Und wieder eine …

8. Mai 2019

… NS- Opfer- Erinnerungs- Veranstaltung!
Diesmal ist es die ‚Gegen das Vergessen‘- Ausstellung in Wien.

Nicht, dass ich als Nachgeborener etwas dagegen hätte, an schreckliche Zeiten und Entwicklungen zu erinnern und eine Neuauflage zu verhindern. Natürlich nicht!
Doch dieses infantile, ausschließlich auf NS- Taten zu starren, ist lächerlich.
Denn ‚das Böse‘ hat viele Gesichter und ist weitaus flexibler und raffinierter als wieder KZ’s zu bauen oder sich Hakenkreuze umzuhängen.

Gerade heute, im Zug der immer komplexer, aber auch gefährlicher werdenden Technik, wird doch massiv an unserer Ausrottung gearbeitet!
Männer wie Frauen werden immer unfruchtbarer. Kinder erkranken immer jünger an Krebs und anderen schlimmen Krankheiten, Die Zahl der Abtreibungen steigt. Die Zahl der Krebstoten steigt. Die Menschen werden immer kränker und autoimmuner …
Das sind alles statistisch belegbare Fakten.
Gibt’s darüber Ausstellungen!?

Wir müssen bloß hinsehen und dürfen uns vom Wegsperren psychisch, wie physisch Kranker und der Selbstverständlich- und vorgeblichen Unabwendbarkeit all unserer Erkrankungen, nicht täuschen lassen:
Unsere Umwelt wird immer lebensfeindlicher, immer gefährlicher, immer lebensbedrohender.
Welche Veranstaltung zeigt das auf?!

Wir verspritzen weiterhin schlimmste Gifte, verwenden Ungesundes an allen Ecken und Enden, entkommen irgends mehr dem Strahlenbombardement unnötigster Geräte, ruinieren uns tagtäglich psychisch oder besser gesagt ‚herzensmäßig‘ wegen unnötigsten Profitdenkens. Wir schieben immer jüngere Kinder in Krippen ab, stecken praktisch lückenlos, wervollste Werteträger der vorigen Generationen in Senioren- ‚Residenzen‘!
Wir trampeln tagtäglich auf unseren eigenen und anderer Lebensqualitäten herum und machen uns damit gegenseitig kaputt!
Oder die ‚Drittwelt‘- EU- und globalen Konzern- Feldzüge! Die sind so perfide angelegt, dass sie von den einfachen Menschen nichteinmal als solche erkannt werden!
Das alles wird kaum kommuniziert. Das alles ist in seinen fatalen Welt- und Menschen- Zerstörungs- Auswirkungen kaum bekannt.
Aber Hauptsache wir starren weiterhin auf eine mögliche Nazi- Renaissance!
Oft denk ich mir sogar, da steckt Ablenkungs- Kalkül dahinter!

Zu oben genannter Ausstellung fand, kurz nach seiner Wirtschafts- Anbahnungsreise nach China, natürlich auch unser van der Bellen- Präsident salbungsvolle Worte.
Ein weiteres trauriges Beispiel einer typischen Politiker- Haltung! Ein Ex- Grüner(!) fördert Wirtschaftsbeziehungen zum Umweltzerstörer Nr.1, fokkusiert auf jahrzehntelang Zurückliegendes, unterschreibt das im Wahlkampf ‚verteufelte‘ CETA und verliert kein Wort über wirkliche, lebensbedrohende Probleme.
Gute Nacht, Abendland!

– Wenn uns da nicht eines noch bliebe …     

 

 

 


Jaja, so tief in der Irre …

3. Mai 2019

… befinden wir uns bereits!

Nicht nur, dass jeder Erkrankte sich fragt: ‚Warum gerade ich!?‘
Kein Krebskranker kann auch nur irgendein Fehlverhalten bei sich entdecken.
Auch Unfallopfer haben meistens keinen Fehler gemacht sondern ’nur Pech‘ gehabt.

So war auch kürzlich von der Sängerin Pink und ihrem, mit 17 verlorenen Kind zu lesen:
„Du fühlst dich, als hasse dich dein Körper, als sei er kaputt, als tue er nicht, was er sollte… Ich hatte einige Fehlgeburten seitdem.“

Jaja, der Körper! Der ist kaputt, der funktioniert nicht!
Wir selber, wir machen iiiimmer alles gut!
Alle anderen leben doch auch so!

Ich versteh’s eh. Aus dieser Falle ist es wirklich schwierig rauszukommen, ja sogar, auch nur raus zu sehen!

