Zumindest EINER hat Eier!

19. Januar 2022

Und das oder eben deshalb im Impf- Musterland Israel!
Coogelt(1) doch einmal nach dem Offenen Brief, den Professor Ehud Qimron, Leiter der Abteilung für Mikrobiologie und Immunologie an der Universität Tel Aviv an das Gesundheitsministerium geschrieben hat!

DER hat noch ein Rückgrad!
DER hat die gemachten Fehler eingesehen!
DER stellt sich hin und sagt: ‚Es ist Zeit, Misserfolge einzugestehen …‘

Um so erbärmlicher: Unsere Regierung, die selbst in solchen Aufwachzeiten von immer mehr maßgeblichen Fachleuten, an einem Impfzwang festhält!

Ottifantchen, kotz Dir doch nicht auch noch die Seele raus! Diese Clowns überstehen wir doch locker auch noch!     

(1) Falls es noch nicht gelöscht ist, hier von Dr. Haditsch vorgelesen


 
 
 


Du wirst beschenkt!

18. Januar 2022

Ich bin immer wieder erstaunt wie oft ich wegen meiner Beiträge hier angesprochen und angeschrieben werde. Und zwar primär wegen der nicht für möglich gehaltenen Freigiebigkeit der Natur.

Ok, vielleicht bin ich ja ein hoffnungsloser Fantast oder Träumer (siehe einen meiner Lieblings- und Wahrsprüche hier rechts unter meinem Foto), doch ich seh das tatsächlich so.

Ok, vielleicht stimmt das 18. Jahrhundert- Narrativ der ‚grausamen Natur‘ ja immer noch, doch ich kann immer nur das Gegenteil beobachten.

Allein wenn ich mir ansehe wie bedürfnislos und unermüdlich alles in der Natur wächst. Immer wieder und immer weiter wächst. Mich berührt diese bescheidene Unermüdlichkeit sehr …

Wird ein Kind von einem anderen gestoßen, wird ein Erwachsener angerempelt, gibts umgehend Tränen oder Zoff. Tritt ein Kind in einen Ameisenhaufen, reißt Du von einem Strauch einen Zweig ab, beginnen die Ameisen umgehend mit der Reparatur, sucht sich der Busch umgehend neue Austriebswege. – Aber wir ‚Krone der Schöpfung‘ verleihen Kriegstreibern Friedensnobelpreise!!!     

Und erst der Segen der Inhaltsstoffe, die all unsere Wildkräuter uns böten! …

Ich würde sogar so weit gehen, zu behaupten, dass es all unsere Probleme und Erkrankungen nur deswegen gibt, weil wir diese wunderbaren Angebote missachten oder vergessen haben.

Zum Beispiel Moringa! Such doch einmal im Internet nach ‚Moringa‘ oder auch ‚Artemisia annua‘! Du wirst wahre Hymnen von zahllosen Wissenschaftern hören und lesen über diese beiden Pflanzen.

Doch man sollte auch beachten, dass es menschenlike ist, immer wieder neue Sensations- Säue durchs Dorf zu treiben. Auch da ist die Natur weitaus entspannter, verlässlicher, bescheidener und unspektakulärer als der Mensch.
So wächst ‚unser‘ Krenn mit fast denselben Inhaltsstoffen und noch mehr Wohlgeschmack als Moringa bescheiden und bedürfnislos allerorten vor sich hin.
Detto unser ‚kleiner Bruder‘ der Artemisia Annua, der einheimischer Beifuß, der zu unserer Gesunderhaltung völlig ausreicht …

Soweit nur zwei Beispiele dieses unendlichen Zauberladens Natur, wobei der Begriff ‚Laden‘ der Natur, die sich uns ja selbstlos beschenkt, schon wieder Unrecht tut. – Tja, aber so bescheuklappt sind wir Menschenkinder eben!     

Ich würde mich sehr freuen, wenn Du ein kleines Schrittchen tun könntest, vom ‚einzementierten‘ und selbstverständlichen Menschendenken, dass wir Pflanzen ‚produzieren‘ und diese bloß zur Verfügung zu stehen haben, hin zu einem Blick, dass das vielleicht auch selbstlose Wesen(heiten) sein könnten.

