Ein weiterer Lichtstrahl ins Mediendunkel

11. Mai 2021

CDC (Centers for Disease Control) und WHO (World Health Organization) haben im Februar 2020 die Kriterien, wie die Todesursache bestimmt wird, geändert. Jeder Arzt der einen Totenschein ausstellt hat sich daran zu halten.
Einzig durch diese Änderung wurden aus 9684 Toten, 161392 Coronatote!

Zusätzlich wurde die Definition der Herdenimmunität derart abgeändert, dass nun nicht mehr alle ’normal‘, sondern nur mehr die durch Impfung, Immunisierten gezählt werden!

(Dr. med. Dietrich Klinghardt)

Das ganze Interview mit vielen weiteren Unglaublichkeiten findest Du hier

 
PS: Hier noch ein Video, in dem ein HNO- Arzt klar verständlich erklärt, was Nasentestungen unverantwortlicher Weise anrichten können.

 

 

 


Alle vorerkrankt

3. Mai 2021

Ist ja witzig! Diese sogenannte Pandemie hat uns zwar den Begriff ‚Vorerkrankungen‘ beschert bzw. publik gemacht. Doch, dass praktisch 99% der Menschen vorerkrankt, im Sinne von Infektionsanfällig, sind, wird uns vom Schleier der Medizin und Medizingläubigkeit verdeckt.

Klar, sie bemüht sich ja auch eifrigst zu diagnostizieren, obwohl es praktisch nur EINE Erkrankung gibt: Die naturfalsche Lebensweise!

Auch entblödet sich die Medizin nicht, so manche Erkrankung als ‚unheilbar‘ zu bezeichnen und sie damit nocheinmal  ’selbst-zu-erfüllen‘ und determinieren. Dabei ist es ja ‚bloß‘ schon bald hundert Jahre her, dass Einstein völlig treffend erkannte, dass die reinste Form des Wahnsinns ist, alles beim Alten zu belassen und zu erwarten, dass sich etwas ändert
Dabei ist die Zuordnung/ Gesetzmäßigkeit sooo einfach, dass man sich über die derzeitige Zufalls-, Schicksals-, Viren- oder Bakterien- Sicht nur fassungslos an die Stirn fassen kann:

Je naturrichtiger, je artgerechter die Menschen leben, desto gesünder, desto infektionsresistenter sind sie.
Je naturfalscher, je ‚zivilisierter‘ die Menschen leben, desto kränker, desto infektionsanfälliger sind bzw. werden sie.

So einfach kann Leben sein!
Doch anstatt diese zwei einfachen Sätze zu leben ‚füttern‘ wir abertausende Wissenschafter und Mediziner auf höchstem Niveau durch und lassen uns von ihnen verdummen und verängstigen!

Der wunderbare Dr. Gabriel Cousens z.B. zeigt in seinem Zentrum in Arizona (USA) seit Jahrzehnten vor wie einfach selbst Diabetiker, die bei uns lebenslang und profitabel als Dauerpatienten ‚eingestellt‘ bleiben und als unheilbar gelten, wieder gesunden können und dokumentiert das für alle einsehbar. Doch das interessiert weder unsere Medien, noch natürlich die Ärzte, die nicht von ihrem Futtertrog weg wollen, noch die Menschen, die etwas an ihren Leben ändern müssten.

Kürzlich schaltete ich wieder einmal meinen einstigen Lieblingssender Ö1 ein, dessen Pandemie- Propaganda mir aber irgendwann zu dreist wurde. Ich hab aber ohnehin gleich wieder abgeschalten, aber immerhin folgende Erkenntnis mitgenommen:
Es ist unglaublich! Eine Stimme warnt vor ‚Coronaleugnern‘, empfielt eher auf Weise zu horchen und empfielt dazu Mark Aurel! Einen römischen Herrscher der alles krumm und kleinschlagen ließ, bei dem die Tieropferaltäre nicht auskühlten und selber nichteinmal 60 wurde ist ein Weiser!?! Und das sagte eine von den Leidenden bezahlte Ärztin in einem von den Hörern bezahlten Rundfunk!?
Und solch ein Wahnsinn wird auch noch für ‚Normalität‘ gehalten!
Klar war das nur eine unbedeutende Radiominute gewesen. Doch sie zeigt wie sehr all diese wunderbaren Menschenwesen schon verbogen, dressiert, hypnotisiert sein müssen, dass so eine verlogene Unverschämtheit niemandem mehr auffällt und dass sich derartige Unsinnsauswüchse im Wald der Zivilisationsirrtümer völlig unauffällig einfügen. Doch das ist mittlerweile unser ’normales‘ Leben: Vollgestopft mit hypnotisierenden Fehlinformationen und der Verteufelung der letzten paar Wissenden!

