Das ganze Kartenhaus steht auf EINER Karte!

26. Juli 2021

Ich hab es als Techniker erlebt. Ich hab es als Gesundheitstrainer erlebt. Ich erlebe es tagtäglich durch Beobachtung meiner Mitmenschen und Mitwelt:
Dieses unser ganzes System baut auf wenigen unsicheren Denkmodellen auf und wird immer ‚höher‘ und damit immer fragiler und instabiler.

Ich hab dazu schon mehrere Artikel verfasst, dieses Phänomen teilweise mit hohen, schmalen Türmen verglichen, teils Belege von immer jünger und schwerer Erkrankenden geliefert, also auch einem Anstieg der Instabilität belegt.

Oder schon ganz zu Beginn des Handy- Booms war klar, dass – in einem Kriesenfall – es nicht möglich sein wird, dass alle per Handy auch nur kurz ihre Lieben anrufen werden können, da diese Techonogie darauf beruht, dass nie alle gleichzeitig zum Telefon greifen. Obwohl die alte ‚verkabelte‘ Festnetztechonlogie jederzeit alle mit allen verbinden konnte. Schon bei so läppischen Veranstaltungen wie Fußball – Europa oder Weltmeisterschaften mussten Kolonnen von zusätzlichen Sende- Lkws auffahren um nur diese paar wichtigen ‚Hast‘ dieses Tor gesehen‘- Anrufe zu ermöglichen     

Seit Jahrzehnten schon bauen wir in praktisch allen Bereichen auf ‚windigsten‘ Unsicherheiten immer weiter und weiter auf, werden alle Sicherheiten im Geschäftsinteresse immer weiter rückgebaut und vernachlässigt.

Mittlerweile haben wir es ‚geschafft‘ uns weltweit von völlig ungefährlichen aber perfekt medienkommunizierten, vorgeblichen Gefahren lahmlegen und verängstigen und damit schwächen zu lassen.

Bill Gates hat ein Jahr vor dieser unsäglich Pandemie – rein zufällig – wichtige Entscheidungsträger zu einer Simulation eingeladen, was und wie es wohl wäre, bräche eine Pandemie aus. Und so wie dieses Durchspielen ablief, passierte es – rein zufällig – in dieser C- Pandemie.

Und nun sind ähnliche Leute dabei durchzuspielen, was wäre, was zu tun wäre, bräche morgen das Internet zusammen.
Und genau dieses Internet ist sooo fragil! Das lässt sich von einzelnen Zentralstellen aus soetwas von einfach abdrehen, oder manipulieren …

Und jetzt überleg Dir einmal, wie ein Morgen ohne Internet aussehen würde!
Wie oft googelst Du!
Wieveiel mails verschickst Du!

Nachschaulogistik ohne Internet!?
Vernetzungen ohne Internet!?
Supermarktkassen ohne Internet!?
Teilweise sogar schon Operationen- ohne Internet!?

Ich will nicht den Teufel an die Wand malen. Doch für mich ist die Letargie der Menschen gegenüber dieser völlig irrwitzen C- Maßnahmen soetwas von absurd, das ich ‚Euch‘ alles zutraue     
Nach soviel unkritischem Gehorsam und Akzeptanz z.B. diesem Grünen Pass gegenüber könnten wir schneller in einem totalen Überwachungsstaat aufwachen, als uns lieb ist. Die technischen Möglichkeiten dazu gibt es längst, China zeigt es bereits vor, die Menschen sind beriet und ‚weichegeklopft‘ genug dafür und die Politiker und Medien haben mehr als genug ‚eingängig, logisch klingende‘ Argumente dafür.

