Leben- Atmen

17. September 2019

Den hier Mitlesenden dürfte bekannt sein wie einfach Leben ist.
Wir haben uns Jahrmillionen- lang an die Natur angepasst und tun uns deshalb mehr als einen Gefallen, uns diese Bedingungen wieder herzustellen.
So weit, so gut, so logisch, so erfolgreich.

Bloß gibt es einige Faktoren, die wollen und wollen nicht ins Bewusstsein der heutigen Menschen kommen.
Wie oft bloß werde ich von ‚alten Rohköstlern‘ gerüffelt, wenn ich mentale oder soziale Themen anspreche.
Dabei ist es völlig klar: Du kannst rohköstlich leben bis zum Abwinken. Ohne Bewegung, mentaler Harmonie und sozialer Eingebundenheit wirst Du nicht alt werden, kannst Du nicht dauergesund sein.
So kurz, so klar, so einfach!

Es gilt also ALLE unsere alten Evolutions- Faktoren einzuhalten!

Ein, zum Beispiel, völlig vernachlässigter Faktor ist die Luft, das Atmen!

Dabei wissen wir alle, wie wichtig ausreichend Sauerstoff für uns ist.
Auch bestehen die für uns nicht unwichtigen Eiweiße primär aus Stickstoff, der der Hauptanteil unserer Atemluft ist. – Na, so ein Zufall aber auch!

Doch auch andere Luft- Inhaltsstoffe sind essenziell wichtig für uns.
Nicht zufällig haben die Japaner viele Worte für ‚Waldluft- Baden‘.
Ich bin zutiefst davon überzeugt, dass wir die essenzielle Wichigkeit der Atmung, bei weitem noch nicht erkannt haben.

So klug und wissenschaftlich wir heutzutage tun, so erbärmlich dumm sind wir in Wirklichkeit.

Jedermensch könnte es sofort spüren, wahrnehemen, überprüfen WIE wichtig reine Außenluft für uns ist.
Dennoch wird in den Medien lieber über Ernährung, über Sport und andere Peanuts diskutiert …

Mach einen ein fachen Versuch!
Meines Erachtens geht es nämlich nur um das richtige, ach, was sag ich! Es geht nur um überhaupt ein Bewusstsein!

Wenn Du essend, fernsehend, plaudernd, gamend, PC- arbeitend drinnen sitzt, probier es einfach aus! Steh auf, geh raus vor die Tür und atme einmal bewusst tief durch! ….

Ja, mach das! Am besten sofort! ….


Und? Merkst Du diesen gewaltigen Unterschied!?
Spürst Du diese enorme Lebensenergie, die frische Luft liefert!?

In der Stadt wird der Unterschied nicht sooo gravierend sein, wie am Land. Doch Du kannst es am Wochenende bei einem Waldspaziergang ja nocheinmal versuchen.
Ich finde, es ist unglaublich, mit welchem Innenraum- Dreck wir uns tagtäglich zufriedengeben!
Bzw. WIE groß der Unterschied zwischen Frisch- und – noch so guter – Raumluft ist.

Aber spür es selber!
Ich will Dir nichts einreden. Spür es selber!
Geh raus!
Geh jetzt raus!


Ist es nicht unglaublich, dieser Unterschied!?
Uns fehlte nur bisher bloß das Bewusstsein dafür!
Dass ist ab heute anders!

Du wirst, so, wie manche Leute die Wasser- Qualität sofort schmecken, ab heute ein Bewusstsein für die jeweilige Luftqualität haben.
– Und staunen, wie unterschiedlich diese ist.
– Und hoffentlich die Konsequenzen daraus ziehen und möglichst oft gute Luft aufsuchen.
Ganz im Sinne von

 

 

 


Bitte, bitte …

14. September 2019

Oft schon hab ich hier über das Problem des Impfens geschrieben.
Derzeit läuft ein online- Impf- Kongress. Ich bin nicht sehr für das Geschäftemachen durch den Verkauf von Kongress-Paketen.
Doch in diesem Fall, wer Kinder hat und mir die folgenden Punkte nicht glauben will und kann:
Bitte loggt Euch umgehend ein in den Kongress oder bestellt Euch das Paket.
Denn soooo viele, absolute Fachleute stellen es total klar und verständlich dar, dass

