Hab ich etwas übersehen?

13. Januar 2023

Oder geht jetzt bald wieder dieses unsägliche Kasperltheater über die EU- Zulassung bzw. die abermalige Verlängerung der Glyphosat- Zulassung los?
Denn meines Wissens galt die letzte Verlängerung/ Zulassung nur bis 15. 12. 2022.

Nicht nur, dass die ‚Glyphosat- Erfinder‘ Monsanto ihre Firma an den deutschen BAYER- Konzern verscherbelten, um unterzutauchen,

als die Klageflut Geschädigter zu massiv wurde.

Nicht nur, dass BAYER ordentlich ‚blechte‘ um einen Großteil der geschädigten Kläger ruhigzustellen,

irgend so ein BAYER Häupling entblödete sich auch nicht die verlorenen zu gewonnenen Gerichtsentscheide mit ‚4 zu 4‘ zu bejubeln. Obwohl die 4 ‚gewonnenen‘ allesamt auf spitzfindigen Formfehlern beruhten, während hinter allen anderen mehr als tragische Schicksale stehen!

Nicht nur, dass dieses ‚ewige‘ Weiterverlängern der Zulassungen durch ‚Politiker- Schmier..‘, oh, pardon, durch Lobbying weltweit, unsägliches Leid in Form schlimmster Erkrankungen verursacht,

BAYER macht nicht nur damit Mega- Geschäfte,

sondern auch noch mit Krebsmitteln, die gegen diese von ihnen verursachten Probleme eingesetzt werden. Geschäftlich natürlich genial, moralisch unterirdisch peinlich und letztklassig!


Doch damit ist mit den Glyphosat- Skandalen noch lange nicht Schluss!

Nicht nur, dass dieses Präparat
die Böden,

die Grundwässer und

damit unsere Trinkwässer verseucht,

es vergiftet auch alle Ackerfrüchte und

damit unsere Lebensmittel,

alle (Nutz-)Tiere, die damit gefüttert werden.

Doch – jetzt kommt’s! – Glyphosat findet sich auch in der Luft und

in Menschen, die sich streng biologisch ernähren!


Wie bitte, ist das möglich!?

Ein ‚Verdienst‘ der GRÜNEN!
Aus ‚ökologischen‘ Gründen wird dem Treibstoff seit einigen Jahren bis zu 10% Bio(!)äthanol (E10) beigemischt, das aus Ackerpflanzen hergestellt wird.
Was bei Nahrungspflanzen durch Grenz- und Höchstwerte eingespart wird, wird bei der Herstellung dieser Spritpflanzen an diesen Pflanzen‘schutz‚mitteln ‚reingepulvert‘.

Und somit essen und trinken wir nicht nur Gift, sondern atmen es auch ein!


– Dank der BAYER- Führung und der BAYER- Aktionäre!
Bleibt nur die Frage, ob deren Gifte gerade um sie einen Bogen machen werden oder ob deren Finanz- Erfolgsrausch nur von kurzer Dauer sein, bzw. von einer Gesundheits- Misserfolgsorgie abgelöst werden, wird?!     

Wieso bloß, fällt mir gerade jetzt Einstein’s ‚Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher‘ ein?     


 

PS: Fast hätt ich’s vergessen! Ganz, ganz herzlichen Dank natürlich auch an die wirklichen Treiber dieses selbstzerstörerischen Wahnsinns! Die Landwirte!

In meinem Alter kann ich sagen, einen so rasendenden Verfall jeglicher Werte, in nur einer Generation, wie der der Bauernschaft war sonst nur bei den Bankern und Finanzjongleuren zu beobachten.
Was in meiner Jugend noch das allgegenwärtige Bild von Handarbeitenden am Feld war, ist heute abgelöst von, mit Mega- Ungetümen über die Felder bretternden und giftspritzenden, Jungbauern, die unser aller Leben ruinieren und aus Unausgelastetheit vermutlich ins Fitness- Center gehen …     

Gäbe es nicht auch diese vielen, immer noch handarbeitenden und dabei glücklich wirkenden GärtnerInnen und BiobäuerInnen, hätte ich meinen Glauben an die Menschheit längst verloren …     


 
 
 


EMA

14. Dezember 2022

Die, 900 Mitarbeiter zählende, in Amsterdam sitzende, European Medicines Agency (EMA) sehen die Europäer mehrheitlich als unabhängige und einzig dem Wohl der EU- Bürger verpflichtete Organisation.

Die EMA ist es, die Arzneimittel und Impfungen prüfen soll und freigibt und damit die nationalen Marionetten der angeblich so unabängigen und einzig dem Wohl der BürgerInnen Verpflichteten, bespielt.

Und in Wirklichkeit!?
Die EMA wurde laut 2022- Budget, zu 86%, das sind 417,5 Millionen €, von der Pharma- Industrie bezahlt!

Dass jedeR dieser MitarbeiterInnen, rein rechnerisch, monatlich an die 40.000 EUR verdient, will ich nicht so recht glauben. Da wird schon so einiges an Werbung für die Impfung verwendet worden sein, denke ich …     

Nur ca. 13% des EMA- Bugets stammt von der EU, sozusagen für den Namen ‚Europäische …‘
Dafür dürfen diese Profiteure auch schon einmal die Empfehlung, Babys ab 6 Monaten, mit völlig unerprobten Gentherapien, gegen Erkrankungen, die nie zuvor ein Kind betrafen, zu impfen, schädigen.
Selbstredend folgt die EU, und in der Folge auch alle ihre EU- Regierungs- Marionetten den Empfehlungen dieses reinen Pharma- Ablegers!
Soviel nur zum Thema ‚verlassen auf die Kontrollorgane unserer Staaten‘!

Die kaum zu überbietende Absurdität dieser EMA: Je mehr sie zulassen, desto höher ihre Einnahmen!

Ist Dir schon schlecht, oder soll ich noch mehr erzählen?
Die Leiterin dieser EMA, Emer Cooke, zum Beispiel, war zuvor die Leiterin der European Federation of Pharmaceutical Industries and Associations (EFIPA) des größten europäischen Lobbyverbandes der Pharmaindustrie, zu dem auch Pfizer, Johnson&Johnson, AstraZeneca und SANOFI zählen.

Soll ich diesen unerträglichen Sumpf für Dich noch weiter durchwaten oder ist Dir schon klar, dass wir von dieser EMA nur verarscht werden!?     

Doch mit einer Denke, ersparst Du Dir all diesen Unsinn und kannst völlig entspannt, glücklich, zufrieden und gesund leben. Mit und in der Natur und mit Hilfe von


 
 
 


Mit der EU- Befürwortung …

9. Dezember 2022

… haben wir unsere Freiheit verspielt!

Das klingt hart. Doch man kann sich Themen ansehen, welche immer man will, wir Bürger werden einfach nur über den Tisch gezogen zugunsten der Multis!

Egal ob es um diese immer wieder verlängerten Glyphosat- Genehmigungen geht, obwohl es kaum noch ernst zu nehmende Wissenschafter gibt, die KEIN Problem mit diesem Spritzmittel sehen.
Ob es um die flächendeckende Bestrahlung mit 3, 4, 5G geht, deren Schädlichkeit ebenso eindeutig belegt ist, geht.
Ob es um völlig absurd diktatorische Klima- Vorschriften geht.
Ob es sich um völlige Intransparenz, wie z. B. die Verhandungen mit den Impf- Pharmas oder den MERCOSUR- Staaten handelt …
Oder ob es um die perfidest eingefädelte Abschaffung des Bargeldes1), das heißt unsere Vollentmündigung geht, der kaum noch etwas entgegenzusetzen ist …

Die EU- Zustimmung war sozusagen unser letzter Blödsinn!

Doch auch hier wieder: WIR sind die Schöpfer. WIR schaffen unsere Welt.
Und wenn wir nicht fähig genug sind, eigene Visionen zu schaffen, sind wir dazu ‚verurteilt‘ bloß zu wählen.
Und wir haben gewählt!
Unsere völlige Entmündigung!
Denn EU- Recht ’sticht‘ Nationalrecht obwohl nur pseudodemoktatisch gewählt!

Und das haben wir nun!
Und das fährt mit uns nun Schlitten bzw. fährt Gewinnmaximierung der Multis und völlige Entmündigung der Menschen.

In diesem Sinne:

in die Politik, in die EU, in die Welt!

Denn Europa ist ein so zauberhafter Kontinent! Diese Vielfalt der Menschen und Kulturen, ist einfach ein seltenes Juwel dieser Weltengemeinschaft! Doch diese EU ist ein unerträgliches Joch aus Multis und Profiteuren auf den Schultern der Europäer!

Man kann nicht oft genug daran erinnern, wie der ehemelige EU- Präsident Jean-Claude Juncker es in einer ’schwachen Stunde‘ ausdrückte: „Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter – Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.“ – Genau so verfährt die EU in allen Bereichen mit uns!

 
 
1) Wie unglaublich raffiniert und unumkehrbar die Bargeldabschaffung vom IWF und der EU eingefädelt wurden, kannst Du in diesem Vortrag, den ich jedem, meiner LeserInnen empfehlen MUSS, sehen.


 
 
 


Kennst Du Deine EU?

22. Oktober 2022

Weißt Du welche Wirtschafts-/ Produktionssparte der EU die massivsten Subventionen bekommt?

Die Landwirtschaft!
– 60 Milliarden(!) Euro Subvention allein für die Landwirtschaft!

Subvention!
Das heißt etwas zu bezahlen, das keinen (Markt-)Wert hat!

Etwas an Landwirte zu bezahlen, die sich trotz allen politischen Klimagetrommle darum nicht einen Deut scheren. Ja sogar die schlimmsten Umweltgifte wie Glyphosat verspritzen und dafür lobbyieren lassen!

Ja! Nicht die BIO- Landwirtschaften, nicht die nachhaltig Bewirtschaftenden, die ohnehin jede Menge Nachteile haben, werden subventioniert! Nein einzig an die primär industrielle Flächenlandwirtschaft wird unser aller Geld verschüttet! Das heißt an die Größten (Umwelt- und Klima- Schädlinge)!

Oder die systematische Grundwasser- Ausbeutung bzw. Senkung durch diese Leute, die zehnmal mehr Wasser auf ihre Felder schütten, als sie an Gemüse oder Obst rausbekommen. – Und das fünffache aus den Grundwasserspeichern pumpen von dem was an Niederschlägen fällt!

Allein dieser Wahnsinn wäre es schon wert, einmal selber etwas anzubauen, um wieder ein Gefühl dafür zu bekommen, welch rücksichtsloser, unverantwortlicher, zukunftsvernichtender Wahnsinn da, politisch abgesegnet, wenn nicht sogar gewünscht, abgeht.

Doch wen wunderts!? Hat doch die konservative EVP im Europäischen Parlament eine ähnliche Mehrheit wie die ÖVP in Österreich. Wählte früher noch die landwirtschaftlich, ländliche Bevölkerung gezielt, um nicht zu sagen aus Eigennutz, die Konservativen, wählen heute Verstädterte aus purer Unwissenheit ebenso.

Gute Nacht, oder treffender gesagt ‚gut Wüste‘, Abendland!


 
 
 


Das kann nur Zufall sein!

27. September 2022

Haben wir relativ ‚braven‘, 3- 4fach Durchgeimpften doch plötzlich glatt eine höhere Mortalitätsrate als vor und mit Corona! Sogar eine um 17.5% höhere Übersterblichkeit!

Überleg einmal wieviele Menschen das sind! 17,5%! In Worten siebzehneinhalb Prozent mehr Tote als die Jahre vor der C- Impfung!!! Mehr als durch Corona!

Sicher noch so ein Zufall, dass gerade die noch impfeifrigeren Spanier es auf +37%(!) brachten!

Und um den immer so sicher auf meine Beiträge folgenden Schwurbler- und Verschörungstheoretiker- Vorwüfen zuvorzukommen: Das sind hochoffizielle Daten der EU bzw. der EUROSTAT!

Hier das Bild von uns Impf- ‚MusterschülerInnen‘ zum Ausschneiden und hinter den Spiegel stecken     


 
 
 


EU

19. Juni 2022

Wie schön und vielfältig ist doch dieses Europa!
Und wie hässlich und vereinheitlichend ist diese EU!
Die mangelnde Differenzierung zwichen beiden scheint unser aller Problem zu sein. Diese EU ist weder demokratisch, noch eine EU der Menschen, Kulturen und Regionen, sondern eine der Konzerne!
Diese EU ist das herz- und blutlosestes Konzept ever!

Allein schon diese unsäglich peinliche, gleichmachende Flagge! Wir sind nicht kopiegleiche Sterne! Wir sind völlig unterschiedliche, bunte, individuelle MENSCHEN!

Wir wollen weder gleichgemacht noch der Blinddarm der Konzerne sein!

Und diese unsägliche Frau von der Leyen! Wer bitte hat die direktdemokratish gewählt!? Wessen Interessen vertritt die!?
So schön ein friedliches Nebeneinander so vieler Kulturen sein könnte, so misslungen zeigt sich diese derzeitige Gemeinschaft.
Wie schon bei ‚Krieg und Frieden‘ angesprochen, würde ich gerne ‚EU- Soldat‘ des Friedens sein, der den ‚Feinden‘ Leckeres bringt um mit ihnen Frieden zu feiern …     

Solange aber unser Geld und unsere Stimme derartig missbraucht werden, um Kriegsgerät zu liefern, will ich aus dieser Zerstörungsgemeinschaft nur raus, raus, raus!

Und in eine Gemeinschaft der Buntheit und menschlichen Herzlichkeit rein, rein, rein …


 
 
 


Lügen, Lügen, Lügen …

12. Juni 2022

… doch die Menschen sind überaus vergesslich.
Oder? Erinnert sich noch jemand an Ederers EU- Tausender, der nun nirgendwo zu spüren ist?
Es ist völlig klar und absehbar, dass der EURO praktisch tot ist oder wir alle nicht mehr Auf- oder Abwertfähigen bankrott sind.
Oder die seinerzeitigen Prophezeihungen, dass die Schweiz als nicht- EU- willig bald abgesackt oder zumindest von Österreich zurückgelassen sein wird? – In praktisch allen Messwerten liegt derzeit die Schweiz weit vor Österreich.

Detto die Kurz’schen 100.000de Toten und dass jeder einen solchen kennen wird.
Oder die Übersterblichkeit!
Oder gar der Erfolg dieser Corona- Impfung!
Oder jetzt diese europäische Russland-Ukraine- Lüge!
Lügen, Lügen, Lügen!

Ich hab es schon so oft hier geschrieben: Sobald der persönliche Kontakt, das persönliche Zusammenleben aufgegeben wird, zählen Ehrlichkeit, Redlichkeit, Handschlagqualität, Moral … absolut nichts mehr!
Oder umgekehrt gesagt: Wir werden in diesem anonymisierten Polit- und Mediensystem nach Strich und Faden vera…
Nicht zufällig gab es auch in all den erfolgreichen Jahrmillionen unserer Evolution bzw. in der Natur nie solche anonymen Strukturen. Sie sind ein Kind unseres Fortschritts, der nur das Fort- Schreiten von ehrlichen und paradiesischen Lebensformen bedeutet.
Der wunderbare Leopld Kohr hat mit seinem ’small is beautiful‘ wissenschaftlich lückenlos nachgewiesen, dass nur kleine, überschaubare Strukturen erfolgreich sein können. Er war leider seiner Zeit offensichtlich zu weit voraus.
Jetzt, wo einigen bereits dämmert, dass Global- und EU-, ja sogar schon Staatsgrößen moralisch und für alle zufriedenstellend nicht mehr handhabbar sind, sollten wir uns an Leopold ’small is beautiful‘ Kohr erinnern.

Ich kann nur jedermensch ermutigen sich wieder vermehrt in lokalen Tauschkreisen, Freundschafts-, Diskussions-, Austausch-, Arbeitskreisen zu engagieren bzw. so etwas zu initiieren, ganz im Sinne von


 
 
 


Aus Schaden wird man …?

21. April 2022

‚Klug‘, antwortest Du?
Tja, das weißt Du!
Jedoch nicht die EU!     

Sie gab bisher 270 Millionen Euro für Gentechnik- Forschung aus.
Wieviel schätzt Du, gab diesselbe Institution, die mit all ihren hochrangigen und kompetenten Fachleuten doch mittlerweile wissen müsste, dass noch alle neuen Technologien auch massive Schäden und Probleme nach sich zogen und man verantwortungsvoll keine neuen Wege mehr einschlagen kann, ohne auch entsprechende Zukunftsperspektiven mit zu beforschen und zu erheben, dafür aus?
Also, wieviel schätzt Du, war der EU die Sicherheit und Zukunft ihrer Bürger wert?

Null Euro!
Ich versteh ja noch, dass der Industrie, die primär Profit-, Fortschritts- und Erfolg- orientiert ist, die neue Gebiete massiv beforscht, um der Konkurrenz immer eine Nasenlänge voraus zu sein, Spät- Folgen und Nebenwirkungen nicht großartig wichtig sind.
Doch wer bitte, wenn nicht die EU hätte die Aufgabe, Risikoabschätzungen, eventuelle Einschränkungen oder Vorschriften für solch neue Technologien in Auftrag zu geben!?

Null Euro!

– Gegenüber 270 Millionen für Forschung, die die EU eigentlich rein gar nichts anginge!

Wieso eigentlich gehen wir zu Wahlen einer Institution, die die Interessen unserer ‚Gegenseite‘ vertritt, die gegen uns arbeitet?