Mir erscheint diese wunderbare Klar- und Einfachheit der Natur, die uns allen schöpfungsgemäß geschenkt wurde oft wie mit einem Zivilisations- Grauschleier überzogen und bedeckt. – Wenn nicht sogar mit einem Leichentuch! …


Ein selten kostbarer Sieg!

2. April 2021

Dieses ganze ‚Theater‘ mit Vermummung, Bevormundung, Einsperren, Zwangstestungen, Ausgehverboten, und, und und fußt nicht auf einer tatsächlichen Gefahr!

Nicht auf einem Virus!

Nicht auf einer Übersterblichkeit!

Nicht auf einer erhöhten Gefährdung!

Nein, der ganze Wahnsinn beruht einzig auf einem Verfahren, von dem sogar sein Erfinder, der Nobelpreisträger Kary Mullis sagte, dass es nicht für Tests tauge. Auch abertausende Wissenschafter weisen seit einem Jahr auf diese PCR- Untauglichkeit und ihre hohen Falschwerte hin. Dennoch wird weitergetestet und werden damit ständig neue Horrorzahlen generiert, ohne mehr tatsächliche Erkrankungen als ehedem zu jeder anderen Grippezeit!

Soweit, so verlogen, so aufgeblasen, so unglaublich!

Doch das wurde nun sogar noch getoppt: Eben schloss sich auch noch der Österreichische Verfassungsgerichtshof dieser Meinung in einem seiner letzten Rechtsprüche an!

Der Grund für all diese sinnlosen und falschen Repressalien der Bundesregierung wurde nun auch vom obersten Gericht weggebrochen.

Doch was passierte?!

NICHTS !!!

Es gab keine Entschuldigungen, es wird weitergemacht als wär‘ nichts passiert.

Denn nicht EINES der mainstream- Medien berichtete darüber!

Die Schlafschafe kaufen weiterhin die sie belügende KRONE, ihren verschweigenden KURIER oder STANDARD oder schalten ihr vernebeldes Ö3 oder Ö1 ein, setzen sich die Maske auf und fahren lämmergleich zur Schlacht…, äh, Test- oder Impfbank.

Diese Bevölkerung dürfte ihre PCs und Handys tatsächlich nur zum Katzenvideos- Tauschen haben. Denn niemand hat diese absolute ‚Bombe‘ registriert, niemanden regt dieser nun auch amtlich bestätigte, einjährige Betrug auf! Alles läuft so grottenfalsch und absurd weiter wie bisher …

Mein abschließender ‚Drüberstreuer‘ wird zwar auch niemanden interessieren, doch ich merk‘ hier noch an, dass der Präsident der Österreichische Intensivmedizin in einem Interview sagte, dass die Zahlen dieses AGES- dashboards, das Basis der Regierungsmaßnahmen ist, falsch sind, nie je jemand kam um die tatsächlichen Zahlen zu erheben oder zu kontrollieren und er nichteinmal mehr draufschaue, weil es so falsch ist.

Bitte, geht’s noch!?

Und solche Fehleranhäufungen steuern ein ganzes Land gegen die Wand!

Doch auch in der EU sieht es nicht besser aus! Der EMA, die für die europäische Impfstoffzulassung zuständig ist, steht Frau Dr. Emma Cooke vor, die davor ihr ganzes Leben lang für Pharmaunternehmen tätig war und zuletzt das Lobbying all der jetzt relevanten Impfstoffhersteller betrieb!

