gönne Dir die vielen, vielen wunderbaren good news von der Natur oder anderen Menschen!

Ganz im Sinne von


 
 
 


J E D E R Einzelne!

22. März 2021

Jeder/ jede Einzelne ist gerufen, ist verpflichtet, ist verantwortlich, diesem derzeitigen – vorgeblich Virus – Wahnsinn entschieden entgegen zu treten!

Es geht dabei um ALLES!

Es geht um Dich, um mich, um alle und es geht um die Zukunft, die Vergangenheit und um die Gegenwart!

Es geht nicht nur um UNSERE Leben! Es geht um unserer Kinder und Kindeskinder Zukunft!

Mir wurde hautnah erzählt, was unsere Väter und Großväter für uns erkämpft haben. Das nun zu verspielen wäre unverantwortlich!

Dabei … Es wäre sooo einfach!

Wir bräuchten bloß, an dem einen Ende, die Natur beobachten und uns, am anderen Ende, des Fortschritt- und Zivilisations- Wahnsinns zu vergegenwärtigen.

Jeder, der beide ‚Extreme‘ kennt, kann sofort seinen Wunsch- Stand- und Mittelpunkt benennen und beschreiben.

Wir alle sind bloß deswegen so ‚zivilisationslastig‘, weil wir die Natur- Benefits nimmer kennen!

Ich kann nur von mir und einigen meiner Klienten und Bekannten sagen: Je mehr man von der Natur weiß/ kennt, desto näher fühlt man sich ihr und desto lieber lebt man naturnäher.

Das heißt, Zivilisations-, Hamsterrad- und Konsum- Menschen leben nicht aus Überzeugung, sondern aus Mangel an naturrichtigen Erfahrungen und Alternativen, so     

Gerade in dieser ver-rückten Zeit wäre es besonders wichtig, zu sich zu kommen, um klarer zu sehen WAS diese ‚Mächte‘ mit uns vorhaben.

UND es wäre wichtig, auch andere zu informieren! Denn die – absurder Weise, von UNS bezahlten, gleichgeschalteten – Medien bieten keinerlei Ausweg.

Diese Zeit braucht viele, viele kleinräumige persönliche Vernetzungen!

Denn auch die social medias zeigen bereits, wohin deren ‚Fahrt‘ geht! Alle Kritischen werden mittels Künstlicher Intelligenz umgehend erkannt und abgeschaltet/ gesperrt. Die heute schon bekannten Beispiele solcher Zensuren sind atemraubend und machen fassungslos!

Jetzt frag ich Dich: Ist DAS die Freiheit, ist DAS die Demokratie, die DU DIR vorstellst?

Nein, Leute! Wir werden von unseren Regierungen betrogen und belogen.

Wir werden von der – einzig am Profit interessierten – Wirtschaft ‚ausgesackelt‘ und betrogen.

Wir werden von den Religionen nach Strich und Faden belogen.

Wir werden von den Wissenschaften belogen und betrogen.

Unsere Kinder werden in den Kindergärten und Schulen auf eine unnatürliche, lebensfremde, unglückliche Linie gebracht.

Die Medizin zockt uns ab (sieh Dir bloß einmal an, wieviel Dir von den Krankenkassen abgezogen wird!) ohne uns wirklich zu helfen.

Deshalb:

Jede/ jeder Einzelne hat in diesen ver-rückten Zeiten Rückgrat zu entwickeln und zu zeigen!

Jede/ jeder sollte das in die Welt bringen, das er/ sie sich wünscht.

Lassen wir andere walten, geschieht, was sie wollen!

Oder wie Gandhi sagte: Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt

Dasselbe funktioniert genauso auch wortlos in der Natur und in


 
 
 


Neue Verlässlichkeiten

18. März 2021

Ein längst schon überfälliges, jedoch durch COVID verzögertes, aber auch verschärftes Thema:

Liebe Leute! Seit Anbruch der digitalen Welt ist das Leben, ist der Informationsfluss zwar schneller geworden.
Jedoch auch unbeständiger!
Praktisch jede Firma schon, jede Regierung, jeder Verein beschäftigt Personal um ständig up zu daten. Das heißt, was Du gestern noch ’schwarz-auf-weiß‘ gesehen hast, kann heute schon wieder – wir haben ja nun ‚pixel-auf-pixel‘ – weg oder geändert sein.