Nur … danach – ich kenne die Möglichkeiten der Elektronik und EDV ‚von innen‘ – ist schluss mit lustig. DARAUS dann wieder rauszukommen … puuuhhh!
Der, obwohl schon alte, Sandra Bullock- Film ‚Das Netz‘, zeigt deutlichst, was uns bevorsteht bzw. wie leicht wir bald mit nur einem Mausklick ‚ausgelösch‘ werden können.
In diesem Sinne, überlegt Euch vielleicht doch nocheinemal gut wohin Euer und unser aller Weg führen soll, stimmt politisch und vor allem an den Kassen ‚richtig‘ ab und geht in Richtung


 
 
 


Ich lade Dich ein …

24. Juli 2021

Mir ist klar, dass Ihr alle zuviel um die Ohren habt, großteils auch völlig andere Vor- und Ausbildungen habt, um im Thema Corona klar genug zu sehen.
Selbst die Regierungen stützen sich auf Empfehlungen von Fachgremien. – Dass sie die falschen wählten, ist ein anderes Kapitel.

Deshalb möchte ich Dich heute einladen, Dir die ganze Situation aus und durch meine Augen anzusehen, durch die Augen eines seit 35 Jahren an Gesundheitsthemen Interessierten, eines Akademischen Gesundheitstrainers, eines jetzt noch immer alle neuen wissenschaftlichen Arbeiten ‚Aufschlürfenden‘:

Ist Dir nie aufgefallen, dass sich weder Regierungen, noch Ministerien früger je etwas um Deine Gesundheit gesch… haben?

Die häufigsten Todesursachen sind seit Jahrzehnten bekannt. Dennoch gab es nie auch nur eine Bemühung, auch nur eine Aufklärungs- oder Werbe- Kampagne dagegen!

Alle Ärzte kennen die Ursachen dieser (in Österreich) jährlich 25.000(!) – leicht vermeidbaren Krebstoten, mehr als 30.000 ebenso leicht vermeidbaren Herz-Kreislauf- Toten. Keiner dieser vom Leid und von den Erkrankungen der Menschen Lebenden, sagt was Sache ist.

Oder kennst Du Gesundheitstrainer?
Höchstwahrscheinlich nicht! Denn selbst aus meinem Studienjahrgang schmissen ALLE das Handtuch, da gegen diesen manipulativen und klagefreudigen Schulmedizin- Gegenwind kaum anzukommen ist!

grusel Und, wie ich kürzlich erst erfuhr, da mir offizielle Titel nicht wichtig sind: Die offizielle, ministerielle Zulassung des ‚Akad. Gesundheitstrainers‘ wurde trotz Einreichung mit Belegen erstklassiger Inhalte, bis heute nicht erteilt und ‚meine‘ damalige (Privat-)Akademie in den Konkurs getrieben!

Ich brauchte viele Jahre um dahinterzukommen, warum meine zahllosen, an Medien gesandten, erstklassigen Artikel, meine vielen, vielen Leserbriefe, meine zahllosen Eingaben an Ministerien dennoch IMMER ignoriert wurden: Sie alle haben keinerlei Interesse an der Gesundheit der Menschen!

Ich musste auch selber in meinen Veranstaltungen erleben, wie sehr die Menschen, selbst die, an Gesundheit und Ökologie Interessierten, sich in einer Art Hypnose befinden bzw. völlig entmündigt sind.

Versuche, Kindern schon in Kindergärten und Schulen Lerninhalte für ein selbstbewusstes und lebenslang gesundes und glückliches Leben, zu vermitteln: Völlig unmöglich!

Dabei kann nur absolute Fassungslosigkeit entstehen, wenn man dieses absolut wunderbare Paradiesleben – auch nur in Ansätzen- bereits erlebt hat, dass die Menschen sich dennoch für ihre erbärmlichen Hamsterräder entscheiden.

Auch das Wissen und Erleben WIE einfach und umgehend die Natur, im Gegensatz zu den erfolglosen und dennoch enormen Aufwänden der Medizin, heilt, nützt mir genau gar nichts!

Ebenso wie mir mein ganzes Wissen aus einem wunderbaren Studium und jahrelangen Selbstversuchen,  Selbsterfahrungen, Beobachtungen und Erleben mit Klienten absolut nichts nützt! Ich muss mich an dümmste, völlig überzogene und wirkungslose Vorschriften halten, wie alle andere auch!

Obwohl ich mittlerweile sogar weiß, dass die derzeitigen Corona- Maßnahmen, Punkt für Punkt, die Umsetzung und Ausweitung militärischer Erkenntnisse zur völligen Zerstörung Gefangener bzw. des ‚Feindes‘, darstellen! Den Rest des Beitrags lesen »


Minus 20

17. Juli 2021

Nein, ich beginne hier jetzt keine Mathe- Stunde!