Leute, es stinkt mehr als! – Allerorten!

Doch auch hier wieder einmal:

So wirklich gut dran ist nur, wer sich der Naturgesetze bewusst ist und sie beruhigt und paradiesisch lebt …     


 
 
 


ROTFL

31. März 2021

Internet- Insidern ist dieses ROTFL natürlich bestens bekannt. Sie verwenden dieses ‚Rolling On The Floor, Laughing‘ um besondere Heiterkeit über etwas auszudrücken.
So lachend herumrollend stelle ich mir in diesen CORONA- Zeiten die ehemaligen Besucher meiner Vorträge vor     

Ich hab zwar schon einmal jemanden getroffen, der sich bedankte, da er nur meinetwegen diesen Clowns nicht ‚auf den Leim gegangen‘ ist. Doch von den anderen kann ich mir dieses Ablachen nur in buntesten Farben vorstellen     
Denn es ist teilweise wirklich so absurd …

Ok, vieles fällt ja schon allen auf.

Dass Masken einmal nichts nützen, Monate später dann wieder unumgänglich sind.
Dass das Virus erst keine 1,5 m, mittlerweile keine 2 m mehr überspringen kann.
Dass sich Viren an Bezirks- und Landesgrenzen halten.
Dass sich Viren – siehe Ausgangssperren – an Uhrzeiten halten.
Dass steigende Testpositive bejammert werden, obwohl sie bloß auf dieser massiven Testerei beruhen.
Dass es jetzt keine Grippe-, sondern nur mehr auf CORONA umbenannte Kranke gibt
und, und, und

Dass aber auch die Biologie- Grundlagen mittlerweile nimmer gelten, erkennen nur wenige.

Dass es gar keine eindeutigen ‚Viren‘- Nachweise gibt,
dass die Maskendichte für diese vorgeblichen ‚Viren‘ wie offene Scheunentore wirken,
dass ‚Nichtlebewesen, wie ‚Viren‘ es sind, ja gar nicht mutieren können,
dass ‚Viren‘ sogar unverzichtbarer Teil unserer Zellen sind,
dass wir zahllose Arten von ‚Viren‘ völlig medizin- und impfungslos bestens überlebten,
und, und, und


Ich wüsste gar nicht, wo ich bei einer lückenlosen Aufzählung all dieser ROTFL’s anfangen sollte. So wirklich hirnrissig sind die Maßnahmen, sind die ständig sich ändernden Aussagen, sind die oft absolut lächerlichen Erklärungen und für Blinde greifbaren Meinungs- Gleichschaltungen. So wirklich absolut lächerlich und hanebüchen ist dieses ganze Kasperltheater.

Wieder und wieder, so auch heute:
Wie ist es doch wunderbar, sich auf die paar Naturgesetze verlassen zu können, die schon über die Jahrmillionen ihre Konstanz und Verlässlichkeit bewiesen.
Ganz in diesem Sinne wünsche ich Dir ein stabiles, naturrichtiges Denkgebäude samt wunderbarem Paradies- Leben im Sinne von


 
 
 


Kürzlich aufgeschnappt …

25. März 2021

… und bis heute nicht aus der Fassungslosigkeit gekommen:

Mehr als die Hälfte aller studierten Naturwissenschafter
arbeiten für die Rüstungsindustrie!

Studenten die WIR ‚durchgefüttert‘ und ausbilden haben lassen! An UNSEREN Unis!
Arbeiten nun GEGEN uns!
Und werden mit Topgehältern verwöhnt, die UNS geklaut wurden und werden!

Bedarf es da noch der Bemerkung, dass es in der Medizin genauso aussieht!?
– Ich denke, hier im blog gab es schon genug Beispiele, wie profitorientiert die Medizin ist und wie einfach lebenslang medizinlos gesundes Leben wäre     

Aber wieder einmal dasselbe: Wir selber haben all diese Missstände mitverursacht! Wir haben uns viel zu lange einlullen lassen, haben viel zu lange auf jegliche Ethik- Werte vergessen und auch verabsäumt, sie unseren Kindern mit zu geben …


 
 
 


J E D E R Einzelne!

