Sei Du!

25. Oktober 2021

Wieso weiß der Hund wie er schnüffeln soll?
Woher weiß der Hase wie er Junge zeugen, gebären, heranziehen soll?
Wieso weiß die Amsel, was das für sie beste Essen ist?
Haben die Seminare besucht, Bücher gelesen, gegoogelt?

Und Du?
Warum sorgst Du Dich?
Warum horchst Du auf andere?
Warum lebst Du nicht Deine Kraft, Deine Intuitiob, Deine Göttlichkeit!?

Ach, Fragen über Fragen!

– Jedoch nur, wenn man sich auf dieses Deppenspiel der Zivilisation einlässt!      


 
 
 


Wir befinden uns im Medien- Krieg

23. Oktober 2021

Ich bemühe mich immer wieder, und lege das auch allen Bekannten, Freunden und den Lesern dieses blogs ans Herz, sich nicht für Positionen und Ideologien instrumentalisieren zu lassen, von denen wir zu wenig wissen, vielleicht sogar gar nichts wissen können.

Ich hab in puncto hemmungslosem Menschen-/ Massen- Belügen immer die Nazis vor Augen und kann nicht glauben, dass das eventuell auch heute durch höchst angesehene Menschen wieder passiert.

Doch es wird passieren bzw. passiert bereits. Denn wir absolut liebevolle, nur mit Neugeborenen oder Tieren vergleichbare, naive Urwesen, die wir tief in unserem Inneren noch immer sind, gehen der, nur all zu oft verlogenen Sprache ebenso auf den Leim, wie diesem verhängnisvollen, einen Milimeter am Abzug einer modernen Waffe der zwischen Tod und Leben eines oder vieler entscheidet.

Wir sind nicht gemacht für Medienkonsum, für Nachrichten aus weitgehend unbekannten Quellen. Viele kennen aus ihrer Kindheit noch das ‚Stille Post‘- Spiel, bei dem in einer Reihe von Kindern eine Nachricht flüsternd weitergegeben wird und am Ende laut ausgesprochen ein Riesenhallo hervorruft, da es mit der Ursprungsnachricht meist nichts mehr zu tun hat.

Nichts anderes passiert heute tagtäglich, wird aber als seriöse Medienarbeit gesehen.

Warum ich all das schreibe?

Eine ganz kleine Nachricht nur! Eine Nachricht, die obwohl die Quelle sehr seriös wirkte, mich völlig fassungslos machte:

Die EU- Kommission
bestellte im Mai 2021
– nur bei Pfizer! –
1,8 Milliarden Corona- Impfdosen!

Nur bei EINEM Hersteller 1,8 Milliarden Corona- Impfdosen für nur 450 Millionen Menschen!

– Um unser aller Geld natürlich!

Doch selbst die hochseriöse ‚Presse‘ vermeldete noch Schlimmeres: Allein Österreich kaufte 42 Millionen Impfdosen für 8 Millionen Menschen!

Ja klar, nun kann das alles erstunken und erlogen bzw. Teil des Informationskrieges sein … Wer will das mit Bestimmtheit sagen können!?

Ich will mit dieser absoluten Verrücktheit – egal in welcher Richtung die Wahrheit liegt – nur illustrieren, WIE ausgeliefert wir ‚Naturkinder‘ einer Welt sind, die NICHT für uns gemacht ist. – Obwohl wir wahnwitziger Weise daran mitgearbeitet haben!      

Doch irgendwann wird es für jedermensch klar, dass ein Kassasturz ansteht und die Entscheidung zu treffen ist, da noch länger mitzumachen oder nicht.

Ich empfehle denselben baldigst durchzuführen, ganz im Sinne von


 
 
 


Verhängnisvoller Herdentrieb

18. Oktober 2021

Man weiß ja gar nicht, bei welchen Weisen man beginnen soll zu zitieren!

Egal ob beim biblischen 2.Petrus 1,3-4 oder den ‚Vögeln des Himmels‘, ob bei den östlichen Weisen wie Lao Tse, oder auch ‚Neueren‘ wie Osho oder Krishnamurti, ob bei wissenschaftlichen Beweisen, die Bruce Lipton und Joe Dispenza reichlich liefern, ob man eigene oder beschriebene Meditationserfahrungen hernimmt oder die Berichte
genialer Erfinder oder Künstler:

 

Immer ist es das ‚Nichts‘, das Neues schafft.

