Es ist gelungen!

21. Januar 2022

‚Dank‘ der Transparenz- Bemühungen, der Diskussionsfreude und Offenheit der derzeitigen Regierung gegenüber der Bevölkerung , war es gar nicht so einfach an Bilder der COVID- Experten- Kommision zu kommen.

Nun aber ist es dank eines Whistleblowers gelungen, zwar nicht ein Foto, jedoch eine Handskizze nach außen zu schmuggeln:

Vermutlich handelt es sich bei diesem Geheimdokument noch um eine Momentaufnahme der Anschober- Experten- Kommission. Denn ohne Person in Tarnanzug, handelt es sich vermutlich nicht um die GEKO.

Bitte, sich nicht an den Narrenkappen und Eselsohren zu stoßen; die sind mittlerweile Amtstracht von Virologen und Epidemiologen.

A propos! Der leider, leider ausgeschiedene (im wahrsten Sinn des Wortes?) Gesundheitsminister Anschober wollte von mir wissen, was an seiner Ministerarbeit und Expertenrunde ‚ungrün‘ gewesen sein könnte.

a) Ich hab ihn gefragt wieviele Meinungen von Alternativmedizinern oder gar Gesundheitstrainern er eingeholt hatte. Das blieb unbeantwortet.

b) Ich wollte, seinen Virologenfokus hinterfragend, wissen, ob er auch ausschließlich seinen Autohändler fragt, ob und wann er sich ein neues Auto kaufen soll. Diese Antwort steht noch aus.

Ihr seht, auch ich setz mir fallweise eine Narrenkappe auf. – Aber eine aus Zweigen, Blättern und Moos     
ganz im Sinne von


 
 
 


KW23

20. Januar 2022

Kaum jemand wird sich noch erinnern, was in der KW23/ 2021 passierte.

Ein Statistikrückblick ruft es jedoch wieder in Erinnerung:
Die plötzlichen und unerwarteten Todesfälle junger Männer und Sportler begann.
Doch nicht nur Einzelfälle waren zu beklagen! Nein, auch die über jeden Zweifel erhabene EUROMOMO- Statistik- Plattform zeigt, was da begann:
Das generell gehäufte Sterben (= Übersterblichkeit) auch Jüngerer.

Und was passierte in der KW23?
Die Alterspriorisierung der COVID- Impfungen wurde auf alle Altersgruppen geöffnet, was der Mückstein- Minister mit: ‚Jetzt geht es tatsächlich mit dem Impfen voll los‘ kommentierte.
Ja, tatsächlich! Es ging ‚voll los‘!

Die Übersterblichkeit der unter 44jährigen, die zuvor absolut kein Thema war, stieg prompt an!

kw23
Sie verdoppelte sich gegenüber 2020 und ver- 7,5-fachte sich gegenüber 2019; beginnend in KW23.

Nimmt man zu diesem Wahnsinn so vieler Impftoter jetzt auch noch den Impfserums- Chargen- Skandal, der völlig zweifelsfrei belegt, dass die Geimpften mittels unterschiedlicher Serumsinhalte, zwischen völlig harmlos bis tödlich, als kostenlose Versuchskaninchen missbraucht wurden, mit hinzu, ist diese, für Aufgewachte ja ohnehin längst als absurd angesehene Zwangsimpfung, auch allgemein sowas von gestorben.

Was demnächst, zugunsten der unermüdlich aufklärenden alternativen Medien, noch zu sterben hat, sind diese impertinent lügenden mainstream- Medien, die nichts von all diesen Sauereien ihren zahlenden(!) Kunden wissen lassen! – Schämt Euch!
Doch die fegen wir schon auch noch weg!     

Ach, wie ist es doch angenehm, all diese so grauslichen Dinge doch einigermaßen unbeteiligt und von ferne beobachten, andere warnen und dennoch zuversichtlich bleiben zu können mit

paradise-ani2


‚Bloß‘ John Ioanidis …

14. Januar 2022

… einer der bekanntesten und renomiertesten Gesundheitswissenschaftler und Statistiker, mit den meisten publizierten wissenschaftlichen Arbeiten, sagte:

Mindestens 1/3 der ‚Covid‘- Patienten
starben 2020/21 durch
intensivmedizinische Behandlungen

Und weil’s soviel luschtig ist, gleich noch so ein Corona- G’stanzl:

Selbst offizielle AGES Daten zeigen, dass diese in den Medien kolportierten Bedrohungen völlig harmlos und bloß herbeigetestet sind. In ganz Österreich lagen kürzlich 655 Patienten auf Normal- und 289 auf Intensivstationen. – Bei 9 Millionen Einwohnern sind das läppische 0,01% und 0,003%! Und das nennen die Pandemie!?
– Und die Leute rennen reihenweise schon vor dem Impfzwang impfen!?

