Naive …

25. November 2021

Naive

glauben an den Rechtsstaat

an die Gerechtigkeit

an die Demokratie

an den freien Markt.


Naive sehen nicht

die Manipulation der Massen

die bloßen Inszenierungen der Politikshows

die Lenkung der Finanzmärkte.


Naive

fügen sich in diese ‚brave new world- Sklavenwelt‘

erziehen auch ihre Kinder in diese rein

und verteidigen sie häufig sogar.


Naive setzen auf

‚Wer nicht arbeitet soll nicht essen‘,

‚Ehrlich währt am längsten‘

‚Führungen tragen Verantwortung‘


Realisten

setzen auf die Natur

sehen deren allgegenwärtige Fülle

fühlen sich in ihr sicher,

lassen sich weder verunsichern, noch ängstigen.


Realisten

erkennen die Weisheit der Natur,

der Tiere, Pflanzen und Bäume.


Realisten

vertrauen auf ihre Intuition

auf die Sicherheit der Jahrmillionen langen Geschichte und


 
 
 


Alles planbar!

18. November 2021

Mit sovielen Menschen hab ich schon gesprochen, soviele Interviews gesehen und gehört. Praktisch jeder weiß, dass an dieser vorgeblichen Pandemie etwas nicht stimmer kann. Doch niemand kann sich vorstellen, warum das Ganze.

planIch hab hier schon vor mehr als einem Jahr auf die verblüffenden Parallelen zwischen der 2019 stattgefundenen Event 201- Übung der Bill & Melinda Gates Stiftung und der derzeitigen Wirklichkeit hingewiesen, also belegt, dass das Ganze von langer Hand geplant war. – Du erinnerst Dich? So mit ‚Regierungen müssen mit Medienunternehmen zusammenarbeiten …‘ ’sollten sich verpflichten falsche Botschaften zu unterdrücken‘ und ‚Dazu muss die Fähigkeit entwickelt werden, die Medien schnell und konsistent zu flutet …‘ usw. … Also alles, was damals noch Verschwörungstheorien waren und heute Realität ist …

Doch wer wusste, dass auch der französische ‚Presidenten- Macher‘ Jacques Attali bereits 2009 sagte:

‚Die Geschichte lehrt uns, dass sich die Menschheit nur dann signifikant weiterentwickelt, wenn sie wirklich Angst hat …
Eine beginnende Pandemie könnte eine dieser strukturierenden Ängste auslösen …
Dann werden wir viel schneller, als es allein aus wirtschaftlichen Gründen möglich gewesen wäre, die Grundlagen für eine echte Weltregierung schaffen können.‘

So ein Zufall aber auch, dass auch die sogenannte Lock Step- Studie der Rockefeller Stiftung 2010 schon ergab:

– Influenzapandemie führt zu globaler Panik
– China wird zum Vorbild
– autoritäre Kontrolle auch nach Ende der Pandemie
– Bürger geben bereitwillig ihre Freiheit auf
– breiter Widerstand erst nach über 10 Jahren

Doch der Unglaublichkeiten noch kein Ende! Schon 2017 sagte Bill Gates auf der Münchner Sicherheitskonferenz:

‚Wir müssen uns auf Epidemien vorbereiten wie das Militär auf einen Krieg‘

Gleich noch so ein Zufall! Kurz vor dem ‚Corona- Ausbruch‘ trafen sich erstmals die Gesundheitsminister der 20 mächtigsten Staaten und spielten eine Pandemie namens, nein, nicht SARS, sondern MARS durch!

Alles, alles Zufälle! …        

 

 

 


Ernst Wolff bringt es auf den Punkt

24. August 2021

Der deutsche Autor und Journalist Ernst Wolff bringt nicht nur den Corona- Mechanismus, sondern allgemein unser aller Problem mit den ‚Machthabern‘ in nur einem absoluten Wahrsatz auf den Punkt:

„Die Angst der Menschen
ist das Werkzeug der Eliten!“

Diese Wahrheit bedeutet umgekehrt: Jeder Einzelne hat in jedem einzelnen Moment die Wahl:

verängstigt und abhängig oder
eigenverantwortlich selbstbewusst frei

 

 

 


Achtung!

20. Mai 2021

Schlag Dir die Stirn nicht blutig, nachdem Du diesen Beitrag gelesen hast!      

Die Unverfrorenheit der Geschäftsmedizin ist echt unglaublich und alle Medizin- und Wissenschaftsgläubigen werden nach diesem Artikel mehr als ernüchtert, um nicht zu sagen angewidert sein.

Ja, nicht nur der von mir hier schon oft zitierte Herr Pettenkofer zeigte scjon vor 130 Jahren der versammelten Presse den Unsinn der Infektionstheorie Pasteurs und Kochs vor, indem er eine Cholera- Bakterien- Kultur trank und NICHT erkrankte.

Auch 1918, in der angeblich schlimmsten Infektionszeit, in der Zeit der Spanischen Grippe, bemühten sich Wissenschafter in den USA (John Hopkins Universität, Rockefeller Institute, University of Michigan, University of Missouri) die Ansteckungstheorie zu verifizieren.
Dabei wurden gefilterte (Mandler- Filter) und ungefilterte Sekrete aus dem Nasen- und Rachenraum Erkrankter oder Verstorbener in mind. 5ccm- Mengen entnommen und Gesunden inokuliert. Das heißt wieder in den Nasen- und Rachenraum gesprüht oder getropft.
Auch in die Augen wurde dieses Zeugs getropft!

Und das – bitte nicht vergessen! – während der bisher ‚kränksten‘ und ‚gefährlichsten‘ Zeit, der Zeit der Spanischen Grippe!

Gewonnen wurden diese Sekrete durch Nasen- und Rachenausspülungen und Hustenauswürfe von Infizierten/ Erkrankten. Also eine höchst appetitliche Anglegenheit!     

Es wurde sogar bedacht, diese Sekrete nicht unter Körpertemperatur absinken zu lassen.
Selbst die Unsicherheiten durch die Verdünnung in Kochsalzlösung und die zu langen Zeiten zwischen Entnahme und Inokulation bedachte man und schaltetet sie aus, indem man Übertragungsversuche, zwischen Kranken und Gesunden direkt, und innerhalb von 30 Sekunden, mit Tupfern durchführte.

Das bitte, musst Du Dir einmal vorstellen! In der, nach der Pest, über die es ebensoviel zu sagen gäbe, ‚kränksten‘ Zeit, der Zeit der Spanischen Grippe, wurden Versuche gemacht, um die Ansteckungstheorie zu bestätigen.
Und … jetzt halt‘ Dich fest!

Nicht EINER all dieser oben genannten ‚Versuchskanninichen‘ erkrankte!

Leute!
Die haben Gesunden schleimige und eitrige (muko- purulente) Sekrete von Erkrankenten, Sterbenden und Toten verabreicht. Und KEINER erkrankte!
Und DAS wissen wir seit 100 Jahren!!!

Und dennoch werden Masken verordnet/ tragen alle völlig wirkungslose Masken!

Spangri

Ist Dir damit klar, was da abgeht!?
Wie sehr das Geschäft mit der Angst und der Desinformation uns alle verdummt!?
Auch in dieser damaligen Zeit affischierte die US- Armee Warungen nicht auf den Boden zu spucken, obwohl diese beschriebenen Erkenntnisse bereits bekannt waren!

Nicht anders heute! Genauso werden uns heute Masken aufgezwungen, obwohl seit 100 Jahren!  … Bitte, stell Dir diesen Zeitraum vor!
Seit 100 Jahren bekannt ist, dass Gesunde praktisch nicht infizierbar sind!

Ja, diese Versuche damals gingen sogar noch weiter!
Man versuchte die damlige Meinung von Bicolle und Lebailly zu verifizieren indem man diese obig beschriebenen ungustiösen Substanzen sogar subkutan (unter die Haut) verabreichte.
Doch selbst damit erkrankte NICHT EINER der Probanden!

Auch 2010 noch, wurde dasselbe in der Süddeutschen Zeitung publiziert. Doch gegen die massive Mehrheit der Profiteure hat die Wahrheit keine Chance!

Milliarden von Menschen werden zur Zeit verdummt und in Angst und Schrecken versetzt, für absolut nichts und wieder nichts!
Wie die Schafe drücken sich alle zusammen und starren auf propagierte Impfungen, die absolut niemand bräuchte. Ja, ganz im Gegenteil, die die Menschen erst recht krank machen … Doch das wäre ein eigenes Kapitel …

In diesem Sinne: Ganz liebe, aber fassungslose Grüße mit meinem Wunsch für die paar ‚Erwachten’/ Aufmerksamen:


 
 
 


Ich mach da nicht mit!

20. April 2021

„In der Geburtshilfe wird seit Jahren mit Angst- und Panikmache gearbeitet. Es wird Millionen an Geld verdient. Und wer verdient dieses Geld? Die Pharmaindustrie und viele Ärzte.
Die Hauptaufgabe von uns Hebammen ist mittlerweile, die Schwangeren zu beruhigen.
Die Schwangeren werden systematisch in Angst und Schrecken gebracht. Ihnen wird Angst gemacht vor einem behinderten Kind. Ihnen wird Angst gemacht zuwenig Vitamine zu nehmen. Sie werden verunsichert. Sie werden zu Dingen gezwungen, die sie nicht möchten. Sie werden zu Untersuchungen gedrängt, die nicht notwendig sind. Es werden Eingriffe gemacht, die eher schaden als nutzen …“

Das und noch mehr erzählt eine junge Hebamme auf youtube. Solange es nicht gelöscht ist, hier zu sehen:


Bin ich mittlerweile schon der einzig ‚Alte‘, der sich noch erinnern kann, dass Frauen einst ‚in guter Hoffnung‘ waren oder sich in dieser Situation schlicht und einfach freuten? Dass Frauen früher mit jeder Geburt stärker wurden, während sie heute systematisch entmündigt, verunsichert und geschwächt … oh, pardon! ‚bloß‘ zu Patientinnen gemacht, werden.
Der Wahnsinn oder besser gesagt das ‚Gehen-über-Menschen‘ ausschließlich zur egomanen Profitmaximierung grassiert also nicht nur in diesem Virus- Wahnsinn, sondern schon in praktisch allen Bereichen des Lebens.

Was sonst wäre da der, noch dazu wunderbare, Ausweg in ein einfach unbeschwertes, liebevolles Paradiesleben als


 
 
 


Die Frage …

14. April 2021

… ob das Virus

oder die Angst

mehr Menschen

getötet hat,

ist nach Durchsicht

all der unabhängigen Arbeiten,

die von den mainstream- Medien

nicht kommuniziert werden,

eindeutig und klar beantwortet!


Sich eigenverantwortlich

und selbstbewusst

zu informieren

tut nicht weh!      


 
 
 


DAS sind Aussichten!

22. Februar 2021

Ich will hier keinerlei Panik verbreiten oder die ohnehin schon allerorten überbordenden Ängst mehren. Doch meines Erachtens werden die Erkrankungen und Probleme in den nächsten Jahren ‚durch die Decke gehen‘.

Einerseits werden die vielen Insolvenzen und Kündigungen für die meisten Schlimmes bedeuten. Und sie werden auch nicht eben gesund sein für die Betroffenen.

Andere Gruppen wieder leben seit nun schon einem Jahr in Angst und Unsicherheit und werden diese so eingeschöpfte Suppe irgendwann einmal auszulöffeln haben.

Oder die jetzt noch Jungen, die Kinder! Was meinst Du was das für eine gestörte Generation werden wird! Sie werden nicht nur massive psychische sondern auch jede Menge an psychosomatischen Problemen haben.

Von den zu erwartenden nahen oder ferneren Impf- und Maskenschäden brauchen wir erst gar nicht zu sprechen!

Tja, reicht dieser Blick in die Zukunft schon?      
Insoferne war diese ganze Aktion ein voller Erfolg. Denn die wirtschaftlich Großen werden nicht nur überleben, sondern sich den ganzen freiwerdenden Markt ‚unter den Nagel reißen‘. Und die Medizin wird ‚alle Hände voll zu tun haben‘ und gehört ebenfals zu den Gewinnern.

Doch der beruhigende, der hoffnungmachende Teil des Ganzen ist, dass WIR da nicht mitmachen müssen!
Die Natur mit ihren Geschenken wird uns immer ein behütetes Heim sein. Wenn wir diese ‚bösen Stimmen im Kopf‘ auch noch etwas ruhiger stellen können, haben wir nichts zu befürchten.
Wie hier auch schon vor CORONA- Zeiten oft gepostet: Meide die mainstream- und andere negative Medien. Erschaffe Dir – möglichst konkret – Deine Zukunftsbilder! Stelll Dir genau Deine Paradieswelt vor und Du wirst zum Schöpfer von derselben werden.
In diesem Sinne


 
 
 


Wo ist bloß dieser Balken?

15. Februar 2021

Kürzlich stellte ich hier dar, dass so ein Unsinn wie ein Virus- Glaube oder gar eine Virus- Angst nur auf dem Substrat unserer Kultur gedeihen konnten.
Heute möcht ich ein recht ähnliches Thema ansprechen, das sowohl für diesen Corona- Irrblick als auch für unsere gesamte Welt gilt.
Es ist der biblische Span, den wir in den Augen anderer sehen, dabei aber den Balken in unseren Augen nicht wahrnehmen. Oder anders gesagt, uns sind alle noch so konstruierten Außenfeinde lieber als unseren eigenen Anteil am Problem zu sehen.


So sehen wir lieber ein pöses, pöses Virus, wollen aber nicht und nicht die wirkliche Ursache unserer Krankheiten sehen.

So vergiften wir lieber die ganze Umwelt, als einzusehen, dass wir einen völlig unnatürlichen Blick auf das Leben entwickelt haben.

So treiben wir lieber unseren Kindern all ihre Liebe, Unbeschwertheit und Intuition aus, (er)ziehen sie lieber in unsere Leben, anstatt zu sehen, dass wir auf dem totalen Holzweg sind.

Wir raffen lieber ein Leben lang, anstatt zu erkennen, dass wir nicht in einer Mangel-, sondern Fülle- Welt leben.

usw. usf.

Allein wegen dieses unseligen Virus derzeit! Was wir alles aufführen um es zu bekämpfen!
– Einfach unglaublich!
Dabei leben wir seit Jahrmillionen mit Viren zusammen. Ja, kooperieren sogar mit ihnen!
Was wir uns schon alles eingebrockt haben, allein dadurch, dass wir das naturnahe und naturrichtige Leben verlassen haben! Das ist eine einzige Endloskette an Problemen, die wir schon durch die Jahrtausende schleppen!
Und ein Problem zieht das nächste nach sich.
Wir verbringen mittlerweile schon mehr Zeit mit Reparaturen der Reparaturen, als wir vorwärtsschreiten!

Ein kurzer Schritt nur, in ein – Leben macht einem diesen Wahnsinn erst klar …

In diesem Sinne:


 
 
 


Aufruf!

16. Januar 2021

Liebe Leute!
Was wir alle seit einem Jahr erleben ist schon schlimm genug. Doch immer häufiger muss ich erfahren, was ‚hinter den Kulissen‘ abgeht.
Ich kann nur sagen:
Bitte, lasst Euch das nicht gefallen!
Ich weiß von engagierten LehrerInnen, PflegerInnen, ÄrztInnen, TaxifahrerInnen …, dass sie erpresst bzw. mit Kündigung bedroht werden, wenn sie sich nicht ‚Schwachsinns- konform‘ verhalten.

Leute! Das geht nicht!
Wir alle sind freie und mündige Menschen!
Es geht hier um die Demontage unserer Grundrechte, für die unsere Vorfahren geblutet haben!

Wenn jemand sein Lokal aufsperren will muss er das tun dürfen! Wer Angst hat wird ja ohnehin nicht hingehen.

Wenn jemand ohne Mundschutz Menschen befördern oder behandeln will, muss er das tun dürfen. Die nicht seiner Meinung sind, werden doch ohnehin nicht hingehen.

Wenn jemand Kinder frei unterrichten will, muss er das tun dürfen! Wer Angst davor hat, wird doch wohl andere Lehrkräfte finden!

Und so weiter und so fort.

Warum meinen ein paar, einseitig von Virologen beratene Politiker, in ihren Elfenbeintürmen, bei besten und vollen Bezügen, anderen existenzbedrohende Vorschriften machen zu können!?

Nocheinmal: Lasst Euch das nicht gefallen!
Erzählt uns allen Eure Geschichten! – Anonym oder persönlich!
Auf youtube, auf potcasts, auf blogs, von mir aus auch bei mir hier … Aber schweigt nicht länger über diese völlig indiskutablen Frechheits- Praktiken und absurden Verordnungen, die ohnehin wieder vom Verfassungsgerichtshof gekippt werden!
In solchen Zeiten ist Schweigen, Mittäterschaft!

Warum ich soetwas auf einem – blog schreibe?
a) Weil diese Wahnsinnigen mir gar keine andere Wahl lassen
b) Weil die Natur uns zeigt, dass man ohne solch lächerliche Bevormundung bestens überlebt.

