Man weiß wirklich nimmer …

11. Januar 2021

… was verrückter ist. Das Internet oder das Lügengebäude rund um diese Plandemie.

Es gab doch dieses Video mit Tiffany Dover, dieser 30jährigen Krankenschwester die medial als eine der Ersten sich impfen Lassenden herumgezeigt wurde, die aber kurz danach zusammenbrach.

Es gab danach Stellungnahmen, dass alles ok sei, dass ihre Ohnmacht nichts mit der Impfung zu tun habe und blablabla …

Bloß, kurz danach wurde ihr facebook- Profil gelöscht. Alle dort aufgelisteten Familienmitglieder sind ebenfalls nicht mehr auffindbar und somit nicht mehr kontaktierbar. Die Gerüchteküche kocht! Alles ist möglich.

Und diese ‚Internet- Füchse‘ schrecken ja vor nichts zurück: Sie recherchierten auch auf SEARCHQUARRY, wo man so ziemlich alles über Menschen findet. Dort wird sie – so ein Zufall aber auch, kurz nach diesem Ohnmachtsanfall – als verstorben gelistet, was von den Pharmas und Docs natürlich dementiert wird.

Es gibt noch viele weitere Für und Widers, zahllose Kommentare und besorgte Anfragen auf ihrem Profil. Es gibt Weihnachtsfotos von ihr, die als veraltet geoutet werden. Es gib Nachrichten von ihr, die als gefaked gesehen werden. Man kann recherchieren soviel man will. Es finden sich für beide Varianten zahllose Beispiele …

Ich will auch gar nix behaupten. Ich wollte nur wieder einmal zeigen WIE ‚verfilzt‘ dieses unser ganzes Wahrheits- bzw. Lügengebäude bereits gediehen ist!

Demnächst wird es Apps geben, mit denen man Anrufe unter beliebig auswählbaren Stimmen tätigen kann.

Fotos können längst schon so manipuliert werden, dass niemand die Veränderungen bemerkt.

Selbst Videos können schon so ‚teil- manipuliert‘ werden, dass man selbst ‚bewegten Bildern‘ nimmer trauen kann.

Auf all dem aber beruht mittlerweile unser ganzes Leben! Kaum jemand hat bei lebenswichtigen Fragen noch mit persönlich Bekannten zu tun. Ausschließlich Medien, perfekte ‚Hochglanzseiten!‘, Politiker, Wirtschaftstreibende, Pharma- Vertreter, Ärzte, … die man nur kurz im Problem- oder Anfragefall, oder Lehrer, die man nur wenige Jahre, sieht, entscheiden über unsere Leben!

Bitte, überleg Dir das einmal! Bitte, wie krank ist das denn!? Wir nehmen Medikamente, Nahrungsmittel, kaufen Geräte, fahren über Brücken, lassen uns beraten, von ‚wildfremden‘ Menschen, die wir NICHT KENNEN! – Und die sehr wohl ein Interesse daran haben ihr Einkommen unabhängig von Deinem Wohl und Glück zu lukrieren!

Ach ja! Diese werden natürlich überprüft von Beamten, die von uns bezahlt werden, die wir aber AUCH WIEDER NICHT kennen! – Und deren Einkommen NICHT abhängt von deren Effizienz, geschweige denn ‚Durchgriff‘!

Doch – na, da bin ich aber froh! – diese wiederum werden ja von Staatsanwälten und Richtern überwacht, die wir auch wieder NICHT KENNEN! – Und die sich aufgrund ihrer Gehaltsschemen nicht unbedingt gedrängt fühlen, die ’scharfen Hunde‘ rauszulassen.

Ich hab eine steinalte Mutter, die erzählte mir einmal, dass in ihrer Jugend alles, was gebraucht wurde, von Menschen hergestellt wurden die ALLE kannten.

Alle, die Sauereien begingen, zogen in Städte …

Tja, dort haben wir sie vermutlich heute noch alle beisammen!

Nein, ich will niemandem etwas unterstellen. Ich kenn auch die Gegenseite: Stadtleben ist wunderbar frei und Dorfleben kann sehr einengend bis behindernd sein.