Sah ich kürzlich doch tatsächlich einen Typ im Netz, der sich die websites der ganzen Mund- Nasen- Masken- Hersteller abgespeichert hatte und nun mit dem Letztstand verglich: Die haben alle ihr Warnungen a la ‚Nicht gegen Bakterien und Viren!‘, ‚Nicht für den ganztägigen Gebrauch‘, ‚Nur nach ärztlicher Voruntersuchung‘, etc. von den Seiten genommen! – Na klar! Man will doch seinem Geschäftserfolg nicht im Wege stehen     

Was bisher abfällig mit ‚Gummi- Paragraphen‘ bezeichnet wurde ist nun in ALLEN Bereichen zur ‚Normalität‘ geworden. Alle ändern nach Belieben und Herzenslust und nichts ist, wie es war.

Der i- Tupfen auf diesem ganzen Wahnsinn ist, dass gerade wir heute in einer wissenschaftsgläubigen Zeit leben, wie nie zuvor. Niemand mehr ohne Quellenangabe wird ernst genommen. Und auch diese Quellen wabbern, winden und verändern sich nun nach Belieben.

Das Gute daran: Deine alten Lexika und Bücher könnten bald goldes Wert haben!     
Sonst kann ich diesem Trend wenig Gutes abgewinnen. Denn selbst die, die jetzt noch lokal abspeichern, können das nicht ‚ohne Ende‘ tun. Diese vielen und ständigen Änderungen überfordern jegliche Speicherkapazitäten.
Klar gibt es auch web- Seiten, die alte Seiten und historische Verläufe abspeichern. Doch auch sie sind ’soft‘ und müssen irgendwann ‚der Änderungs- Brandung nachgeben‘.

Wenn ich mir dagegen die Stabilität und beruhigende Verlässlichkeit der Natur ansehe, in der es vom Primaten bis zum homo sapiens 6 Millionen Jahre dauerte oder so ein Schildkröten- oder Krokodil- ‚Plan‘, der über 200 Millionen Jahre stabil blieb, könnte ich umgehend rausrennen und die, ebenfalls ’steinalten‘ Löwenzähne und Gänseblümchen noch lieber auffressen     

Ganz im Sinne von


 
 
 


Corona- Ausschuss

17. März 2021

Wer die ‚Stiftung Corona Ausschuss‘ bzw. die Videos davon noch nicht kennt, dem möchte ich sie sehr empfehlen. Es blieb mir regelmäßig der Mund dabei offen stehen, so Unglaubliches über diese CORONA- Lüge wird dort sehr seriös immer wieder, von 4 Rechtsanwälten und immer wieder anderen Gästen aus unterschiedlichsten Fachgebieten, ans Licht gebracht.
So sagte beispielsweise bei der 29. Sitzung der thailändische, auf Infektionskrankheiten spezialisierte Dr. Thomas Ly aus, dass er und seine Kollegen aus Bankok bereits im Februar 2020 umfassende Corona- Entwarnung gegeben hatten. Nur wollte niemand, auch die deutschen Behörden, etwas davon wissen.
Selbstredend, dass für Dr. Ly die Wissenschaftlichkeit an absolut erster Stelle steht und dass Thailand 0,9 Covid- Tote auf 1 Million Einwohner hat, während Deutschland bei 188 und China bei 3 Toten liegt. Genauso selbstredend, dass die Ausschuss- Videos auf youtube regelmäßig gelöscht werden.


 
 
 


Versteckte Künstler

16. März 2021

Was hab ich Musiker und Künstler vergöttert!
Was hab ich denen Geld gegeben, gern gegeben! Was sah ich in denen für hohe Ideale, was hab ich die bewundert!
Und heute?

Bitte, wo seid Ihr alle?
Werdet Ihr so gut entschädigt? Oder habt Ihr Eure Gewissen, all Eure einstige Kritikfähigkeit irgendwo abgegeben?
Was hab ich von Euch von den Bühnen runter nicht alles an revolutionären Aufrufen gehört!

Was hatten die Schmetterlinge z.B. in der AKW- Bewegung der 1970er- Jahre für eine enorme Kraft!
Und heute?
Ich hör nichts von Euch!
Ich seh nichts von Euch!
Ok, Ihr müsst ja nicht alle gegen diese COVID- Maßnahmen sein. Ihr müsst ja nicht alle verstehen WAS für ein Beschiss das ist. Ihr könnt ja auch gerne fanatische Impfbefürworter sein!
Aber tretet doch bitte endlich an die Öffentlichkeit! Zeigt Eure Meinung, Eier und Rückgrat.
Es geht mir nicht darum, Euch auf ‚meiner‘ Seite zu haben! Es geht darum, dass dieser Wahnsinn endlich öffentlich diskutiert wird!

