Natürliche Kreisläufe

1. Dezember 2022

Nein, niemand in der Natur läuft im Kreis!     
Auch wir verstehen unter Kreislauf eher unseren Blutfluß. – Aber erst wenn er Probleme macht     
Doch ich möchte heute etwas zeigen, das eigentlich ohnehin so selbstverständlich sein sollte, das so unglaublich einfach und kostenlos funktioniert, dass man gar nicht glauben kann, dass die Krone der Schöpfung nichts davon wissen will.
Also:
Die Natur lebt seit Jahrmilliarden

Ohne jeden Abfall,
ohne Verpackungsmaterialien,
ohne Gifte,
ohne Unkosten!
Alles Alte wird zu Neuem und
alles Neue entsteht aus Altem!

Sooo einfach könnte Leben – auch für uns – sein!
Doch wir ‚müssen‘

mit viel Arbeit und
Geld
alles herumkarren,
verpacken,
entpacken,
bepickerln,
entpickerl,
giftspritzen,
waschen,

Von unseren Exkrementen, mit den

vielen Papier-,

Wasser-,

Duft- und Reinigungsstoff- Verbräuchen,

den vielen Kilometern Transport,

in Kläranlagen, auf Felder, teilweise sogar ins Ausland,

um dort energieaufwändig aufbereitet zu werden,

noch gar nicht gesprochen!

Oder die Kleidung

die in Fernost,

aus amerikanischen Garnen

genäht,

zu uns transportiert,

ein paarmal getragen und

nach Afrika entsorgt wird!
– Stark vereinfacht bzw. es ist noch weitweit weitaus komplizierter und aufwändiger.

Oder die vielen völlig unnötigen Maschinen und Geräte, beginnend vom

Kaffeeautomaten,

über Laubbläser,

Rasenmäher bis zu

elektischen Pfeffermühlen oder

Haartrocknern!

Sie alle werden zu Gebirgen von Sondermüll!
Auch dieser Absatz reißt nur kleinwenig an. Die Gesellschaftskonventionen sind weitweitweitaus verrückter, teurer und aufwändiger!

Wenn Dir dieser Wahnsinn noch nicht so wirklich klar ist, nimm Dir etwas Zeit und hinterfrage doch einmal all unser Unterfangen oder auch gerne Deine persönlichen Gewohnheiten. – Und vergleiche sie mit diesen genial einfachen Mechanismen der Natur!
Du wirst stauned fassungslos sein!


 
 
 


Zusammengeklebtes Fleisch

17. November 2010


‚Transglutaminase‘, ein erstmal verdächtig technokratisches Wort. Bei genauerem Hinsehen, der nächste Wahnsinn der Nahrungsmittelindustrie.
Mit Transglutaminase können unterschiedliche Fleischstücke, Abfallstücke, Fleischereireste, etc. unerkennbar zu ganzen Fleischstücken verklebt werden.
Wer noch immer glaubt, dass es Behörden und Institutionen gibt, die eine einwandfreie Qualität aller angebotenen Nahrungsmittel sicherstellen, der lege entspannt seine Beine hoch und sehe sich dieses Video an.

Dieser Beitrag ist eine absolute Ausnahme für diesen ‚paradise your life’- blog. Denn wir wollen hier ja ohnehin kein Tierleid mitverursachen bzw. uns durch solch nicht-artgerechte Ernährung schädigen.
Doch es ist immer wieder erstaunlich zu welchen Tricks und Untergriffen die ‚freie Wirtschaft’ skrupellosest bereit und in der Lage ist und wie unwissend und ohnmächtig die angeblich so sicheren Kontrollinstanzen dem gegenüber stehen, – die unkritischen Kunden sowieso …

In diesem Sinne, liebe Leute, freut Euch, dass Ihr diesen Wahnsinn (hoffentlich schon) hinter Euch gelassen habt und die wunderbare Energie der artgerechten Nahrung genießen könnt, die uns geschenkt wird, anstatt sie uns rauben zu müssen bzw. deren Raub und Mord in Auftrag geben zu müssen. Denn dass Kühe z. B. Milch GEBEN ist ein ebenso verharmlosend verlogener (terminologischer) Trick wie die steril appetitliche Verpackung von Mordopfer- Teilen.