Dennoch sollten wir einen Weg finden, ehrlich und bemüht aufeinander zuzugehen, füreinander zu sorgen und aus tiefster Überzeugung zu erkennen, dass alles Lügen und Betrügen die kranken und für alle Beteiligten schädlichen Auswirkungen falscher Erziehungs- und Lebensmodellen waren.

In diesem Sinne


 
 
 


No more lockdown!

6. Januar 2021

Und alle singen, tanzen, snippen, klatschen und rocken wir uns weg …

So laut, dass es die Kurz’s, Anschober’s und deren div. Pharma- Co’s gleich wegfegt:

Und gleich die schweigenden deutschsprachigen Musiker auch!

Und weils so schön war, gleich weiter in diesem Sinne:


 
 
 


Die beschämende Stille …

30. Dezember 2020

… unserer Künstler zu dieser covid’schen Entmündigung wird schon länger vom bekanntermaßen kritischen Iren Van Morrison und nun auch vom wunderbaren Mr. Eric ’slowhand‘ Clapton wohltuend kritisch und hoffnungmachend unterbrochen:

Den Rest der vorgeblich, sich einst so kritisch gebärdenden Mitläufer kann man mittlerweile sehr gut als das was sie wirklich sind, erkennen …


 
 
 


Ich hätt das nie für möglich gehalten!

31. August 2020

Wer die gestrigen Videos von der Anti- Corona- Demo in Berlin gesehen hat, wird vermutlich ähnlich fassungslos sein wie ich.
Ich hätte nie für möglich gehalten, dass so etwas in einem Rechtsstaat, in einer Demokratie, möglich sein könnte.
Völlig friedlich herumstehende oder lagernde Menschen wurden von hochaufgerüsteten Polizisten abgeführt …
Ab heute, dem 29. 8. 2020 – ein absolut denkwürdiges Datum! – denk ich:

Googelt nach den (youtube-, wenn sie noch nicht gelöscht sind! ) Videos! Ihr werdet fassungslos sein, dass so etwas in einem freien Land möglich ist!!!

Es ist schlicht und einfach eine Schande, wie die von uns bezahlten Exekutiven gegen uns vorgehen!
Man glaubt seinen Augen nicht zu trauen, wie friedliche Menschen, ja sogar Transparente mit Gandhi- Fotos, von absurd höchstvermummten und bewaffneten Polizisten abtransportiert werden!
Bei solchen Bildern fragt man sich überhaupt, wie weit bzw. wohin es unser Rechtsstaat gebracht hat, wenn das Zusammentreffen von ein paar Leuten schon eine eine ‚unerlaubte Ansammlung'(!) ist bzw. einer ‚Anmeldung‘ bedarf …
Es ist schon seit Jänner ein Skandal, wie die von uns gewählten Politiker gegen uns agitieren.
Doch mit diesem Vorgehen der Deutschen Polizei ist eineindeutig die Linie des Akzeptablen überschritten!

ABER es gibt keine Kraft ohne Gegenkraft!
Ich hab die letzten Wochen soviel Einsichten, Erwachen, Aufstehen, Kämpfen, … miterleben dürfen, dass ich mir keine Sorgen mach‘.

Den Plan, die Menschheit zu unterdrücken gibt es zwar, den gibt es schon lange. Doch gegen unsere Liebe, unser Herz, unsere Vernunft, Zuversicht und Gemeinschaft hat nichteinmal die Corona- Angstmache eine Chance!

 

 

 


Auch ‚Der große Diktator‘ wusste …

9. Juli 2020

Die ganze, selten wunderbare, absolut empfehlenswerte Rede gibt es hier

 

 

 


Star Wars neu

8. Januar 2020

Der niederländischer Astronom Marco Langbroek hat ein Video der ersten 60, von geplanten 12.000(!), 5G- starlink- Satelliten aufgenommen und ins Netz gestellt:

Von einem Twitter- Nutzer wurde errechnet, dass im Vollausbau von jedem beliebigen Punkt der Erde aus, gleichzeitig 70- 100 Satelliten sichtbar sein werden.

Die sind jedoch
nicht nur nachts sichtbar
zahlreicher als die sichtbaren Sterne und
die Astronomen und Himmelsgucker störend,
sondern senden und bestrahlen uns auch noch rund um die Uhr!
– Und kommen alle irgendwann wieder runter!

Und solch ein Wahnsinn darf von ohnehin schon vor Reichtum stinkenden Milliardären wie dem Elon Musk verbrochen werden, um ihn noch reicher zu machen.
– Und alle, alle halten still und freuen sich schon auf den Schwachsinn, dass ihre Geräte bald untereinander plaudern und ihre Autos selber fahren können!
– Und niemanden, weder die Menschen, noch die Politik, interessiert,
wer,
wie und
wann
welche Daten,
in welcher Strahlenstärke und
welcher gebündelten Zielrichtung
diese, aus dem Militärbereich stammende Technologie programmiert und steuert!
Auch interessiert niemanden, dass der blondgeföhnte, von einer space force schwärmende US- Präsident vermutlich mit einem Federstrich all diese Satelliten auch in Waffen umwandeln können wird …

Mit dieser Dreiheit aus Profit, Bequemlichkeit und Unterhaltung halten heutige Politiker, die solchen ’seelisch Verkrüppelten‘, ihre ‚Spielchen‘ ermöglichen, die Menschen ähnlich bei Laune, wie einst die Römer, die Massen mit ‚Brot und Spielen‘ ruhigstellten.
– Und bekanntlich ausstarben!

Wer nicht die essenzielle Wichtigkeit von Gesundheit, Umwelt und Wohlbefinden von Mensch und Natur erkennt und sie so leichtfertig für ein schnelleres, jedoch immer noch unnötiges und ’strohdummes‘ Internet opfert, kann nicht unser aller Vertreter sein!

Und wer sich seiner Mitbestimmungs- Verantwortung nicht bewusst ist, macht sich mitschuldig und wird mit Leib und Leben dafür zu bezahlen haben!

Wer heute nicht mit ganzer Kraft für Natur, Gesundheit und Verteilungsgerechtigkeit eintritt bzw. diese lebt, gibt damit jegliches Recht für ein Leben in Gesundheit und Zufriedenheit ab.

 

 

 


Es reicht!

21. August 2019

Leute!
Ich bin absolut kein Aufwiegler!
Ganz im Gegenteil!
Doch mir – zumindest – reichts!

Google ist längst keine Suchmaschine mehr, geschweige denn, wie einst gern gesehen, ein Lexikon- Ersatz!
Google ist nur mehr ein Verdummungs- und Verkonsumierungs- Werkzeug!

Man sagt den Menschen ja viel Dummheit nach. Sonst könnten ja politische Parteien z. B. nicht überleben, wenn die Wähler nicht sehr bald die einstigen Versprechunegn vergessen hätten.

Doch ich will und will das nicht glauben!
Leute, Ihr habt doch alle Power, alle Möglichkeiten, allen Geist der Welt!

Ihr müsst doch bitte wissen, was vor Monaten, ja selbst vor Jahren versprochen wurde!

Genauso müsstet Ihr doch wissen, WIE anders Google noch vor wenigen Jahren ausgesehen hat!

Leute, wir werden verarscht!
Wir werden verdummt!
Wir werden ‚verkonsumiert‘!
WENN wir nicht achtsam sind!

Heutige Google- Vorschläge sind Konsumations- Vorschläge!
Und sogar ganz perfide und bezahlte!
Wer nicht zahlt, wird unterdrückt!
Ja!
Längst vorbei die Zeiten als die Google- Listungen noch den Zugriffszahlen entprachen!
Heute herrscht Google- business und main (=Konzern)- stream. Alternative Naturheilverfahren beispielsweise, werden massiv unterdrückt!

DAS müsst Ihr, wenn Ihr es noch nicht selber gesehen habt, wissen!
Wer dennoch da mitspielt, darf sich nicht wundern, irgendwann in der totalen Konzernokratie und Plutokratie aufzuwachen. Ich hab es Euch gesagt!