Immer ist es die Stille, die ‚Außenreiz- Losigkeit, die kreative Türen öffnet.

Immer ist es das Leben das uns beschenkt.

All dieses Wissen kommt von Menschen, die keinerlei Vorteil daraus ziehen, das weiterzugeben!

Warum dann, frage ich mich und frage ich Euch, läuft praktisch die gesamte Gesellschaft denen nach, die bestens davon leben, den Menschen einzureden, immer arbeiten, immer raffen, immer tun zu müssen, um glücklich zu sein, um ihr Auskommen zu haben!?      


 


 
 
 


Unabhängige Medien

14. Oktober 2021

Wer meint seine Meinung wäre seine Meinung ist ein Träumer!

Wie denken und handeln Menschen?
Sie sind, denken und reagieren so, wie sie von ihrer Mitwelt ‚geformt‘ wurden und werden!
Die heutigen ‚Hauptformer‘, um nicht zu sagen ‚Manipulatoren‘ sind, neben der Gesellschaft und den Schulen, die Medien. – Genauer gesagt, die mainstream- Medien.
Deren gerne und immer wieder behauptete Unabhängigkeit ist mehr als fragwürdig!
Denn, welches Medium, bitte, hat keinen Eigentümer!?
Und Eigentümer sind zwar primär am Einkommen interessiert, lassen jedoch sicher keine Meinung zu, die ihnen oder ihren ‚Auftraggebern‘ allzu sehr gegen den Strich geht !
Das leuchtet doch ein, oder!?

So gesehen sind wir alle die Spielbälle der Medien und Meinungsmacher! – Die sicher nicht zu unseren Gunsten, sondern ausschließlich zu ihrem Wohl berichten und lenken!
DAS bitte überdenk, bevor Du zur nächsten Zeitung, oder gar Gratiszeitung greifst oder dieses unsägliche TV einschaltest.
Oder anders gesagt: Solange wir nichts Verwerfliches am derzeitigen Geld- und Profitsystem finden, haben wir uns nichts besseres verdient, als besch… zu werden …      


 
 
 


Was hatten wir Spaß …

11. Oktober 2021

… als wir vor vielen Jahren,

answer_good … als Kinder noch, uns jeden Sommer am Teich trafen um dort völlig frei herumzutollen, -plantschen, -tauchen, – springen …
answer_bad_kl Ist es, im heute üblichen, eigenen Pool in jedem Garten, allein auch so lustig?

answer_good … uns jeden Winter am zugefrorenen Teich trafen, ihn gemeinsam vom Schnee befreiten und dann dort flitzten. Ein Mädchen, das eingebrochen und völlig durchnässt war, wollte nichteinmal heimgehen, da es sonst nicht mehr wiederkommen hätte dürfen. – Es erkrankte NICHT!
answer_bad_kl Heute will, durch diese durchjudizierte Rechtssituation, weder der Eigentümer die Verantwortung übernehmen und verbietet jegliches Eis- Betreten, noch haben die Kinder durch diese Alljahreszeiten- Rollerskates Lust auf ein Zufrieren zu warten. Und wenn, dann doch viel lieber auf – mit enormem Energieaufwand angelegten – künstlichen Eisflächen!

answer_good … auf dem Schul(fuß)weg Abenteuer sondergleichen erlebten
answer_bad_kl Ob das heutige ‚Zur-Schule-gefahren- Werden‘ auch so lustig und aufregend ist!?

spielendeKinderanswer_good … im nahegelegenen Wald oft den ganzen Tag für unsere Mütter ‚verschwunden‘ waren
answer_bad_kl Ob heutige Kinder von Helikopter- und Überwachungseltern ähnliche Selbsterfahrungen machen?

answer_good … sogar immer wieder mit Grippe, Kinderkrankheiten o.Ä. darnieder lagen und liebevoll umsorgt und von alleine wieder gesund wurden.
answer_bad_kl Ob heutiges Durchgeimpfe ähnlich immun- und selbstvertrauenstärkend wirkt?

answer_good … jederzeit heimkommen und eine liebevolle Mutter vorfinden konnten.
answer_bad_kl Ob heutige akademische Elemental- und Schulpädagogik ähnlich herzensbildend wirkt?


‚Wem heut net schlecht is …

10. Oktober 2021


… des kann ka Guata sein‘, sang einst Wolfgang Ambros. Dieses Lied fiel mir ein, als ich – nur wenige – der 100 + 500 Seiten der Kurz’schen Chat- Protokolle querlas.