Als einziger ‚Trost‘, neben dem, hier schon geposteten Van Morrison, ist mir nur das Bayrische Urgestein Hans Söllner als echter Rückgratler erinnerlich. Auch wenn einem beim u.a. Gstanzl fast das Lachen im Hals steckenbleibt: Herrlich und mit wirklichen Inhalten! Danke, lieber Hans!


PS: Unglaublich!

DAS sind doch wirkliche – entschuldigt bitte – Arschlöcher!

Kaum hab ich dieses Video verlinkt, war es auch schon gelöscht!

Echt unglaublich was diese vorgeblich freie Wirtschaft ‚leistet‘, klar gesagt: rausnimmt, anmaßt!

Mir ist speihübel und werde meine ganze Energie dazu verwenden, diesen Wahnsinn wegzukriegen.

Bitte helft mit!

Es kann nicht angehen, dass Liedtexte, Gstanzl, Äußerungen freier Menschen .. zensuriert werden! Bitte, wo sind wir denn!?

In Metternichs Zeiten? …
 
 
 


Der Rettungs- Satz

15. März 2021

Ich hab zwar Anthony William, dieses amerikanische ‚medical medium‘, hier schon einmal etwas ‚verrissen‘, doch es finden sich bei ihm doch immer wieder erstaunlich stimmige Aussagen.

Geht man noch dazu davon aus, dass er angeblich in Kontakt mit ‚höheren Mächten‘ steht, gibt das seinen Aussagen nocheinmal mehr Gewicht.

Ein kleines Beispiel seiner, im positiven Sinne, ‚Abgehobenheit‘, ist für mich sein Satz:

.. Und da gibt es Süße und Licht,
die wir buchstäblich zu uns nehmen können
und durch die wir der göttlichen Schönheit ringsum
ähnlicher werden.

So weit, so gut, so wahr, so richtig!

Doch das ist nicht alles! Ich möchte Euch einen Satz von ihm weiterschenken. Einen Satz von ungeheurer Power! Ein Satz der Leben retten kann. Ein Satz, der auch Dich zu einem Lebensretter machen kann.

Ein Satz von unglaublicher Macht und Wahrheit!

Dabei … es ist ja fast zum Lachen. Es ist ein ganz gewöhnlicher, ein ganz einfacher, wahrer, unbedeutender Satz. Ja, dieser Satz wäre völlig unnötig! In einer normalen, im Sinne von paradiesischen Welt, wäre dieser Satz zum Lachen überflüssig. Niemand würde ihn je sagen, so klar wäre sein Inhalt.

Doch in dieser unserer Welt, in dieser von uns geschaffenen Welt, ist dieser Satz ein seltener Rettungsring. Dieser Satz wäre es wert, über ihn zu meditieren, länger über ihn nachzudenken. Er deckt mit diesen wenigen Worten unser ganzes krankes Denk- und Gesundheitssystem auf.

Merke ihn Dir gut!

Merke ihn Dir gut, für Dich und Deine Mitmenschen!

Ich spanne Dich nicht länger auf die Folter. Doch, um seine Wichtigkeit doch etwas hervorzuheben, musst Du etwas tun!
Rubbel mit gedrückter Maustaste über das untenstehende weiße Feld und Du kennst den Satz, der irgendwann ein Leben retten kann!



Es gibt keine unheilbaren Krankheiten!

PS: Du brauchst aber nicht zu glauben, dass Anthony William der Einzige ist, der das behauptet! Unter Wissenden und bei, von der ‚Medizinmaschine‘ noch unbeleckten, ist dieser Satz selbstverständlich. Zum Beispiel bei:

Reinhard Hofer (Medizinjournalist, hat ein ganzes Buch darüber geschrieben)

Dr. med. C. Dölzmüller (prakt. Arzt)

Bruno Gröning (Wunderheiler)

Dr. Helmut Retzl (Soziologe und Historiker)

Paracelsus (Arzt und Naturphilosoph)

Andreas Kalcker (Biophysiker)

In diesem Sinne: Ein locker heilbares, noch besser, gar nicht erst erkrankendes


 
 
 


Anfang des 20. Jahrhunderts …

13. März 2021

… war Kinderleukämie eine absolute Rarität. Seither steigt sie jährlich um 2%.
Doch nicht nur Leukäemie! Auch Autismus, Krebs, Hirntumore …
Gibt das eigentlich niemandem zu denken!?