Impfungen absoluter Wahnsinn, und
absolut gefährlich sind,
dass zahllose Statistiken zeigen, dass ungeimpfte Kinder gesünder sind als geimpfte,
dass Impfschäden gefährlicher sind als die Krankheiten selbst,
dass die beimpften Krankheiten am zurückgehen sind und nur mehr durch Impfungen aufrecht erhalten werden,
dass alle beimpften Krankheiten bloß Hunger-, Liebes- und Mangelkrankheiten sind,
und damit – jetzt kommt der payoli- Teil:
Bei paradiesisch gesunder Lebensweise sind all die beimpften Krankheiten keinerlei Thema,
sondern ganz im Gegenteil, eine, für das ganze weitere Leben, Bereicherung und Immunstärkung.
Das 150 Jahr alte ‚Der Keim ist nichts, das Millieu ist alles‘, erweist sich heute wahrer denn je.
Will heißen: Ein starkes Immunsystem wird mit praktisch jedem Erreger fertig und geht aus dem Kontakt mit ihm gestärkter heraus, als mit jeder Impfung, die nur schwächt.
Das Hauptproblem bei der Impfproblematik ist, dass Menschen sich nicht vorstellen können, dass etwas falsch sein kann, dass von allen Medien und medizinischen Vertrauenspersonnen als gut propagiert wird.
Dennoch ist es so!
Impfen ist eine der derzeit massivsten Betrugs- und Geschäfts- Aktionen!

Bitte leitet diesen Beitrag an alle Schwangeren, werdenden Eltern und Eltern weiter!
Und

 

PS: Ich weiß nicht, ob es rechtlich ok ist, aber ich kann Dir eine Audio- Datei eines der absolut genialen Kongress- Interviews zusenden oder wenn mir jemand web- space zur Verfügung stellt, dieses dort online stellen.

 

 

 


Lesen und Schreiben

2. September 2019

Wir sind überzeugt davon, dass die Schrift ein enormer Kultur- Schub war. Das war sie tatsächlich!
Bloß: Zur Kultur hin, bedeutet von der Natur weg!

Die Schrift ermöglicht wenigen, viele zu erreichen.
Was heißt das?

Diese Wenigen stellen sich über die Vielen
diese Vielen halten sich (unbewusst) für dumm oder bedürftig.
Manipulation gelingt leichter

Zudem erfolgt durch das Lesen und Lernen in den Schulen eine Art Hypnose, dass wir Geschriebenes als Krücke bräuchten. Das heißt es macht uns glauben dümmer zu sein, als wir sind.
Wer kennt nicht den Reflex, etwas auf- oder mitschreiben zu müssen!?
Dabei: Ein Kind lernt vor der Schule, vor dem Schreiben und Lesen schon eine ganze Sprache, die ‚ganze Welt‘.

Erst jetzt im youtube- Zeitalter dämmert wieder vielen, was Jahrtausende Normalität war: Das gesehene Bild bleibt. – Sogar besser als das beschriebene oder gar auswendig Gelernte.
Alles, was wir wirklich brauchen, können wir erkennen, können wir uns merken.
Klar, den Plan einer Apollo- Rakete kann sich vermutlich niemand fehlerfrei merken. Doch wer braucht Raketen!?

All diese ‚Weisheiten‘ liest Du nun aber
Ja, ich will auch die Schrift nicht völlig verteufeln. Doch wir sollten uns häufiger daran erinnern, dass sie bloß ein Werkzeug ist, das wir nur dann hernehmen sollten, wenn wir es wirklich brauchen.
Tatsächlich aber ist es genau umgekehrt. Das Lesen und Schreiben überdeckt und dominiert unser natürliches Paradiesdenken, wie dieser bekannte, einfache Test zeigt:
Zähle flott die Farben auf, nicht das Geschriebene:

 

 

 


Der Gemälde- Raub

15. August 2019

Nicht zufällig sagen wir ‚Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte‘. Unser Gehirn ist einfach Jahrmillionen lang mit Bildern, nicht mit Worten, konfrontiert gewesen und hat seine Art zu speichern und zu verarbeiten an Bilder angepasst.
Worte sind evolutionshistorisch zu neue Phänomene um sie mit den ‚alten Gehirnen‘ ebenso schnell und problemlos verarbeiten zu können.

