Neue Planwirtschaft

23. Februar 2022

Was haben sich die Menschen meiner Jugend noch das Maul zerrissen über diese unfreie und nie und nimmer funktionierende Planwirtschaft des damaligen Ostblocks!
Ok, dieser Ostblock ist mehr oder weniger Geschichte.
Doch was bitte, haben wir heute?
Eine Planwirtschaft!
– Bloß es merkt niemand!
Denn unter dem Deckmäntelchen ‚Demokratie‘ bestimmen ganz wenige Superreiche was tatsächlich passiert. Also eine Plutokratie, was aber bloß eine spezielle Art von Planwirtschaft ist.
Und durch die gekauften Medien, wird den Menschen auch noch vorgebliche Entscheidungsfreiheit vorgegaukelt.
Man kann sich beliebige Themen und Bereiche ansehen. Alles gelogen, alles subventioniert und realitätsverzerrt:

Der Klimawandel wird durch CO2 verursacht!
Weißt Du wieviel CO2 sich in unserer Atmosphäre befindet?
0,038%!
Und davon sind ‚ganze‘ 1,2% menschenverursacht! Also 0,000456% eines völlig natürlichen Gases verursacht Klimaprobleme!?
Deshalb werden E- Mobile gefördert, – ‚müssen‘ gefördert werden. Denn rechnet man sich das milchmädcheneinfach einmal durch, wie ich das hier am blog schon vor Jahren getan hab, ist schnell klar, dass eine Voll- E- Mobilität ohne Atomstrom unmöglich ist. Alle unsere Dächer mit Fotovoltaik- Panelen bedeckt würden dazu nicht ausreichen!
Oder die Windkraft! Sieh Dir auf youtube die Herstellungs- Videos von Windkraftanlagen an! Diese Dinger können und werden ihr Leben lang nicht liefern, was in ihre Gestehung gesteckt wird. Allein diese Stahlbeton- Fundamente werden unsere Nachkommen noch Jahrtausende ‚erfreuen‘. Doch mit Subventionen klappt noch so Dummes.
Oder dieses Viren- Kasperltheater! Alles gelogen, alles inszeniert! Es sitzen nun bloß nicht mehr einige Partei- Apparatschiks zusammen, die etwas festlegen, sondern ein paar Multimilliardäre organisieren Planspiele, die sie danach nahlos und mit Hilfe gekaufter Politiker und Medien in die Gesellschaften überführen.
Und die Menschen, die in den Schulen zwar mit der 17. Wurzel aus x sekkiert, aber verdummt, wurden durchschaun dieses Lügenmärchen dementsprechend nicht.
Oder das Märchen vom Mangel- Leben, mit dem wir uns abzufinden hätten und an das praktisch die ganze Welt glaubt! – Völliger Unsinn!
Das Gegenteil ist wahr! Weit mehr als 100 Millionen mal mehr Tiere als es Menschen gibt, leben ohne Geld, Zeiterfassung, Gesetzestexte und Subventionen und dennoch in der Fülle!
Oder diese Pharma- Medizin, die erst vor einigen Jahrzehnten, von den USA ausgehend – und natürlich auch wieder von Superreichen initiiert -, das damals bereits relativ gut ausgereifte Naturheilwissen verdrängte und erst mit seinen zahllosen Nebenwirkungen zu einem lukrativen Dauergeschäfts- Modell wurde.
und, und, und …

All das sind, uns vorgesetzte Lügen- und Geschäftsmodelle, deren Erfüllung wir mangels Hausverstandes, den Schulen und Medien uns erfolgreich austreiben, nachkommen müssen     

Ausgenommen, wir finden zurück zu


 
 
 


Nachtrag …

3. Oktober 2017

… zum gestrigen Beitrag:

Wer immer noch glaubt es werde an den Wahlurnen und nicht tagtäglich mit der Geldbörse gewählt, möge sich bitte die Zusammenfassung des Diesel- Skandals auf der Zunge zergehen lassen:

Menschen wählen und beauftragen Politiker
Politiker verabschieden Gesetze und legen zum Schutz der Menschen Grenzwerte fest
Auto- Hersteller umgehen kriminell diese Vorgaben und vergiften wissentlich ihre Kunden
dieses Verbrechen wird NICHT wie bei jedem kleinen Taschendieb geahndet. Die Firmen bleiben straffrei.
Und Politiker stellen sich hin als wär nichts gewesen und schwadronieren von der Luftgüte ab 2030!
Doch das ist bereits die nächste Frechheit. Denn bei aller e-mobil- Euphorie hat noch immer niemand vorgerechnet woher dieser viele grüne Strom dann kommen wird.

Es ist also egal wen Ihr an der Urne wählt, Ihr könnt es auch gleich bleiben lassen. Denn nur Eure Wahl im Autogeschäft oder an der Öffikasse entscheidet über Eurer oder Eurer Kinder Leben!

 

 

 


E- Mobilität

18. April 2017

Die Umstellung unseres Straßenverkehrs auf e- Mobilität ist bereits voll im Gange.
Dennoch Ich rechne ich nochmal schnell nach:

Pfeil 6,54 Mio. zum Verkehr zugelassene Kraftfahrzeuge in Österreich,
Pfeil durchschnittliche jährliche Fahrleistung 13.100 km
Pfeil macht: 85674000000 jährlich gefahrene Kilometer

Pfeil Der Durchschnittsverbrauch eines e- Mobils ist 15kWh/ 100km
Pfeil also bedürfen die jährlich gefahrenen km Österreichs 12851100000 kWh
oder 12851100 MWh
oder 12851 GWh

Pfeil Das leistungsstärkste Wasserkraftwerk (Grafenwörth) liefert 1967,6 GWh jährlich.
Pfeil Das heißt wir bräuchten ca. 7 weitere ‚leistungsstärkste‘ Donaukraftwerke oder
man rechnet mit Solarkollektoren:

Pfeil In unseren Breiten sind solar ca. 1000kWh pro Quadratmeter zu erzielen.
Pfeil Das heißt für Österreichs e- Mobilität bräuchte man 12851100 qm oder
1285 ha Kollektorfläche
Pfeil das wären 3212 Fußballplätze. Keine schlechte Herausforderung, wenn man bedenkt dass es nur 2100 Gemeinden gibt in Österreich! 😉
Pfeil Oder 214185 durchschnittliche Südseiten Hausdach- Kollektoren, in jedem Ort also 100 Dächer! Ich kenn
Orte die haben nichtmal 100 Häuser! 😉

Von dem allen erfährt aber Konsument nichts. Im Gegenteil auf den entsprechenden web- und Hochglanz- Seiten wird mit Förderungen verschleiert was das Zeug hält und wird viel von Öko und von günstiger als Bezin schwadroniert.

Ok, e- Autos sind tatsächlich vom Wirkungsgrad her besser als Benziner, auch die Eleganz der Beschleunigung und Laufruhe sind bestechend.
Nur hätte ich im Zuge einer so massiv geförderten Umstellung schon auch gern mehr Bewusstheit gesehen. Denn kritisch betrachtet ist der weit überwiegende Teil der gefahrenen Kilometer nicht notwendig. Und Gedankenlosigkeit mit steuerlichen Fördergeldern zu fördern ist absolut kontraproduktiv.

Wenn man dann auch noch bedenkt, was derartige Massen von irgendwann kaputten Akkus und Solarpanelen für die Umwelt bedeuten und dass der erforderliche Strom – zusätzliche Wasserkraft wird nicht zu finden sein – dann aus kalorischen Giftschleudern oder gar AKWs kommen wird, sieht man, dass Autofahren bei allem Öko- Getöns, weiterhin dumm und umweltzerstörend bleiben wird.