22. März 2021

Jeder/ jede Einzelne ist gerufen, ist verpflichtet, ist verantwortlich, diesem derzeitigen – vorgeblich Virus – Wahnsinn entschieden entgegen zu treten!

Es geht dabei um ALLES!

Es geht um Dich, um mich, um alle und es geht um die Zukunft, die Vergangenheit und um die Gegenwart!

Es geht nicht nur um UNSERE Leben! Es geht um unserer Kinder und Kindeskinder Zukunft!

Mir wurde hautnah erzählt, was unsere Väter und Großväter für uns erkämpft haben. Das nun zu verspielen wäre unverantwortlich!

Dabei … Es wäre sooo einfach!

Wir bräuchten bloß, an dem einen Ende, die Natur beobachten und uns, am anderen Ende, des Fortschritt- und Zivilisations- Wahnsinns zu vergegenwärtigen.

Jeder, der beide ‚Extreme‘ kennt, kann sofort seinen Wunsch- Stand- und Mittelpunkt benennen und beschreiben.

Wir alle sind bloß deswegen so ‚zivilisationslastig‘, weil wir die Natur- Benefits nimmer kennen!

Ich kann nur von mir und einigen meiner Klienten und Bekannten sagen: Je mehr man von der Natur weiß/ kennt, desto näher fühlt man sich ihr und desto lieber lebt man naturnäher.

Das heißt, Zivilisations-, Hamsterrad- und Konsum- Menschen leben nicht aus Überzeugung, sondern aus Mangel an naturrichtigen Erfahrungen und Alternativen, so     

Gerade in dieser ver-rückten Zeit wäre es besonders wichtig, zu sich zu kommen, um klarer zu sehen WAS diese ‚Mächte‘ mit uns vorhaben.

UND es wäre wichtig, auch andere zu informieren! Denn die – absurder Weise, von UNS bezahlten, gleichgeschalteten – Medien bieten keinerlei Ausweg.

Diese Zeit braucht viele, viele kleinräumige persönliche Vernetzungen!

Denn auch die social medias zeigen bereits, wohin deren ‚Fahrt‘ geht! Alle Kritischen werden mittels Künstlicher Intelligenz umgehend erkannt und abgeschaltet/ gesperrt. Die heute schon bekannten Beispiele solcher Zensuren sind atemraubend und machen fassungslos!

Jetzt frag ich Dich: Ist DAS die Freiheit, ist DAS die Demokratie, die DU DIR vorstellst?

Nein, Leute! Wir werden von unseren Regierungen betrogen und belogen.

Wir werden von der – einzig am Profit interessierten – Wirtschaft ‚ausgesackelt‘ und betrogen.

Wir werden von den Religionen nach Strich und Faden belogen.

Wir werden von den Wissenschaften belogen und betrogen.

Unsere Kinder werden in den Kindergärten und Schulen auf eine unnatürliche, lebensfremde, unglückliche Linie gebracht.

Die Medizin zockt uns ab (sieh Dir bloß einmal an, wieviel Dir von den Krankenkassen abgezogen wird!) ohne uns wirklich zu helfen.

Deshalb:

Jede/ jeder Einzelne hat in diesen ver-rückten Zeiten Rückgrat zu entwickeln und zu zeigen!

Jede/ jeder sollte das in die Welt bringen, das er/ sie sich wünscht.

Lassen wir andere walten, geschieht, was sie wollen!

Oder wie Gandhi sagte: Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt

Dasselbe funktioniert genauso auch wortlos in der Natur und in


 
 
 


Die COVID- Brille

10. März 2021

Ein witziges Beispiel dafür, wie sehr man sich seine Welt erschafft, ist eine neue englische Covid- Studie. Dabei wurde an 50.000 ‚gesund‘ entlassenen Covid- Patienten beobachtet, dass jeder Dritte innerhalb von 5 Monaten wieder erkrankte. Jetzt suchen die natürlich an Covid rum, was die Ursache davon sein könnte.
Dabei haben die bloß ihre Covid-, man könnte auch sagen Pasteur- oder Koch- Brille so fest auf, dass sie nicht merken, wie sie dieses noch nie richtig gewesene Infektions- Bild weiter und weiter schleppen.

Sieht man sich nämlich dieses Phänomen mit natürlicher Sicht an, wird es plötzlich ganz einfach und klar. Die primäre Ursache einer Erkrankung ist nicht ein Erreger, sondern das (selbst) geschwächte Immunsystem bzw. meistens schon eine Reihe von (selbstverursachten) Vorerkrankungen. Solche Leute erkranken natürlich als Erste, gelten dann als Covid- Patienten und erkranken auch umgehend wieder, da ja bei der Covid- Behandlung nichts an der Ursache verändert wird.
So sehen wir immer die Welt, deren Brille wir gerade aufhaben     


 
 
 


Duft- Masken

26. Februar 2021

Als schon etwas angegrauter Spätjugendlicher wurde auch mir von dieser unsäglichen Regierung unaufgefordert und unbestellt ein Maskenpaket zugesandt. Umgehend nach dem Aufreißen des Sackerls war mir Laien und kleinem Wissenslicht klar, dass so ein Gestank nicht gesund sein kann.
Und siehe da, finde ich kürzlich dieses Zitat:

Wir denken, da das OP- Ausrüstung ist, müsste das gesund sein. Aber da die meisten Menschen in China, wo die meisten Masken produziert werden, noch nie über Umwelt nachgedacht haben, verwenden sie halt alles was funktioniert. Da ist jeder Dreck der Welt drin.

Naja, wird wohl von so einem Verschwörungstheoretiker und Nichtwisser stammen …
Nein, es stammt von Michael Braungart, der ‚bloß‘ wissenschaftlicher Leiter des Hamburger Umweltinstituts und Professor der Erasmusuniversität Rotterdam und Universität Lüneburg ist.

Ein weiteres tragisches Beispiel dieser verantwortungslosen Nichtwisser- Regierung.

Dabei sind wir ja mit meiner Paketzusendung noch billig weggekommen! Im Netz schwirrt ein Auspackvideo eines Masseurs rum, dessen ebenfalls unbestellt zugesandtes Anschober- Paket einen geschätzten halben bis viertel Kubikmeter groß ist und ausschließlich Dinge enthält, zu denen der Empfänger stammelt: ‚Was bitte, soll ich mit dem Unsinn?‘.

Doch was kümmert das einen echten payoli, der jetzt rausgeht und ungefiltert frische Luft, Sonnenschein und die ersten, zarten Wildkräuter genießt!?     


 
 
 


Gott und das Virus

23. Februar 2021

So oft hab ich Gläubige schon gefragt, ob sie tatsächlich meinen, Gott hätte sich bei seiner Schöpfung geirrt und krankmachende Viren miterschaffen. Praktisch immer kam dann der ’strafende Gott‘, der selbst meinen Erwiderungen, dass Gott doch reine Liebe und zu uns ein liebender Vater wäre, stand hielt.

Genau diese tiefe Verwurzelung des ‚unsichtbaren Bösen‘ in unserer Kultur hat uns auch die Viren beschert!
Ja, klingt unglaublich! Wo die Wissenschaft doch sooo neutral und genau und evidenzbasiert arbeitet, möchte man meinen.
Dennoch ist es so! Man braucht sich bloß einige – womöglich kritische – Wissenschafter anhorchen oder nachlesen: Heutige Wissenschaft hat weit überwiegend mehr mit Religion und Geschäft zu tun, als mit objektivem Wissen oder wie der wunderbare Ludwig Marcuse es ausdrückte: ‚Wissenschaft ist die jüngste Weltreligion, die wirklich die gesamte Welt umfasst‘. Oder Gunnar Kaiser’s: ‚Wissenschaftlichkeit ist ein Argument hoher Suggestivkraft in unserer Kulur‘, oder Helmut Schelsky’s ‚Verwissenschaftlichung unseres Daseins‘ … Alle Denkenden und ‚Aufgewachten‘ haben diese Wissenschafts- Sackgasse längst erkannt!

