Himmel und Hölle

1. Juni 2017

himmelhoelleMenschen, die an einen jenseitigen Himmel oder eine nachtodliche Hölle glauben sind wohl eher am Aussterben. Auch weiß ich nicht wie Religionen diese beiden Orte gemeint hatten.
Doch eines weiß ich:
Himmel und Hölle gibt es!

Beide erwerben wir uns durch unsere Verhalten, unsere Gedanken.

Auch bei diesem Thema gilt Joki Kirschner’s ‚Rechtzeitig drauf schauen, dass man’s hat, wenn man’s braucht‘.
Für die 70jährige mit ihren Ängsten allein zu sein, ist es zu spät.
Für den 62jährigen mit seinem Krebs ist es zu spät.
Für jemanden vor dem Scheidungsrichter ist es für diese Partnerschafts- Chance zu spät.
Für den Prüfling der blank vor der Kommission steht, ist es zu spät.

Ok, letztere Beispiele sind vielleicht noch keine ‚Höllen‘. doch eine Panikattacke, eine unheilbare Krankheit, Alterseinsamkeit können sehr wohl diesseitige Höllen sein. Und sie denken, essen, verhalten wir uns an!

Im hohen Alter jedoch topfit, gutgelaunt, gesund und von allen hoch geschätzt zu sein könnte man sehr wohl ‚Himmel‘ nennen. All das wird nur den wenigsten geschenkt, kann sich aber jedermensch ‚anleben‘.
In diesem Sinne:
paradise your life!

 

 

 


Damit’s nicht irgendwann zu spät ist

17. April 2016

JokiIch hatte diesen Beitrag schon lange im Entwurf- Ordner. Er begann mit: ‚Nur mehr wenige werden sich vermutlich an Joki Kirschner erinnern …‘
Das kann ich mir nun sparen. Joki Kirschner ist gestern verstorben und in den Medien wurde ausgiebig an ihn erinnert.
Sein Satz der mir heute für Euch wichtig ist lautet:

Geld macht glücklich, wenn man rechtzeitig d’rauf schaut, dass man’s hat, wenn man’s braucht

Da uns Geld jedoch weniger interessiert: Dieser Satz gilt auch für die Gesundheit!

Leider viel zu oft musste ich schon miterleben, dass es in schlimmeren Erkrankungsfällen einfach zu spät ist, wenn man erst dann beginnt sich zu informieren.
Wirklich wichtige Lebensthemen wollen nicht auswendig aufgesagt sondern verstanden, durchdrungen und verinnerlicht werden …
Egal ob Themen wie: gesunde Ernährung, unterschiedliche Therapien, der Tod, der Sinn des Lebens … All diese Themen wollen rechtzeitig angesehen werden!
Doch wir brauchen uns zu nichts zu zwingen. Sie sind auch spannend! Sehr spannend!
Lass Dich nicht von aufgeblasenen Medienthemen ablenken und ‚fesseln‘.
Es ist DEIN Leben! Du hast nur dieses eine. Nimm es ernst und wichtig!