Klarer könnte man es nicht sagen …

29. September 2022

… mitreißender nicht singen als die wunderbaren Knorkator:

Milliardäre

Ihr seid die Größten, ihr seid die Stärksten
Und ihr bestimmt wohin die Reise geht
Ihr macht die Regeln, ihr könnt sie brechen
Keine Frage, euch gehört der Planet
Doch frei und glücklich seid ihr auch nicht
Da ist ein Monster, das euch gefangen hält
Und es entscheidet, was ihr denkt
Was ihr tut, was ihr wollt und es hört auf den Namen „Geld“
In kleinen Mengen ist es harmlos
Kann für manch ein Problem auch die Lösung sein
Doch zu viel auf einmal ist schlimmer, als die Pest
Kommt schon, wir wollen euch befrei’n
Die Welt braucht keine Milliardäre
Stellt euch vor, wie schön es ohne euch wäre
Empathie und Vernunft, statt Raffgier und Beschiss
Frische Luft, grüne Wälder, saub’re Meere

Ihr seid klug, kreativ, denkt voraus, habt Energie
Könntet so viel Bedeutendes erreichen
Aber leider dreht sich alles nur um Macht und Profit
Und dafür geht ihr auch mal über Leichen
Ihr erpresst, korrumpiert, hintergeht, manipuliert
Zettelt Kriege an und schluckt ganze Staaten
Seid kontrollzwangsgesteuert und paranoid
Anders ausgedrückt: Psychopathen
Eure Macht ist eine Droge, sie hat euch fest im Griff
Eine Waffe in den völlig falschen Händen
Wir sind co-abhängig leider, doch sehen das Problem
Sind bereit den Wahnsinn zu beenden
Die Welt braucht keine Milliardäre
Stellt euch vor, wie schön es ohne euch wäre
Empathie und Vernunft, statt Raffgier und Beschiss
Frische Luft, grüne Wälder, saub’re Meere
Die Welt braucht keine Milliardäre
Und wir schaffen das auch ohne Gewehre
Nein wir töten euch nicht und wir sperr’n euch auch nicht ein
Im Gegenteil: ihr werdet Millionäre

Ihr redet gern von Freiheit und alle stimmen zu
Ohne Freiheit wär´ es wirklich nicht schön
Doch je mehr ihr davon habt, umso weniger bleibt
Für den Rest und das ist das Problem
Die Welt braucht keine Milliardäre
Stellt euch vor, wie schön es ohne Euch wäre
Doch wir töten Euch nicht und wir sperren Euch auch nicht ein
Im Gegenteil, ihr werdet Millionäre
Ja, die Welt braucht keine Milliardäre
Darum kommen wir euch jetzt in die Quere
Und wir sagen es deutlich und wir sagen es laut
Auf dass der Gedanke sich vermehre

Hier der link zum Mitsingen, Mittanzen, Zuhören!


 
 
 


Sachen gibt’s!

18. August 2022

Es gibt Forschungsergebnisse die beweisen, dass elektromagnetische Strahlung Osteoporose verursacht.

Eine türkische Studie aus dem Jahr 2016 von Kunt et al. fand heraus, dass Elektriker eine signifikant geringere Knochenmassedichte sowie eine erhöhte Neigung zu schwerer Osteoporose aufwiesen als eine Kontrollgruppe. Das Durchschnittsalter beider Gruppen lag bei 38 Jahren.

Sieroń-Stołtny et al. hielten in einem erstaunlichen Experiment in Polen 10 junge Ratten 28 Tage lang in einem Plastikkäfig und legten ein Nokia 5110-Mobiltelefon unter den Käfig. Das Telefon arbeitete im lautlosen Modus und wurde nur zwischen 9:00 und 13:00 Uhr und zwischen 14:00 und 18:00 Uhr jede halbe Stunde für 15 Sekunden eingeschaltet, d.h. die Tiere waren total exponiert 4 Minuten pro Tag für 28 Tage. Zehn Kontrolltiere befanden sich in einem identischen Käfig, jedoch ohne Mobiltelefon darunter.
Am Ende des Experiments wurden die Ratten getötet und untersucht. Die Wirbel der exponierten Ratten wogen im Durchschnitt 12,5 % weniger als die Wirbel der nicht exponierten Ratten. Die Beinknochen der exponierten Ratten hatten im Durchschnitt 12,44 % weniger Kalzium und brachen leichter. Der größte Teil des Kalziumverlustes trat während der ersten Woche der Exposition auf. Die Blutanalyse zeigte auch, dass Kollagen aus den Knochen verloren ging.