Auch die 8200 positiv Getesteten, kürzlich an einem Jännertag, klangen bedrohlich gegen die nur 3000 positiv Gestesteten am gleichen Tag des Vorjahres. Sieht man sich dagegen die Testzahlen an (2021: 15.000, 2022: 570.000(!)), ist dieser Schwindel auch schon entlarvt: heuer läppische 1,4% positiv, im Vorjahr 20% positiv. – Mit solchen Taschenspielertricks werden Plandemien gezielt herbeigetestet!
– Und diese halbe Million Tests täglich bezahlen die, die mit diesen Zahlen hinters Licht geführt werden!


 
 
 


So ’schön‘ dieses Bild …

12. Januar 2022

… des angeblichen Corona- Virus!

Doch bedenke, dass trotz aller Fortschritte – es können mittlerweile sogar Atome ‚fotografiert‘ werden – es noch immer kein wirkliches Corona- Foto gibt!
Alle noch so eindrucksvollen Bilder davon, wurden auf Computern, wurden mit Grafikprogrammen, erstellt, um nicht zu sagen ‚zusammenfantasiert‘!

Ja, nichteinmal irgend ein Virus- Foto gibt es
Obwohl die Raster- Elektronen- Mikroskopie längst dazu in der Lage wäre.

Auch der rührige Dr. Stefan Lanka, der vor Jahren schon 100.000€ für ein erstes ‚Virusfoto‘ ausgesetzt hat, wartet immer noch auf derartige Virusbeweise. Auch das von Samuel Eckert auf 1,5 Mio Euro getoppte Preisgeld für solch einen Virusnachweis wurde noch nicht abgeholt!

Ts, ts, ts! Warum wohl!?      

Naja, historisch einigermaßen Gebildete, wissen, dass dieses Thema seit ca. 150 Jahren wissenschaftlich geklärt ist. Die Erregertheorie Pasteurs ist aus dieser hochmilitarisierten, überall Feinde sehenden Zeit, verständlich, jedoch wissenschaftlich widerlegt.
Längst hat sich die Gegenmeinung ‚Der Erreger ist nichts, das Immunsystem ist alles‘ bewahrheitet.

Viren sind nicht zu beweisen und selbst Bakterien sind meist schwächer als die jeweiligen Immunsysteme!

Dementsprechend ist auch diese Corana- Lüge längst als solche entlarvt. Sie wirkt nur mehr bei Menschen, die nicht auf Letztstand des Wissens sind, die sich Angst machen lassen und profitgesteuerten Wissenschaftern und Medien glauben, um nicht zu sagen ‚auf den Leim gehen‘.

In diesem Sinne: Du kannst getrost auf die Weisheit der Schöpfung/ Evolution vertrauen, ganz im Sinne von


 
 
 


Da glauben mir die Menschen nicht …

11. Januar 2022

… dass wir Götter sind, die sich sekündlich ihre Realität erschaffen! Und dabei beweisen sie selber tagtäglich, dass dem genau so ist.
Oder wie sonst bitte, wäre es zu erklären, dass die ganze Welt seit 2 Jahren völlig anders aussieht, völlig darniederliegt?
Sollte das tatsächlich ein Ding, ‚Virus‘ genannt, bewerkstelligt haben das 100 nm klein ist?
Weißt Du wie klein 100 nm sind?!
10.000(!) solcher Viren erst ergeben aneinandergereiht 1mm!
10.000 !
Zähl einmal bis Zehntausend, um zu sehen wie unglaublich bis unmöglich das ist !!!
DIESE Winzlinge, ach, was sag ich! Diese Nichtse sollen die ganze Welt lahmgelegt haben!?

Aber umgekehrt die Winzteilchen der Homöopathie wirken nicht, können laut Schulmedizin und Pharma- bezahlter Wissenschaft ja gar nicht wirken, weil sie zu klein sind!?
– Aber Winz- Viren legen die ganze Welt lahm!?
Bitte gehts noch absurder!?