Es ist ‚bloß‘ wissenschaftlich erwiesen, dass die Zahl schwerer Erkrankungen in fortgeschrittenerem Alter mit den schweren Lebensereignissen (Alkohol, Jobverlust der Eltern, Missbrauch o.Ä.) bis zum 18 Lebensjahr korreliert.

Bei 6 oder mehr solcher ‚Adverse childhood experiences‘ bis zum 18. Lebensjahr kostet das die Betroffenen 20 Lebensjahre!

Es ist schwer zu vermuten, dass die Traumatisierungen heutiger Kinder bis Jugendlicher durch Corona sich in dieser Größenordnung zeigen werden.

Das sag nicht ich, sondern Univ.-Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. M. Sc. Christian Schubert


20 so schöne Jahre! Einfach weg!

Wegen nichts und wieder nichts!


 
 
 


Die Entmündigung geht weiter

6. Juli 2021

Dieses Corona- Kasperltheater scheint erst der Anfang gewesen zu sein. Nicht nur, dass wir durch die einschneidenden Maßnahmen der letzten Monate ein Stück in Richtung Totalüberwachung a la China getrieben wurden, klinken sich nun auch immer mehr Institutionen in dieses Schema ein. Alle wollen sie sich ein weiteres Scheibchen unseres Guthabens durch gespieltes Warnen und Retten abschneiden. Obwohl – ähnlich wie bei diesem Virus – weit und breit keine wirkliche Gefahr auszunehmen ist.

So las ich kürzlich bei einer ganz normalen Wetterabfrage:

Hohe Hitzewarnung Niederösterreich!
Es ist mit starker Hitzebelastung zu rechnen.
Quelle: Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik
Empfohlene Maßnahmen:
ACHTUNG, extreme Hitze erhöht das Risiko von gesundheitlichen Beeinträchtigungen besonders bei alten Menschen, Kranken und Kindern.
Folgen Sie den Hinweisen von Behörden.

Diese fast schon apokalyptische Warnung war einer üblichen Sommerwetterlagen- Wettervorhersage mit einer Höchsttemperatur von 31°C nachgeschaltet!

Also, Menschen die bei 31°C bereits die Führung durch Behörden brauchen … ähem, räusper …

Von mir aus, ruft gern alle den Notruf, wenn Eure Thermometer 31° anzeigen …

Mir reichen gegen 31°C immer noch meine Sinne und mein Hausverstand.

Oder anders gesagt: Für mich steht diese verrückte Welt – frei nach Nestroy – auf kein’ Fall mehr lang, lang, lang …     


PS: Als kleiner Test: Schaffst Du es noch, diesen unfassbaren Unsinn in praktisch allen Werbungen und News zu erkennen?!


 
 
 


Aus eins mach zwei

30. Juni 2021

So könnte in Anlehnung an Goethe unser persönliches Hexen- Einmaleins beginnen. Denn mit der Aufspaltung unserer Ein(s)heit, nenne es Urknall, göttliche Harmonie, reines Sein oder auch embryonale Geborgenheit, in die Dualität, die Zweiheit begannen unsere Probleme.
Denn was bei z.B. Zell- Teilungsraten das Leben mehrt/ vervollkommnet, sind ähnliche, bloß negative Exonentialfunktionen das sichere Ende.
Mit exponentiell ist gemeint, dass es nicht bei der Teilung von 1 in 2 bleibt. Wenn man schon einmal im Teilen ist, um nicht zu sagen ‚das Teilen erfunden‘ hat, werden ja auch die geteilten Teile wieder geteilt und wieder und wieder. Informatiker – denn so arbeitet das Binärsystem unserer Computer – kennen diese 1, 2, 4, 8, 16, 32, 64, 128, 256 … – Reihen (2n) nur zu gut. Auch die Geschichte mit dem Schachbrett und den Reiskörnern (264) dürfte bekannt sein.