Ganz in diesem Sinne:


 
 
 


DEINE Regierung

15. Dezember 2020

Du hast Dir doch DEINE Regierung ausgesucht, oder?
DU hast doch gewählt!
Und was macht DEINE Regierung?
Wie gut vertritt sie DICH?!
Allein zu der nun bald kommenden Impfung, vermutlich sogar indirekten Impfpflicht wäre zu sagen:


DEINE Regierung hat die Impfstoffhersteller gesetzlich von jeglicher Verantwortung für etwaige Impfschäden entbunden.
DEINE Regierung ist NICHT für ihre Entscheidungen haftbar/ verantwortlich! – Auch nicht für die Milliarden von Schulden, die sie eben durch ihre Fehlentscheidungen verursachen!
DEINE Regierung ist so inkompetent, dass sie nichteinmal wissenschaftliche Erkenntnisse, die bereits vor 150 Jahren bestätigt wurden, kennen und berücksichtigen.
DEINE Regierung hat völlig inkompetent Angst verbreitet, eine Mücke zu einem Elefanten aufgeblasen und ein wunderbares Land kaputtregiert.

Doch kann man eine Regierung, die von DIR gewählt wurde verurteilen?
Nein! Kann man nicht!
Denn bereits die letzte (schwarz- blaue) Regierung hat diesen nun abgehenden Wahnsinn grundgelegt. Sie hat UNSERE – unabhängigen! – Universitäten privatisiert und damit den Pharmas und anderen Profiteuren ausgeliefert. Heute gibt es praktisch keine unabhängigen Universitäten und Forschungsarbeiten mehr. Alles fest in Konzernhänden!
Und die Wähler! Haben sie daraus gelernt?

Nein! Sie haben wieder diese Regierung gewählt, die nun alles tut, um IHR Klientel, die Konzerne mit DEINEM Geld zu füttern!
Diese reiben sich die Hände, über das gute Masken-, Test- und Impfungs- Geschäft, das DICH unfrei macht, einschränkt, abzockt und gefährdet, wenn nicht sogar tötet!
Weißt Du wie bzw. wieso DIR das passieren konnte?
Weil wir alle jahrzehntelang derartig verdummt und manipuliert wurden, dass wir tatsächlich meinten Fachleute und Wissenschafter und ihren Rat zu brauchen.

Leute! ALLE unsere Probleme, angefangen von AKWs bis zum Glykosphat, stammen von der Wissenschaft!
Auf diese Clowns hätten wir nie hören sollen!
WIR alle sind in der Lage, zu wissen, besser gesagt zu spüren, was gut für uns ist.
Wir hätten uns nie und nimmer von unserer Intuition abspalten lassen dürfen!
Das darf nie wieder passieren!
Wir sind freie, eigenverantwortliche und selbständige Wunder und müssen das bleiben!
Diese Wunderwesen sind locker in der Lage sich selbst zu ‚managen‘! Klar, das bedeutet einen gewissen Aufwand! Doch ‚intakte‘ gesunde Wesen haben kein Energieproblem! Sie arbeiten gerne, gerne viel und gerne für aller Wohl!
Sie lassen sich nicht locken von Politikern, die versprechen, ihnen Arbeit abzunehmen. Sie haben geschnallt, dass diese sie bloß ausnutzen wollen!

Leute! WIR sind die Welt, wir sind das Leben!
Diese Clowns sollen sich ihre Viren, ihre Angstmache, Impfungen und Tests sonstwo hinstecken! Wir sind Kinder Gottes, Kinder der Natur, die es schon lange vor all diesen Lobbyisten, Pharmas und anderen Profiteuren gab!
Diese Menschen sind im Grunde arm dran. Sie scheuen Arbeit und wollen aus Angst davor andere, nämlich DICH, ausbeuten. Das zeugt eigentlich nur von ihrer Erbärmlichkeit. Denn gesunde, naturrichtig lebende Menschen arbeiten gern in freier Natur, erfreuen sich an ihrer Bewegung, am Fruchten und Gedeihen ihrer Arbeit. Sie (er)leben gerne die Zyklen der Natur, anstatt ganzjährig in klimatisierten Büros zu sitzen. Sie erleben und erfreuen sich an ‚Kleinigkeiten‘ anstatt immer neue, immer unnatürlichere Reize zu brauchen. Sie leben das Leben, anstatt es via Handy oder PC gestreamt zu bekommen.

Jedermensch kann es jederzeit ausprobieren, kann beide Welten vergleichen. Praktisch alles spricht für die Naturwelt, in der es weder Ärger, noch Stress, Krebs oder all die anderen zahllosen Zivilisations- Probleme und Erkrankungen gibt.

Liebe Leute, wir haben die Kraft unsere Leben selbst zu bestimmen! Wir brauchen keine Vertreter – die uns ohnehin bloß in den Rücken fallen!
In diesem Sinne: