Impf- Verharmlosung par excellence

28. April 2021

Hier am blog wurden oft schon die (auch) nachteiligen Effekte der Sprache, des Wortes, thematisiert. Was das Benennen anrichten kann, dass uns Begriffe aus der Harmonie holten bzw. in die Dualität trieben usw.
Ein weiteres, etwas konkreteres Beispiele ist das ‚Impfen‘.
Ein Wort nur! Ein Wort, das praktisch jeder kennt und dementsprechend harmlos bis selbstverständlich verstanden wird.

Sieht man sich aber die Entwicklung, um nicht zu sagen, die Mühe unseres Körpers über die Jahrmillionen seiner Entwicklung an, wird klar WIE wichtig ihm der Schutz seines Inneren ist und wie wichtig dieser wohl auch sein muss. Denn Evolution funktioniert ja so, dass die, die zuwenig in eine bestimmte Richtung tun, aussterben.
Unsere Billionen von Körperzellen sind der allersersten Ur- Zelle noch immer sehr ähnlich. Nur schwamm diese damals noch schwerelos im Wasser und ver- und entsorgte sich mit und in dieses.
Im Prinzip haben wir eine Hülle um all unsere Zellen gebildet, in der diese noch immer ‚Ur- Meer spielen‘     

Boren wir mit einem Finger in der Nase oder in sonst einer Körperöffnung, befinden wir uns NICHT im Körperinneren! Auch was wir einatmen oder essen gelangt (für’s Erste) NICHT ins Körperinnere!
All diese Körperöffnungen sind bloß Einstülpungen oder Durchgänge durch diesen bestens abgesicherten ‚Zellsack‘.
Das, so gut geschützte Innere ist rundum und perfektest von Häuten, Schleimhäuten, Abwehr-, Filterschichten und Gewebe ummantelt.
Erst Verletzungen durchdringen diesen Schutzwall. Doch auch dann dringen meist nur Mikromengen an Fremdstoffen ins Innere ein.

Ganz anders die Impfung!
Bei ihr setzt sich der Größenwahn der Medizinkrone der Schöpfung über das hinweg, was der Körper sicher nicht zufällig so akribisch über Jahrmillionen aufbaute und spritzt bedenkliche und vor allem völlig körperfremde Substanzen in deutlichst sichtbaren Mengen tief in unser Inneres!

DAS will vielleicht bedacht sein, in dieser … naja, [räusper, räusper, hüstel, hüstel] … etwas seltsamen Zeit des ‚Durch- und Verimpfens‘

 

 

 


Erhebet Euch Geliebte

22. April 2021

Andre Heller hält sich zwar im Moment sehr bedeckt, doch sein o.a. Lied- Titel ist der einzig dieser verrückten Zeit angemessene!

Leute!
Die Absurdität ist nicht mehr zu überbieten!

KEIN Arzt kann (testlos) Corona von Grippe unterscheiden!
Corona wurde erst durch diese – noch dazu höchst fehlerhaften – Tests zum ‚Problem‘!
Noch immer zeigen die offiziellen Statistiken keine Übersterblichkeit!
Immer mehr Test generieren immer mehr – vorgeblich! – Kranke!
Dieser herbeigeredete Wahnsinn ist DAS Paradebeispiel für eine selbsterfüllende Prophezeihung!
Gesunde lassen sich wegen eines (falsch)positiven Tests einsperren!
Eltern lassen in ihren Kindern, bis wenige Millimeter vorm Gehirn, mit Stäbchen bohren, deren Unbedenklichkeit nie jemand nachgewiesen hat!
Lehrer verantworten Tests an ihren Schutzbefohlenen, die sie gar nicht verantworten können!
Das Testen von Gesunden, ob sie vielleicht krank sind, ist absolut krank!
Bei Massenimpfungen wird verantwortungsvolle Impfaufklärung mit Füßen getreten!
Völlig – mangels an Kontakten – gesunde, einsame Alte werden weiter, bis ins Unerträgliche vereinsamt!
Kinder, die ausschließlich durch Sozialkontakte lernen und zu Menschen werden, werden verunsichert, verängstigt, separiert und – damit mitsamt unserer Zukunft – ruiniert!
Ärzte diagnostizieren, testen und impfen im Profitinteresse, als wär‘ nicht bisher schon jeder Landarzt einer der Vermögendsten jeder Gemeinde!
All die Unterdrückten, Verbogenen, Neurotischen können nun endlich ihre Komplexe raushängen lassen und andere vernadern und maßregeln! (die Polizei stöhnt unter der Vielzahl der Anzeigen)
Tüchtige Geschäftleute lassen sich wegen NICHTS ihr Geschäft ruinieren!
Fleißige Arbeiter lassen sich auf Kurzarbeit, die oft nicht zum Übrleben reicht, setzen oder kündigen!
Unternehmer lassen sich völlig unnötig ihr Geschäft zerstören!
Familien lassen sich durch völlig willkürliche Anordnungen ihre Gewohnheiten, ihr Glück, zerstören!
Gesundheitsminister, die keine Ahnung von Gesundheit haben, verordnet unglaublichen Unsinn!
Regierungen arbeiten GEGEN ihre Bevölkerungen!