In Worte oder auch den Alltag umgelegt, kennt doch jeder diese eher ‚gefürchteten‘ Menschen die ihre Mitbürger ohne allzuviel Inhalt gerne und ausgiebig zutexten     
Im ‚gebildeten‘ Bereich ist es nicht anders. Auch da gibt es geniale Schaumschläger, die einen Tropfen – um im Bild zu bleiben – Seife zu wahren Riesengebilden aufschäumen. Doch darauf blicken Laie gerne bewundernd bis ehrfürchtig.
So schaffte es z.B. die Medizin aus einer einzigen Ursache 30.000 Krankheiten zu erschaffen, eine 1 in 30.000 Teile aufzuspalten!

Ein nur ganz kleines, aber für Betroffene dennoch bereits ordentlich Verwirrung stiftendes Beispiel fand ich kürzlich in einer Zeitschrift. Eine Frau Doktor Doris S.-E. meinte, vermelden zu müssen, dass

‚… alle Entzündungen im Darm ausgezeichnet auf Aloe Vera reagieren, egal ob sie einen autoimmunen Hintergrund haben wie Colitis ucerosa, einen oft ernährungsbedingten wie Leaky- Gut- Syndrom oder durch diverse Erreger hervorgerufen werden‘

Solche scheinbar informationsprallen Aussagen bringen mich zum Lachen     
Nicht nur, dass diese Frau Doktor recht gut davon lebt, sich immer wieder andere einzelne Kräuter vorzunehmen wie hier die Aloe Vera. Sie weiß in ihrem Artikel noch weitaus mehr Symptome als die 3 hier zitierten aufzuzählen. Dabei, um nur bei diesem Satz zu bleiben:

Autoimmun- Erkrankungen gibt es nur mit und bei Zivilisationskost, nirgendwo im Tierreich oder bei artgerecht lebenden Menschen! Colitis ucerosa hab ich nicht nur einmal durch eine Lebensweise- Korrektur verschwinden gesehen.

Detto das leaky-gut- syndrom!

Und – so eine Überraschung aber auch! – natürlich auch bei den ‚diversen Erregern‘, die wir nur deshalb haben, weil wir sie , mit Zivilisationskost, füttern!

Sie machte in nur einem Satz, also aus der einen Ursache ’nicht artgerechte Lebensweise‘ gleich 3 Diagnosen, um dagegen Hilfe anzubieten durch eine Pflanze aus hunderten.

Wie geht nun so ein unstudiert ‚dummes‘ Tier vor? Es isst sich einzig nach Lust und Laune, die in Wirklichkeit präzisest vom Körper gesteuert werden, durch die Landschaft, wird dadurch nie einen Mangel an irgendetwas haben und dadurch nie erkranken.

Und was machen die Menschen selbst daraus!? Ich hab schon vor mehr als 20 Jahren über diesen Unsinn der Zoopharmakognosie geschrieben, bei der die Wissenschaft meint, Tiere würden die Natur als große Apotheke sehen, in der sie genau wissen, was sie jeweils zu nehmen hätten. Doch selbst dieses Bild ist völlig falsch, um nicht zu sagen krank, denn kein Tier denkt an Krankheit oder denkt so zielgerichtet wie wir. Es ist einfach und isst einfach was ihm schmeckt. – Und ist damit lebenslang gesund.

So einfach ist Paradies!       


 
 
 


Hört, hört!

29. Juni 2021

„Metagaluna“ auf Thailändisch heißt: Das Mitgefühl, das Miteinander sein.


„Muthita“ heißt: Das Füreinander freuen können. Wenn es dir gut geht, freu ich mich für dich.


„Ubeka“ heißt: In der Mitte bleiben. Nie die Extreme tun.

Alle diese drei Dinge gehen immer mehr verloren.


(Buddhist Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi)


 
 
 


Es geht um unsere Kinder!

28. Juni 2021

Wem haben wir diesen eineinhalbjährigen Wahnsinn zu verdanken?
Der WHO!

Wer steht hinter der WHO?
Primär, d. h. mehrheitlich, der Privatinvestor und Pharma- Aktionär Bill Gates.

Wer genehmigt die, sich jetzt sogar an Kindern vergehenden, Impfungen?
Europaweit die EMA.

Wer ist die EMA?
Der EMA steht die irische Pharmazeutin Dr. Emer Cooke vor, die praktisch ihre ganze Karriere lang (seit 1985) im Pharma- Bereich arbeitete, von 1991 bis 1998 sogar Vorständin der EFPIA (Lobbying- Organisation der größten EU- Pharmakonzerne, wie AstraZeneca, Johnson & Johnson, Pfizer …) war

Wer finanziert die EMA?
Ca. 80% des EMA- Budgets (300 Mio EU) stammt aus Pharma- Beiträgen!

Wer übernimmt die Verantwortung, wenn Schäden auftreten?
Die EU-Steuerzahler!!!

Menschen, die all das verantworten, verimpfen nun unsere Kinder und Zukunft !!!
– Wieso bloß ist mir so speihübel!?

Also würde als Abschluss- Dialog noch passen:

Wer kuscht vor all diesem Wahnsinn?
ALLE!

 

 

 


Sie machen Dich kaputt (2)

22. Juni 2021

Auf Grund einer Nachfrage, hier ein kleiner Trick etwas mehr aus unserer Spannungs- Schieflage, in mehr Entspannung zu kommen. Er ersetzt natürlich NICHT Änderungen unserer Lebensweise!   

Unser Nervensystem unterteilt sich in einen anspannenden (sympathischen) und entspannenden (parasympathischen) Teil.

Von unseren 12 Hirnnerven zum Beispiel zählen 8 zum sympathischen und nur 4 zum parasympathischen, also entspannenden, Nervensystem.

Alle diese Nerven können auch von Muskeln stimuliert werden und beide Gruppen sollten möglichst immer in Ballance gehalten werden.

Klingt kompliziert ist aber höchst einfach, wenn bzw. indem man ‚paradiesisch‘ lebt    

Und/ oder auch mit diesem Trick:

Nicht zufällig wird die heilige Silbe OM der Hindus und Buddhisten durch 3 Vokale ‚durchgesummt‘. Die Selbstlaute A und U erreichen durch ihre Muskelspannungs- Muster und besonders durch das stimmliche Vibrieren eine Stimulation einiger parasympathischen Nerven, u.a. den Vagusnerv, einem dieser 4 parasympathischen Gehirnnerven.

Also tief durch die Nase in den Bauch einatmen und länger summend/ singend ausatmen. Das ganze wiederholend und mit möglichst langen Einatemzügen und Ausatemsummen (max. 5 Zyklen pro Minute).

Du brauchst also – na, so ein Zufall aber auch! – bloß gutgelaunt vor Dich hinsummen und schon entspanntst Du Dich und es geht’s Dir gut!     


 
 
 


Es ist absolut unglaublich!

15. Juni 2021

Ja, ich streu jetzt schon Asche auf mein Haupt …   
Ich werde Euch vermutlich langweilen. Doch es ist für mich immer und immer wieder unglaublich, wie wunderbar, kräftig, vital und überzeugend die Natur ist.

Jedes Jahr wieder bin ich überrascht, wie Pflänzchen die ich indoor vorziehe ab dem ersten Tag an dem ich sie rausstelle sich verändern. Ich könnte es nichteinmal genau beschreiben. Doch sie erscheinen plötzlich wie verwandelt, viel kräftiger, robuster und vitaler.

Auch meine Salate! Obwohl ich nur bestes Grün kaufe … So ein frischer Löwenzahn von der Wiese oder ein frisches Lindenblatt, Gänseblümchen … im Frühling … unvergleichlich!

Oder ein, auf den ersten Blick oder Versuch, vielleicht absolut absurdes, für mich jedoch nahezu ‚umwerfendes‘ Experiment: Beobachte die Qualität Deiner Raumluft in der Du Dich befindest und dann geh langsam raus ins Freie, immer wieder riechend und beobachtend! Ich kann es leider nicht beurteilen und mich nicht mehr daran erinnern, wie und ob ’normal Lebende‘ das auch so erleben und ob es auch in der Stadt funktioniert. Doch für mich ist das absolut unglaublich, was auf diesen oft nur wenigen Metern in den Garten an Luftqualität-Veränderung wahrnehmbar ist.