In diesem Sinne, ein -liches


 
 
PS: Zu toppen wäre dieses Thema noch durch den Hinweis, um wieviel mehr Anerkennung, Dankbarkeit, Bewunderung – und vor allem enorme Mengen an schwerverdientem Geld natürlich, der weitaus wirkungsloseren Medizin entgegengebracht bis nachgeworfen wird! – Doch bei diesem Punkt wird mir auch schnell schlecht … deshalb nur dieser kurze Denkanstoß!


 
 
 


Österreichs Impfpflicht …

16. Januar 2022

… kommt näher. Alle bereiten sich darauf vor.

Auch die Ärztekammer!

Und wie?

Bieten sie vielleicht ihren Ärzten Beratung an? Klären sie diese auf, wie Impfbefreiungen zu handhaben sind? Wie diese in ELGA eingetragen werden? Wie sie die Patienten zu beraten haben? Oder erinnern Sie die Ärzte an das Selbstbestimmungsrecht jedes Patienten?

Oder bestärken sie die Ärzte sogar, (zu recht) Impf- Ängstliche mittels Impfbefreiung großzügig zu unterstützen?

Nein! Sie schicken diese Plakate aus!

















   Da kann selbst Ottifant
   nur mehr kotzen …


 
 
 


Spucke gegen COVID

15. Januar 2022

In Israel in dessen Hitze sich Viren besonders wohl fühlen, wurde ein Nasen- Mund- Spray gegen COVID- Infektionen auf den Markt gebracht, dessen Wirksamkeit in vielen wissenschaftlichen Studien nachgewiesen wurde.

Das Desinfizieren also, das wir mit unseren Händen machen, könnte man auch für die Haupteintrittsöffnungen von Krankheitserregern tun.

Sieht man sich die Inhaltsstoffe dieses ‚Wundersprays‘ an, ist man auch schon wieder beim ureigensten – Thema. Denn der Hauptinhaltsstoff ist NO. Nein, nicht ’nein‘ englisch, sondern Stickstoffmonoxid, ein farb- und geruchloses Gas das auch unser Körper immer wieder herstellt. Und zwar genau dort – na so ein Zufall aber auch! – wo es zur Abwehr von Erregern gebraucht wird: Mittels Speicheldrüsen im Mund und Nasenraum .

Allerdings nur, wenn wir Gemüse essen oder Gemüsesaft trinken!

Ja! Auch darüber gibt es zahllose wissenschaftliche Arbeiten. – Die es aber nicht braucht, wenn man naturrichtig lebt und auf die Klugheit unserer Körper und der Evolution/ Schöpfung vertraut     

Doch besteht nicht nur aus Ernährung, sondern auch aus, siehe oben im ‚Über mich‘. Und in diesem Fall auch noch der richtigen Atmung. NO wird primär bei Nasenatmung, d.h. mit geschlossenem Mund gebildet.

Also alles nahezu kostenlos!
– Doch hast Du auch nur irgendetwas davon schon von der Regierung, dem Gesundheitsminister oder auch nur Deinem Arzt gehört!?

Die haben dazu leider, leider keine Zeit. Die mussten nämlich wegen dieser läppischen Viren leider, leider 60 Milliarden €, unsere 60 Milliarden Euro, in den Sand setzen!


 
 
 


‚Bloß‘ John Ioanidis …

14. Januar 2022

… einer der bekanntesten und renomiertesten Gesundheitswissenschaftler und Statistiker, mit den meisten publizierten wissenschaftlichen Arbeiten, sagte:

Mindestens 1/3 der ‚Covid‘- Patienten
starben 2020/21 durch
intensivmedizinische Behandlungen

Und weil’s soviel luschtig ist, gleich noch so ein Corona- G’stanzl:

Selbst offizielle AGES Daten zeigen, dass diese in den Medien kolportierten Bedrohungen völlig harmlos und bloß herbeigetestet sind. In ganz Österreich lagen kürzlich 655 Patienten auf Normal- und 289 auf Intensivstationen. – Bei 9 Millionen Einwohnern sind das läppische 0,01% und 0,003%! Und das nennen die Pandemie!?
– Und die Leute rennen reihenweise schon vor dem Impfzwang impfen!?