Im Jahr 2013 setzten Ahmet Aslan et al. in der Türkei 30 fünf Monate alte Ratten, deren Beine gebrochen waren, 30 Minuten pro Tag, 5 Tage pro Woche, 8 Wochen lang Handystrahlung aus. Am Ende der 8 Wochen war die Heilung bei den exponierten Ratten im Vergleich zu den nicht exponierten Ratten signifikant verzögert.

Im Jahr 2011 fand Fernando Saraví in Argentinien heraus, dass das Tragen eines Mobiltelefons an der Hüfte Osteopenie in dieser Hüfte verursacht. Männer, die ihr Telefon an der rechten Hüfte trugen, hatten eine geringere Knochendichte in der rechten Hüfte als in der linken Hüfte. Männer, die ihr Telefon an der linken Hüfte trugen, hatten eine geringere Knochenmassedichte in ihrer linken Hüfte.

Wildtierbiologen platzieren routinemäßig Funkortungsgeräte an Vögeln, Säugetieren, Schlangen, Fischen, Walen, Schmetterlingen, Bienen und allem anderen, was sich bewegt, um sie zu untersuchen – und ignorieren vollständig alle Studien, die zeigen, dass die Strahlung Gewichtsverlust, Fortpflanzungsversagen, erhöhte Sterblichkeit und sogar ein verändertes Geschlechterverhältnis bei den Nachkommen,verursachen.

Dabei sind die Ergebnisse mancher dieser Studien schockierend. Swenson et al. zum Beispiel experimentierte mit Elchkälbern in Schweden. Kälber mit einfachen Ohrmarken und Kälber ohne Ohrmarken hatten die gleiche Sterblichkeitsrate – etwa 10 Prozent – ​​während Kälber mit Ohrmarken, die Funksender enthielten, eine Sterblichkeit von 68 Prozent aufwiesen.

Doch jetzt wehren sich einige Vögel. In Australien hat eine Population von Elstern, gequält von ihren GPS-Tracking-Geräten, herausgefunden, wie sie sich gegenseitig davon befreien können.

Trotz all dieser Erkenntnisse beschleunigt sich die Bestrahlung von Mensch und Tier, Himmel und Erde weiter, indem sich Elon Musks SpaceX immer schneller der unglaublichen Anzahl von 42.000 hochgeschossenen 5G- Satelliten nähert. Er startete am 13. Mai 53 Satelliten; 53 weitere am 14. Mai; und 53 weitere am 18. Mai. Er hat eine Vereinbarung mit dem in Großbritannien ansässigen OneWeb getroffen, das eine eigene Flotte von 7.088 Satelliten plant, wie sie sich den Himmel teilen. OneWeb wird seine Dienste an Telekommunikationsanbieter, Regierungen, Fluggesellschaften und Schiffe verkaufen, während SpaceX an Privatpersonen verkauft.

Diese Informationen, samt fassungslosem Kopfschütteln, verdanken wir dem rührigen Arthur Firstenberg. Danke!


 
 
 


Mal ein Gegenbild …

17. August 2022

… zum nahezu erdrückenden medialen Übergewicht all dieser angeblichen Schwurbler, Verschwörungstheoretiker, Coronaleugner, Rechtsradikalen …

Ich behaupte nicht, dass der folgende Text, den ich im Internet gefunden habe, der Wahrheit einziger Kern ist. Doch in Zeiten, in denen sich bezüglich Corona mittlerweile praktisch alle ehemaligen ‚Verschwörungstheorien‘ bewahrheitet haben, oder wenn man historisch zurückblickt, wer unsere heutigen Rechte, erkämpft hat, die Mitläufer oder die auch damals schon ‚ver-rückten‘ Kämpfer, ist diese Hymne auf diese heutigen Selberdenker und gar nicht so wenigen Durchblicker und Aufrechten längst überfällig:

Selbst wenn ich betäubt und vollständig geimpft wäre, würde ich die Ungeimpften dafür bewundern, dass sie dem größten Druck standhalten, den ich je gesehen habe. Sogar von Partnern, Eltern, Kindern, Freunden, Kollegen, Ärzten … Menschen die zu einer solchen Persönlichkeit, einem solchen Mut und solch einer kritischen Fähigkeit fähig waren, sind zweifellos die Besten der Menschheit.
Sie sind überall! In allen Altersgruppen, Bildungsstufen, Zuständen und Vorstellungen. Sie sind von besonderer Art. Sie sind die Soldaten die jede Armee des Lichts in ihren Reihen haben möchte. Sie sind die Eltern, die jedes Kind haben möchte und die Kinder von denen alle Eltern träumen. Sie sind Wesen über dem Durchschnitt ihrer Gesellschaften. Sie sind die Essenz der Menschen die alle Kulturen aufgebaut und Horizonte erobert haben.
Sie sind da! Neben Dir! Sie sehen normal aus, aber sie sind die Superhelden.


 
 
 


Weißt Du …

2. August 2022

wie frei wir sind?
Weißt Du wie lange das Erkämpfen dieser Freiheit dauerte?
Weißt Du wieviele Opfer und Leben das kostete, was wir heute für selbstverständlich halten?
Abertausende unserer Vorfahren haben uns die Privilegien, haben uns das Rechtssystem, das wir heute genießen, erkämpft und teilweise sogar mit ihrem Leben bezahlt!

Noch genießen!
Denn wir sind eben dabei das alles zu verspielen!

Ja! Sieh genau hin! Wir stehen vor einer völligen Rechtsumkehr!

     Bisher war es unser Recht alles zu tun, was nicht verboten ist.

Danach wird nur mehr erlaubt sein, was genehmigt wurde.

Das Betreten von Lokalen, Arztpraxen, Konzerten, Stadien, Flugzeugen usw. wird für jeden einzelnen Fall eine Genehmigung erfordern.

Bei aller scheinbaren Logik und Harmlosigkeit ist die Einführung und Akzeptanz des Impfpasses der Anfang vom Ende unserer Rechte und Freiheit!
Unsere Leben werden von völliger Unfreiheit, werden von jeweiligen grünen Häkchen oder roten Kreuzen am Handy bestimmt werden.

Ich weiß, dass alle Handy- Transaktionen bequem sind. Doch das ist genau die Eintrittslücke des Totalitarismus in unsere Leben!
Ist ersteinmal solch ein Genehmigungs- und Beschränkungs-System installiert kann jede Regierung jederzeit alle Bedingungen beliebig ändern. Was für manche vielleicht für Impfungen noch sinnvoll erscheint, kann jederzeit erweitert werden. – Siehe China!

Ich war schon einmal der Einzige in einer großen Firma, der vor Einführung der Gehaltskonten warnte und nicht gehört wurde. Heute ist keine Wohnung, kein Job, keine Versicherung … mehr ohne Konto zu bekommen und jeder zahlt für jede Überweisung, für jede Kontobewegung, ja bezahlt sogar ein monatliches Fixum nur dafür, sein eigenes Geld zu bekommen oder zu verwalten. Obwohl es Zeiten gab, in denen all das nichts kostete und jeder sein Gehalt kostenlos zum Arbeitsplatz oder ins Haus geliefert bekam.
Dennoch ist dieser Verlust eine Kleinigkeit gegen das, was uns nun blüht, wenn wir nicht wachsam sind.

Wacht auf, liebe Leute!
Lasst Eure Bequemlichkeit oder Verschlafenheit nicht zum Totengräber Eurer Freiheiten und Leben werden!


 
 
 


Ein ganz ein blöder Vergleich

1. Juni 2022

Russland bzw. Putin haben die letzten Jahre immer wieder gewarnt, dass die Osterweiterung der Nato eine Bedrohung und einen Vertragsbruch darstellen.
Der Westen und die Ukraine vertraten den Standpunkt: Jeder hat das Recht, bis zur juristischen oder geographischen Grenze, frei tun oder lassen zu können, was man will.

Ist das tatsächlich so, dass jedermensch tun kann was gerade noch nicht rechtlich verboten ist?
Formell ja, moralisch nein.