Dennoch hat der Körper IMMER einen Grund, warum er erkrankt! Aber nicht diese erstbesten Gründe der Medizin, wie pöse Viren, Bakterien und ‚Abnützungen‘!
Nein, nein, das kann sich jeder leicht selber ergoogeln. Je nach Statistik, sind 90- 95% aller unserer Erkrankungen ‚hausgemacht‘.

Kürzlich hatte ich ein Gespräch mit einer ‚Multiplikatorin‘ die Seminare und Coachings gibt. Dennoch war sie nicht davon abzubringen, dass Seelen sich dafür entscheiden ‚zu gehen‘. Auch wenn deren Körper selbstverschuldet oder durch Profiteure zugrunde gerichtet wurden.
– Als könnten wir nicht auch in diesem Leben schon etwas dazulernen, anstatt dazu irgendwelche zusammengesponnenen Inkarnationen zu brauchen …

Aber so sind wir Menschenkinder nun einmal sozialisiert. Alle und alles ‚ist Schuld‘, nur wir nicht!
Alles und allem glauben wir lieber als den Naturgesetzen und
paradise your life!

 

 

 


Traurige Zivilisations- Wahrheit

23. April 2019

 

 

 


Glücks- Nachhilfe

8. April 2019

    Sorry! Dieses Thema hatten wir kürzlich schon einmal (siehe ‚Unser Unglücks- Gen‘). Doch es kann in dieser ver-rückten Zeit nicht oft genug wiederholt werden. Und heute zudem, in einer positiveren Version:

Ich weiß nicht, ob Dir die Glücks- Gesetzmäßigkeiten so wirklich klar sind.
All die Konsum- und Hollywood- Märchen- Verführer locken uns ja eher ins unglückliche Eck des Lebens. Denn das hält die Wirtschaft am Laufen

Doch WIR haben es in der Hand!
Glück oder Unglück?
Es ist ‚bloß‘ eine Frage des Fokus!

Sieh einmal genau hin! Wofür, für welch läppische Kleinigkeiten verlassen wir oft das Große!?

Hä? Das verstehst Du nicht?
Sieh hin!
Wir haben Ur- Bedürfnisse, die so stark wie alt sind. Sie haben sich in Jahrmillionen herangebildet.
Jahrmillionen!
Bitte, sollen sie dann NICHT gewaltig sein!?
Und sie sind gewaltig!
Aber das Wunderbare daran ist, dass wir sie jederzeit einfachst befriedigen können.

Waaas!? Das glaubst Du nicht!?
Jahrmillionen waren wir glücklich mit dem, was wir hatten. Denn wir haben uns Jahrmillionen lang genau an dieses gegebene Umfeld angepasst! – Also nicht wirklich ein Zufall, dass wir damit glücklich waren.

Und was waren so die Inhalte dieser damaligen Leben?
Frische Luft, Natur, etwas Bewegung, viel Gemeinschaft, Körpernähe, Spaß und wenig Denken.
Und? Irgendetwas davon heute nimmer verfügbar?

ALLES wäre da! Bloß unser Fokus liegt auf unsinnigen gesellschaftlichen Konventionen und banalen Gewohnheiten. Man glaubt es kaum!
Auf völlig läppischen Kleinigkeiten, die ‚das Große‘ verdrängen, überdecken, verunmöglichen!

Sieh Dir an, weswegen wir ein Geschäft verlassen um zum nächsten zu pilgern! Wofür wir Jobs wechseln! Wofür wir Partner verlassen! Wofür wir Streit anfangen!
Alles Lappalien!
Stell Dir diese Größenverhältnisse ruhig plastisch vor!
Den, Dich erhaltenden Job, den Dich liebenden Partner, das nährende Essen … Und daneben die Banalitäten eines vielleicht cholerischen Kollegen, eines eventuell phlegmatischen Partners oder eines einmal nur durchschnittlichen Essens.

ALLES, was wir bräuchten wäre einfachst zu haben!
Alles Essbare wächst völlig kostenlos in der Natur.
Alles angehm, liebevolle Heimelige wäre von JEDEM Wesen zu kriegen!
Jede körpernützliche und genussvolle Bewegung wäre jederzeit und überall auszuführen.
Und jede Gedankenstille wäre jedem jederzeit möglich!

Damit sind wir alle payoli- Segmente (siehe ‚BEMS- Zusammenhänge‘) durch. Keines davon kostet auch nur EINEN Cent und ALLE schaffen Paradies und Glück!