Auch die 8200 positiv Getesteten, kürzlich an einem Jännertag, klangen bedrohlich gegen die nur 3000 positiv Gestesteten am gleichen Tag des Vorjahres. Sieht man sich dagegen die Testzahlen an (2021: 15.000, 2022: 570.000(!)), ist dieser Schwindel auch schon entlarvt: heuer läppische 1,4% positiv, im Vorjahr 20% positiv. – Mit solchen Taschenspielertricks werden Plandemien gezielt herbeigetestet!
– Und diese halbe Million Tests täglich bezahlen die, die mit diesen Zahlen hinters Licht geführt werden!


 
 
 


Menschenaffen – Affenmenschen

13. Januar 2022

bonoFür mich war es vor vielen, vielen Jahren ein Leichtes, mithilfe des Primaten- Vorbildes in andere Lebensformen einzudringen und damit meine über 20-jährige Krankengeschichte einfachst und nachhaltig zu beenden.
Viele Menschen dürften allerdings völlig anders ticken. Ob sie sich für etwas Besseres halten, von anerzogenen Tierekeln geplagt werden oder am 7 Tage- Schöpfungsmythos hängen, weiß ich nicht. – Ist auch egal.
Es hat mir in meiner Aktivzeit bloß sehr oft sehr leid getan, dass allein deswegen viele diese Hilfe der Natur nicht annehmen konnten. Da nützten auch die vielen Zeugnisse von Naturforschern nichts, die sehr wohl sahen, wie ähnlich wir diesen Wesen, die uns sozusagen unsere eigene Vergangenheit bis heute ‚konservierten‘, sind.
Dennoch freute ich mich sehr, auch kürzlich wieder, diesmal vom preisgekrönten Fotojournalisten Christian Ziegler, der immer wieder Monate in Kongo’s Regenwäldern verbringt und es damit wissen müsste, zu lesen:

‚Es ist immer wieder erstaunlich, wie intelligent Bonobos sind.
Sie sind wie Menschen ohne menschliche Sprache‘

Das Bestechende am ‚Vorbild‘ Menschenaffen ist für mich, dass man sich endlos lange to do- Listen für den Alltag, zahllose wissenschaftliche Belege, meist irreführende ‚gut gemeinte Ratschläge‘, Ärzte- Verschreibungen, politische Ideologien, und, und, und sparen kann. Es braucht bloß das Hinsehen, wie diese Naturwesen, die absolut keines unserer zahllosen Zivilisationsprobleme haben, ihre Leben leben und alles für uns Machbare daraus zu lernen.

Und schon öffnen sich wie von Zauberhand Tore in völlig neue Leben a la


 
 
 


So ’schön‘ dieses Bild …

12. Januar 2022

… des angeblichen Corona- Virus!

Doch bedenke, dass trotz aller Fortschritte – es können mittlerweile sogar Atome ‚fotografiert‘ werden – es noch immer kein wirkliches Corona- Foto gibt!
Alle noch so eindrucksvollen Bilder davon, wurden auf Computern, wurden mit Grafikprogrammen, erstellt, um nicht zu sagen ‚zusammenfantasiert‘!

Ja, nichteinmal irgend ein Virus- Foto gibt es
Obwohl die Raster- Elektronen- Mikroskopie längst dazu in der Lage wäre.

Auch der rührige Dr. Stefan Lanka, der vor Jahren schon 100.000€ für ein erstes ‚Virusfoto‘ ausgesetzt hat, wartet immer noch auf derartige Virusbeweise. Auch das von Samuel Eckert auf 1,5 Mio Euro getoppte Preisgeld für solch einen Virusnachweis wurde noch nicht abgeholt!

Ts, ts, ts! Warum wohl!?      

Naja, historisch einigermaßen Gebildete, wissen, dass dieses Thema seit ca. 150 Jahren wissenschaftlich geklärt ist. Die Erregertheorie Pasteurs ist aus dieser hochmilitarisierten, überall Feinde sehenden Zeit, verständlich, jedoch wissenschaftlich widerlegt.
Längst hat sich die Gegenmeinung ‚Der Erreger ist nichts, das Immunsystem ist alles‘ bewahrheitet.

Viren sind nicht zu beweisen und selbst Bakterien sind meist schwächer als die jeweiligen Immunsysteme!

Dementsprechend ist auch diese Corana- Lüge längst als solche entlarvt. Sie wirkt nur mehr bei Menschen, die nicht auf Letztstand des Wissens sind, die sich Angst machen lassen und profitgesteuerten Wissenschaftern und Medien glauben, um nicht zu sagen ‚auf den Leim gehen‘.

In diesem Sinne: Du kannst getrost auf die Weisheit der Schöpfung/ Evolution vertrauen, ganz im Sinne von


 
 
 


Da glauben mir die Menschen nicht …

11. Januar 2022

… dass wir Götter sind, die sich sekündlich ihre Realität erschaffen! Und dabei beweisen sie selber tagtäglich, dass dem genau so ist.
Oder wie sonst bitte, wäre es zu erklären, dass die ganze Welt seit 2 Jahren völlig anders aussieht, völlig darniederliegt?
Sollte das tatsächlich ein Ding, ‚Virus‘ genannt, bewerkstelligt haben das 100 nm klein ist?
Weißt Du wie klein 100 nm sind?!
10.000(!) solcher Viren erst ergeben aneinandergereiht 1mm!
10.000 !
Zähl einmal bis Zehntausend, um zu sehen wie unglaublich bis unmöglich das ist !!!
DIESE Winzlinge, ach, was sag ich! Diese Nichtse sollen die ganze Welt lahmgelegt haben!?

Aber umgekehrt die Winzteilchen der Homöopathie wirken nicht, können laut Schulmedizin und Pharma- bezahlter Wissenschaft ja gar nicht wirken, weil sie zu klein sind!?
– Aber Winz- Viren legen die ganze Welt lahm!?
Bitte gehts noch absurder!?

Oder die Mehraufwände in den Krankenhäusern! Die sind nicht von diesem vorgeblichen Virus, sondern einzig von den panisch erlassenen, weit überzogenen bis sinnlosen ‚Menschen- Vorschriften‘, verursacht!

Oder die Hygiene, die jetzt wieder Hochsaison hat, obwohl dieses Thema seit 150 Jahren wissenschaftlich abgehakt ist. Mundschutz, Hände waschen, Abstand halten, und so …
Warum bitte explodieren dann, wenn das so wichtig wäre, nicht die Corona- Infektionen in Indien?
Auch dort gibt es dieses Virus. Und weißt Du was dort unter Hygiene verstanden wird? Dass Millionen von Menschen sich im Ganges ‚reinigen‘, in den Millionen von Menschen reinscheißen! Ja! So siehts aus! Da gibt es zwar Bereiche für Frauen und Bereiche für Männer. Aber alle tun dasselbe: Sich in den Fluss entleeren! – Auch C- Infizierte!
Und dennoch haben die nicht mehr Infizierte als diese Deppen, die sich Babyelefanten, Nasen- Mund- Schutze, asoziale Abstände und sinnlose Impfungen aufschwatzen lassen!

Na hallo! Haben wirklich schon alle den Hausverstand abgegeben?
Das soll kein Beweis dafür sein, dass wir uns unsere Wirklichkeit erschaffen?!
– Leider aber tun wir’s meist nur ins Negative!

So, wie wir uns diese sinnlose Pandemie- Hysterie erschaffen haben, hätten wir uns doch auch den ‚Ausbruch‘ paradiesischer Zeiten erschaffen können, oder?!     

Doch damit wäre weder für die Pharmas, noch für die Ärzte, Beamten, Versandtkonzerne, noch für all die anderen Trittbrettfahrer soviel Kohle zu machen gewesen. Und das ist der einzige Grund, warum wir diese ‚Plandemie‘ haben!
Wir haben sie erschaffen!
Menschen, die sich ihrer Göttlichkeit bewusst sind, haben diesen Wahnsinn erschaffen!
Für und gegen die Menschen, die es noch nicht glauben können, dass sie Götter sind!     

Ich bin schon so ein alter Kracher. Ich war immer ein Kritiker dieser sinnlosen Silvesterknallerei. Doch ich kann daran die Lebensfreude der Menschen ablesen. Und heuer erlebte ich – zur Freude aller Tiere – das erbärmlichste Silvester meines ganzen Lebens.
Das haben nicht Götter bewirkt, sondern ein Winzwinzwinz- Virus!?

