Das ganze Kartenhaus steht auf EINER Karte!

26. Juli 2021

Ich hab es als Techniker erlebt. Ich hab es als Gesundheitstrainer erlebt. Ich erlebe es tagtäglich durch Beobachtung meiner Mitmenschen und Mitwelt:
Dieses unser ganzes System baut auf wenigen unsicheren Denkmodellen auf und wird immer ‚höher‘ und damit immer fragiler und instabiler.

Ich hab dazu schon mehrere Artikel verfasst, dieses Phänomen teilweise mit hohen, schmalen Türmen verglichen, teils Belege von immer jünger und schwerer Erkrankenden geliefert, also auch einem Anstieg der Instabilität belegt.

Oder schon ganz zu Beginn des Handy- Booms war klar, dass – in einem Kriesenfall – es nicht möglich sein wird, dass alle per Handy auch nur kurz ihre Lieben anrufen werden können, da diese Techonogie darauf beruht, dass nie alle gleichzeitig zum Telefon greifen. Obwohl die alte ‚verkabelte‘ Festnetztechonlogie jederzeit alle mit allen verbinden konnte. Schon bei so läppischen Veranstaltungen wie Fußball – Europa oder Weltmeisterschaften mussten Kolonnen von zusätzlichen Sende- Lkws auffahren um nur diese paar wichtigen ‚Hast‘ dieses Tor gesehen‘- Anrufe zu ermöglichen     

Seit Jahrzehnten schon bauen wir in praktisch allen Bereichen auf ‚windigsten‘ Unsicherheiten immer weiter und weiter auf, werden alle Sicherheiten im Geschäftsinteresse immer weiter rückgebaut und vernachlässigt.

Mittlerweile haben wir es ‚geschafft‘ uns weltweit von völlig ungefährlichen aber perfekt medienkommunizierten, vorgeblichen Gefahren lahmlegen und verängstigen und damit schwächen zu lassen.

Bill Gates hat ein Jahr vor dieser unsäglich Pandemie – rein zufällig – wichtige Entscheidungsträger zu einer Simulation eingeladen, was und wie es wohl wäre, bräche eine Pandemie aus. Und so wie dieses Durchspielen ablief, passierte es – rein zufällig – in dieser C- Pandemie.

Und nun sind ähnliche Leute dabei durchzuspielen, was wäre, was zu tun wäre, bräche morgen das Internet zusammen.
Und genau dieses Internet ist sooo fragil! Das lässt sich von einzelnen Zentralstellen aus soetwas von einfach abdrehen, oder manipulieren …

Und jetzt überleg Dir einmal, wie ein Morgen ohne Internet aussehen würde!
Wie oft googelst Du!
Wieveiel mails verschickst Du!

Nachschaulogistik ohne Internet!?
Vernetzungen ohne Internet!?
Supermarktkassen ohne Internet!?
Teilweise sogar schon Operationen- ohne Internet!?

Ich will nicht den Teufel an die Wand malen. Doch für mich ist die Letargie der Menschen gegenüber dieser völlig irrwitzen C- Maßnahmen soetwas von absurd, das ich ‚Euch‘ alles zutraue     
Nach soviel unkritischem Gehorsam und Akzeptanz z.B. diesem Grünen Pass gegenüber könnten wir schneller in einem totalen Überwachungsstaat aufwachen, als uns lieb ist. Die technischen Möglichkeiten dazu gibt es längst, China zeigt es bereits vor, die Menschen sind bereit und ‚weichegeklopft‘ genug dafür und die Politiker und Medien haben mehr als genug ‚eingängig, logisch klingende‘ Argumente dafür.