Ich halte mich schon seit Jahren von der Politik fern und setze, wie meine Leser wissen, auf absolut selbstbestimmtes, eigenverantwortlich freies Leben.

Doch, dass die Politik bereits so derartig verkommen ist, dass nicht nur hunderte Millionen an Steuergeldern, sondern sogar Kindeswohl der eigenen Karriere geopfert werden, hätte ich tatsächlich nicht für möglich gehalten.

Mir ist es herzlich wurscht, ob strafrechtlich etwas davon übrigbleiben wird. Die Chats liegen vor und mir reicht, dass mir, ganz laienhaft gesagt, eigentlich wirklich, wirklich speihübel hätte werden müssen bei diesen nachlesbaren, absolut letztklassig rücksichtslos egomanischen Machenschaften dieses einstigen – das hatte bereits aufgezeigt, wes Geistes Kind dieser Mensch ist! – ‚Geilomobil- Fahrers‘. Doch ich fühle mich wie erste Reihe fußfrei sitzend und bin neugierig, wie lange bzw. wieviel sich die Menschen/ Wähler noch bieten lassen      

Andererseits muss man diesen Chats fast dankbar sein. Zeigen sie doch, was alles möglich ist in dieser Politik. Dazu passt auch Heiko Schönings ‚Game over‘- Buch, dass quellangabenreich nachweist, dass auch dieser C- Wahnsinn auf absolut korrupten, globalmafiösen Machenschaften fußt. Jetzt kann ich mir gut vorstellen, dass da auch Kurz ‚mitspielte‘!

Doch so wie ich erleben musste, dass das Gro der HandynutzerInnen nicht in der Lage war, die Corona- Nichtübersterblichkeit zu ergoogeln, so halte ich es auch für möglich, dass Kurz mit Leugnen durchkommt, obwohl die Chats deutlich lesbar vorliegen.

Da bleibt wirklich nur die x- te Wiederholung meines: Nichts ‚von oben‘ erwarten, sondern sich möglichst unabhängig machen und eigenverantwortlich und selbstbestimmt, inklusive Vernetzung mit Ähnlichgesinnten, zu leben. Ganz im Sinne von


 
 
 


Wo ist Deine Macht?

30. September 2021

Sieh Dir Großaufnahmen der jetzt ‚üblichen‘ Corona- Demos an!
Eine Handvoll Polizisten hält hunderte Demonstranten vorm Weitergehen ab!
2000 Polizisten dominieren 100.000e!
Ein völlig absurdes Verhältnis, bei dem das Schwänzchen mit dem Riesenhund wedelt!
Wären sich die Menschen ihrer Macht bewusst, würden sie diese paar verkleideten Clowns wegpusten!

Doch so absurd sieht unsere ganze heutige Welt und Gesellschaft aus.
Einzelne Firmen diktieren uns Preise und Qualität!
Wenige Minister, ein Parlament voller Abgeordneter, bestimmen über uns, als bräuchten wir ständige Gängelung.
Einzelne Milliardäre vermüllen uns unseren Himmel auf Jahrhunderte!
Ein paar Dutzend Fabrikanten beliefern alle Kriege!

Für all diese Punkte gilt: Würden wir alle uns jetzt in diesem Moment unserer Macht, unserer Göttlichkeit bewusst, wäre dieser ganze Spuk, der uns in der Unmündigkeit hält, umgehend vorbei.

Sieh Dir das nebenstehende Bild an. Warum stehen anfangs diese Menschen überhaupt vor diesem Peitschentyp?

Warum steht dieser Typ überhaupt vor diesen Menschen?

Hm?

Ganz einfach! Er steht da vorne weil er sich nach vorne gestellt hat.

Und die anderen haben stehen da, weil sie sich hingestellt haben! – Das (anfangs) akzeptiert haben!

Jeder tut, was er tut.

Jeder lässt mit sich tun, was er mit sich tun lässt.

So einfach ist das!       

Es geht einzig um das Bewusstsein göttlich und machtvoll zu sein oder nicht!
 
 
 


Pawlow- Effekt neu

29. September 2021

Das Ergebnis der Pawlow’schen Hundeversuche kennt wohl jeder: Kombiniert man das Füttern mit einem Klingelton werden die Versuchshunde soweit konditioniert, dass bald nach Weglassen des Futters, allein schon beim Klingelton der Speichelfluss der Tiere einsetzt.