Detto natürlich facebook, youtube, wikipedia & Co!

Leute!
Gehen wir doch wieder zurück zur Direkt- Kommunikation, zum Plaudern und Austauschen auf Augenhöhe.
Zugegeben, es war toll diese kurze Zeit der Vielfalts- Explosion via Internet. Wunderbar diese vielen Alternativ- Leute und Anregungen.
Doch langsam müssen wir uns das wieder abschminken. Der Kommerz hat wieder einmal Oberwasser gewonnen.

Aber vielleicht muss es ja so sein. Vielleicht brauchen wir alle jetzt Zeit, das neue Breitgestreute jetzt ersteinmal offline in der Praxis umzusetzen, zu verifizieren, vielleicht weiter zu entwickeln …
Bis dahin, werden wir ja sehen, wohin sich das Internet entwickelt hat …

In diesem Sinne:
Sch… auf Google & Co!
Und solange ich hier von wordpress nicht zensuriert werde:

 

 

 


Bruno Gröning

5. Februar 2019

Es ist zwar nicht genau mein bzw. ein payoli- Thema, denn der Schöpfungsplan sieht eigentlich gar keine Erkrankungen vor für uns.
Aber klar ist es schön, wenn auch ‚Verirrten‘ wieder geholfen wird von ‚höheren Mächten‘. Und davon scheint der ‚Wunderheiler‘ Bruno Gröning mehr als genug gehabt zu haben.
Nun gibt es einen Film in 3 Teilen über ihn auf youtube. Angeblich aber nur bis 8. Februar frei zugänglich. Also schnell gucken, schnell weiterverlinken!
In Summe, fast 5 Stunden!
Aber sehr schön, seeeehr berührend! – Für Menschen die wieder einmal eine tröstliche Erinnerung brauchen, dass es mehr gibt zwischen Himmel und Erde …
Und auch überaus erhellend für die, die noch immer an redliche Beamte und Politiker und gute Onkel Doktors glauben



 

 

 


Es ist immer dasselbe!

23. August 2018

Einfachste Dinge werden von der Wissenschaft kompliziert in feinste, hauchdünnste Scheiben salamisiert und damit verundurchsichtigt. Die Medien geben diese Kompliziertheiten an die Menschen, die seit Jahrmillionen den Blick fürs Ganze hätten, weiter.
Damit werden wir sukzessive verdummt!
Jeder Affe, jedes Kaninchen, jeder Käfer kommt mit seinem Leben bestens zurecht, wird nie krank, braucht weder Schulen, noch Impfungen, keine Psychologen und Flugzeuge, keine EU und keine Ärzte.
Und sie alle – das sind ja ‚bloß‘ 99,99% aller Wesen dieses Planten! – brauchen auch nichts über ihr Mikrobiom zu wissen.
Das funktioniert einfach!
Immer schon!

Wenn Du Dir mit diesem Wissen diese Doku ansiehst, wirst Du aus dem Kopfschütteln und Stirntippen nimmer rauskommen. Es ist wirklich unglaublich wie wir uns ständig Probleme schaffen um sie dann sündteuer, höchstkompliziert und sinnlos verakademisiert zu bearbeiten und noch komplizierter und noch teurer und umständlicher zu behandeln.
Ich kann diesen Film wirklich nicht empfehlen. Aber um einmal klarzumachen wie dieser unselige Verdummungs- Mechanismus immer und immer wieder gegen uns angewandt wird, um uns Sand in die Augen zu streuen, könnte er erhellend sein.
Also, stell Dir vor, Du wärst ein Regenwurm, ein Wiesel oder ein Frosch, der immer schon gesund und problemlos lebte und dann siehst Du diesen Schwachsinn:

 

 

 


payoli- Video

29. Juli 2010

Eben hat mich jemand auf dieses schon vergessene Uraltvideo aufmerksam gemacht, das ich bloß mal bei einer PC- Aufräum- Aktion auf youtube auslagerte. Also bitte mit Nachsicht betrachten und die schlechte Qualität zu entschuldigen.