Diese völlig absurde Idee von bösmeinenden Viren konnte nur in unserer Kultur entstehen und würde andere Ethnien unverständig den Kopf schütteln lassen.
Zudem muss man bedenken, dass diese 150 Jahre alte Erreger- Theorie sicher nicht zufällig aus einer der kriegerischten aller Zeiten stammt. Durchblättere doch einmal ein Lexikon aus dem 19. Jahrhundert! Praktisch alles darin wird militärisch erklärt. Genau aus dieser Zeit stammen Pasteurs gefälschte Laborbücher und Erreger- Aussagen! Und wurden aus genau diesen Bösdenker- UND Profitgründen immer weiter und weiter geschleppt.

Davon, dass wir alle Viren(anteile) als unverzichtbare Sequenzen in unseren Zellen tragen, ja, dass Viren lange vor uns da waren und es uns ohne der Kooperation mit Erregern gar nicht gäbe, spricht niemand.
Für mich ist dieses ganze Virus- ‚Gebäude‘, samt der derzeitigen absurden Plandemie, ein weiteres praktisches Beispiel dafür, dass wir schöpferische Wesen sind.
– Leider nur zu oft im negativen Sinn und es wär langsam an der Zeit endlich einmal etwas zu erschaffen, das allen nützt und dient      
Doch erschaffen ist erschaffen. Egal ob die ganze Viren- Theorie oder auch diese Corona- Hysterie, egal ob noch so falsch oder auch scheinbar logisch und Wissenschafts- unterstützt.

Und dieses Virus- Märchen ist natürlich ein Beleg dafür wie käuflich heute alles ist.
– Doch auch diese Gier nach Geld und Erfolg, ist genau besehen, ja auch wieder nur der selbsterschaffene Mythos, dass wir immer raffen, immer streben bzw. – hier schließt sich dieser unselige ‚biblische Kreis‘: Im Schweiße unseres Angesichts unser Brot essen, müssten.

Doch wer seine Nase aus der Bibel oder den Medien einmal rauskriegt, wird sehen, dass wir von Fülle umringt sind!
Warum werden denn soviele Pestizide verwendet? Weil alles wuchern will und überall Leben raussprießt! Doch auch hier wieder ist diese alte Angst vor dem ‚unsichtbaren Bösen‘ sehr wahrscheinlich der Ausgangspunkt. Es könnte ja eine Dürre, eine unfruchtbare Zeit kommen, es könnte ein giftiges Kraut dabei sein …
Die sogenannten ‚Unkräuter‘ wachsen fast überall! Doch die wollen Menschen mit dem Auftrag ’sich die Erde untertan zu machen‘ ja nicht. Womit wir schon wieder bei dieser zutiefst bösdenkenden Bibel wären …
– Wenn nicht die Lichtgestalt Jesus diesen alten Unsinn ‚aufgehellt‘ hätte!
– Doch den sehen wir ja bloß als blutüberströmten Gekreuzigten, anstatt als liebeverstrahlenden Aufersteher!

So schön könnten wir es haben, wenn wir uns auf unsere Schöpferkraft besinnen und all diese alten Ängste und falschen Bilder hinwegfegen würden …
Dann könnten wir sorglos alle den Pharmas, Kurz’s und Anschobers lachend und tanzend die lange Nase zeigen     


 
 
 


33 Bedenklichkeiten

12. Februar 2021

Das rührige kla.tv hat eine überaus bedenkenswerte englische Liste übersetzt. Da einem beim Anhorchen dieser geballten Menge all dieser Stellungnahmen von hochkarätigen Ärzten und Wissenschaftern leicht schlecht werden könnte,    
hier zum schonenderen selektiven Reingucken, die gedruckte Form:

1. Dr. Andrew Kaufman, US-amerikanischer Arzt und Forensiker: Es ist keine echte medizinische Pandemie. – Es besteht keine Notwendigkeit für einen Impfstoff.

