Häufig gestellte Fragen (9)

6. April 2012

 
Mir ist das Angebot zu groß. Du bist für mich einer unter Vielen, die mir etwas aufschwatzen wollen. Warum sollte ich bei Dir kaufen?

a) Also ‚aufgeschwatzt‘ wird hier gar nichts und ‚kaufen‘ brauchst Du bei mir auch nichts! 🙂

Das ist ja gerade das Wunderbare an
Ich erinnere Dich daran, dass Du bereits alles weißt!
Du bzw. Dein Körper und diese Welt weiß und hat alles, was Du für ein glückliches und gesundes Leben brauchst eingespeichert. Du lässt Dir dieses Wissen bloß tagtäglich zukleistern mit eben dieser besagten Angebots- Flut und nimmst die Natur- Angebote nicht an.

Ich gebe immer wieder Beispiele wie man sich unser altes Paradies wieder Schritt um Schritt in unser Leben zurückholen kann. Natürlich musst Du selber auch daran arbeiten.
Nur wenn Du willst, dass ich Dir das teilweise abnehme oder Dir auf Deinem Weg helfe darfst Du mir meinen Aufwand entgelten.

b) Zugegeben, unsere heutige Angebots- Vielfalt ist ein großes Problem. Niemand mehr kann sich ein umfassendes Bild machen!
Ich kann Dir als Entscheidungshilfe nur die Unterscheidung in Menschengemachtes und Naturangebotenes anbieten.
Ersteres ist praktisch immer Profit- orientiert; zweiteres wird selbstlos geschenkt.
Mit dieser Einteilung hast Du zudem bei den Naturgeschenken auch noch die Sicherheit der Jahrmillionen, während der Nutzen der Menschenprodukte sich oft schon nach kurzer Zeit in Nichts auflöst …

Und das Wichtigste zuletzt:
c) Du kannst es ganz einach ausprobieren!
Jedes Medikament, jede Therapie hat Nebenwirkungen und kostet Geld. Ein artgerechtes Leben kann jedermensch jederzeit völlig Nebenwirkungs- und Kosten- frei ausprobieren.
Das wird Dich überzeugen!

 


Häufig gestellte Fragen (6)

20. Februar 2012

Du machst doch nur schlechtes Gewissen! Warum soll ich mich für ein Virus, das ich vielleicht in jedem Fall abkriege, schuldig fühlen?

a) Da ist erstmal der Unterschied zwischen Schuld und Ursache!

Niemand ist schuldig!
Aber alles hat eine Ursache, ob Du das akzeptierst oder nicht.

b) Ich halte es für eine weitaus größere Chance und Gerechtigkeit als für einen Nachteil, dass WIR über unser Leben entscheiden können und nicht der Spielball von diversen Viren sind.

c) Das Virus kriegst Du tatsächlich ab. Es ist aber von DEINEM Immunsystem abhängig ob es Dich umwirft oder ob Du gar nichts merkst davon …

 


Häufig gestellte Fragen (5)

14. Februar 2012

Es gibt doch schon Rohkostbücher wie Sand am Meer. Wozu auch noch ‚paradise your life‘?

Das ist vollkommen richtig. Auch ich staune oft über die heutige Vielfalt an Angeboten.

ABER pa-yo-li unterscheidet sich in zwei Punkten ganz grundsätzlich von allen anderen Methoden:

a) Eine artgerechte, richtige Ernährung alleine reicht nicht für ein rundum gesundes, fittes und zufriedenes Leben. Deshalb nimmt ‚paradise your life‘ in den vier entscheidenden Lebensbereichen Ernährung, Bewegung, Mentales und Soziales Anleihen bei der Natur und gibt entsprechende Anstöße.

b) ‚paradise your life‘ geht auch bei der Weitergabe von Wissen naturrichtige Wege. Es gibt hier keine komplizierten Formeln, es fußt nicht auf wissenschaftlichen Arbeiten. Ich poche nicht auf mein Expertentum, drücke mich nicht kompliziert aus, füttere Interessierte nicht aus Geschäftsinteressen an, sondern verweise immer wieder darauf, dass jedermensch alles kann, jedermensch alles weiß. Ich erinnere bloß daran, auf sich, auf seinen Körper zu achten und die Natur zu beobachten.

Mir wurde geschenkt und ich schenke weiter …

 


Häufig gestellte Fragen (3)

25. Oktober 2011

Häufig gestellte Fragen zu 'paradise your life'Das von all den Tieren angepinkelte Wiesengrün essen!? Igitt! Ich bin doch kein Tier!

a) Älteres, ev. Bepinkeltes ist sehr leicht von Frischem zu unterscheiden

b) Lieber bepinkelt, als mit Giften bespritzt und kunstgedüngt! Oder mit sonstigen Menschensauereien verfälscht, wie die immer wieder aufgedeckten Lebensmittelskandale zeigen.

c) Ich weiß nicht woher diese oftgehörte Überheblichkeit Tieren gegenüpber stammt. Ich denke: Lieber ein freilebendes Tier als ein (Tier-)Mörder! Die leben frei und sind frei von all unseren Problemen!

 


Häufig gestellte Fragen (1)

3. Oktober 2011

Häufig gestellte Fragen zu 'paradise your life'Darf ich somit nie mehr eine Wurstsemmel essen?

a) Jedermensch darf immer alles!

b) Jedermensch bezahlt für alles was er tut!
Wir sind es vom ’normalen‘ Leben her gewohnt, dass viele kleine Schwindeleien, Tricks, Übervorteilungen, etc. unbemerkt bleiben bzw. durchgehen.
Als Autofahrer beispielsweise kann man ungestraft schon so einige Gesetzesübertretungen begehen, bis man endlich mal erwischt wird …

Unser Körper jedoch funktioniert völlig anders!
Alles Gute, das wir ihm tun schlägt sich positiv am Lebens-, Glücks- und Gesundheits- Konto nieder.
Alles Schlechte – im Sinn der Naturgesetze! – das wir ihm tun, kostet uns Energie, schlägt sich negativ am Lebens-, Glücks- und Gesundheits- Konto nieder.

Somit ist jeder seines Lebensglückes Schmied …