Also wozu labere ich dann hier seit Jahren so wortreich!?
Ja, das frage ich mich auch …

Liebe Leute, versucht, Euch wieder ein Paradiesbild in Euren Köpfen zu schaffen!
Ja, tut das! Eine bessere Investition in Eure Zukunft und Gesundheit gibt es nicht!
Ein Paradiesbild das wirklich gutes, naturrichtiges Essen, Bewegen, Denken umfasst, gepaart mit möglichst liebevollem Sozialverhalten.
Und das alles möglichst konkret, plastisch und lebendig.

Es muss uns klar sein, dass nur solche Bilder im Kopf unsere ganzen Leben bestimmen!
Nicht zufällig arbeiten so viele Profiteure und Manipulatoren mit ‚Bildsprache‘.
Das beginnt mit der Erziehung, wird in der Schule nochmal massiver fortgesetzt und wird von Medien und Werbung lebenslang fortgeführt.
All diese Bemühungen ergeben ein Bild in unseren Köpfen, ja sogar in unseren Körpern, das wir für so normal halten, dass wir nichteinmal merken, dass auch Alternativen dazu möglich wären.

Angeblich haben die Indios bei denen Columbus landete seine Schiffe nicht gesehen, da sie keine Schiffe kannten.
So geht es mittlerweile uns mit unseren uralten, aber perfekten Paradiesbildern. Wir sehen sie nicht mehr! Obwohl sie uns ganz wunderbar und selten erfolgreich durch die Jahrmillionen trugen.

Lebenslange, medizinlose Gesundheit ist für uns heute denkunmöglich!
Ein arbeitsfreies, zufriedenes Leben ist mittlerweile denkunmöglich!
Ein tabuloses Körperempfinden, samt freier Sexualität: denkunmöglich!
Erziehungslos frei und schulfrei sich entfaltende und dennoch lebenstüchtige Kinder: denkunmöglich!
Wortlose und dennoch empathische und umfassende Kommunikation: denkunmöglich!
Eine Küche ohne lebendigkeitszerstörende Thermikgeräte: denkunmöglich!
Ja, sogar eine bloß fleischlose Ernährung ist für das Gro der Menschen heute denkunmöglich.
Doch auch Mütter bei ihren Kindern zu Hause,
alte Mütter und Väter, Omas und Opas zu Hause,
Obst, Gemüse, Nüsse aus dem eigenen Garten oder wandernd gesammelt,
‚Nur‘ Freude an bunten Schmetterlingen, an Vogelgesang, an Ameisenstraßen, Wolkenbildern …

sind mittlerweile denkunmöglich.

Liebe Leute, befasst Euch mit Euren Kopfbildern!
Beobachtet ein paar Wochen lang jede Eurer Handlungen und überlegt Euch paradiesische Alternativen dazu. Setzt diese um! Erarbeitet Euch Euer Paradies, Eure Paradiesbilder zurück!
Im ‚Echt unglaublich! (2)‘– Beitrag seht Ihr WIE weit heutige Menschen sich schon entfernt haben von ’normalen‘ Bildern.

Die Wirtschaft, die Profiteure, die Abzocker leben davon, Euch aus dem Paradies zu reißen!
Ihr müsst stark sein, denn sie sind es auch!

Doch für Euch, für Euer Glück, für Eure Gesundheit spricht: All das wird Euch geschenkt!
Die wirklich wichtigen Dinge werden uns geschenkt!
Ihr braucht es ‚bloß‘ anzunehmen!

In diesem Sinne:
paradise your life!

 

 

 


Der große Harn- Irrtum

12. August 2019

Ein Fehldenken ist kaum auszurotten: Klarer Harn ist gut bzw. Menschen die gesund leben, brauchen nichts auszuscheiden und haben somit klaren Urin.
Völliger Unsinn!
Jeder Körper scheidet aus, denn Zellen sterben permanent, Zellen scheiden aus, wir atmen, trinken, essen Schadstoffe, die ausgeschieden werden.
Unsere potentesten Filterorgane sind die Nieren.
Wir können sie uns vorstellen wie einer der bekannten Tisch- Filter: Oben Leitungswasser rein (), unten reines, gefiltertes Wasser raus () und im Filter bleibt der ‚Schmutz‘ (█).
Doch die Analogie zur Niere lautet nicht ’schmutziges‘ Blut rein, sauberer Harn raus!
Sondern arterielles Blut rein (), venöses, gefiltertes Blut raus (). Und der ‚Müll‘ (█) wird über den Urin ausgeschieden.