Längst hat sich dieses Wissen in die Politik, die mediale Berichterstattung und die Werbeindustrie eingenistet und wird gegen uns angewandt.

Was nur wenige wissen, ist, dass Pawlow auch noch entdeckte, dass dieser konditionierte Reflex, also diese Manipulation, besonders gut in Isolation und mit regelmäßigen Widerholungen funktioniert.
Die ‚Richtigen‘, nämlich die uns Lenkenden wissen auch das! Oder meinst Du dass unsere geregelten Tagesabläufe, mit Uhrzeit, fixen Essenszeiten, immer gleichen Abläufen, etc. Zufall sind!? Diese Hamsterräder sind perfekt rund!      

Der Niederländische Psychoanalytiker Joost Meerloo setzte dem Ganzen noch eines drauf, um nicht zu sagen, gab unseren Marionettenspielern ein weiteres Instrument in die Hand. Er entdeckte, dass Schrecken, Schocks, Terror ihre Wirkung besonders durch wiederkehrende Schübe entfalten, da nach einer Verschnaufpause die Menschen vom vorhergehenden Schock noch immer verstört sind. Mit jedem Aufregungs- Beruhigungs- Zyklus wird die Moral der Menschen geringer und die Wirkung jeder neuen Propaganda- Welle stärker, da sie auf immer geschwächtere Menschen trifft.

Diese ständigen, allgegenwärtigen Panik- Schübe sind mittlerweile unser Alltag und dementsprechend, in Form immer lascherer und ‚ferngesteuerterer‘ Menschen deutlich sichtbar. Das unwürdige Herdenverhalten dieser heutigen Zeit ist also nicht wirklich ein Zufall!      

Tja, so laufen heute schiere Unglaublichkeiten ‚unter normal‘, während vor wenigen Generationen noch lebendiges, selbstbestimmtes und eigenverantwortlich erfülltes Leben die Regel war     

Den paar Sehenden kann man nur Václav Havel’s bewährte Strategie der Parallelstruktur ans Herz legen, die den Lesern dieses blogs ja nicht unbekannt sind. Man kann dieser Wahnwelt nur Alternativen, hier eben die des naturnahen Lebens, so lange entgegensetzen bzw. nebenstellen, bis daraus eine Alternativgesellschaft wird!

Passives Jammern oder herdenmäßiges Mitlaufen kann nur durch aktives Tun überwunden werden. Doch es ist ja auch ein absolut befriedigender und lohnender Lebensinhalt, an einer neuen Welt aktiv mitzuarbeiten


 
 
 


Atemnot

28. September 2021

Für Atemnot gibt es viele Ursachen. Die im Moment häufigst zitierte ist die durch Corona.

Doch Du kannst Dir auch eine heilsame Atemnot selber erschaffen bzw. gönnen, indem Du diesen kristallklaren Gedanken des Finanzexperten Ernst Wolff folgst. Er weist lückenlos nach, wie sehr wir alle Spielball von tatsächlich atemlos machenden Korrupionisten sind.
So eiskalt, wie bisher all die letzten Kriege geplant und initiiert wurden, steht nun der völlige Umbau der Welt, inklusive der Totalentmündigung aller bevor.

Ab Minute 2:

https://www.kla.tv/19990


 
 
 


Und was, wenn …

22. September 2021

… Rilkes wunderbares Herbst- Gedicht gar nicht den Übergang von Sommer auf den Hebst, sondern gesellschaftliche Veränderungen meinte?

Oder gar visionär die heutige Wendezeit vorwegnahm?

Kann alles sein, kann auch nicht sein. Selten wunderbar bleibt dieses dreistrophige Gedicht allemal:

     Herr: es ist Zeit. Der Sommer war sehr groß.
Leg deinen Schatten auf die Sonnenuhren,
und auf den Fluren laß die Winde los.
 
Befiehl den letzten Früchten voll zu sein;
gieb ihnen noch zwei südlichere Tage,
dränge sie zur Vollendung hin und jage
die letzte Süße in den schweren Wein.
 
Wer jetzt kein Haus hat, baut sich keines mehr.
Wer jetzt allein ist, wird es lange bleiben,
wird wachen, lesen, lange Briefe schreiben
und wird in den Alleen hin und her
unruhig wandern, wenn die Blätter treiben.

Ganz in diesem Rilke- Sinne: Genießt Eure Häuser und sonnenprallen Früchte, aber auch im Sinne der Natur und