Österreichs Kanzler Kurz hat es mit seinen Spießgesellen vorgemacht und haben sich auch immer wieder verteidigt im Sinne von ’nichts Ungesetzliches getan‘ zu haben. Das ist vermutlich richtig. Aber es gab auch Kanzler wie Figl oder Kreisky die sich leidenschaftlich für das Wohl des ‚Volkes‘ und nicht für eigene Macht oder Vorteile einsetzten.
Das war rechtlich UND moralisch einwandfrei!

Und nun zum blöden Vergleich: Es gab Zeiten, in denen das Höchste der Gefühle für Männer war, den Knöchel der Liebsten unter dem Rock zu erspähen und dennoch ‚funktionierten‘ Fortplanzung und Liebe weiterhin.
Kann sich jetzt wirklich keine Frau vorstellen was heutige, großteils nuttige, Moden für noch genau dieselben Männer für ‚Bomben‘ sein müssen? Ok, es ist vielleicht nett anzusehen, rechtlich absolut in Ordnung. Aber moralisch!? …
Und dann auch noch auf Me Too- empfindlich machen …

Um zumindest im Schlusssatz noch einen – Bezug hinzukriegen: Da lob ich mir die Einfach- und Klarheit im Tier- und Pflanzenreich: Wer gut duftet, will und macht Liebe      
– und sorgt für seine Gruppe oder Familie, – auch ohne KanzlerIn zu sein!


 
 
 


Unselbständig arbeiten

31. Mai 2022

Du willst Geld für Deine Leistung.
Auf der anderen Seite will ein Unternehmer reich werden, gut leben, weniger arbeiten, aber mehr verdienen als Du. – Sonst würd er ja selber unselbständig arbeiten.

Wer also, frage ich Dich, hat mehr Trümpfe in der Hand? Der Unternehmer, auf dessen Matte ständig weitere Arbeitswillige kratzen. Oder Du, der/ die vielleicht familien- und ortsgebunden eher nehmen muss, was angeboten wird? Obwohl Deine Arbeit ein wertvoller bis unverzichtbarer Teil dieser Gesellschaft ist!
Diese profitorientierte, wenn nicht sogar -abhängige Konstellation ist schon seeeehr hinterfragenswürdig!
Doch solange wir nichts Verwerfliches am derzeitigen Geld- und Profitsystem finden, haben wir uns nichts besseres verdient, als besch… zu werden …     


 
 
 


Biozertifikate

26. Mai 2022


Wie kannst Du erkennen, ob ein Produkt voller Pestizide und Billigstdünger steckt?
Richtig! Du achtest auf die entsprechenden BIO- oder andere Siegel!

Doch wer sind die Leute, die zertifizieren?
Selbstlose?
Unabhängige Beamte? – Obwohl ja das in sich schon ein Widerspruch wäre     
Oder Firmen/ Unternehmen?

Richtig!
Es sind – natürlich gewinnorientierte – Privatunternehmen!
Und wer hat ein Interesse, das Siegel zu bekommen?
—> Der Produzent!
Also zahlt der auch dafür und wer zahlt, bekommt auch.

Ich will jetzt natürlich niemandem Böses unterstellen.
Doch diese profitorientierte, wenn nicht sogar -abhängige Konstellation ist schon seeeehr hinterfragenswürdig!

Doch solange wir selbst am derzeitigen Geld-, Zins- und Profitsystem nichts Verwerfliches finden, haben wir uns nichts besseres verdient, als besch… zu werden …       








Politische Wahlen

19. Mai 2022

Du willst mitbestimmen.
Die ‚Anderen‘ wollen an die ‚Macht‘.
Wer, meinst Du, hat die besseren Karten?!

Die, die versprechen können, was sie wollen, da die Wähler, die Versprechen nach wenigen Wochen schon längst wieder vergessen haben? Oder die, die all ihre Hoffnungen in ein Kreuzchen legen, dass sie alle 4/ 5 Jahre – im wahrsten Sinne des Wortes – ‚abgeben‘ dürfen und dennoch gemacht wird, was von den ‚Chefs der Regierungen‘, von der Finanz- Elite, längst vorgesehen war?

Alle, die diesen Schwindel nicht durchschauen haben sich nichts besseres verdient, als weiterhin besch… zu werden.

