Nie wieder Corona!

30. April 2021

Sieht man sich ’sehenden Auges‘ die derzeitige Situation an, kann man nur fassungslos sein über die Ohnmacht und Unmündigkeit der Menschen.

Ich habe als ‚alter Kracher‘ noch das Bild der wirklich starken (Land-)Menschen des vorigen Jahrhunderts vor Augen und andererseits das Bild der Natur, die ich schon mein Leben lang beobachte, für die (Alltags-)Stärke mit damit zusammenhängender Gesundheit und Fitness völlig normal ist.

Lange war sich ziemlich enttäuscht, dass so viele sich so sehr verarschen lassen, dass so wenige ‚auf mich hören‘, da ich nicht nur weiß, sondern tagtäglich erlebe WIE einfach es ist und auch für alle anderen sein könnte.
Heute weiß ich und kann akzeptieren, dass einfach jeder seine Erfahrungen machen will, – auch wenn sie oft schmerzlich bis tötlich sind.
Ich hab sozusagen den Frieden mit diesem Sosein der Menschen und der Situation gemacht       

Dennoch hab‘ ich ein Bild, ein Wunschbild, eine Traumfantasie, eine Vision:

     Stell Dir nicht nur vor, dass ab morgen sich alle Menschen beginnen sich umfassend zu informieren.
     Stell Dir nicht nur vor, dass ab morgen alle Menschen gegen diese Sinnlos- Maßnahmen aufstehen, indem sie sie ignorieren und ihrem normalen Leben nachgehen.
     Stell Dir sogar vor, dass morgen alle Menschen ihre alten Hamsterrad- oder auch Hunger- Leben hinter sich lassen und nur mehr Natur, Lust und Liebe leben.

Wenn wir uns dann begegnen wäre der lachende Stehsatz: ‚Unglaublich, wie lange, wir sooo blöd sein konnten, gell!‘      
Es gäbe keine Kriege, keine Streitigkeiten, keine Not … schon gar keine herbeigeredeten Pandemien mehr. So etwas nennt man auch




PS: Wer das nicht so ganz glauben kann, dem empfehle ich sehr den link in diesem Beitrag, in dem ein, über jeden Zweifel erhabener Psychologie- Professor leicht verständlich erklärt, dass unser ganzes Sytem, inklusive aller von uns so sehr bewunderten Reichen und Mächtigen einfach nur krank sind, was das Übel bzw. das wirkliche Virus dieser Gesellschaft ist.


 
 
 


Gewahr sein!

19. April 2021

Ein blöder Titel denkst Du vielleicht.

Ich sag Dir:
Er könnte auch der wichtigste Deines Lebens sein!

Denn wir wurden so sehr in eine völlig unnatürliche, im Sinne von un- NATUR– liche Lebens- und Denkweise reinerzogen, dass wir nun nichteinmal mehr merken WIE krank unser Sein und Denken ist!
Die letzte Hauptwort zeigt es bereits bestens, WIE falsch wir liegen!


    
Wir sollten weniger denken als fühlen, fantasieren, empfinden, nachspüren …

Ich frag Dich: Was genau nützt Dir zu wissen wieviel 3×4 oder 7×9 ist? Was nützt Dir das Wissen um Brasiliens Hauptstadt oder Namibias Erzvorkommen?

Dagegen:

Die alte Tür zu Deinem Elternhaus,

die vergilbten Fotos Deiner Kindheit,

die Erzählungen längst vergangener Tage,

die Märchen Deiner Kindheit,

der Geruch Deiner ersten Liebe,

die Trauer um Dein erstes verlorenes Tier,

das Staunen über eine unerwartete Blüte,

der Genuss des vielen Sauerstoffs nach einem Waldlauf,

die Wärme des Partners,

Hundes,

Enkels,

Ofens

Leute! Wacht auf!
Es gibt so viel zu er – leben!

Keine Pandemie, noch ein Virus, noch diese Zivilisationswelt hat auch nur irgendeine Bedeutung für wirkliches Leben und Erleben!

Wir sind Erlebens- und Gefühlswesen. Keine Computer, Roboter, Fernsteuerbare oder gar ‚Sich-verängstigen-Lassende‘!

DAS sollte uns immer bewusst sein! Wir sind die, die Jahrmillionen bestens über- und durchlebten, die aus und für Licht, Liebe, Luft und Natur geschaffen wurden, ganz im Sinne von

 

 

 


Die Frage …

14. April 2021

… ob das Virus

oder die Angst

mehr Menschen

getötet hat,

ist nach Durchsicht

all der unabhängigen Arbeiten,

die von den mainstream- Medien

nicht kommuniziert werden,

eindeutig und klar beantwortet!


Sich eigenverantwortlich

und selbstbewusst

zu informieren

tut nicht weh!      


 
 
 


Tanz- Nachtrag

10. April 2021

Von der wunderbaren SusiSu wurde ich darauf aufmerksam gemacht (danke!), dass es das kürzlich hier präsentierte Lebenslust- und Widerstandslied bereits in zahllosen Versionen, u.a. in vielen, vielen flashmob- Versionen gibt.

Ich hab’s gegoogelt. Es ist wirklich unglaublich!

Ich würd‘ mir wünschen diese widerständige Lebensfreude würde auch hier um sich greifen …

Naja, vielleicht mit diesen beiden Anregungen:

Sozusagen die Ökoversion ist hier freiluftig zu sehen 😉

Doch auch als ‚Solo- Version‘ brachte sie es schon auf ein paar tausend Klicks:

Also, lasst uns den derzeitigen Schwachsinn einfach wegtanzen im Sinne von:


 
 
 


Das Totalversagen

6. April 2021

Ich weiß es von

Alkoholikern
von Rauchern
Drogenabhängigen
von workohilics
von Sexsüchtigen
von Medikamentenabhängigen

Ihnen allen kann, trotz all dem Mediengetrommel nicht wirklich geholfen werden.

Ja, sie werden sogar in immer neue – für die Profiteure einträgliche! – Abhängigkeiten, seien es Medikamente oder auch jahrelange Therapien, gedrängt!

Und warum dieses Desaster?

Es wird ausschließlich GEGEN ein Problem gearbeitet!
Nie wird nach der Ursache gesucht!
Geschweige denn die Ursache beseitigt!

‚Und was ist die Ursache?‘, könntet Ihr fragen.

Ich sag’s Euch!

Das Fehlen unseres Paradieslebens!

Ja! Auch wenn wir es vordergründig nicht wissen: Wir alle haben tief in uns noch immer Ur- Bedürfnisse und Sehnsüchte nach unseren alten Paradieszeiten.

In ihnen gab es kein ‚Nein‘, kein ‚Gegen‘, keine Beschränkungen.

Alles was war, war einfach. Und so war es gut!
Und es war die Fülle!

Und heute? Tja, das überleg Dir lieber selber, was Dich von dieser uralten Pardieswelt trennt …

Ganz im Sinne von      



PS: Bis vor kurzem zeigte Google unter ‚Paradies‘ noch viele Paradies- Gemälde. Jetzt eben war es schon sehr schwierig unter all den Kommerz- und Business- Anzeigen zumindest EIN Pardiesbild zu finden. Und DIESE Leute werden größer und größer durch UNS! Und hauen genau durch unsere Daten, genau UNS, sowas von in die Pfanne!


 
 
 


Wir wollen noch weitertanzen

4. April 2021

Auch in dieser Krise jetzt, ist eine ‚Auferstehung‘ möglich    
Hier eine sehr charmante Version aus Frankreich (deutsche Untertitel sind vorhanden, bitte bei Bedarf einstellen).

– Frohe Ostern und lets dance!


 
 
 


Allein schon der Glaube …

1. April 2021

Nicht nur von den Religionen, auch aus der Psychologie wissen wir, was Glaube alleine schon bewirken, um nicht zu sagen anrichten, kann.

So fand ich doch kürzlich ein Diagramm, das die Auswirkungen des Covid- Glaubens verdeutlichte:

Erstaunlich, was allein schon der Glaube an eine Pandemie, an ein Virus, das nie jemand nachgewiesen hat, sogar in Internt- Zugriffen deutlich macht.