Nur … danach – ich kenne die Möglichkeiten der Elektronik und EDV ‚von innen‘ – ist schluss mit lustig. DARAUS dann wieder rauszukommen … puuuhhh!
Der, obwohl schon alte, Sandra Bullock- Film ‚Das Netz‘, zeigt deutlichst, was uns bevorsteht bzw. wie leicht wir bald mit nur einem Mausklick ‚ausgelösch‘ werden können.
In diesem Sinne, überlegt Euch vielleicht doch nocheinemal gut wohin Euer und unser aller Weg führen soll, stimmt politisch und vor allem an den Kassen ‚richtig‘ ab und geht in Richtung


 
 
 


Was haben …

21. Juli 2021

„Studien bestätigen Infektion und Erkrankungen nach der Impfung“

„Daten bestätigen neuerlich: Immunität nach Infektion weit besser als nach Impfung“

und

„3G und „Grüner Pass“ sind grundrechtswidrig“

gemeinsam?

Es sind Überschriften und Beiträge des wunderbaren tkp- blogs von Dr. Peter F. Mayer (Publizist, Physiker) und bestätigen und belegen sehr ausführlich und mit Quellenangaben, was ich so laienhaft schon lange vor mich hinschwadroniere      

Wer lieber guckt und horcht, anstatt zu lesen, kann zu diesem Thema hier ein Musterbeispiel dafür vorfinden, dass Pressekonferenzen spannender, als jeder Krimi sein können      
Von den, da ‚im Zeitraffer‘ aufgezählten, Unglaublichkeiten dieser Regierung, die allesamt rechtswidrig sind, erst gar nicht zu sprechen …


 
 
 


Stell Dir vor …

13. Juli 2021

.. Du wärst Bürgermeisterin, Bundespräsident, Landeshauptfrau o. ä.
Und Du würdest diese Berufung völlig uneigennützig und mit Begeisterung, einzig zum Wohl Deiner Wähler/ Einwohner leben.
Wie würdest Du vorgehen?
Doch wohl nach Gewichtigkeit, oder?
Also Finanziell zuerst etwas für die Ärmsten, oder?
Bildungs- mäßig doch wohl zuerst etwas für die Benachteiligsten, oder?
Gesundheitsmäßig doch wohl erst etwas für die Kränksten, oder?
Verkehrsmäßig doch wohl zuerst für das schnellste, ökologischte und preisgünstigste Beförderungsmittel, oder?
Informations- mäßig doch wohl zuerst Objektivität in den größten Massenmedien, oder?

Und warum, frage ich Dich, tut all das keiner der von DIR gewählten Politikern!?
Warum peitschen die unsinnigste Corona- Paniken und Impfungen durch, anstatt simple, jedem mögliche Immunstärkung zu verklickern?
Warum forcieren die 5G, das nachweislich uns alle, insbesondere unsere Kinder und Zukunft schädigt?

Warum machen die sich nicht stark gegen Gifte die IHRE Bevölkerung schädigen?

Warum reformieren die nicht endlich dieses unsägliche, auf Militärdrill basierende Bildungssystem?

Nach sicher tausender solcher weiteren Fragen, frage ich Dich:

Warum wählst Du Politiker, die das tun, was DU niemals gegen Deine Mitmenschen tun würdest?

Ja! Frag Dich das bitte ernsthafter den je. – Vor der nächsten Wahl!

Irgendwie müssen wir doch letztendlich wieder zurückkommen zu einem Paradiesischem Leben, zum


 
 
 


Unerhebbar!

8. Juli 2021

Es ist absolut unerhebbar, ja sogar unvorstellbar wie oft und wieviel weltweit über CORONA berichtet wurde. Wie oft dieses Wort verwendet wurde. Wie viele Sendungen und Artikel sich darum drehten.

Warum mich das interessiert?
Warum das uns alle interessieren sollte?

Wir alle sind nicht einfach wie wir sind, sondern das Produkt unserer Gene, unserer Erziehung, unserer Erlebnisse, unserer Bildung …
Ganz einfach gesagt, in jedem von uns wird immer streng demokratisch unter allen Eindrücken abgestimmt.
ALLES was wir je gehört, gesehen, erlebt haben, hat uns ‚geschaffen‘.
Das ist Fakt, beweis- und belegbar.

Vor diesem Hintergrund stell Dir jetzt nocheinmal diese auf Dich eingeprasselte Menge an Corona- Meldungen der letzten eineinhalb Jahre vor!
Dabei ist es gar nicht von Bedeutung was wir hören/ sehen,ob es dafür, dagegen, angstmachend oder entspannend, positiv oder negativ ist. Es reicht, etwas, das es davor nie gab durch bloße Erwähnung derartig massiv in unsere Leben zu etablieren. Nicht nur die Angst vor unsichtbar Erfundenem und Kommentare von vorgeblichen Fachleuten wirkt. Nein, bereits die Erwähnung macht etwas mit uns! Und in diesem Fall: Nichts Gutes!

Doch! Dieser Wahnsinn hatte auch etwas Gutes!
Viele, mehr als erwartet, sind jetzt aufgewacht, sehen, wie sehr wir von den gekauften Medien manipuliert werden, wie sehr wir von zahlreichen Profiteueren, in Gutmenschen- Kitteln, belogen und betrogen werden.

Und das absolut Verrückte … – Es muss auch in der Nazizeit so gewesen sein:
Die ersten ‚Begeisterten‘, die ersten Mitläufer, also wir selber, sind es, die immer mehr Menschen in diese unheilvollen Strudel hineinziehen! Ohne die Begeisterung, ohne das Mitmachen unkritisch Erster wären derartige Massenirrtümer gar nicht möglich.

Dieser Effekt beruht auf unserer Evolution. Wir sind einfach gewohnt, uns an ‚Vorangeher‘ zu halten, ihnen es nach und gleich zu tun. Denn unsere ‚Erfolgsgeschichte‘ beruht auf dem Verlassen- Können auf Vorangehern, die das einst überlebten. Oder umgekehrt gesagt: Verstorbene/ Unterlegene geben ganz ‚automatisch‘ kein Vorbild ab.
Dieser einst einmal erfolgreichen, mittlerweile aber grottenfalschen Strategie, hängen wir immer noch nach bzw. wird sie gegen uns verwendet, indem immer wieder ‚Vorbilder‘ und Medien missbraucht werden, gewünschte Meinungen zu verbreiten und zu vertreten.

Wie gesagt: Alles auf uns Einströmende bildet,streng demokratisch, aus all dem unsere Meinung.

Um nocheinmal zum Anfang zurückzukommen: Nun sieh Dir an mit welcher Macht, Vielzahl und scheinbarer Einstimmigkeit uns dieses Thema eingebläut wurde! 
 
Und sieht man sich um: Es hat 100%ig gewirkt!      

Tja … Ich hoffe, Ihr könnt sehen, WIEVIEL wir (hier auf der Erde) noch zu lernen haben …      
bis wir uns alle wiederfinden in paradiesischem


 
 
 


Schnell, schnell …

3. Juli 2021

… bevor auch dieses Video wieder gelöscht wird:

Sieh Dir dieses Video des Spitzen-Wirtschafts- Journalisten Ernst Wolf an!
Diese Wahrheiten sind absolut unglaublich!



 
 
 


Na endlich!

23. Juni 2021

Ich machte mir schon die längste Zeit ernsthafte Sorgen, weil die bisher 30.000 diagnostizierbaren Erkrankungen schon lange nimmer mehr wurden.
Doch jetzt ist es endlich so weit!
Wir haben eine neue Krankheit:
Die Vakzine-induzierte immunogene thrombotische Thrombozytopenie (VITT), an der auch schon jede Menge Menschen verstorben sind.

Woher die kommt? Wodurch die entsteht?
Durch mRNA-Impfstoffe (Biontech, Pfizer, AstraZeneca, Johnson & Johnson)!