Oder die Mehraufwände in den Krankenhäusern! Die sind nicht von diesem vorgeblichen Virus, sondern einzig von den panisch erlassenen, weit überzogenen bis sinnlosen ‚Menschen- Vorschriften‘, verursacht!

Oder die Hygiene, die jetzt wieder Hochsaison hat, obwohl dieses Thema seit 150 Jahren wissenschaftlich abgehakt ist. Mundschutz, Hände waschen, Abstand halten, und so …
Warum bitte explodieren dann, wenn das so wichtig wäre, nicht die Corona- Infektionen in Indien?
Auch dort gibt es dieses Virus. Und weißt Du was dort unter Hygiene verstanden wird? Dass Millionen von Menschen sich im Ganges ‚reinigen‘, in den Millionen von Menschen reinscheißen! Ja! So siehts aus! Da gibt es zwar Bereiche für Frauen und Bereiche für Männer. Aber alle tun dasselbe: Sich in den Fluss entleeren! – Auch C- Infizierte!
Und dennoch haben die nicht mehr Infizierte als diese Deppen, die sich Babyelefanten, Nasen- Mund- Schutze, asoziale Abstände und sinnlose Impfungen aufschwatzen lassen!

Na hallo! Haben wirklich schon alle den Hausverstand abgegeben?
Das soll kein Beweis dafür sein, dass wir uns unsere Wirklichkeit erschaffen?!
– Leider aber tun wir’s meist nur ins Negative!

So, wie wir uns diese sinnlose Pandemie- Hysterie erschaffen haben, hätten wir uns doch auch den ‚Ausbruch‘ paradiesischer Zeiten erschaffen können, oder?!     

Doch damit wäre weder für die Pharmas, noch für die Ärzte, Beamten, Versandtkonzerne, noch für all die anderen Trittbrettfahrer soviel Kohle zu machen gewesen. Und das ist der einzige Grund, warum wir diese ‚Plandemie‘ haben!
Wir haben sie erschaffen!
Menschen, die sich ihrer Göttlichkeit bewusst sind, haben diesen Wahnsinn erschaffen!
Für und gegen die Menschen, die es noch nicht glauben können, dass sie Götter sind!     

Ich bin schon so ein alter Kracher. Ich war immer ein Kritiker dieser sinnlosen Silvesterknallerei. Doch ich kann daran die Lebensfreude der Menschen ablesen. Und heuer erlebte ich – zur Freude aller Tiere – das erbärmlichste Silvester meines ganzen Lebens.
Das haben nicht Götter bewirkt, sondern ein Winzwinzwinz- Virus!?

Leute, Leute …
Ich fürchte, Ihr habt noch so einiges zu erdulden, bist Ihr endlich erkennt, wie ‚Finger- Schnipp‘- einfach Ihr diesen ganzen bösen Zauber hinwegfegen könntet!
Allein schon, wenn wir auf Gesundheit, anstatt Krankheit fokussieren würden, sähe die Welt schon völlig anders aus! Doch was wird gemacht und kommuniziert!? Krankenhäuser, Krankenwagen, Krankenkassen, Krankenversicherungen, Ärzte, Diagnosen, Be-handlungen, ‚unheilbar‘, Medikamente, Pandemien, Katastrophen …

Doch jeder steht eben, im jeweiligen Moment, wo er steht … irgendwann wird’s klappen     

Bis dahin, ein ganz, ganz liches


 
 
 


Ein neues Jahr!

4. Januar 2022

So lustig ich mich in früheren Beiträgen schon gemacht habe über so künstliche Jahreswechsel, da ja die Naturzeit ein Kontinuum ohne ’scharfe Ecken‘ ist, so wichtig könnte ein wirklicher Neuanfang gerade heuer sein.
Denn viele wollen endlich wieder raus aus dieser Pandemiezeit. Das ist gut verständlich und legitim.

Bloß, das Gro der Menschen will ins ‚alte‘ Leben zurück.
Das aber, liebe Leute werden’s nimmer spielen!
Ganz im Gegenteil!
Natürliche Evolution/ Weiterentwicklung gab es schon immer, wird es immer geben und beruht darauf immer weiter und nicht nur ‚im Kreis‘ zu gehen. Sie kann erst dann ‚reibungslos‘ vonstatten gehen, wenn wir loslassen.
Oder umgekehrt gesagt: Je mehr wir uns anklammern, auf das Gewohnte hoffen, umso schmerzlicher und langwieriger wird der jeweilige Umstieg.
Ich hab das vielfach beim Gesundheitsthema mit vielen Klienten erlebt. Wer bereitwillig seine Lebensweise ändert/ nachbessert, ist einfach besser dran; – in jeder Beziehung!