Gegen all das, liebe Leute könnt/ wollt Ihr Euch tatsächlich NICHT erheben!?
Ich fass‘ es nicht!!!
Doch mir soll’s recht sein. – Jeder ist seines Glückes Schmied      
Ich leb‘ mein Paradiesleben und summ‘ so ganz leise vor mich hin:

E r he b e t   E uc h   G e l i e b t e …      


Anschobers AUS

13. April 2021

Die Gerüchte wollen nicht verstummen: Der Gesundheitsminister, der vermutlich die meisten und unnötigsten Toten und psychisch Kranken (mit)verursacht hat, ist selber mit dem nächsten Nervenzusammenbruch, ko. In seiner Ministerreihe mit Medizinern, Übergewichtigen und Krebskranken eine traurige ‚Leistung‘.
Die Führenden haben mit ihm als Volksschullehrer auf einen linientreuen Mitläufer gesetzt und wurden nicht enttäuscht. Er hat proaktiv absolut nichts für die Gesundheit der Menschen getan, sich aber als Pharma- und Medizin- Protagonist hervorgetan und ein ganzes Land eingesperrt, unterdrückt und gegen die Wand gefahren.
Er hat mit all diesen sinnlosen Masken, Tests und Impfungen vermutlich die höchsten Krankensystems- Unkosten aller Zeiten verursacht.

Doch es kommt selten Besseres nach. Die nächste Gesundheitsministerin soll Sigrid Pilz werden, die sich als Patientenanwältin damit hervortat und über ihre Intentionen keinen Zweifel ließ, indem sie sogar Homöopathika verbieten lassen wollte.
Doch hier im blog, Ihr wisste es ja bereits: Wer sich auf ‚die da oben‘ verlässt ist verlassen.
Man kann nur auf sich selber schauen.
Oder anders gesagt: Die Klugen leben von den Dummen, die Dummen von der Arbeit.
Erstere haben bessere, zweitere nur sehr geringe Überlebenschancen.
Dabei könnte es so einfach sein, der Kontrast nicht größer sein.
Ein paar einfache Punkte was mit diesem enormen Aufwand an Geld und Maßnahmen wirklich Wunderbares für alle getan hätte werden können, demnächst.
Der Kontrast absolut unglaublich: Gerade jetzt zeigt die Natur jedem der noch einigermaßen schauen kann, mit welch ungeheuren Energie alles aufbricht, sprießt, austreibt, zu neuem Leben erwacht! Und auf der anderen Seite diese absoluten Loser, die glauben mit Verboten, Verhinderungen, mit Zwang und Chemie auch nur irgendetwas erreichen zu können.
Ersteres ist kostenlose Fülle für alle (die es annehmen können). Zweiters sündteurer, sinnloser Zwang und Druck für Verunsicherte und die, die das gar nicht wollen.
Doch solange die Menschen diesen Wahnsinn nicht erkennen und solche Handlangerinnen der Profiteure weiterhin wählen bzw. nicht gegen sie aufstehen wird sich nichts ändern und die Menschen werden dafür zu bezahlen haben, mit Leib und Leben.

 

 

 


Wir wollen noch weitertanzen

4. April 2021

Auch in dieser Krise jetzt, ist eine ‚Auferstehung‘ möglich    
Hier eine sehr charmante Version aus Frankreich (deutsche Untertitel sind vorhanden, bitte bei Bedarf einstellen).

– Frohe Ostern und lets dance!


 
 
 


real news

23. März 2021

Die Medien gauckeln uns eine schreckliche Welt vor, in der gemordet, terrorisiert, gestohlen, betrogen, gehungert und Krieg geführt wird.

Das wird schon alles stimmen.

Doch die Welt sähe nicht so aus, wie sie aussieht, wenn es

       nicht mehr positive als negative Taten,

       nicht mehr gute als böse Menschen

gäbe    

Nicht zuletzt die Natur trägt einen großen Teil am ‚Funktionieren‘ dieser Welt bei und könnte/ sollte uns Lehrmeisterin sein.