2. Dr. Hilde De Smet, Ärztin aus Belgien: Es ist keine globale medizinische Pandemie. – Wir Menschen werden die Versuchskaninchen für den Impfstoff sein.

3. Dr. Nils R. Fosse, Arzt aus Norwegen: Der Impfstoff ist nicht als sicher erwiesen – Dies ist keine echte medizinische Pandemie.

4. Dr. Elizabeth Evans, britische Ärztin: Covid-Impfstoffe sind nicht sicher oder wirksam. Es ist eine neue Technologie, die viele Krankheiten hervorruft.

5. Dr. Mohammad Adil, britischer Arzt, seit 30 Jahren im öffentlichen Gesundheitswesen tätig, steht in Verbindung zu tausenden Ärzten weltweit: Die Maßnahmen sind unmenschlich und haben verheerende Auswirkungen auf das öffentliche Leben.

6. Dr. Vernon Coleman, britischer Allgemeinmediziner: Es gab zu keiner Zeit eine Pandemie und ein Impfstoff, der nie gebraucht würde. Es ist der größte Schwindel der Geschichte.

7. Prof. Dolores Cahill, irische Molekularbiologin und Immunologin: Das Coronavirus ist nicht so schlimm, wie uns gesagt wurde. Die Maßnahmen waren nicht notwendig, der Impfstoff ist daher auch nicht notwendig. Der Impfstoff ist sogar unsicher.

8. Dr. R. Zac Cox, britischer Zahnarzt: Die Pandemie ist seit Sommer 2020 grundsätzlich vorbei. – Die Impfstoffe sind unsicher. Es ist ein Menschenexperiment entgegen dem Nürnberger Kodex.

9. Dr. Anna Forbes, britische Ärztin, Mitglied einer Ärzte- und Akademikerallianz: Das Risiko des Virus für die öffentliche Gesundheit wurde überschätzt. Es ist ein unangemessener Einsatz des PCR-Tests.

10. Dr. Ralf ER Sundberg, schwedischer Arzt: Der PCR-Test ist ungenau, verursacht so viele falsch positive Ergebnisse. – Ich traue diesem Impfstoff nicht.

11. Dr. Johan Denis, belgischer Arzt: Es gibt keinen medizinischen Notfall. – Es ist eine orchestrierte, gefälschte Pandemie, völlig überzogene Maßnahmen. – Der RNA-Impfstoff könnte Erbgut irreversibel verändern. Es ist ein Experiment an der Menschheit.

12. Dr. Daniel Cullum, US-amerikanischer Arzt: Dies ist keine echte medizinische Pandemie. – Es gibt keinen sicheren Impfstoff, Punkt.

13. Moritz von der Borch, deutscher Medizinjournalist: Dieser Impfstoff ist gefährlich, nehmen Sie ihn nicht!. – Diese Pandemie ist ein Betrug.

14. Dr. Anne Fierlafijn, Ärztin aus Belgien: Das ist wirklich keine medizinische Pandemie. – Die Anzahl der Fälle sind falsch dargestellt, um der Bevölkerung Gehorsam und Impfung aufzuzwingen. Der Impfstoff ist unsicher.

15. Dr. Tom Cowan, US-amerikanischer Arzt: Gesundheit kommt nicht durch die Injektion von Giftstoffen.

16. Dr. Kevin P Corbett, britischer Gesundheitswissenschaftler: Covid ist keine wirkliche medizinische Epidemie. – Impfstoffe sind uneffektiv und unsicher, erzeugen gefährliche Reaktionen. Die wirkliche Epidemie besteht aus geschürter Angst und Hysterie. – Der PCR-Test ist fatal fehlerhaft.

17. Dr. Carrie Madej, US-amerikanische Ärztin, Virologin und medizinische Leiterin: Mein Alarmruf an die Welt: Es gibt keine weltweite Pandemie. – Der PCR-Test wurde nie zur Diagnose einer Infektion empfohlen/erstellt. – Weltweit falsch-positive Ergebnisse. – Covid 19-Impfstoff ist ein Experiment an der menschlichen Rasse mit unabsehbaren Konsequenzen.