Leute, Leute …
Ich fürchte, Ihr habt noch so einiges zu erdulden, bist Ihr endlich erkennt, wie ‚Finger- Schnipp‘- einfach Ihr diesen ganzen bösen Zauber hinwegfegen könntet!
Allein schon, wenn wir auf Gesundheit, anstatt Krankheit fokussieren würden, sähe die Welt schon völlig anders aus! Doch was wird gemacht und kommuniziert!? Krankenhäuser, Krankenwagen, Krankenkassen, Krankenversicherungen, Ärzte, Diagnosen, Be-handlungen, ‚unheilbar‘, Medikamente, Pandemien, Katastrophen …

Doch jeder steht eben, im jeweiligen Moment, wo er steht … irgendwann wird’s klappen     

Bis dahin, ein ganz, ganz liches


 
 
 


Plutokratie, ade!

10. Januar 2022

Viele sind der Meinung, unsere Demokratie wäre eben am zerbrechen. Liebe Leute, wir haben längst keine Demokratie mehr! Diese wurde in den letzten Jahrzehnten zur reinen Plutokratie (Geld- bzw. Besitzenden- Herrschaft), als solche aber erst durch diesen C- Wahnsinn überdeutlich. Wer genauer beobachtet hat, weiß schon länger, dass nach und nach Wissenschaft, Medizin, Medien und Politiker ‚eingekauft‘ wurden und nun nur mehr als Marionetten dieser Geldmacht dienen.

Die Moral, dass man sich seinen Wählern, Finanziers, Patienten oder Kunden verpflichtet fühlt, ist ja schon lange den ‚Bach runter‘!

Doch nichts passiert zufällig. All dies haben WIR ermöglicht und mitgetragen!


Wir haben uns unsere Dorfgemeinschaften, unserer Familien zerstören lassen.
Wir haben uns unsere Kinder rausreißen lassen.
Wir haben unsere Alten abgeschoben.
Wir haben unsere Gärten und Tiere bereitwillig gegen Industrienahrung getauscht.
Wir haben die Umwelt verschmutzt, jeden neuen ‚Mist‘ bereitwillig gekauft.
Unsere Gierkäufe haben gutes Geld bedenkenlos exportiert und unsere Arbeitslosigkeiten gefördert
Wir haben uns all unsere Sinne und Fähigkeiten einzig auf den Kopf reduzieren lassen.
Wir haben uns für ‚Geiz ist geil‘ und gegen Liebe und Empathie entschieden.
Wir haben unsere Fitness der krankmachenden Bequemlichkeit geopfert,
herrlichste Natur mit frischer Luft gegen muffige Innenraumaufenthalte getauscht.
Wir haben unsere Schöpferkraft missachtet und vergessen,
liegen stattdessen aber vor dem Geld und vorgeblichen Autoritäten auf dem Bauch

Ok, ist schon klar, dass die Mächtigen und Reichen nicht dumm sind und natürlich sehr bedacht vorgegangen sind und bestechend verlockende ‚Leimruten‘ ausgelegt haben. Dennoch waren WIR es, die in die Fallen getappt sind, indem wir auf Bequemlichkeit setzten und meinten, der Natur und dem Leben ein Schnippchen schlagen zu können.
– Obwohl sie es uns sogar gesagt haben! (siehe ‚Eh schon bekannt‘)

Doch weder Asche streuen noch sich ärgern nützt etwas.
Wir haben in die Hände zu spucken! – Aber nicht, um die alte Gesellschaft wieder herzustellen, sondern völlig neue Visionen und Leben zu entwerfen und zu realisieren.

Dazu braucht es als allererstes ein Freischaufeln von Hamsterrad- Jobs und verdummendem Medienkonsum. Denn, auch das war für Scharfsichtige längst zu sehen, gehörten diese beiden Faktoren mit zum ‚bösen Plan‘. Klar, lassen sich Ausgepowerte abends lieber berieseln, als über Lebensalternativen oder -mechanismen nachzudenken. Das war auch der ‚Plan‘!
Je weiter man diese Zeiträuber abbaut, desto mehr Zeit zu leben hat man. Und mit ‚leben‘ ist gemeint, sich umfassend um alle Lebensbelange selber zu kümmern.
– Sozusagen vom eindimmensionalen Spezialisten zum wendigen und breitbandigen Allrounder!
Nicht nur, dass selbstgezogenes Gemüse oder selbst gesammeltes Grün besser schmeckt, es ist auch spannender einen Korb zu flechten, als ihn online zu bestellen. Nicht nur, dass Kinder in Mehrgenerationenfamilien lebenstüchtiger heranwachsen, auch Selbstgestricktes trägt sich besser als billigste Fernost- Ware. Oder zumindest das ‚Auftragen‘ bis upcyclen von second hand- Ware revanchiert sich allein schon durch ihre bereits herausgewaschene Giftigkeit.
– Tja und wenn man dann genug Zeit hat, sind auch ‚Urlaubs‘- Gänge oder Geradle paradiesischer als -flüge bzw. gar keine Urlaube mehr, da wir dann ganzjährig ‚Urlaub‘ haben     


 
 
 


Ge … was für ein Ministerium!?

8. Januar 2022

‚Gesundheitsministerium‘ nennt sich das derzeitige Impf- bzw. Pharma- Ministerium. Allein das müsste einen Proteststurm auslösen, denn weder Impf- Empfehlungen, noch Impfpflicht hat auch nur irgendetwas mit Gesundheit zu tun!

Denn lebenslange Gesundheit ist unser Geburtsrecht, ein Geschenk der Natur und selbstverständlichster Zustand. Dass das nur mehr von den Wenigsten so gesehen wird, ist einzig der desaströsen Verkommenheit unserer Gesellschaft geschuldet.

Wenn es nun schon einmal ein, von der Bevölkerung finanziertes Gesundheitsministerium gibt, dann müsste doch bitte dessen selbstverständlichstes Ziel sein, einem Maximum der Bevölkerung eben diese Gesundheit näher zu bringen.

Was passiert statt dessen? Es wird ausschließlich auf Medizinebene gearbeitet, obwohl die Medizin sich nie mit Gesundheit, sondern immer nur mit Erkrankungen befasst hat. Selbst wenn man dem entgegnete: ‚Aber die Kranken werden doch gesund gemacht!‘, stimmt das bei der derzeitigen Art von Medizin nicht, da diese praktisch ausschließlich nur symptomunterdrückend, nie ursächlich arbeitet.

Die teilweise massiven Übergewichte, burn outs, ja sogar Krebsfälle der letzten GesundheitsministerInnen zeigen, wie weit wir von dieser einfachen Selbstverständlichkeit entfernt sind.

Der eigentliche Skandal: Mit den bisherigen Milliarden an Corona- Unkosten und einem ohnehin hofberichterstattenden Staatsfunk wäre die handvoll, höchst einfacher Maßnahmen, gesund zu bleiben, mittels weniger, spritzig witzig gestalteter Spots, längst flächendeckend verbreitet und Österreich das gesündeste Land der Welt!

So aber zeichnet sich ein nie endendes Dauerimpfen ab, das die Menschen immer kränker und das Land immer ärmer macht! – Verursacht von Politikern, die von uns gewählt wurden und als reine Büttel der Pharma- und Digital- Finanz gegen die Menschen dieses Landes arbeiten!

Ich fürchte fast, dass ohne ‚Gesundheitstrainer- Wissen‘ gar nicht wirklich erfassbar ist,

unglaublich dieser Betrug an den Menschen ist,

perfide diese gezielte Menschenverdummung abläuft und

einfach lebenslange Gesundheit zu erreichen wäre.

Allein schon, dass in Jahrhunderten Medizingeschichte die Menschen nie gesünder, sondern immer nur kränker wurden (dass das perfekt verschleiert wird, und warum es dennoch auch Fortschritte gab, wäre ein eigenes Kapitel) und dass auch heute noch kein Gedanke an die Krankheits-, geschweige denn Gesundheits- Ursachen verschwendet wird, ist einfach unglaublich! Dass damit nicht nur niemand geheilt wird, sondern die Probleme sogar verschärft werden, da die Menschen in ihren Krankheitsursachen gehalten werden, ist noch viel unglaublicher. Also zusammengefasst:

Einer der angesehendsten und bestbezahlten Berufe
verursacht und verstärkt genau das Schlamassel,
das er vorgibt zu heilen!

Da wird lieber von ‚Vorerkrankungen‘ und ‚Risikogruppen‘ schwadroniert, anstatt die Menschen zu informieren, füllen diese doch bestens die Taschen der Ärzte und Wissenschafter.

Das findet sogar der Bundesadler zum Kotzen     

Nachdem weder dieses Medizin- noch das Politsystem auch nur Spuren von Einsicht zeigt, liegt es an jedem Einzelnen, sich sein Leben zu gesundbessern und zu verlängern. Glücklicherweise macht die Natur uns das einfacher als alle Medizindiskussionen und Ministeriums- Eingaben und Briefe …