Nein!
Kann es gar nicht, da
derartige Erkrankungen klinisch ‚weggesperrt‘ und
von den Medien nicht kommuniziert werden.

Dass heißt, es gibt kaum ein Bewusstsein

DASS wir immer kränker werden und
WARUM wir immer kränker weden.

Alle unsere Krankmacher sind als solche weder bekannt noch werden sie gemieden.
Ganz im Gegenteil!
Sie sind selbstverständlicher, ja, sogar vorgeblich unverzichtbarer Teil unseres Lebens:
Fertiggerichte
fast food
Elektrizität (samt Strahlung)
Handy (-Strahlung)
Pestizide, Fungizide, Bakterizide, Fungizide, Herbizide, Algizide, Insektizide …
Haushaltsgifte (primär Putz- und Waschmittel)
Radioaktivität
Chemtrail- und andere Luftschadstoffe
kontaminiertes Wasser
verarmte Böden
Naturmangel
Feinmotorik-, Bewegungs-(NICHT Sport!), Kreativitätsmangel


Das alles bedeutet zweierlei:
Wir haben immer schneller zu ‚tun, zu laufen‘, um diesen Wahnsinn zu kompensieren und/ oder
diesen Wahnsinn, den wir selber ja verursachen, zu stoppen.


Ja! Ich frage Euch ernsthaft: Wollt Ihr so weitermachen, es wirklich soweit kommen lassen, dass irgendwann dann schon jeder Kinder- Krankheits oder Todesfälle in der Familie hat? Nur weil wir den Arsch nicht hochkriegen und uns in unserer scheinbaren Bequemlichkeit weitersuhlen wollen!?
Liebe Leute,
WIR bestimmen das!
WIR bestimmen unsere und unser Kinder Zukunft!
WIR stimmen tagtäglich an den diversen Kassen,
      mit UNSEREN Entscheidungen,
      mit UNSEREM Vorbild,
      mit UNSERER Lebensweise ab!

Ich sag Euch etwas dazu:

Ich war in meinem ersten Beruf Techniker, voll damit ausgelastet und erst nur halbherzig bei alternativen Lebensformen. Auch ich wusste, was Ihr heute wisst: Dass dieses Leben so wie es ist, nicht wirklich ok, fair und gut ist. Dennoch kam ich nur langsam aus diesem Hamsterrad raus.

Heute als Rohköstler und payoli seit mehr als 20 Jahren könnte ich mich gegen die Stirn klatschen!

Echt! Ich kann’s nicht fassen, sooo lange sooo blöd gewesen zu sein. Denn nicht nur die oben aufgezählten ‚Wissens’punkte sprechen gegen solche ‚Normal‘- Leben!

Nein, auch das Gefühl, das Glück, das Wohlbefinden, die Lebensqualität!

Die Antwort auf der Staunenden Frage: ‚Kann man wirklich nur so Einfaches essen?‘ ist dieselbe wie auf die, nach einem payoli- Leben: ‚Ja! Es ist einfach sooo schön! Einfach nur schön, im Sinne von lebendig, berührt und erfüllt zu sein‘.

So wie wir lebenslang eine besondere Affinität zur Musik unserer Kindheit und Jugend haben, uns über ‚alte Bekannte‘ freuen, Oma’s Gugelhupf nachtrauern .. so haben wir auch immer noch die tiefe Sehnsucht nach unserer Uralt- Entwicklungsgeschichte in uns.
Leuchtend rote Kirschen im grünen Baum, der blaue Himmel über uns, der weiche Boden unter unseren nackten Füßen, das Bitter der Blätter und Kräuter, das Zusammensein mit lieben Mitwesen, der Kontakt mit alt und jung, die kalte Frische von lebendigem Wasser … und noch ‚tausend‘ andere Dinge fehlen uns heute, ohne dass wir es wüssten.

Doch sie alle sind da! Wir bräuchten sie bloß wieder anzunehemen     

Ganz im Sinne von


 
 
 


Das gibts doch nicht!

11. März 2021

Ok, in Österreich scheinen wir ausschließlich journalistische Waschlappen zu haben oder die kritischen kommen nicht durch die Kurz‘ sche Message-Control.

