Das kann nur Zufall sein!

27. September 2022

Haben wir relativ ‚braven‘, 3- 4fach Durchgeimpften doch plötzlich glatt eine höhere Mortalitätsrate als vor und mit Corona! Sogar eine um 17.5% höhere Übersterblichkeit!

Überleg einmal wieviele Menschen das sind! 17,5%! In Worten siebzehneinhalb Prozent mehr Tote als die Jahre vor der C- Impfung!!! Mehr als durch Corona!

Sicher noch so ein Zufall, dass gerade die noch impfeifrigeren Spanier es auf +37%(!) brachten!

Und um den immer so sicher auf meine Beiträge folgenden Schwurbler- und Verschörungstheoretiker- Vorwüfen zuvorzukommen: Das sind hochoffizielle Daten der EU bzw. der EUROSTAT!

Hier das Bild von uns Impf- ‚MusterschülerInnen‘ zum Ausschneiden und hinter den Spiegel stecken     


 
 
 


EU

19. Juni 2022

Wie schön und vielfältig ist doch dieses Europa!
Und wie hässlich und vereinheitlichend ist diese EU!
Die mangelnde Differenzierung zwichen beiden scheint unser aller Problem zu sein. Diese EU ist weder demokratisch, noch eine EU der Menschen, Kulturen und Regionen, sondern eine der Konzerne!
Diese EU ist das herz- und blutlosestes Konzept ever!

Allein schon diese unsäglich peinliche, gleichmachende Flagge! Wir sind nicht kopiegleiche Sterne! Wir sind völlig unterschiedliche, bunte, individuelle MENSCHEN!

Wir wollen weder gleichgemacht noch der Blinddarm der Konzerne sein!

Und diese unsägliche Frau von der Leyen! Wer bitte hat die direktdemokratish gewählt!? Wessen Interessen vertritt die!?
So schön ein friedliches Nebeneinander so vieler Kulturen sein könnte, so misslungen zeigt sich diese derzeitige Gemeinschaft.
Wie schon bei ‚Krieg und Frieden‘ angesprochen, würde ich gerne ‚EU- Soldat‘ des Friedens sein, der den ‚Feinden‘ Leckeres bringt um mit ihnen Frieden zu feiern …     

Solange aber unser Geld und unsere Stimme derartig missbraucht werden, um Kriegsgerät zu liefern, will ich aus dieser Zerstörungsgemeinschaft nur raus, raus, raus!

Und in eine Gemeinschaft der Buntheit und menschlichen Herzlichkeit rein, rein, rein …


 
 
 


Lügen, Lügen, Lügen …

12. Juni 2022

… doch die Menschen sind überaus vergesslich.
Oder? Erinnert sich noch jemand an Ederers EU- Tausender, der nun nirgendwo zu spüren ist?
Es ist völlig klar und absehbar, dass der EURO praktisch tot ist oder wir alle nicht mehr Auf- oder Abwertfähigen bankrott sind.
Oder die seinerzeitigen Prophezeihungen, dass die Schweiz als nicht- EU- willig bald abgesackt oder zumindest von Österreich zurückgelassen sein wird? – In praktisch allen Messwerten liegt derzeit die Schweiz weit vor Österreich.

Detto die Kurz’schen 100.000de Toten und dass jeder einen solchen kennen wird.
Oder die Übersterblichkeit!
Oder gar der Erfolg dieser Corona- Impfung!
Oder jetzt diese europäische Russland-Ukraine- Lüge!
Lügen, Lügen, Lügen!

Ich hab es schon so oft hier geschrieben: Sobald der persönliche Kontakt, das persönliche Zusammenleben aufgegeben wird, zählen Ehrlichkeit, Redlichkeit, Handschlagqualität, Moral … absolut nichts mehr!
Oder umgekehrt gesagt: Wir werden in diesem anonymisierten Polit- und Mediensystem nach Strich und Faden vera…
Nicht zufällig gab es auch in all den erfolgreichen Jahrmillionen unserer Evolution bzw. in der Natur nie solche anonymen Strukturen. Sie sind ein Kind unseres Fortschritts, der nur das Fort- Schreiten von ehrlichen und paradiesischen Lebensformen bedeutet.
Der wunderbare Leopld Kohr hat mit seinem ’small is beautiful‘ wissenschaftlich lückenlos nachgewiesen, dass nur kleine, überschaubare Strukturen erfolgreich sein können. Er war leider seiner Zeit offensichtlich zu weit voraus.
Jetzt, wo einigen bereits dämmert, dass Global- und EU-, ja sogar schon Staatsgrößen moralisch und für alle zufriedenstellend nicht mehr handhabbar sind, sollten wir uns an Leopold ’small is beautiful‘ Kohr erinnern.

Ich kann nur jedermensch ermutigen sich wieder vermehrt in lokalen Tauschkreisen, Freundschafts-, Diskussions-, Austausch-, Arbeitskreisen zu engagieren bzw. so etwas zu initiieren, ganz im Sinne von


 
 
 


Aus Schaden wird man …?

21. April 2022

‚Klug‘, antwortest Du?
Tja, das weißt Du!
Jedoch nicht die EU!     

Sie gab bisher 270 Millionen Euro für Gentechnik- Forschung aus.
Wieviel schätzt Du, gab diesselbe Institution, die mit all ihren hochrangigen und kompetenten Fachleuten doch mittlerweile wissen müsste, dass noch alle neuen Technologien auch massive Schäden und Probleme nach sich zogen und man verantwortungsvoll keine neuen Wege mehr einschlagen kann, ohne auch entsprechende Zukunftsperspektiven mit zu beforschen und zu erheben, dafür aus?
Also, wieviel schätzt Du, war der EU die Sicherheit und Zukunft ihrer Bürger wert?

Null Euro!
Ich versteh ja noch, dass der Industrie, die primär Profit-, Fortschritts- und Erfolg- orientiert ist, die neue Gebiete massiv beforscht, um der Konkurrenz immer eine Nasenlänge voraus zu sein, Spät- Folgen und Nebenwirkungen nicht großartig wichtig sind.
Doch wer bitte, wenn nicht die EU hätte die Aufgabe, Risikoabschätzungen, eventuelle Einschränkungen oder Vorschriften für solch neue Technologien in Auftrag zu geben!?

Null Euro!

– Gegenüber 270 Millionen für Forschung, die die EU eigentlich rein gar nichts anginge!

Wieso eigentlich gehen wir zu Wahlen einer Institution, die die Interessen unserer ‚Gegenseite‘ vertritt, die gegen uns arbeitet?

Also ich bin ja, als hoffnungsvoller Natur- Fuzzi und payoli, aus dem Spiel. Ich tick so simpel, dass ich nur in einen Apfel beiß, wenn er reif und da ist. Alles darüber hinaus Kompliziertere überfordert mich     

Aber, jetzt sagt ehrlich: Ist das wirklich ok für Dich, Deine EU- Vertretung zu wählen, die dann gegen Dich vorgeht!? Kein Witz! Mich würden tatsächlich Eure Meinungen dazu interessieren. Denn ich versteh diesen ganzen Lügen- Betrieb schon lang nimmer …


 
 
 


Wir befinden uns im Medien- Krieg

23. Oktober 2021

Ich bemühe mich immer wieder, und lege das auch allen Bekannten, Freunden und den Lesern dieses blogs ans Herz, sich nicht für Positionen und Ideologien instrumentalisieren zu lassen, von denen wir zu wenig wissen, vielleicht sogar gar nichts wissen können.

Ich hab in puncto hemmungslosem Menschen-/ Massen- Belügen immer die Nazis vor Augen und kann nicht glauben, dass das eventuell auch heute durch höchst angesehene Menschen wieder passiert.

Doch es wird passieren bzw. passiert bereits. Denn wir absolut liebevolle, nur mit Neugeborenen oder Tieren vergleichbare, naive Urwesen, die wir tief in unserem Inneren noch immer sind, gehen der, nur all zu oft verlogenen Sprache ebenso auf den Leim, wie diesem verhängnisvollen, einen Milimeter am Abzug einer modernen Waffe der zwischen Tod und Leben eines oder vieler entscheidet.

Wir sind nicht gemacht für Medienkonsum, für Nachrichten aus weitgehend unbekannten Quellen. Viele kennen aus ihrer Kindheit noch das ‚Stille Post‘- Spiel, bei dem in einer Reihe von Kindern eine Nachricht flüsternd weitergegeben wird und am Ende laut ausgesprochen ein Riesenhallo hervorruft, da es mit der Ursprungsnachricht meist nichts mehr zu tun hat.

Nichts anderes passiert heute tagtäglich, wird aber als seriöse Medienarbeit gesehen.

Warum ich all das schreibe?

Eine ganz kleine Nachricht nur! Eine Nachricht, die obwohl die Quelle sehr seriös wirkte, mich völlig fassungslos machte:

Die EU- Kommission
bestellte im Mai 2021
– nur bei Pfizer! –
1,8 Milliarden Corona- Impfdosen!

Nur bei EINEM Hersteller 1,8 Milliarden Corona- Impfdosen für nur 450 Millionen Menschen!

– Um unser aller Geld natürlich!

Doch selbst die hochseriöse ‚Presse‘ vermeldete noch Schlimmeres: Allein Österreich kaufte 42 Millionen Impfdosen für 8 Millionen Menschen!

Ja klar, nun kann das alles erstunken und erlogen bzw. Teil des Informationskrieges sein … Wer will das mit Bestimmtheit sagen können!?

Ich will mit dieser absoluten Verrücktheit – egal in welcher Richtung die Wahrheit liegt – nur illustrieren, WIE ausgeliefert wir ‚Naturkinder‘ einer Welt sind, die NICHT für uns gemacht ist. – Obwohl wir wahnwitziger Weise daran mitgearbeitet haben!      

Doch irgendwann wird es für jedermensch klar, dass ein Kassasturz ansteht und die Entscheidung zu treffen ist, da noch länger mitzumachen oder nicht.

Ich empfehle denselben baldigst durchzuführen, ganz im Sinne von


 
 
 


Nutri- Score

9. September 2021

Waaas!? Du hast noch nie etwas von ‚Nutri- Score‘ gehört!?

Aber die ‚Corona- Ampel‘ ist Dir doch wohl ein Begriff, oder?

Die ist/ war doch ein voller Erfolg!     

Für Unmündige, die grade noch den Sinn einer Ampel erkennen können, werden gewisse ‚Gefahren‘ in deren Farben dargestellt. Ist doch genial, oder?

Tja, wenn sich schon um die Corona- Ampel kaum jemand gekümmert hat:

Vielleicht blüht dieses Schicksal ja auch der Nutri- Score- Ampel …

Es ist der EU- Versuch den mittlerweile perfekt verdummten Menschen den Gesundheitswert von – unnatürlichen aber bunt verpackten – Nahrungsmitteln mittels aufgedruckter Farbskala zu verklickern.

Ja klar, weltweit greift jedes ‚ungebildete‘ Kind lachend, begeistert und selbstverständlich nach einer reifen Frucht. Doch in der EU müssen Erwachsene mittels Farb- Ampeln gelenkt und angewiesen werden! …     

Absurdheit komm raus! Du bist umzingelt!     

Dabei, gibt es jetzt schon mehr als genug Kritiker dieses Systems, die darin eine völlige Irreführung der Konsumenten sehen.

Na so ein Zufall aber auch bei dieser ‚Minderzahl‘ der Nahrungsmittelindustrie- Lobbyisten in Brüssel     


 
 
 


Ist das ‚unsere‘ EU!?

1. September 2021

Am 16. Juli 2021 hat ‚unsere‘ EU- Kommission unter dem Titel ‚Machbarkeitsstudie für ein Europäisches Vermögensregister in Hinblick auf die Bekämpfung von Geldwäsche und Steuerhinterziehung‘ folgedes ausgeschrieben:

… Die Erhebung von Daten und die Zusammenschaltung von Registern sind ein wichtiges Instrument des EU-Rechts, um den Zugang der zuständigen Behörden zu Finanzinformationen zu beschleunigen und die grenzüberschreitende Zusammenarbeit zu erleichtern. Im Rahmen dieses Projekts sollen verschiedene Möglichkeiten für die Erhebung von Informationen zur Einrichtung eines Vermögensregisters geprüft werden, das anschließend in eine künftige politische Initiative einfließen kann. Es soll untersucht werden, wie aus verschiedenen Quellen des Vermögenseigentums (z. B. Landregister, Unternehmensregister, Trust- und Stiftungsregister, zentrale Verwahrstellen von Wertpapieren usw.) verfügbare Informationen gesammelt und miteinander verknüpft werden können, und der Entwurf, der Umfang und die Herausforderungen für ein solches Vermögensregister der Union analysiert werden. Die Möglichkeit, Daten über das Eigentum an anderen Vermögenswerten wie Kryptowährungen, Kunstwerken, Immobilien und Gold in das Register aufzunehmen, ist ebenfalls zu berücksichtigen …

Das ist nichts anderes, als die Vorstufe unser aller Enteignung!

EU hin oder her, aber was bitte geht wildfremde Menschen in Brüssel, die Konzernen und Großbanken näher stehen als uns, unsere Besitzverhältnisse an!?

Ich hab eine Doku über ‚kleine‘ Fischer in der Nordsee gesehen. Da sagte so ein, vom lebenslangen Fleiß ‚altes, vergerbtes Mandl‘ sinngemäß: ‚Plötzlich mussten wir unter Strafandrohung bei jeder Ausfahrt EU- Beamte mitnehmen, die alles notierten und ihnen alle Fragen beantworten. Monate später wurde all unser Wissen gegen uns und für die großen Fangflotten verwendet‘.

Genau dasselbe blüht jetzt uns allen mit unserem Besitz!
– Wenn wir nichts dagegen tun!

Das unverständliche Stillhalten der Massen trotz dieser völlig unnötigen C- Schikanen hat diesen Leuten zweifellos gezeigt, dass mit solchen Schlafschafen vermutlich noch viel mehr geht …



PS: ‚Na hallo! Payoli was interessiert Dich Natur- und Paradies- Fuzzi plötzlich Geld und Vermögen!?‘, könntest Du erwidern.

Ganz einfach:

a) Auch in der Natur, hat keiner das Recht andere auszuspionieren und zu reglementieren.
b) Wir sind noch nicht so weit, dass allen alles gehört, dass jeder weltweit frei unterwegs sein und sich nomadisch versorgen dürfte (übrigens haben wir es in dieser kapitalismusverseuchten Gesellschaft mittlerweile ’so weit gebracht‘, dass Google als Gegenteil von ’sesshaft‘, ‚obdachlos‘ angibt !!!      
Solange es noch die Rechte der Besitzenden gibt, muss jedermenschs Besitz auch geschützt sein.


 
 
 


Kennst Du den Begriff ‚Too big to fail‘?

21. August 2020

Ja, aus dem Banken- Sektor!‘. wirst Du vermutlich sagen.
Will heißen, auch wenn eine Bank noch soviel Sch… gemacht hat, noch so viele Leute beschissen hat, noch so korrupt war, sich noch so sehr verspekuliert hat … Es gbt eine gewisse Größe ab der man solche Unternehmen nicht mehr fallenlassen kann.
Das heißt nichts anderes als, die Gewinne wurden von diversen Profiteuren eingestrichen. Doch die Verluste hat der Steuerzahler, haben also wir alle, zu tragen.
So weit so schlecht, so allgemeingültig.

Und was hat die EU, was haben unsere Staaten kürzlich getan?
Um Millionen bis Milliarden haben sie Optionen auf Corona- Impfstoffe eingekauft!
Um UNSER Geld, Impfstoffe deren Wirkung niemand kennt, gegen einen Erreger, dessen Auswirkungen kaum jemand von uns je beobachten hätte können, eingekauft!
Etwas eingekauft, dessen Wirkung noch nie bewiesen, dessen Unschädlichkeit je verifiziert worden wäre!

Da denk ich mir, diese ganzen, von der WHO – mit den Pharmas im Hintergrund! – irregeleiteten Regierungen sind einfach ‚too big to fail‘. Die können jetzt einfach nimmer zugeben, dass sie einem völlig perfiden Trick, einer unendlichen Angstmache auf den Leim gegangen sind. Sie ‚müssen‘ jetzt weitermachen, obwohl es schon die Spatzen von den Dächern pfeifen, was das für eine Verarsche war und ist.

Leute! Um EUER Geld!
Um unser aller Geld!
Wer bitte will diesen Impfstoff!?
Das Einzige, das in dieser Situation unbestritten und evident ist, ist die Panikmache der Regierung!
Doch durch absolut KEINE Statistik ist auch nur irgendeine Gefährung durch dieses ominöse Virus je belegt worden!

Impfungen brauchen für Austestung und Zulassung normalerweise Jahre!
Nun kaufen UNSERE Regierungen Impfungen ein, die innerhalb von Monaten durchgehudelt werden!

Noch dazu Impfungen völlig neuen Zuschnitts! Impfungen, die unsere DNA, das heißt unsere ‚Persönlichkeit‘, verändern!
Bitte, gehts noch!?
Und wir alle halten still?
Gucken zu, wie UNSER Geld zu verantwortungslosen Pharmas fließt?
Lassen uns als kostenlose, widerspruchslose, duldende Versuchskaninchen missbrauchen?
Leute, wenn Ihr jetzt nicht aufwacht

Das Mindeste wäre, diesen Beitrag in möglichst vielen Foren zu teilen …

In all meiner Liebe:

 

 

 


Menthol

3. Juni 2020

Seit heute sind Menthol- Zigaretten in und von der EU verboten!
Bitte fragt mich nicht warum!
Vielleicht aus irgendwelchen Lobbyisten-und Geschäftsgründen oder wie Naive, wie ich, meinen könnten, aus gesundheitlichen Gründen.
Aber immerhin ein weiterer Schadens- und Gift- Eintrag ist damit beseitigt!

Doch, vielleicht ist es einigen von Euch auch aufgefallen:
Was bitte prangt seit einiger Zeit lückenlos auf allen Zigaretten- Automaten!?

Also nicht ein ‚Glücklicherweise ein Gift weniger‘!
Nein! Keep enjoying das Gift!!!

Und nicht ein Geschäftsmann verweigert das!
Nein! Alle, alle sagen sie: Keep enjoying dieses Gift!
Absoluter, lebensvernichtender Wahnsinn!!!

Und die Antipode davon:
Es gibt eine Pflanze, die in China seit ca. 5000(!) Jahren mit so großem Erfolg genutzt wird, dass sie ‚Jiaogulan‘ genannt wird, was übersetzt ‚Kraut der Unsterblichkeit‘ bedeutet.
Die Wirkstoffe dieser Pflanze wurden in hunderten Studien nach verschiedensten Richtungen untersucht. Es gibt demnach kaum ein Problem, eine Erkrankung, die mittels Jiaogulan nicht positiv beeinflusst werden würde!

Und was passierte!?
Dieses Kraut wurde – in getrockneter, also Tee- Form – von und in der EU verboten!!!

Alles klar, was hier abgeht!?

Bitte, wach auf!
Kehr doch diesem Wahnsinn den Rücken und

 

 

 


Eine Billion für den „Green Deal“

17. Januar 2020

Mein Tipp:
Wenn Dein Hund in die Wohnung pinkelt,
wenn Deine Katze das Sofa zerkratzt,
wenn Dein Mann/ Deine Frau ein zu leichtes Händchen fürs Geld hat,
wenn Dein Kind schlechte Schulnoten heimbringt,
wenn Deine FreundInnen mehr auf’s smartphon gucken als auf Dich,
wenn Dein Onkel lieber eine Tante wär,
wenn Deine Eltern Deine schöne Erbschaft verprassen,
wenn Dein Wohnungsnachbar sich schon auf seinen 5G- Vollausbau freut,

wende Dich vertrauensvoll an die Frau von der Leyen.
Die bereinigt alles mit Geld!
Sogar dem Zuviel europäischen Überfluss- Wahnsinns schießt sie jetzt 1 Billion Euro zu!

Ernsthaft: So sehr ich mich im Zuge der Klima- Diskussion über das gestiegene Bewusstsein für unser aller Handeln gefreut hab, so dringend notwendig mehr Achtsamkeit, mehr Weitblick für all unser Tun wären, so falsch läuft es wieder einmal.

Die Wirtschaft und ein paar ‚alte Säcke‘ dahinter reiben sich schon wieder die Hände. Wieder wurde ein neuer Wirtschaftsimpuls gesetzt. Wieder wird Geld locker gemacht. Wieder konnte man die Menschen mobilisieren, sich wieder neuen Krempel anzuschaffen, wieder in die Hände zu spucken, um wieder neue Generationen von Geräten – diesmal CO2- neutrale – herzustellen.

Leute, das ist die größte nur denkbare Dummheit!
Unser Problem – nicht nur Klimaproblem! – ist das Zuviel der Zivilisations- Gesellschaften!
Das Zuviel an Produkten, das Zuviel an Müll, das Zuviel an Arbeit, das Zuviel an Ausbeutung, das Zuviel an Rücksichtslosigkeit, das Zuviel an Schädlichem …

Um das Problem eines ZUVIELs

    NICHT durch ein WENIGER zu beheben,
    sondern die Lösung in einem weiteren MEHR zu sehen

ist echt krank!
In diesem Sinn wünsch ich Frau von der Leyen und all den anderen ‚Fortschrittlern‘ baldige Besserung.

Ich bleib bei meinem Fortschritt: Fort von diesem Wahnsinn