Siehst‘, so einfach kommt man zu neuen, einträglichen Erkrankungen! Man verursacht sie einfach durch sinnlose Impfungen, die man aber wirksam pusht und schon haben wir ein weiteres einträgliches Geschäftsmodell.
Wär doch jeder blöd, der sich solch eine Chance entgehen ließe  

Dass nun auch bereits eine erst Studie zeigt, dass diese mRNA- Impfungen unsere Immunsysteme nachhaltig reprogrammieren, lainenhaft gesagt verschlechtern, ist da ja fast schon eine vernachlässigbare Kleinigkeit    

Auch schon fast selbstverständlich, dass die, alle impfpositiven Impf- News hochjubelnde Presse zu dieser Studie schweigt.

Na klar impfen wir mit diesem Wahnsinn auch unsere Kinder, unsere Zukunft!

– Wieso bloß fröstelt es mich jetzt plötzlich bei diesen Sommertemperaturen!?


 
 
 


Der rührige Ivo Sasek …

14. Juni 2021

… ist in diesem seinem Beitrag ähnlich genervt über diesen ganzen Unsinn wie ich und immer zahlreicher werdende Denkende und Aufwachende.
Er führt viele Schlagzeilen an im Sinne von:

„In Italien gibt es den ersten Toten wegen des Coronavirus …“
„Wegen des Coronavirus ist Kurzarbeit immer mehr gefragt.“
„Wegen dem Coronavirus hat der indische Premierminister eine landesweite Ausgangssperre verhängt.“
„Weil wegen der Coronakrise Atemschutzmasken in der Schweiz knapp werden …“
„Wegen Corona-Pandemie sind kleine und mittlere Unternehmen in Bedrängnis.“
coablach „Wegen der Corona-Pandemie könnte auf dem afrikanischen Kontinent knapp die Hälfte aller Arbeitsplätze in Gefahr sein.“
„Die UNO-Klimakonferenz wird wegen der Corona-Pandemie verschoben. Sie solle im kommenden Jahr stattfinden“
„Heute ist ein Feiertag, bei dem in China traditionell der Toten gedacht wird. Wegen des Coronavirus sollten die Menschen aber nicht auf die Friedhöfe gehen.“
„Wegen der Corona-Pandemie musste das Parlament Mitte März die Frühlingssession abbrechen.“
„Der weltweit grösste Autovermieter Hertz entlässt rund zehntausend Mitarbeiter in seinem Nordamerika-Geschäft. Der Einbruch sei wegen der Corona-Pandemie plötzlich gewesen.“
„Ramadan, der heute beginnt, wird wegen Corona vielerorts anders sein … Moscheen bleiben geschlossen, öffentliches Fastenbrechen sei verboten.“

Auch im Internet fand er in nur wenigen Minuten folgende headlines:

Depressiv wegen Corona
Erwerbstätigkeit unterbrochen wegen Corona
Betrieb wegen Corona-Krise geschlossen.
Finanzielle Schwierigkeiten wegen Corona
Thurgauer Kantonspolizei nimmt wegen Corona 1,5 Millionen Franken weniger Bußgelder ein.
Dramatische Zunahme der Selbstmorde wegen Corona
Weit mehr Hungertote wegen Corona
Der Tourismus leidet wegen Corona.
Rhätische Bahn klagt über rote Zahlen wegen Corona.
SBB-Rekordverlust von 45,8 Millionen Franken wegen Corona.
Neue Armutswelle wegen Corona
Kirchen weniger Kollekten wegen Corona
Touristen wegen Corona im Ausland gestrandet.
Das öffentliche Leben bleibt wegen Corona eingeschränkt.
Berufswechsel wegen Corona
Steuerbehörden: Es fehlen Milliarden wegen Corona.
Keine Schulaufgaben wegen Corona-Stress
Weihnachtsmärkte wegen Corona geschlossen.
Kurzarbeit wegen Corona
Weiterhin keine Großveranstaltungen wegen Corona
Kündigungswellen wegen Corona
Airlines in tiefroten Zahlen – Schuld ist die Corona-Pandemie!