In Deutschland stellte kürzlich der wunderbare Boris Reitschuster der Kanzlerin die Frage, warum so angesehene und weltweit meistzitierte Wissenschafter wie John Ioannidis, der nachgewiesen hat, dass lockdowns nichts bringen, hochwahrscheinlich sogar mehr Schäden anrichten als das Virus, nicht gehört würden.
Sagt doch – bitte festhalten! – die Frau Merkel glatt:

   Wissenschafter werden danach ausgewählt, was im Zentrum der Beratung steht. Und es gibt auch politische Grundentscheidungen, die mit Wissenschaft nichts zu tun haben.

Bitte, das ist doch völlig irre! … Puuuhhh …

Gut! Uns Wissenden und vorgeblichen Verschwörungstheoretikern ist längst klar, worum es geht. Doch öffentlich zu sagen, es geht gar nicht um Richtigkeit, Wissenschaftlichkeit, Gesundheit, nicht um geringen Schaden für die Menschen, sondern um politische Entscheidungen, ist doch absoluter Wahnsinn!

Bitte, wohin haben wir es gebracht!?
Wie tief bitte und wie lange schlafen denn die Menschen noch!?

Das ist doch ein Skandal sondergleichen!
Die von uns allen finanzierte Politik sagt uns kaltschnäuzig ins Gesicht, dass unser Wohl sie nicht interessiert und die Leute halten alle still?

Also ganz ehrlich: Langsam klink ich mich völlig aus, aus diesem Wahnsinn!

Schon als Techniker musste ich mit ansehen, wie wunderbarste Ideen und Erfindungen gegen die Menschen verwendet wurden. Als Gesundheitstrainer musste ich nur zu oft fassungslos miterleben, wie Menschen einzig aus Profitinteressen sterben mussten.
Doch der jetzige Wahnsinn …

Ganz ehrlich: Obwohl ich den Tod meines wunderbaren Vaters nur tagtäglich beweinen könnte, kann ich nur froh sein, dass er das nicht mehr erleben muss, wie heute völlig Hirngewaschene alles verspielen, was seine und seines Vaters Generation mühsamst erkämpften.

Heute ersetzt mein übliches leider ein deprimiertes

Gute Nacht Abendland    

 

PS: Doch der Wahnsinn geht noch weiter! Mittlerweile wurde bekannt, dass der Staatssekretär Markus Kerber von einigen Wissenschaftern verlangte, ein Rechenmodell zu erstellen, das härtere Corona- Maßnahmen rechtfertigt!

Also echt … Ich werd nicht mehr! … Das alles ist doch absolut unglaublich! Da bedürfte es doch gar keiner weiteren Beweise und Aufdeckungen, wie z.B. der Proteste und Austritte dreier Wissenschafter aus der Leopldina, auf der die Deutsche Regierung viele ihrer Maßnahmen begründete.
– Naja, und die Österreichische Regierung läuft da scheinbar ohnehin nur völlig unkritisch hinterher …

Doch wenn diese Verarschung die Wähler nicht stört, wird eben weiterhin geliefert, was bestellt wurde    

So kommen wir auch wieder zu einem gewissen Lächeln und wissen, dass wir uns nur auf uns selber
und verlassen können     


 
 
 


Die COVID- Brille

10. März 2021

Ein witziges Beispiel dafür, wie sehr man sich seine Welt erschafft, ist eine neue englische Covid- Studie. Dabei wurde an 50.000 ‚gesund‘ entlassenen Covid- Patienten beobachtet, dass jeder Dritte innerhalb von 5 Monaten wieder erkrankte. Jetzt suchen die natürlich an Covid rum, was die Ursache davon sein könnte.
Dabei haben die bloß ihre Covid-, man könnte auch sagen Pasteur- oder Koch- Brille so fest auf, dass sie nicht merken, wie sie dieses noch nie richtig gewesene Infektions- Bild weiter und weiter schleppen.

Sieht man sich nämlich dieses Phänomen mit natürlicher Sicht an, wird es plötzlich ganz einfach und klar. Die primäre Ursache einer Erkrankung ist nicht ein Erreger, sondern das (selbst) geschwächte Immunsystem bzw. meistens schon eine Reihe von (selbstverursachten) Vorerkrankungen. Solche Leute erkranken natürlich als Erste, gelten dann als Covid- Patienten und erkranken auch umgehend wieder, da ja bei der Covid- Behandlung nichts an der Ursache verändert wird.
So sehen wir immer die Welt, deren Brille wir gerade aufhaben