Besonders in dieser Finalzeit jetzt sollten wir

einerseits erkennen, dass wir selber es waren, die diese jetzige Zeit (mit)verursacht haben.

Andererseits führt der Ausweg nur duch das Praktizieren unserer so lange vernachlässigten Schöpferkraft.

Anstatt unsere Leben eigenverantwortlich und selbstbewusst zu leben, haben wir uns einlullen lassen und Politikern, Wirtschaftsunternehmen, Krankenkassen, Versicherungen, Politikern … die Ruder überlassen. Und jetzt wundern wir uns auch noch, dass die, denen so bereitwillig alle Vollmachten überlassen wurden, diese so weidlich ausgenutzt haben. – Im Grunde eine Lachnummer

nynyGenau besehen ist das aber ein Zeichen, wenn nicht sogar der Beweis dafür, wie sehr wir die Zuversicht in unsere unbegrenzte Schöpferkraft missachtet haben.
Auch das wieder fast zum Lachen!
Denn Zuversicht tut weder weh, noch ist es Arbeit. Dennoch setzten wir uns lieber mit komplizierten Wahlprogrammen, Versicherungsverträgen, Beipackzetteln, Diagnosen, und, und, und auseinander!

Also, wie weitermachen?

Ein erster wichtiger Schritt ist zu erkennen, was wir wie bzw. wodurch verursacht haben. Dazu wäre schon einmal sehr förderlich aus diesem Hypnose- und Manipulationsgeflecht von Zeitungen, Radio, TV, whatsApp, Instagram, Filmen, Stammtischgesprächen … auszusteigen.

Danach gehts weiter mit den eigenen Visionen unserer Zukunft, sozusagen erste Skizzen vor Erstellung der Baupläne.

Tja, und das Ganze wird dann noch überzuckert mit Zuversicht, Zuversicht, Zuversicht …

Das Ganze zart mit einem Schutzgas aus ‚Verbindendes vor Trennendem‘ ummanteln

Und … Du hast ein neues, wunderbares Leben!  

 

 

 


Des Schmetterlings Flügelschlag

16. Dezember 2021

Das Bild einer ganzen Reihe von Dominosteinen die umfallen, sobald der erste angestupst wurde ist bekannt. Auch der Flügelschlag eines Falters, der Wirbelstürme am anderen Ende der Welt auslösen könnte, ist aus der Chaostheorie bekannt.

‚Was kümmern mich Spielsteine oder Flatterflügel?‘, könntest Du antworten.

Ich erzähl Dir von einem ganz, ganz ähnlchen Bild, das Dich sehr wohl sehr berühren könnte. Das uns alle berühren und erhellen sollte!

Wir alle, wir Irregeleiteten im Schöpfungssinne, strampeln und hampeln tagtäglich. Jeder von uns erzeugt Wirbel um Wirbel und reißt damit zahllose Mitwesen in seinen unheilvollen Strudel mit rein. Jeder davon Betroffene rudert genauso panisch bis planlos rum und zieht wiederum sein Umfeld da mit rein …

Das können Kranke sein, um die sich ihr Umfeld zu kümmern hat. Das sind all die Eltern, die Ihre Kinder in ihre fixen Pläne drängen, die diese zu befolgen haben, die ganze Schicksale gestalten. Das sind Kinder, die ihr eigenes Leben haben wollen für das die Eltern aufzukommen haben. Das sind die Liebeskummer- Kandidaten, die die ‚besten‘ (!) FreundInnen in ihr Leid mit einbinden müssen. Das sind all die ‚Ungerechtigkeiten‘, die ganze Heerscharen von JuristInnen, SozialarbeiterInnen und Angehörige befassen. Das sind die ‚gaaanz normalen'(!), alltäglichen Streits, die praktisch immer ins Umfeld ausgedehnt werden. Das sind die ganz normalen Medienberichte über Kriege, Gräuel, Massaker, die Milliarden von Leben runterziehen. Das sind Filme voller Schießereien, Schlägereien, Intrigen, die der praktisch ganzen Weltbevölkerung ‚Vorbild‘ sind! Das sind die Tode, die beweint und ‚rausgetragen‘ werden müssen … Und so weiter …

Alles Ertrinkende, die sich panisch aneinander klammern und gegenseitig runterziehen … Oft ‚kocht‘ das Wasser förmlich vor vermeintlich Ertrinkenden. Und das alles nur weil ‚der Erste‘ nicht darauf vertraute, dass in ruhigem Wasser wunderbar geborgen geruht werden kann!