Sie kennt keine Rache, keine schlechten Launen, keine Hinterhältigkeiten, keinen Hass …

Sie tut immer das ihr maximal Mögliche und erwartet nichts dafür.

Deshalb: Vergiss all diese Menschen- Medien mit ihren bad news!

Was gibt es nicht alles an Schönheiten und Berührendem zu sehen, zu hören, zu erleben auf dieser Welt. Soviele bezaubernde Menschen, wunderbare Erzählungen, berührende Erlebnisse …

Gönne Dir die vielen, vielen wunderbaren good news von der Natur oder anderen Menschen!

Ganz im Sinne von


 
 
 


J E D E R Einzelne!

22. März 2021

Jeder/ jede Einzelne ist gerufen, ist verpflichtet, ist verantwortlich, diesem derzeitigen – vorgeblich Virus – Wahnsinn entschieden entgegen zu treten!

Es geht dabei um ALLES!

Es geht um Dich, um mich, um alle und es geht um die Zukunft, die Vergangenheit und um die Gegenwart!

Es geht nicht nur um UNSERE Leben! Es geht um unserer Kinder und Kindeskinder Zukunft!

Mir wurde hautnah erzählt, was unsere Väter und Großväter für uns erkämpft haben. Das nun zu verspielen wäre unverantwortlich!

Dabei … Es wäre sooo einfach!

Wir bräuchten bloß, an dem einen Ende, die Natur beobachten und uns, am anderen Ende, des Fortschritt- und Zivilisations- Wahnsinns zu vergegenwärtigen.

Jeder, der beide ‚Extreme‘ kennt, kann sofort seinen Wunsch- Stand- und Mittelpunkt benennen und beschreiben.

Wir alle sind bloß deswegen so ‚zivilisationslastig‘, weil wir die Natur- Benefits nimmer kennen!

Ich kann nur von mir und einigen meiner Klienten und Bekannten sagen: Je mehr man von der Natur weiß/ kennt, desto näher fühlt man sich ihr und desto lieber lebt man naturnäher.

Das heißt, Zivilisations-, Hamsterrad- und Konsum- Menschen leben nicht aus Überzeugung, sondern aus Mangel an naturrichtigen Erfahrungen und Alternativen, so     

Gerade in dieser ver-rückten Zeit wäre es besonders wichtig, zu sich zu kommen, um klarer zu sehen WAS diese ‚Mächte‘ mit uns vorhaben.

UND es wäre wichtig, auch andere zu informieren! Denn die – absurder Weise, von UNS bezahlten, gleichgeschalteten – Medien bieten keinerlei Ausweg.

Diese Zeit braucht viele, viele kleinräumige persönliche Vernetzungen!

Denn auch die social medias zeigen bereits, wohin deren ‚Fahrt‘ geht! Alle Kritischen werden mittels Künstlicher Intelligenz umgehend erkannt und abgeschaltet/ gesperrt. Die heute schon bekannten Beispiele solcher Zensuren sind atemraubend und machen fassungslos!

Jetzt frag ich Dich: Ist DAS die Freiheit, ist DAS die Demokratie, die DU DIR vorstellst?

Nein, Leute! Wir werden von unseren Regierungen betrogen und belogen.

Wir werden von der – einzig am Profit interessierten – Wirtschaft ‚ausgesackelt‘ und betrogen.

Wir werden von den Religionen nach Strich und Faden belogen.

Wir werden von den Wissenschaften belogen und betrogen.

Unsere Kinder werden in den Kindergärten und Schulen auf eine unnatürliche, lebensfremde, unglückliche Linie gebracht.

Die Medizin zockt uns ab (sieh Dir bloß einmal an, wieviel Dir von den Krankenkassen abgezogen wird!) ohne uns wirklich zu helfen.

Deshalb:

Jede/ jeder Einzelne hat in diesen ver-rückten Zeiten Rückgrat zu entwickeln und zu zeigen!

Jede/ jeder sollte das in die Welt bringen, das er/ sie sich wünscht.

Lassen wir andere walten, geschieht, was sie wollen!

Oder wie Gandhi sagte: Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt

Dasselbe funktioniert genauso auch wortlos in der Natur und in


 
 
 


Anfang des 20. Jahrhunderts …

13. März 2021

… war Kinderleukämie eine absolute Rarität. Seither steigt sie jährlich um 2%.
Doch nicht nur Leukäemie! Auch Autismus, Krebs, Hirntumore …
Gibt das eigentlich niemandem zu denken!?

Nein!
Kann es gar nicht, da
derartige Erkrankungen klinisch ‚weggesperrt‘ und
von den Medien nicht kommuniziert werden.

Dass heißt, es gibt kaum ein Bewusstsein

DASS wir immer kränker werden und
WARUM wir immer kränker weden.

Alle unsere Krankmacher sind als solche weder bekannt noch werden sie gemieden.
Ganz im Gegenteil!
Sie sind selbstverständlicher, ja, sogar vorgeblich unverzichtbarer Teil unseres Lebens:
Fertiggerichte
fast food
Elektrizität (samt Strahlung)
Handy (-Strahlung)
Pestizide, Fungizide, Bakterizide, Fungizide, Herbizide, Algizide, Insektizide …
Haushaltsgifte (primär Putz- und Waschmittel)
Radioaktivität
Chemtrail- und andere Luftschadstoffe
kontaminiertes Wasser
verarmte Böden
Naturmangel
Feinmotorik-, Bewegungs-(NICHT Sport!), Kreativitätsmangel


Das alles bedeutet zweierlei:
Wir haben immer schneller zu ‚tun, zu laufen‘, um diesen Wahnsinn zu kompensieren und/ oder
diesen Wahnsinn, den wir selber ja verursachen, zu stoppen.


Ja! Ich frage Euch ernsthaft: Wollt Ihr so weitermachen, es wirklich soweit kommen lassen, dass irgendwann dann schon jeder Kinder- Krankheits oder Todesfälle in der Familie hat? Nur weil wir den Arsch nicht hochkriegen und uns in unserer scheinbaren Bequemlichkeit weitersuhlen wollen!?
Liebe Leute,
WIR bestimmen das!
WIR bestimmen unsere und unser Kinder Zukunft!
WIR stimmen tagtäglich an den diversen Kassen,
      mit UNSEREN Entscheidungen,
      mit UNSEREM Vorbild,
      mit UNSERER Lebensweise ab!

Ich sag Euch etwas dazu:

Ich war in meinem ersten Beruf Techniker, voll damit ausgelastet und erst nur halbherzig bei alternativen Lebensformen. Auch ich wusste, was Ihr heute wisst: Dass dieses Leben so wie es ist, nicht wirklich ok, fair und gut ist. Dennoch kam ich nur langsam aus diesem Hamsterrad raus.

Heute als Rohköstler und payoli seit mehr als 20 Jahren könnte ich mich gegen die Stirn klatschen!

Echt! Ich kann’s nicht fassen, sooo lange sooo blöd gewesen zu sein. Denn nicht nur die oben aufgezählten ‚Wissens’punkte sprechen gegen solche ‚Normal‘- Leben!

Nein, auch das Gefühl, das Glück, das Wohlbefinden, die Lebensqualität!

Die Antwort auf der Staunenden Frage: ‚Kann man wirklich nur so Einfaches essen?‘ ist dieselbe wie auf die, nach einem payoli- Leben: ‚Ja! Es ist einfach sooo schön! Einfach nur schön, im Sinne von lebendig, berührt und erfüllt zu sein‘.

So wie wir lebenslang eine besondere Affinität zur Musik unserer Kindheit und Jugend haben, uns über ‚alte Bekannte‘ freuen, Oma’s Gugelhupf nachtrauern .. so haben wir auch immer noch die tiefe Sehnsucht nach unserer Uralt- Entwicklungsgeschichte in uns.
Leuchtend rote Kirschen im grünen Baum, der blaue Himmel über uns, der weiche Boden unter unseren nackten Füßen, das Bitter der Blätter und Kräuter, das Zusammensein mit lieben Mitwesen, der Kontakt mit alt und jung, die kalte Frische von lebendigem Wasser … und noch ‚tausend‘ andere Dinge fehlen uns heute, ohne dass wir es wüssten.

Doch sie alle sind da! Wir bräuchten sie bloß wieder anzunehemen     

Ganz im Sinne von


 
 
 


Duft- Masken

26. Februar 2021

Als schon etwas angegrauter Spätjugendlicher wurde auch mir von dieser unsäglichen Regierung unaufgefordert und unbestellt ein Maskenpaket zugesandt. Umgehend nach dem Aufreißen des Sackerls war mir Laien und kleinem Wissenslicht klar, dass so ein Gestank nicht gesund sein kann.
Und siehe da, finde ich kürzlich dieses Zitat:

Wir denken, da das OP- Ausrüstung ist, müsste das gesund sein. Aber da die meisten Menschen in China, wo die meisten Masken produziert werden, noch nie über Umwelt nachgedacht haben, verwenden sie halt alles was funktioniert. Da ist jeder Dreck der Welt drin.

Naja, wird wohl von so einem Verschwörungstheoretiker und Nichtwisser stammen …
Nein, es stammt von Michael Braungart, der ‚bloß‘ wissenschaftlicher Leiter des Hamburger Umweltinstituts und Professor der Erasmusuniversität Rotterdam und Universität Lüneburg ist.

Ein weiteres tragisches Beispiel dieser verantwortungslosen Nichtwisser- Regierung.

Dabei sind wir ja mit meiner Paketzusendung noch billig weggekommen! Im Netz schwirrt ein Auspackvideo eines Masseurs rum, dessen ebenfalls unbestellt zugesandtes Anschober- Paket einen geschätzten halben bis viertel Kubikmeter groß ist und ausschließlich Dinge enthält, zu denen der Empfänger stammelt: ‚Was bitte, soll ich mit dem Unsinn?‘.

Doch was kümmert das einen echten payoli, der jetzt rausgeht und ungefiltert frische Luft, Sonnenschein und die ersten, zarten Wildkräuter genießt!?     


 
 
 


DAS sind Aussichten!

22. Februar 2021

Ich will hier keinerlei Panik verbreiten oder die ohnehin schon allerorten überbordenden Ängst mehren. Doch meines Erachtens werden die Erkrankungen und Probleme in den nächsten Jahren ‚durch die Decke gehen‘.

Einerseits werden die vielen Insolvenzen und Kündigungen für die meisten Schlimmes bedeuten. Und sie werden auch nicht eben gesund sein für die Betroffenen.

Andere Gruppen wieder leben seit nun schon einem Jahr in Angst und Unsicherheit und werden diese so eingeschöpfte Suppe irgendwann einmal auszulöffeln haben.

Oder die jetzt noch Jungen, die Kinder! Was meinst Du was das für eine gestörte Generation werden wird! Sie werden nicht nur massive psychische sondern auch jede Menge an psychosomatischen Problemen haben.

Von den zu erwartenden nahen oder ferneren Impf- und Maskenschäden brauchen wir erst gar nicht zu sprechen!

Tja, reicht dieser Blick in die Zukunft schon?      
Insoferne war diese ganze Aktion ein voller Erfolg. Denn die wirtschaftlich Großen werden nicht nur überleben, sondern sich den ganzen freiwerdenden Markt ‚unter den Nagel reißen‘. Und die Medizin wird ‚alle Hände voll zu tun haben‘ und gehört ebenfals zu den Gewinnern.

Doch der beruhigende, der hoffnungmachende Teil des Ganzen ist, dass WIR da nicht mitmachen müssen!
Die Natur mit ihren Geschenken wird uns immer ein behütetes Heim sein. Wenn wir diese ‚bösen Stimmen im Kopf‘ auch noch etwas ruhiger stellen können, haben wir nichts zu befürchten.
Wie hier auch schon vor CORONA- Zeiten oft gepostet: Meide die mainstream- und andere negative Medien. Erschaffe Dir – möglichst konkret – Deine Zukunftsbilder! Stelll Dir genau Deine Paradieswelt vor und Du wirst zum Schöpfer von derselben werden.
In diesem Sinne


 
 
 


Fiel doch glatt …

8. Februar 2021

… 1986, ausgerechnet einem Förster, dieses wunderbare Gedicht ein!

Doktor Wald

Wenn ich an Kopfweh leide und Neurosen,
mich unverstanden fühle oder alt,
und mich die holden Musen nicht liebkosen,
dann konsultiere ich den Doktor Wald.

Er ist mein Augenarzt und Psychiater,
mein Orthopäde und mein Internist.
Er hilft mir sicher über jeden Kater,
ob er von Kummer oder Cognac ist.

Er hält nicht viel von Pülverchen und Pille,
doch umso mehr von Luft und Sonnenschein.
Und kaum umfängt mich angenehme Stille,
raunt er mirzu: „Nun atme mal tief ein!“

Ist seine Praxis oft auch überlaufen,
in seiner Obhut läuft man sich gesund.
Und Kreislaufkranke, die noch heute schnaufen,
sind morgen ohne klinischen Befund.

Er bringt uns immer wieder auf die Beine,
das Seelische ins Gleichgewicht,
verhindert Fettansatz und Gallensteine.
Nur Hausbesuche macht er leider nicht.


Helmut Dagenbach