Oder um noch ein abschließendes Beispiel zu nennen: Ich gehe die warmen Monate primär barfuß bzw. mit offenen Sandalen. Das erste wieder Schuhe- Anziehen vorm Winter ist eine so unerträgliche Qual! Da spür ich immer erst, WAS wir unseren Füßen mit diesen, für so normal gehaltenen Schuhen antun! Nicht nur der Mangel an Reizen, sondern auch das Fehlen der negativen Aufladung über die Erde und die Enge und (unbewusst) dauerspürbare Begrenzung.

Tja, vermutlich fast nicht zu glauben, jedoch so banal sind die Unglaublichkeiten eines einfachen Paradieslers   
Ganz in diesem Sinne von:


 
 
 


Faktenchecker

3. Juni 2021

Erst haben sich, geschichtlich gesehen, die Menschen von Medizinmännern, später dann von Jahrmarktsbadern, danach von Ärzten, Politikern und Medien belügen lassen. Nun kommen auch noch die sogenannten ‚Faktenchecker‘ dazu, auf die die Medien und alle anderen sich, auf sie Berufenden, stützen und ausreden können. Das ist sozusagen bloß alter Wein in neuen Schläuchen. Erst glaubten wir den Medien. Jetzt, seit deren Verlogenheit immer offensichtlicher wird, stürzen sich die Menschen auf die ebenso krummen, aber neuen Faktenchecker. Beiden gemeinsam ist die Raffinesse, auch immer wieder teil- bis pseudokritische Beiträge einzuflechten.

Und wieso das Ganze?

Weil einerseits – im Mangeldenken lebende – Menschen gerne andere übervorteilen und, die andere Seite:
Menschen sich in Bereiche, zu Entscheidungen, ziehen lassen, von denen sie nichts oder zuwenig wissen.

faktencheckGenau dieses Gewähren- und ‚Auf-andere-verlassen‘- Lassen ermöglichte auch der absolut nicht fehlerfreien Technik und Wissenschaft diesen gigantischen Aufschwung.
Deshalb ist jeder gut beraten, sich ausschließlich auf Dinge zu verlassen, von denen er eine Ahnung hat.
Doch sieht man sich die heutige Gesellschaft an, ist praktisch ausschließlich das genaue Gegenteil der Fall und die vermeintliche Normalität. Was bis vor kurzem ‚bloß‘ in TV und Zeitungen Meinung machte, ist heute der praktisch 100%ig vollelektronische Zugang zu ALLEM!
Und als Ex- Techniker könnte ich Dir endlos Geschichten erzählen WIE anfällig und leicht manipulierbar und damit missbrauchbar Elektronik ist. Vom ‚Stille- Post‘- Effekt der vielen – uns fremden – Beteiligten oder gar von gezielter Wahrheitsverbiegungen solcher News erst gar nicht zu sprechen!

Nicht nur, dass wir uns durch unsere Hamsterräder und Bequemlichkeiten um praktisch schon alle eigene Erfahrungen bringen ließen, wird auch das aus ‚x-ter Hand‘ gefrorene Eis, auf dem wir gehen, dünner und dünner.
Dabei sollte DAS UNSER LEBEN tragen!
WIR brechen demnächst ein! – Nicht die ‚Eisstricker‘!
WIR dürfen nicht nur, wir MÜSSEN unsere Leben SELBER leben, unsere Entscheidungen selber treffen.
Bis vor kurzem galt noch der als verlässlich und authentisch, der nur sagte was er wirklich wusste. Heute ist man seriös, wenn man Quellen – natürlich anderer! – zitieren kann! Obwohl selbst in der hoch angesehenen Wissenschaft bekannt ist, wie sehr jeder von jedem abschreibt …, äh …, zitiert! – Und wie käuflich heutige Wissenschaft ist!
Ebenso sinnlos zu wissen, ob in China ein Reissack umgefallen ist, sind die allermeisten News und medialen Aufgeregtheiten, für unsere Leben.

DAS wollt ich heute einmal ins Stammbuch des

schreiben