Also ich bin ja, als hoffnungsvoller Natur- Fuzzi und payoli, aus dem Spiel. Ich tick so simpel, dass ich nur in einen Apfel beiß, wenn er reif und da ist. Alles darüber hinaus Kompliziertere überfordert mich     

Aber, jetzt sagt ehrlich: Ist das wirklich ok für Dich, Deine EU- Vertretung zu wählen, die dann gegen Dich vorgeht!? Kein Witz! Mich würden tatsächlich Eure Meinungen dazu interessieren. Denn ich versteh diesen ganzen Lügen- Betrieb schon lang nimmer …


 
 
 


Wir befinden uns im Medien- Krieg

23. Oktober 2021

Ich bemühe mich immer wieder, und lege das auch allen Bekannten, Freunden und den Lesern dieses blogs ans Herz, sich nicht für Positionen und Ideologien instrumentalisieren zu lassen, von denen wir zu wenig wissen, vielleicht sogar gar nichts wissen können.

Ich hab in puncto hemmungslosem Menschen-/ Massen- Belügen immer die Nazis vor Augen und kann nicht glauben, dass das eventuell auch heute durch höchst angesehene Menschen wieder passiert.

Doch es wird passieren bzw. passiert bereits. Denn wir absolut liebevolle, nur mit Neugeborenen oder Tieren vergleichbare, naive Urwesen, die wir tief in unserem Inneren noch immer sind, gehen der, nur all zu oft verlogenen Sprache ebenso auf den Leim, wie diesem verhängnisvollen, einen Milimeter am Abzug einer modernen Waffe der zwischen Tod und Leben eines oder vieler entscheidet.

Wir sind nicht gemacht für Medienkonsum, für Nachrichten aus weitgehend unbekannten Quellen. Viele kennen aus ihrer Kindheit noch das ‚Stille Post‘- Spiel, bei dem in einer Reihe von Kindern eine Nachricht flüsternd weitergegeben wird und am Ende laut ausgesprochen ein Riesenhallo hervorruft, da es mit der Ursprungsnachricht meist nichts mehr zu tun hat.

Nichts anderes passiert heute tagtäglich, wird aber als seriöse Medienarbeit gesehen.

Warum ich all das schreibe?

Eine ganz kleine Nachricht nur! Eine Nachricht, die obwohl die Quelle sehr seriös wirkte, mich völlig fassungslos machte:

Die EU- Kommission
bestellte im Mai 2021
– nur bei Pfizer! –
1,8 Milliarden Corona- Impfdosen!

Nur bei EINEM Hersteller 1,8 Milliarden Corona- Impfdosen für nur 450 Millionen Menschen!

– Um unser aller Geld natürlich!

Doch selbst die hochseriöse ‚Presse‘ vermeldete noch Schlimmeres: Allein Österreich kaufte 42 Millionen Impfdosen für 8 Millionen Menschen!

Ja klar, nun kann das alles erstunken und erlogen bzw. Teil des Informationskrieges sein … Wer will das mit Bestimmtheit sagen können!?

Ich will mit dieser absoluten Verrücktheit – egal in welcher Richtung die Wahrheit liegt – nur illustrieren, WIE ausgeliefert wir ‚Naturkinder‘ einer Welt sind, die NICHT für uns gemacht ist. – Obwohl wir wahnwitziger Weise daran mitgearbeitet haben!      

Doch irgendwann wird es für jedermensch klar, dass ein Kassasturz ansteht und die Entscheidung zu treffen ist, da noch länger mitzumachen oder nicht.

Ich empfehle denselben baldigst durchzuführen, ganz im Sinne von


 
 
 


Nutri- Score

9. September 2021

Waaas!? Du hast noch nie etwas von ‚Nutri- Score‘ gehört!?

Aber die ‚Corona- Ampel‘ ist Dir doch wohl ein Begriff, oder?

Die ist/ war doch ein voller Erfolg!     

Für Unmündige, die grade noch den Sinn einer Ampel erkennen können, werden gewisse ‚Gefahren‘ in deren Farben dargestellt. Ist doch genial, oder?

Tja, wenn sich schon um die Corona- Ampel kaum jemand gekümmert hat:

Vielleicht blüht dieses Schicksal ja auch der Nutri- Score- Ampel …

Es ist der EU- Versuch den mittlerweile perfekt verdummten Menschen den Gesundheitswert von – unnatürlichen aber bunt verpackten – Nahrungsmitteln mittels aufgedruckter Farbskala zu verklickern.

Ja klar, weltweit greift jedes ‚ungebildete‘ Kind lachend, begeistert und selbstverständlich nach einer reifen Frucht. Doch in der EU müssen Erwachsene mittels Farb- Ampeln gelenkt und angewiesen werden! …     

Absurdheit komm raus! Du bist umzingelt!     

Dabei, gibt es jetzt schon mehr als genug Kritiker dieses Systems, die darin eine völlige Irreführung der Konsumenten sehen.

Na so ein Zufall aber auch bei dieser ‚Minderzahl‘ der Nahrungsmittelindustrie- Lobbyisten in Brüssel