Deshalb ist ein einfacher Test ob die Nieren ordentlich filtern: Morgenurin in ein Glas und nach einer Stunde sollte sich ein Bodensatz gebildet haben.

Alles Klar!?

 

 

 


So einfach ist Leben

6. August 2019
Chronische Erkrankungen sind nur chronisch, also lang andauernd,
solange auch das Fehlverhalten chronisch/ langanhaltend/ weiterlaufend/ unverändert bleibt.

Denn es gibt nur zwei Arten von Heilung.

Pseudoheilung, im schulmedizinischen Symptomunterdrückungs- Sinne oder

echte Heilung, die mit der Änderung der falschen Lebensweise beginnt bzw. korreliert.

Oder anders gesagt: Heilung ist die Zurückholung der artgerechten Lebensart.

So einfach Richtiges, so einfach Geniales erfährt man bei

 

 

 


Schuld und Scham

31. Juli 2019

Es ist unglaublich, wie sehr wir alle von völlig kranken Vorgaben, Gesetzen, Geboten indoktriniert wurden und werden.

Jahrmillionen gab es in der ganzen Schöpfung/ Natur weder Schuld noch Scham.

Dennoch machen uns diese beiden Begriffe heute klein, wie nie zuvor ein Wesen!

Als Beispiel: Sieh Dir einen Hund, eine Katze an, die sich putzen!
Sie lecken sich über ihre A… löcher ohne mit der Wimper zu zucken
Und?
Haben sie Nachteile dadurch?
Nein! Absolut keine!
Und wir?
Jaja, ich weiß, es geht anatomisch gar nicht …
Doch das nur als, einmal etwas schräges, Beispiel für unseren Riesenhaufen an unzähligen, absolut sinnlosen Zwängen und Ängsten.
Versuch nur einmal zwei verschiedenfarbige Socken anzuziehen, den Lippenstift bis zum Auge zu ziehen oder stolz diverse Saucen- Flecken am Hemd zu tragen oder gar, jemandem auch noch schwärmerisch deren Herkunft zu erklären …

Auch die Schuld …
Niemand, kein Menschen, kein Wesen, keine Pflanze, kein Tier war jemals an auch nur irgendetwas ’schuld‘!
Das wurde in historischen Zeiten erfunden, um uns klein zu machen, klein zu halten!
Nicht nur, dass solche ‚alten Sünden‘ sogar heute noch, mehr als fatale Folgen zeitigen …
Sie werden auch immer noch und immer wieder ‚aufgefrischt‘!
Das beginnt schon in der frühesten Kindheit!
Ja! Sieh Dich um! Sieh Dich kritisch um, was alles nicht erlaubt ist, was alles Du Dir nicht traust, obwohl es Dein Naturrecht wäre, obwohl jedes freilebende Tier es völlig selbstverständlich tun würde, – ohne jemandem zu schaden!
Und all diese ständigen, blitzschnellen Urimpuls- Unterdrückungen, die uns meist nichtmal mehr bewusst sind!
Was die uns an Energie kosten! …

Vergiss nie:
Du bist ein Kind Gottes, ein Kind der Evolution!
Du kannst nie etwas falsch machen.
Du bist Teil dieses Lebens, dieser Schöpfung. Du bist ein perfekter Teil eines Jahrmillionen- langen Anpassungsprozesses.
Solange Du diese alten Gesetze lebst, wirst Du dafür beschenkt werden.
Solange Du glaubst Dich, aufgrund gesellschaftlicher Konventionen, den Naturgesetzen widersetzen zu können, wirst Du dafür mit Leib und Leben zu bezahlen haben.

ALLE unsere Probleme, egal ob physisch oder psychisch, entspringen unserer Naturgesetzes- Missachtung!

So einfach ist Leben