Oder anders gesagt: Solange wir selbst am derzeitigen Polit-, Geld- und Profitsystem nichts Verwerfliches finden, haben wir uns nichts besseres verdient …      

Oder nocheinmal anders gesagt: Es war eine Sackgasse in die wir in Wohlstandszeiten übermütig gelaufen sind und dachten, andere würden sich für uns einsetzen. Egal ob in Politik oder Handel, Gewerbe, Wirtschaft: Die Spezialisierung und Anonymisierung führte dazu, dass jeder jeden über den Tisch zieht bzw. primär auf seine eigenen Vorteile bedacht ist.

Der Wähler- und Konsumentenseite kann man nur noch dazu sagen: Was soll das für ein farbloses, unlebendiges Dasein sein, immer nur zu bezahlen und alles anderen zu überlassen und selber jahrelang Stupidestes zum Broterwerb zu tun?! Lebendiges Leben sieht anders aus, ist vielfältig, abwechslungsreich und vor allem selbstbestimmt!

Ganz in diesem Sinne:


 
 
 


Holzauge sei wachsam!

18. Mai 2022

Man kann fast nicht so schnell mitdenken, wie sich die Welt ändert. Diese Corona- Krise hat allerdings sehr geholfen in einigen Bereichen, die als abgehakt galten, genauer hinzusehen.
So ist in unseren Köpfen, behaupte ich jetzt einmal, doch sicherlich die UNO noch immer ein relativ demokratischer Rat aller Länder um Gemeinsames abzustimmen.
Weit gefehlt! Mittlerweile wurde mit ganz raffinierten Tricks und Stiftungskonstruktionen die UNO praktisch den Konzernen ausgeliefert. Diese sitzen nun gleichberechtigt mit den Staaten mit in den einzelnen Gremien. Was auch nicht weiter verwundert, da viele dieser ganz Großen höhere Budgets haben als manche Länder. Blöd nur, dass die nicht demokratisch gewählt wurden (sieht man von unserem Abstimmungsverhalten an den Kassen ab) und als einzige Prämisse nicht Bürgerwohl, sondern Gewinnmaximierung haben.

Finanziell befindet sich die UN mittlerweile praktisch ohnehin in Leibeigenschaft der Multis.
Es wurde sogar eine mittlerweile gelöschte web-site gefunden (laut Dr. Norbert Häring), auf der das Weltwirtschaftsforum (WEF) erklärt wie die UNO seine Agenda umsetzt!

Diese 17 UN- Zukunftsziele wirst Du vielleicht kennen. Ganz kluge Leute (OERWACHT, ANONYMUSSCHWEIZORIGINAL) haben diese so wunderbar klingenden Visionen für uns – man könnte auch sagen im Sinne des WEF – übersetzt. Ich will jetzt nicht behaupten, dass es tatsächlich so gedacht und geplant war, obwohl mehr Indizien dafür als dagegen sprechen. Doch in jedem Fall ist es eine gute Übung, WIE achtsam wir mit Versprechen von Politikern und Plutokraten umgehen sollten. Ich habe Dir beide Sichten übereinander gelegt (zum vergrößern auf das Bild klicken):


 
 
 


10 Punkte …

26. April 2022

… die es in sich haben, die wunderbar kompetent und kurz zusammenfassen was in puncto smartmeter abgeht.

Da ich auf diesen Wahnsinn, samt Gefahren schon vor langer Zeit hingewiesen habe, den Menschen das aber egal zu sein scheint, hier nocheinmal die Zusammenfassung mit dem Hinweis, dass es im Moment auf ALLEN Gebieten, nicht nur bei der Stromverbrauchsmessung so läuft:

Wir leben in dem fatalen Irrtum zu glauben wir könnten Teilbereiche unseres Lebens abgeben und es würde, da wir ja gut dafür bezahlen, von fremden, uns unbekannten Menschen, zu unseren Gunsten kompetent erledigt.

Dem ist absolut NICHT so!

In KEINEM Bereich!

Überall kochen, die von uns Beauftragten, primär ihr eigenes Süppchen. Man könnte auch sagen: ‚Dieses System der Spezialisierung fördert, dass jeder jeden bescheißt!‘

Also seht Euch unbedingt diese wirklich erhellenden 10 Punkte an: