Zivilisations-/ Intelligenz- Beispiel Nr. 7093724912357

28. Mai 2013

MineralwasserÖsterreich ist in der glücklichen Lage im Großteil seiner Gebiete über ausgezeichnetes Trinkwasser zu verfügen.

Was tun wir damit?

Wir spülen damit unsere Exkremente in den Kanal!

Und was trinken wir?
Wir trinken industrielle, mit Chemikalien und anderen Stoffen veränderte unnatürliche Flüssigkeit aus Plastikflaschen, die wir nicht nur vom Supermarkt heimschleppen ‚dürfen‘, sondern die auch noch schädliche ‚Plastikmoleküle‘ beinhaltet.

Dass dieses sogenannte Wasser 300x(!) soviel kostet wie das aus der Wasserleitung frisch sprudelnde Wasser und dennoch gekauft wird mag ich erst gar nicht kommentieren …
Schon Schiller meinte vor mehr als 200 Jahren: ‚Gegen Dummheit kämpfen selbst Götter vergebens‘ …

Hochgebildeten Zivilisationsmenschen, die vielleicht ebenfalls derartige ‚Wässer‘ heimschleppen, sei hier ein einfacher und ‚dummer‘ Hund empfohlen, der diese Brühe, ohne auch nur einen Gedanken daran zu verschwenden, unbeachtet lässt und sogar das Wasser aus einer Pfütze lieber trinkt!
Prost! 😉


REDE AN DEN KLEINEN MANN (9)

30. Oktober 2012

Deine Kleinheit, kleiner Mann, lässt Dich an den Fähigkeiten Deines Körpers zweifeln. Ja, sogar ihn missachten!
Du glaubst eher dümmsten Werbeversprechungen als der Schöpfung!
Du schmierst Dir lieber Chemikalien auf Haut und Haar als beiden das zu geben, was sie am dringendsten bräuchten.
Du hüllst Dich lieber in unverschämt teure und unnötige Designer- Kleidung, als Deine Nacktheit zu lieben.
Du guckst lieber Film und TV, als selber – auch nur kleine – Abenteuer und Späße zu erleben.

Kleiner Mann, Du hast alles!
Sieh es!
Sieh nicht auf andere! Nicht auf Marktschreier, Werbebotschaften, Schauspieler, Klinkenputzer!
Sieh Dich! Sieh Deine Fähigkeiten und Möglichkeiten!
Sie sind es, die das Leben (aus)machen! Nicht die Stellvertreter- Schauspieler, die Stellvertreter- Marktschreier!
Dein Kopf ist in der Lage, sich jeden Film auszudenken. Du bist in der Lage, jeden ‚Film‘ selbst zu erleben. Jeder Nächste, Dein Nachbar, Deine Frau, Dein Kollege hat Geschichten die das Leben erzählt hat. Du brauchst keine Stellvertreter- Drehbuch- Autoren!

Setz Dich hin, kleiner Mann, kleine Frau!
Ja, setz Dich hin und spiel nur einmal im Kopf Deine Möglichkeiten durch. Vergiss dabei alle ‚Geht nicht‘ und ‚Abers‘.
Alles geht! Alles ist möglich!
Sieh Dir die vielen ‚Unmöglichkeiten‘ an, die einzelnen bereits gelungen sind!
Auch Dir kann alles gelingen!