 

 

 


Das gibt’s doch nicht!

3. April 2019

Jetzt bin ich schon so lange auf dieser schönen Welt, hab soviel schon gesehen, gehört, erlebt, werde immer abgeklärter …
Und dennoch gibt es immer noch die Momente, in denen ich mir fassungslos denke ‚Das gibt’s doch nicht!‘.

Kürzlich war es wieder einmal so weit. Ein Radio- Moderator (Philipp Blom) sagte so ganz locker und en passant über fast-fashion, das mehr Ressourcen verbraucht als aller Flug- und Schiffsverkehr zusammengenommen, dass 80% davon zwar weltweit verschifft und verkarrt, dann aber, mangels Nachfrage bzw. Überproduktion, auf Mülldeponien entsorgt und ‚vergraben‘ werden.
Bitte was sonst kann man bei so einem Wahnsinn denken, als ‚Das gibt’s doch nicht!‘

 

 

 


Ein Mann, eine Frau …

1. April 2019

… und es gibt seit heuer bei allen Paaren nur mehr Glück!


 
Ohne Scherzchen, als reales Beispiel nocheinmal:
Ein Mann, eine Frau …
Sie sehen sich, sie treffen sich. Sie kommen sich näher.
Sie verlieben sich!
Wunderbar! – Ein herrliches Geschenk!
Bloß, die Frau ist unglücklich verheiratet und wird vom Lover schwanger.
Katastrophe pur!
Ihr Mann darf das nicht erfahren!
Sie muss auf das Kind verzichten.
Ein totes, weggeworfenes Leben!
Der Lover muss auf Frau und Kind verzichten!
Die eheliche Verlogenheit geht weiter.
Oder, im Trennungsfall: Mehr Unglückliche, Enttäuschte, Verletzte als Glückliche!

Und warum das Ganze?
‚Na, weil sie sich mit dem eingelassen hat‘, werden einige sagen.
‚Weil diese Dummköpfe nicht verhütet haben‘, die Anderen.
‚Weil er ein egoistischer A… war‘ und ‚Sie eine Schlampe ist‘, wieder andere.
‚Das arme unschuldige Hascherl‘, werden die Warmherzigen ausrufen.
‚Na, musste die denn wirklich, wenn sie eh einen Mann hat?‘ fragen sich wieder andere.

Ich, liebe Leute, sag Euch jetzt den WIRKLICHEN Grund für diese Vielheit an Leid und Problemen!
Wir leben das patriarchale Schimpansen- Modell, anstatt des matriarchalen Bonobo- Modells! (genaueres unter Diametrale Geschwister)

Nicht, weil wir uns in dieser angeblich so aufgeschlossenen und gut informieren, demokratischen Gesellschaft dafür wohlüberlegt entschieden haben!
Nein! Wir entscheiden uns bloß alle paar Jahre für irgendwelche politischen peanuts!
Die für uns wirklich wichtigen Entscheidungen treffen andere!
Wir trotten wie eine tumbe Herde einfach weiter, leben gedankenlos veraltete und glückszerstörende Moralvorstellungen anderer, weiter und weiter!

Wir essen weiter das gewohnte Mama- Happahappa, obwohl schon sämtliche Spatzenarten von den Dächern schreien, dass wir uns damit vergiftend ins Grab löffeln.

Wir sitzen und autofahren fitness- zerstörend weiter, obwohl es längst zahllose Studien gibt, die Bewegung (in frischre Luft) als Gesundheits- essenziell ausweisen.

Wir stopfen uns die Gehirne voll mit sinnlosen Informationen, obwohl jedermensch im Grunde weiß, dass Weisheit und Glück in der Ruhe und Leere liegen.

Wir dürsten in unseren asozialen Gesellschaften nach Anerkennung, Wertschätzung und Körperkontakt und verunmöglichen ihn uns dennoch gegenseitig! – Und akzepieren völlig überkommene Moralbegriffe!

Leute! Es könnte sooo einfach sein!
Macht die Augen auf!
Besinnt Euch!
Lasst das Paradies förmlich einströmen in unsere Leben!
Wir bräuchten nichtmal etwas dafür zu tun! Bloß etwas GEGEN all die vielen Paradiesverhinderungen!!!

In diesem Sinne:

 

 

 


So werden Menschen verdummt!

26. März 2019

So werden Menschen bewusst im falschen Glauben gehalten, dass Krebs ein externer Feind ist, der ‚bekämpft‘ werden muss, nur bekämpft werden kann!
So werden den Menschen die wirklichen Krankheitsursachen verheimlicht und verschleiert.
So werden absurde Außenfeinde in die Köpfe manifestiert, die bei auch nur wenigen Informationen sich umgehend in nichts auflösen würden.
So wird im Profit- Interesse völlig unnötiges, in der freien Natur völlig unbekanntes Leid weiter und weiter prolongiert.
So werden Spenden akquiriert, um diesen Unsinn endlos weitertransportieren zu können!
Das heißt, das Geld der Menschen wird gegen sie selber und ihre Kinder verwendet!
Denn ein Herr Primar, der diesem Verein vorsteht, hat hochwahrscheinlich keinen privaten Cent für diese Irreführung gespendet.
Wes Geistes Kinder diese Leute sind, hab ich vor Jahren schon, durch die Veröffentlichung meines nahezu unglaublichen Schriftverkehrs mit diesem Verein hier abgebildet.

Mit solchen ekelhaften Bildern in den auflagenstärksten Medien soll Kohle gemacht werden! Aber nicht für Prevention, nicht für eine Aufklärungsserie, die endlich ein für allemal aufräumen würde mit diesem dummen Bekämpfen, mit dieser völlig falschen Ohnmacht gegen den Krebs.
Untertitelt ist diese Scheußlichkeit mit: ‚Ihre Spende hilft das Monster Kinderkrebs zu besiegen‘

Dabei ist Krebs unser eigenes Gewebe, unser eigener Körper, der sehr wohl weiß was er da macht. Bloß die Betroffenen wissen es noch immer nicht! – Mangels Aufklärung!
Dabei wäre es so einfach!
Sogar die ganze Welt würde geheilt, durch einige wenige Maßnahmen die auch Krebs hintanhalten würden. Der Klimawandel, der Welthunger, die Müllberge und -inseln wären kein Problem mehr.
Aber nein! Es wird in purem Profit- Interesse in dümmste Fehlinformationen investiert.
Und die Schafe rennen vor den kläffenden Schäferhunden weiter dem Krebs- Abgrund entgegen …

Und gleich wenige Seiten weiter wirbt die Krankenkasse für ‚workshops‘ für richtige Schwangeren-, Stillende- und Baby- Ernährung, die nicht viel falscher sein könnte.
Also, sogar die vorgebliche Aufklärungs- Hilfe sorgt noch immer ‚todsicher‘ dafür, die Menschen krank zu halten bzw. schlägt nur Winzschrittchen a la ‚Wasch mir den Pelz, aber mach nicht nass‘ vor.

Oder ein drittes Beispiel: In einer Zeitung einer ‚Landeskliniken- Holding‘, also nicht nur schwer medizinlastig, sondern auch noch steuerfinanziert, ist doch tatsächlich – nachdem Robert Franz endlich den eklatanten D3- Mangel der Bevölkerung ins allgemeine Bewusstsein gebracht hat und von der Ärztekammer verklagt wurde – ein Artikel, mit ‚Vitamin D, Machtvolle Vitamine‘ übertitelt. Der Inhalt liest sich wie ein eingeschwächelter Robert Franz- Vortrag.

Liebe Leute, hinter all dieser Verlogenheit steckt System! Verlasst Euch nicht auf solche Irreführer! Schaltet Euren Hausverstand ein! Geht in die Natur hinaus! Beobachtet und lernt von ihr! Sie ist so wunderbar!
Da fressen Affen süßeste Früchte ohne je Karies zu bekommen. Da bauen Ameisen Anlagen, die wir mit all unserer Technik nicht schaffen. Da naschen sich Hasen durch Wiesen um mehr power zu haben als unsere Spitzensportler. Da bewegen sich Rehe inmitten von Pollenwolken ohne auch nur einmal zu nießen.
Weit und breit ist keines dieser Wesen krank zu sehen! – Schon gar nicht so krank wie die Zivilisationskrone Mensch, der in ihrem Fortschrittsland Nr. 1, den USA, mittlerweile sogar die Lebenserwartung wieder zusammenschrumpft.

Oder, wenn Ihr der Naturbeobachtung nicht glaubt, macht das Umgekehrte! Probiert – bei harmloseren Erkrankungen und Problemen – so ein naturrichtiges, artgerechtes Leben aus! Das Internet und dieser blog ist voll mit Beispielen und Anleitungen!
Es tut gut, vereinfacht und verbilligt Dir das Leben, vitalisiert Dich und lässt Dich bald nur mehr den Kopf schütteln über die früheren Wehwechen …

Kurz gesagt: