Ich hätt das nie für möglich gehalten!

31. August 2020

Wer die gestrigen Videos von der Anti- Corona- Demo in Berlin gesehen hat, wird vermutlich ähnlich fassungslos sein wie ich.
Ich hätte nie für möglich gehalten, dass so etwas in einem Rechtsstaat, in einer Demokratie, möglich sein könnte.
Völlig friedlich herumstehende oder lagernde Menschen wurden von hochaufgerüsteten Polizisten abgeführt …
Ab heute, dem 29. 8. 2020 – ein absolut denkwürdiges Datum! – denk ich:

Googelt nach den (youtube-, wenn sie noch nicht gelöscht sind! ) Videos! Ihr werdet fassungslos sein, dass so etwas in einem freien Land möglich ist!!!

Es ist schlicht und einfach eine Schande, wie die von uns bezahlten Exekutiven gegen uns vorgehen!
Man glaubt seinen Augen nicht zu trauen, wie friedliche Menschen, ja sogar Transparente mit Gandhi- Fotos, von absurd höchstvermummten und bewaffneten Polizisten abtransportiert werden!
Bei solchen Bildern fragt man sich überhaupt, wie weit bzw. wohin es unser Rechtsstaat gebracht hat, wenn das Zusammentreffen von ein paar Leuten schon eine eine ‚unerlaubte Ansammlung'(!) ist bzw. einer ‚Anmeldung‘ bedarf …
Es ist schon seit Jänner ein Skandal, wie die von uns gewählten Politiker gegen uns agitieren.
Doch mit diesem Vorgehen der Deutschen Polizei ist eineindeutig die Linie des Akzeptablen überschritten!

ABER es gibt keine Kraft ohne Gegenkraft!
Ich hab die letzten Wochen soviel Einsichten, Erwachen, Aufstehen, Kämpfen, … miterleben dürfen, dass ich mir keine Sorgen mach‘.

Den Plan, die Menschheit zu unterdrücken gibt es zwar, den gibt es schon lange. Doch gegen unsere Liebe, unser Herz, unsere Vernunft, Zuversicht und Gemeinschaft hat nichteinmal die Corona- Angstmache eine Chance!

 

 

 


Wer meint …

29. August 2020

… J.F.Kennedy’s Berlin- Rede 1963 – ‚Ick bin en Börliner‘ – wäre epochal gewesen, hat noch nicht die heutige Rede seines Neffen Robert F. Kennedy gehört:

 

 

 


Jetzt ist es fix!

2. August 2020

Ich bin ein sehr gutdenkender Mensch und warte sehr lange zu, bevor ich mir ein Urteil bilde.
So konnte ich es bisher, besonders in dieser Corona- Debatte, sehr lange nicht glauben, wie sehr die mainstream- Medien lügen.

Doch jetzt ist das Maß voll!
Wer sich auf Alternativ- Kanälen auch nur Ausschnitte der gestrigen Demo in Berlin ansieht, muss fassungslos einsehen, WIE
un-ver-schämt
uns von den großen Medien ins Gesicht gelogen wird.

Es ist einfach unglaublich – ganz egal wer recht hat, aber – aus sichtbar 1 Million absolut friedlichen und ganz normal netten Menschen 17.000 Rechtsradikale zu machen, ist das erbärmliche Niveau eines Völkischen Beobachters und mir graust davor.

Ganz ehrlich, ich ärgere mich, viel zu lange diesen Lügnern auf den Leim gegangen zu sein.
Das ist eine Schande für den Journalismus, für die Demokratie, die ohnehin nur mehr Scheindemokratie ist, und für jegliche Zivilisation.

Ich geh, zur Abwendung meines Brechreizes, jetzt wieder zu meinen Kräutern, Schmetterlingen und Sonnenstarhlen raus …