All dieses wahnwitzige Gestrample muss auf einen Baum, Regenwurm oder Wasserbüffel völlig ver-rückt wirken und ist es auch. Denn die ganze Schöpfung, mit all diesen ‚dummen‘ Pflanzen, Bäumen und Tieren lebt tagtäglich und problemlos, was die ‚Krone der Schöpfung‘ nicht schafft: Schöpfungskonform zu leben, in sich zu ruhen, sich zu verschenken …

Da ‚dieser Eine‘, der diesen ersten unheilvollen Strampelschlag tat, nicht mehr greifbar ist, nun längst ständig jeder jeden ‚ansteckt‘ und mit Problemen belädt, gibt es nur mehr eine Chance, da wieder rauszukommen:

Dieses obige Wissen um diese Gesetzmäßigkeiten und
die Stärke, Probleme selber zu lösen bzw.
erst gar nicht zu erschaffen und
ein allgegenwärtiges Alltags- Bewusstsein, das uns ständig daran erinnert.

Oder kürzer ausgedrückt:


 
 
 


Tatsächlich! Es funktioniert!

10. Dezember 2021

Mein ganzes ‚paradise your life‘- Konstrukt, topgesund und paradiesisch glücklich zu leben beruht darauf.
Beruht auf der Tatsache, dass wir im Grunde großteils noch immer so ‚gebaut‘ sind und dieselben Bedürfnisse haben wie unsere Vorvorvor…fahren vor Jahrmillionen.

Doch das Fokussieren und Verlassen auf ‚alte Rezepte‘, was so wunderbar im Positiven funktioniert, wird auch gerne und nur zu oft missbraucht, um uns ‚reinzulegen‘. Werbung und Propaganda zeigen das tagtäglich vor.

Es gibt wissenschaftliche Arbeiten, bei denen Probanden darauf aufmerksam gemacht wurden, dass ihnen Unwahrheiten vorgesetzt werden würden. Danach wurde dieser Unsinn wieder und wieder wiederholt. Am Ende konnte nachgewiesen werden, dass das Gro der Untersuchten diesen Unsinn tatsächlich und dennoch geglaubt hatte.

Darauf beruht nicht nur die Werbung, die nicht zufällig für beste Sendezeiten und Plätze – sich schnell amortisierende – Vermögen bezahlen.

Nicht nur Hitlers Goebbels zeigte im ganz Großen vor, wie sehr dieser Effekt greift. Nein, auch derzeit wieder läuft ein Großversuch mit bestem Erfolg!

Die letzten Generationen hindurch war es das Selbstverständlichste der Welt, dass, wer krank war, dass der, der Beschwerden hatte, auf sich und andere achtete und auch wieder genaß. Jetzt sprechen wir – praktisch alle – von einer Pandemie, die aber auf nur zwei absolut absurden Behauptungen beruht.

Einerseits der PCR- Test, von dem die Ungenauigkeit bis Fehlerhaftigkeit wissenschaftlich außer Frage steht, dem sogar sein Erfinder, der Nobelpreisträger Kary Mullis jegliche Eignung für Testzwecke abspricht.
Am Beginn dieser sogenannten Pandemie wurden von uns paar Mitdenkenden noch eifrig mails und Briefe an die Medien verschickt, mit dem Hinweis, dass positiv Getestete noch lange keine ‚Infizierten‘ seien. Heute, 2 Jahre später ist es das Selbstverständlichste der Welt von Menschen, die keinerlei Symptome haben von Infizierten zu sprechen! Ja, diese ganze Plandemie wird sogar mit Inzidenzzahlen, die ausschließlich auf diesen ungenauen Tests beruhen, begründet!
Ganze Länder werden eingesperrt und zwangskörperverletzt aufgrund endloser Wiederholungen von barstem Unsinn!
Das muss man sich einmal vorstellen!
– Und alle, alle machen mit!

Die zweite Säule auf der dieser Wahnsinn fußt, ist nicht viel tröstlicher oder gar logischer: Die Auslastung bis Überlastung der Spitäler!