18. Dr. Barre Lando, US-amerikanischer Physiker: Wegen dem Fehlen von sauberen Tests, würde ich jeden sehr warnen, den Covid 19-Impfstoff zu nehmen.

19. Kate Shemirani, britische Krankenschwester: Es gibt keine Beweise für eine Pandemie oder das Erfordernis einer Impfung. –Die Regierung sollte wegen Völkermordes verhaftet werden.

20. Sande Lunoe, norwegische Pharmazeutin: Die Impfstoffe sind lebensgefährlich, verschlimmern die Krankheit, verursachen nachweislich unerwünschte Arzneimittelreaktionen.

21. Boris Dragin, schwedischer lizenzierter Akupunkteur: Es gibt keine echte Pandemie. – Es ist ein Angriff auf unsere Menschenrechte. – Es ist ein experimenteller Impfstoff von einem kriminellen Hersteller.

22. Dr. Piotr Rubas, polnischer Arzt: Warum seinen Körper einem nicht seriös getesteten Impfstoff aussetzen, wenn doch die Corona-Sterblichkeitsrate ähnlich ist wie bei der saisonalen Grippe.

23. Dr. Natalia Prego Cancelo, spanische Ärztin: Dies ist keine echte medizinische Pandemie. Der Impfstoff hat sich nicht als sicher erwiesen.

24. Dr. Rashid Buttar, US-amerikanischer Arzt: Stehen Sie heldenhaft für ihre Freiheit und die ihrer Kinder auf, unabhängig davon, was um Sie herum passiert.

25. Dr. Nour De San, belgische Ärztin: Das Problem ist: Nahezu jeder Mensch auf der Erde soll einen neuen, ungenügend geprüften Impfstoff erhalten.

26. Dr. Kelly Brogan, US-amerikanische Ärztin: Impfung basiert auf einer korrupten Wissenschaft. Diese Wahrheit wird nun für alle sichtbar. Der Covid-Impfstoff schützt nicht. Es liegt keine echte medizinische Pandemie vor.

27. Prof. Konstantin Pavlidis, britischer Metaphysiker: Es besteht keine wirkliche medizinische Pandemie. – Der Impfstoff ist nicht sicher, schützt nicht, macht krank. – Covid-Tests sind ungenau.

28. Dr. Sherri Tenpenny, US-amerikanische Ärztin: Der Impfstoff ist unsicher, verschlimmert die Krankheit, geht in die DNA und transformiert die Zellen.

29. Senta Depuydt, belgische Journalistin: Die genmanipulierenden Impfstoffe führen voraussichtlich zu irreversiblen Schäden. –Es ist ein blinder Glaube an ein gefährliches Experiment ohne öffentliche Debatte.

30. Dr. Heiko Santelmann, deutscher Arzt, Impfstoffexperte: Dies ist keine echte medizinische Pandemie. – Der Impfstoff ist nachweislich nicht sicher oder hilfreich.

31. Dr. Margareta Griesz-Brisson, deutsche Neurologin: Diese unethischen Tests und Impfungen dürfen der wehrlosen Bevölkerung nicht aufgezwungen werden.

32. Dr. Mikael Nordfors, schwedischer Arzt: Es gibt keine Pandemie – Der Impfstoff ist weder sicher noch effektiv. – Den Impfstoff an Menschen zu testen, wie Versuchskaninchen, ist völlig schlecht. Es ist ein Wahnsinn, der sofort gestoppt werden muss. Es kostet nur Geld und Menschenleben.

33. Dr. Elke F. de Klerk, niederländische Ärztin: Der Impfstoff könnte Frauen sterilisieren, kann einen sehr gefährlichen Zytokinsturm verursachen, Ihre DNA für immer verändern.

Natürlich ist das nur ein kleiner Ausschnitt der zahllosen kritischen Stellungnahmen und Unterschriftenlisten weltweit.

 – Tja, wenn das heuer kein lustiger Fasching ist!