Prinzip Hoffnung

2. März 2018

Die Schweizer Fitnestrainerin Franziska Herren will nichts weniger als die Landwirtschaft revolutionieren. Sie will, dass keine Subventionen mehr in zerstörerische Landwirtschaft fließen, die mit Pestiziden und Antiobiotika den Boden vernichten. Franziska hat mit ihrer Intiative mit über 100.000 Unterschriften in Rekordzeit erreicht, dass es eine Volksabstimmung dazu geben wird in der Schweiz.

Die Geschichte von Franziska zeigt ganz wunderbar, was eine Person bewegen kann.
Und fast schon absurd einfach: Weißt Du wie sie dazu gekommen ist?
Hat sie Ökologie studiert? Einen Fachartikel gelesen? Wurde ihr Bruder Landwirtschafts- Opfer?
Nichts von all dem!
Sie hörte schlicht und einfach ’nur‘ eine Milch- und Mutterkuh, der das Kalb genommen wurde, schreien!

Also schrei!
Oder horch sensibel auf Schreie!
Und tu! – Im sinne von
paradise your life!

 

 

 


Europäisches Jahr des Alterns

9. Januar 2012

Das hab ich ja wieder einmal wunderbar erraten!
Kaum hab ich in der Serie ‚Schönheit‘ den Beitrag über das Altern, oder besser gesagt des Nicht- Alterns, gebracht, werde ich aufmerksam gemacht, dass die EU 2012 zum Jahr des Alterns erklärt hat. Eine wunderbare Sache!
Also, wer eine Initiative dazu starten will, wer sich selber ausblenden will aus dieser – leider noch gängigen – Alterungs- Suggestion, wer Bob Dylans ‚Forever young‘ nicht nur singen sondern auch leben will, der besuche nocheinmal diesen Beitrag:

Schönheit (6)