Einerseits wurden aus Kostengründen selbst innerhalb dieser Pandemiezeiten die Bettenanzahlen reduziert! Andererseits sorgte das Pandemie- Management dafür, dass weder wirklich Kranke, noch positiv Getestete ’normal‘ vom Hausarzt behandelt werden, obwohl das mit, seit Jahrzehnten bewährten Präparaten problemlos möglich wäre – mit gesunder Lebensweise sowieso! Sondern sie werden entweder sofort oder erst, wenn sich ihr Zustand bis zur Panik verschlechtert hat in die Krankenhäuser geschickt. Dort bekommen sie was sie wollen – siehe den gestrigen Beitrag – und auch die Ärzte und Spitalserhalter bekommen Coronapatienten bestens honoriert, also auch das Ihre.

Mit nur zwei derartig urdummen Tricks hält man Abermillionen in Geißelhaft! Nicht zufällig ist von zahlreichen absolut Kompetenten der Spruch ‚Beendet das Geteste und die Pandemie ist zu Ende‘ überliefert.

Ich möchte Euch daran erinnern, dass sie auch mit der Positivvariante unseres Wiederholungs- Glaubens beendet ist, mit


 
 
 


ORF, KRONE, KURIER, STANDARD …

5. Dezember 2021

… Wo seid Ihr alle mit Euren Informationen bezüglich dieser Plandemie?

Nein, ich meine nicht Eure Hof- bzw. Regierungs- Berichterstattungs- Pseudo-, um nicht zu sagen Lügen- Informationen!

Die richtigen Infos! Die Meinungen und Stellungnahmen der weltweit führenden Wissenschafter. Nicht nur die, der handvoll österreichischen Regierungseinfüsterer!

Oder die offiziellen Statistiken, von z.B. EUROMOMO oder der Havard Universität!

Die zeigen doch glatt, was bei Euch nicht vorkommt, nämlich, dass z.B. Schweden, das kaum auf verpflichtende Maßnahmen, sondern auf die Eigenverantwortung der Bürger setzte, die niedrigste Inzidenz aller EU- Länder hat.

Als Grafik sieht das so aus:

Oder hier:

Deswegen werden unschuldige Kinder (vermutlich bald zwangs-) geimpft!?
3, in Worten drei, zweifellos in jedem Fall tragisch, aber dennoch 3 Kinder von 8000000 Einwohnern in fast 2 Jahren !
Bitte geht’s noch!? Deswegen ‚müssen‘ bald ALLE Kinder hochriskant geimpft werden!?

Wo bleiben EURE Informarionen dazu?!

Es ist eine Schande!

Eine Schande, gutes Geld von seinen Lesern, Hörern und Sehern zu nehmen und sie dennoch so sehr zu ver…., ihnen echte Informationen vorzuenthalten und ausschließlich die Lügenwalze der Regierung und der Profiteure zu drehen.

Es bedarf in dieser ver-rückten Zeit der vielen ‚kleinen‘, aber bemühten Rechercheure wie z.B. Max Pucher, dem ich obige links verdanke, um Wahrheit in diesen Wahnsinn zu bringen …

Ganz ehrlich: Wenn ich nicht den weit überwiegenden Teil meines Lebens auf die Natur und vertrauen könnte, ich wüsste nicht wohin mit der vielen Kotze …     


 
 
 


Naive …

25. November 2021

Naive

glauben an den Rechtsstaat

an die Gerechtigkeit

an die Demokratie

an den freien Markt.


Naive sehen nicht

die Manipulation der Massen

die bloßen Inszenierungen der Politikshows

die Lenkung der Finanzmärkte.


Naive

fügen sich in diese ‚brave new world- Sklavenwelt‘

erziehen auch ihre Kinder in diese rein

und verteidigen sie häufig sogar.


Naive setzen auf

‚Wer nicht arbeitet soll nicht essen‘,

‚Ehrlich währt am längsten‘

‚Führungen tragen Verantwortung‘


Realisten

setzen auf die Natur

sehen deren allgegenwärtige Fülle

fühlen sich in ihr sicher,

lassen sich weder verunsichern, noch ängstigen.


Realisten

erkennen die Weisheit der Natur,

der Tiere, Pflanzen und Bäume.


Realisten

vertrauen auf ihre Intuition

auf die Sicherheit der Jahrmillionen langen Geschichte und