Erstaunlich, wie sehr wegen dieser inszenierten Virus- Hysterie schon der Glaube an uns und unsere Selbstheikungskräfte abstürzt. Denn diese nebenstehende Grafik bezieht sich einzig – siehe ‚esgibtkeinunheilbar‘ – auf unser Selbstbewusstsein, unsere Eigenverantwortung! Und die ist derzeit praktisch auf NULL!

Liebe Leute, wir leben seit Jahrmillionen mit diesen Viren. Warum grad heute sollen die uns was anhaben können!?

Naja, vielleicht wenn wir zu sehr ‚über die Stränge geschlagen‘ haben. Doch das können wir doch locker ausbessern.

Es ist doch urgeil, endlich einmal Natur. und Evolutions richtig auszuleben.

Jeder der das kennt, will gar nicht mehr zurück!

Wenn wir’s nun schon so schön ’schwarz-auf-weiß‘ haben, dass wir Götter sind, dass unser Glaube ‚Berge-versetzen‘ kann: Nutzen wir ihn doch um uns neue wunderbare Welten und Paradiese zu gestalten, anstatt uns damit zu verängstigen!

Ganz in diesem Sinne:

paradise YOUR life


 

PS: Das ist KEIN Aprilscherz! – Ganz im Gegenteil!     


 
 
 


real news

23. März 2021

Die Medien gauckeln uns eine schreckliche Welt vor, in der gemordet, terrorisiert, gestohlen, betrogen, gehungert und Krieg geführt wird.

Das wird schon alles stimmen.

Doch die Welt sähe nicht so aus, wie sie aussieht, wenn es

       nicht mehr positive als negative Taten,

       nicht mehr gute als böse Menschen

gäbe    

Nicht zuletzt die Natur trägt einen großen Teil am ‚Funktionieren‘ dieser Welt bei und könnte/ sollte uns Lehrmeisterin sein.

Sie kennt keine Rache, keine schlechten Launen, keine Hinterhältigkeiten, keinen Hass …

Sie tut immer das ihr maximal Mögliche und erwartet nichts dafür.

Deshalb: Vergiss all diese Menschen- Medien mit ihren bad news!

Was gibt es nicht alles an Schönheiten und Berührendem zu sehen, zu hören, zu erleben auf dieser Welt. Soviele bezaubernde Menschen, wunderbare Erzählungen, berührende Erlebnisse …

Gönne Dir die vielen, vielen wunderbaren good news von der Natur oder anderen Menschen!

Ganz im Sinne von


 
 
 


Versteckte Künstler

16. März 2021

Was hab ich Musiker und Künstler vergöttert!
Was hab ich denen Geld gegeben, gern gegeben! Was sah ich in denen für hohe Ideale, was hab ich die bewundert!
Und heute?

Bitte, wo seid Ihr alle?
Werdet Ihr so gut entschädigt? Oder habt Ihr Eure Gewissen, all Eure einstige Kritikfähigkeit irgendwo abgegeben?
Was hab ich von Euch von den Bühnen runter nicht alles an revolutionären Aufrufen gehört!

Was hatten die Schmetterlinge z.B. in der AKW- Bewegung der 1970er- Jahre für eine enorme Kraft!
Und heute?
Ich hör nichts von Euch!
Ich seh nichts von Euch!
Ok, Ihr müsst ja nicht alle gegen diese COVID- Maßnahmen sein. Ihr müsst ja nicht alle verstehen WAS für ein Beschiss das ist. Ihr könnt ja auch gerne fanatische Impfbefürworter sein!
Aber tretet doch bitte endlich an die Öffentlichkeit! Zeigt Eure Meinung, Eier und Rückgrat.
Es geht mir nicht darum, Euch auf ‚meiner‘ Seite zu haben! Es geht darum, dass dieser Wahnsinn endlich öffentlich diskutiert wird!

Als einziger ‚Trost‘, neben dem, hier schon geposteten Van Morrison, ist mir nur das Bayrische Urgestein Hans Söllner als echter Rückgratler erinnerlich. Auch wenn einem beim u.a. Gstanzl fast das Lachen im Hals steckenbleibt: Herrlich und mit wirklichen Inhalten! Danke, lieber Hans!


PS: Unglaublich!

DAS sind doch wirkliche – entschuldigt bitte – Arschlöcher!

Kaum hab ich dieses Video verlinkt, war es auch schon gelöscht!

Echt unglaublich was diese vorgeblich freie Wirtschaft ‚leistet‘, klar gesagt: rausnimmt, anmaßt!

Mir ist speihübel und werde meine ganze Energie dazu verwenden, diesen Wahnsinn wegzukriegen.

Bitte helft mit!

Es kann nicht angehen, dass Liedtexte, Gstanzl, Äußerungen freier Menschen .. zensuriert werden! Bitte, wo sind wir denn!?

In Metternichs Zeiten? …
 
 
 


Das gibts doch nicht!

11. März 2021

Ok, in Österreich scheinen wir ausschließlich journalistische Waschlappen zu haben oder die kritischen kommen nicht durch die Kurz‘ sche Message-Control.

In Deutschland stellte kürzlich der wunderbare Boris Reitschuster der Kanzlerin die Frage, warum so angesehene und weltweit meistzitierte Wissenschafter wie John Ioannidis, der nachgewiesen hat, dass lockdowns nichts bringen, hochwahrscheinlich sogar mehr Schäden anrichten als das Virus, nicht gehört würden.
Sagt doch – bitte festhalten! – die Frau Merkel glatt:

   Wissenschafter werden danach ausgewählt, was im Zentrum der Beratung steht. Und es gibt auch politische Grundentscheidungen, die mit Wissenschaft nichts zu tun haben.

Bitte, das ist doch völlig irre! … Puuuhhh …

Gut! Uns Wissenden und vorgeblichen Verschwörungstheoretikern ist längst klar, worum es geht. Doch öffentlich zu sagen, es geht gar nicht um Richtigkeit, Wissenschaftlichkeit, Gesundheit, nicht um geringen Schaden für die Menschen, sondern um politische Entscheidungen, ist doch absoluter Wahnsinn!

Bitte, wohin haben wir es gebracht!?
Wie tief bitte und wie lange schlafen denn die Menschen noch!?

Das ist doch ein Skandal sondergleichen!
Die von uns allen finanzierte Politik sagt uns kaltschnäuzig ins Gesicht, dass unser Wohl sie nicht interessiert und die Leute halten alle still?

Also ganz ehrlich: Langsam klink ich mich völlig aus, aus diesem Wahnsinn!

Schon als Techniker musste ich mit ansehen, wie wunderbarste Ideen und Erfindungen gegen die Menschen verwendet wurden. Als Gesundheitstrainer musste ich nur zu oft fassungslos miterleben, wie Menschen einzig aus Profitinteressen sterben mussten.
Doch der jetzige Wahnsinn …

Ganz ehrlich: Obwohl ich den Tod meines wunderbaren Vaters nur tagtäglich beweinen könnte, kann ich nur froh sein, dass er das nicht mehr erleben muss, wie heute völlig Hirngewaschene alles verspielen, was seine und seines Vaters Generation mühsamst erkämpften.

Heute ersetzt mein übliches leider ein deprimiertes

Gute Nacht Abendland    

 

PS: Doch der Wahnsinn geht noch weiter! Mittlerweile wurde bekannt, dass der Staatssekretär Markus Kerber von einigen Wissenschaftern verlangte, ein Rechenmodell zu erstellen, das härtere Corona- Maßnahmen rechtfertigt!

Also echt … Ich werd nicht mehr! … Das alles ist doch absolut unglaublich! Da bedürfte es doch gar keiner weiteren Beweise und Aufdeckungen, wie z.B. der Proteste und Austritte dreier Wissenschafter aus der Leopldina, auf der die Deutsche Regierung viele ihrer Maßnahmen begründete.
– Naja, und die Österreichische Regierung läuft da scheinbar ohnehin nur völlig unkritisch hinterher …

Doch wenn diese Verarschung die Wähler nicht stört, wird eben weiterhin geliefert, was bestellt wurde    

So kommen wir auch wieder zu einem gewissen Lächeln und wissen, dass wir uns nur auf uns selber
und verlassen können