Er erkennt ebenso richtig wie alle Mitdenkenden/ Aufgewachten, dass all diese Probleme nicht wegen eines läppischen Virus bestehen, sondern wegen der Maßnahmen korrupter Politiker, profitgeiler Profiteure und der Passivität bis Gutgläubigkeit einer verschlafenen Konsumenten- Hamsterrad- Gesellschaft.

Ich kann dem nur im Sinne von  zwei Fragen hinzufügen:

Wie bitte haben wir bloß völlig Medizin-, WHO- und Pharma- los die Jahrmillionen unserer Evolution – MIT Viren! – überstanden OHNE auszusterben?     

Wie bitte konnte einem allmächtigen und allwissenden Gott solch eine Panne passieren, dass winzigste (wenn überhaupt existierende) Viren seine Kinder auszurotten drohen?    


 
 
 


Wenn es sonst schon nicht kommuniziert wird …

12. Juni 2021

… weder von der impffanatischen Regierung noch der linientreuen bis gekauften Presse:

Die derzeitige C- Impfung ist nur möglich, da sie bedingt zugelassen wurde.

Die Bedingte Zulassung braucht 3 Grundvoraussetzungen:

Es muss ein Gesundheitsnotstand vorhanden sein, was bei ’nur‘ 3,2 Mio Toten weltweit mit Abstand nicht der Fall ist.

Es muss eine Versorgungslücke vorhanden sein, was nicht der Fall ist, da Gesunde erst gar nicht oder unmerklich erkranken und Vorerkrankte medizinisch sehr gut behandelbar sind.

Es bedarf eines positiven Nutzen- Risiko- Verhältnisses, was ebenso nicht der Fall ist, da die Risiken (mögliche Schäden durch fehlende Langzeituntersuchungen) den Nutzen (Vermeidung einer absolut harmlosen Grippe) deutlich überwiegen.

Das alles sagt nicht irgendjemand, sondern der Pharmazeut Hannes Loacker, der die Pharmaindustrie, durch seine 20jährige Tätigkeit ebendort, bestens kennt.

Ich weiß nicht, was in den Köpfen Impfwilliger vorgeht. Doch ich ’schlichtes Gemüt‘ frage mich schon:

Warum gibt es dennoch diese bedingte Zulassung!?

Warum hinterfragt diese seltsame Zulassungspraxis praktisch niemand?


 
 
 


Langzeit- Vergesslichkeiten

10. Juni 2021

Je mehr Zeit zwischen einer Verursachung und der Auswirkung vergeht, desto schwieriger ist es einen Zusammenhang herzustellen.

Bis das Einatmen von Asbest- Teilchen zu Krebs führt vergehen ca. 40 Jahre.
Raucher haben häufig 20, scheinbar gesunde, Jahre bevor es sie erwischt.
Handystrahlung scheint diesbezüglich ‚effizienter‘ zu sein. Wie das Beispiel dieser britischen Sport- BHs mit eingenähter Handytasche zeigte, brauchte es nur 6 Jahre bis junge Frauen, in deren Alter Brustkrebs zuvor völlig unbekannt war, genau daran erkrankten.

ABER

Nur Laien erscheint es so schwierig über lange Zeiträume hinweg Zusammenhänge wahrzunehmen.
Die Wissenschaft ‚rafft‘ diese Zeit sehr wohl und konnte immer schon relativ früh die herandräuenden Gefahren erkennen.

WENN

Ja, wenn nicht immer die industriellen Hersteller der diversen Schadstoffe das verhindern würden!
Die jahrzehntelangen Verschleppungen der US- Prozesse durch und gegen die Tabakindustrie sind bekannt.

Doch es ist egal ob Glyphosat, fast food, Pestizide, Asbest, Amalgam, Elektrosmog, Dioxin, DDT, Quecksilber in Impfungen, PVC, Mikroplastik, Nanoteilchen, Cadmium, Schwermetalle, div. Lösungsmittel, Elektrosmog, und, und, und …

Profit macht skrupellos!

Für die Schädlichkeit all diesen Zeugs gibt es ausreichend Untersuchungen. Doch sie werden einfach – durch bezahlte Medien – verschwiegen oder sogar durch gekaufte und eifrigst publizierte Gegen- Gutachten ‚überstimmt‘.

vergessJa, es ist in dieser ‚freien Marktwirtschaft‘ sogar so, dass selbst damit höchst einträgliche Geschäfte gemacht werden, gezielt die öffentliche Meinung zu ‚drehen‘, zu manipulieren. Dazu gibt es völlig legal Firmen, Konzerne und sogenannte wargaming- Protokolle mit denen die Menschenschädiger ihren Dreck nicht nur verkaufen, sondern sogar den Menschen so schmackhaft machen, dass die sich um möglichst schädliches Zeugs reißen!

Doch alles hat zwei Seiten!
Diesen ‚Bösen‘ müssen natürlich schon Menschen gegenüberstehen, die das alles mit sich machen lassen!      

Und das ist der Fall!
Das war die letzten Jahrzehnte im Übermaß der Fall!

Wir alle haben uns durch Konsum- goodies völlig einlullen lassen …
Das global- finale Ende dieses Wahnsinns ist nun hoffentlich endlich mit diesem Corona- Beschiss erreicht.

Leute, WIR haben es in der Hand!
WIR haben alle Macht! – Wenn wir sie uns nehmen!
Egal ob mit Hausverstand oder indem WIR die Wissenschaft und Politik ‚bezahlen’/ wählen.
Wer diese vermutlich allerletzte Chance nun wieder ungenutzt verstreichen lässt/ verschläft oder meint das ‚alte Leben‘ könnte wieder zurückkommen, dem ist echt nicht mehr zu helfen.
Unser aller Zukunft wird absolut gerecht und streng demokratisch (nicht im politischen Sinne, sondern durch ‚Abstimmen‘ an den diversen Kassen und im Verhalten) entschieden werden.
In diesem Sinne


 
 
 


Kurzgeschichte der Werbung

8. Juni 2021

Ja klar ist Werbung so alt wie die Menschheit.
Klar stellten sich Weibchen wie Männchen immer schon besser dar als sie waren, um (Fortpflanzungs-)Erfolge zu erzielen.
Doch ich bin schon so alt, um mich noch gut an die Diskussionen pro oder kontra Produktwerbung in den Medien zu erinnern.
Damals wurde argumentiert, dass Werbung völlig kostenlose Information liefere.
Tatsächlich aber wurde damals schon mit dem Geld der Konsumenten gegen sie gearbeitet. Anstatt Information wurde plumpste Gehirnwäsche betrieben!
Dieses Modell wurde bis heute perfektioniert. Denn wo bitte ist der Informationsgehalt von Autos, die auf leeren Küstenstraßen, die es nirgendwo mehr gibt, fahren?
werbungWas soll der Informationsgehalt von Deos- oder Seifen- Werbung sein, wenn das Problem eher in der ‚Übersterilität‘ der Menschen liegt!?
Oder all die Fertigprodukte! Mit ihrem Verpackungsmüll! Mit ihrer Gesundheits- Beeinträchtigung!
Wie sonst, außer mit Werbung, hätten Menschen auf diese absolut irrwitzige Idee kommen können, solch einen Mist zu essen, ihren Rasen zu mähen, die gesunden ‚Abfallprodukte‘ teuer entsorgen zu lassen, um dann dieselben gesundheitlich wertvollen Inhnaltsstoffe teuer in der Apotheke einzukaufen!? Den Rest des Beitrags lesen »