Kabel, Kabel, Kabel!

9. Mai 2022

Ich hoffe Ihr seid ausreichend über die biologische Wirksamkeit, genauer gesagt Schädlichkeit jeglicher Strahlung informiert.

Das Tragische daran: ‚Außen‘ können wir praktisch nichts dagegen tun. – Außer politisch natürlich. Doch da ist wenig Bewegung zu bemerken.

ABER! Bei DEINEN Geräten, in Deinem Heim solltest Du unbedingt alles verkabeln! – Und Nachts abschalten!

Das heißt: Keinerlei kabellose Geräte, wie Tastaturen, Mäuse, Kopfhörer, Playstations, etc. Das alles lässt sich auch über Kabel betreiben.

Wir mögen doch Salate in allen Formen! Warum nicht auch ‚Kabelsalate‘!?     

Neben tausenden von wissenschaftlichen Arbeiten die dieses Problem bestätigen, nur ein kleines Beispiel:

Für Tierversuche werden immer wieder Tiere mit bestimmten Erkrankungen benötigt, die dafür gezielt krank gemacht werden! So weit so wahnsinnig! Die selbstverständliche und längst verlässliche Praxis Diabetes- Ratten zu ‚produzieren‘ besteht darin, diese in ein WLAN- Feld zu stellen!


 
 
 


Neil Postman ist bestätigt!

5. Februar 2022

Das, wohl bestüberlieferte und meistgebrauchte Zitat des US- amerikanischen Medienwissenschafters Neil Postman dürfte das ‚Wir amüsieren uns zu Tode‘ sein.
Bisher dachten wir dabei wohl eher an Ernährung und ’neuen Zeitgeist‘ inklusive all der darauf folgenden Zivilisationserkrankungen.

Nun hat sich eine völlig neue Version, um nicht zu sagen ‚Todesart‘ herauskristallisiert: Die Schädlichkeit und lebensverkürzende Wirkung von elektromagnetischen Wellen, also Funkstrahlung, ist bestens belegt und bewiesen. Ein nächster dramatischer Schub wird mit der Einführung von 5G erwartet.
Gab es bisher noch die Hoffnung, dass die Menschen sich dagegen wehren und dass es noch einige Zeit ‚Funklöcher‘ geben wird, ist nun auch diese zerstört. – Ja, diese Negativentwicklung wurde sogar noch beschleunigt!

Während die Aufmerksamkeit einer verängstigten Welt auf ein Virus gelenkt wurde, das gar kein Problem gewesen wäre, hat der Angriff auf den Himmel astronomische Ausmaße angenommen. In den letzten zwei Jahren ist die Zahl der Satelliten, die die Erde umkreisen, von 2.000 auf 4.800 gestiegen und die Zahl der bisher in niedriger Erdumlaufbahn (LEO) befindlichen Funksatelliten wird sich auf über 400.000(!) erhöhen! 17.270 davon sind bereits genehmigt.

Allein 3.236 davon hat sich Amazon ‚unter den Nagel gerissen‘. Naja, das absurd hohe Bestellaufkommen der Corona- Eingesperrten will befriedigt werden. Wobei wir wieder beim heutigen Thema wären: ‚Unnötigen Müll en masse bestellen, bis in den vorzeitigen Tod‘, scheint die Devise zu sein …


 
 

PS: Dem lange Jahre für den Staatsfunk ORF ‚lügenden‘ Journalisten Reinhard Jesionek reichte es und er verließ dieses Flagschiff der Menschenverdummung und -manipulation.
In einem Video erzählt er welche, nichteinmal kritische, sondern bereits absurd winzigsten Anflüge von 5G- Fragen(!), von den A1 & Co- CEO’s massivst beeinsprucht, also die zahlenden Hörer und Seher bewusst und gezielt verdummt, werden.


 
 
 


5G

22. September 2017

Während das Gro der Handy- und PC- Nutzer noch nichtmal heute alle Möglichkeiten des Netzes nutzt, kratzt das nächst mächtigere Netz schon in den Startlöchern.
Wer all das heute in unsichtbare Datenpakete übertragenene und durch Lüfte, Pflanzen , Gebäude und unsere Körper Gejagte schon für sinnlos hält, macht sich kein Bild, was uns durch die nächste 5G- Technologie noch so alles in den Körper steht. Heutige hohle Gespräche, dumme Spiele und div. Wettergebnisse sind förmlich strahlendes Intelligenzgefunkel gegen die Kommunikation unserer Kühlschränke, Autos, Ampeln, Schuhe und 1000er anderer Geräte die bald unseren Luftraum füllen werden.
Dazu ist schon mal die 100fache Kapazität gegenüber 4G, der jetzigen, 4. Generation, angedacht …
Da die Frequenzen immer höher und damit die Reichweiten schrumpfen werden, ist eine Vervielfachung der Sendeanlagen und eine Verdichtung des Netzes vorgesehen.

Doch Hauptsache in Wahlkämpfen und Medienberichten werden die ‚Feuer der Dummen‘ mit ein paar Assylanten- peanuts am Köcheln gehalten …

Glücklicherweise scheinen diesmal die kritischen Wissenschafter etwas zeitgerechter ‚anzuspringen‘. Erste haben bereits ihre Bedenken formuliert und fordern frühzeitig genug Untersuchungen:

Wissenschaftler warnen vor Risiken durch 5G