Fürchtet Euch nicht!

30. Januar 2022

Nicht nur jeder Psychotherapeut weiß, wie sehr Angst krank macht bzw. wie heilend Angstfreiheit und Entspannung wirken können. Auch im Neuen Testament ist der Satz: ‚Fürchtet Euch nicht‘, ein zentraler und heilender.
Und was macht ‚unsere‘ Regierung seit 2 Jahren, was machen GESUND(!)heitsminister seit 2 Jahren?
Angst verbreiten!!!

Und was macht die Kirche seit 2 Jahren?
‚Mitspielen‘!
Und wenn wir etwas zurückdenken, z.B. an AIDS- Zeiten: Sogar die Angst noch befeuern mit ‚Gottes Strafe‘- Gelaber!
Und jetzt? Jetzt hat sie sogar einen der wenigen ‚Aufrechten‘, den Polizei- Diakon Uwe Eglau gefeuert!

Ja, Kardinal Schönborn, der bereits beim Feuern des damals ebenfalls aufrechten Helmut Schüllers sein unchristliches Gesicht zeigte, hat nun einen der wenigen Handreichenden dieser schwierigen Zeiten gefeuert!
Da kann man sich bei diesem ‚Virus‘ nur bedanken, dass es diversen Menschen und Institutionen die Maske runterreißt!


 
 
 


Kirche nackt

28. Juli 2021

Nun zeigt sich endgültig, dass, wie bei ‚Des Kaisers neue Kleider‘, die Kirche völlig nackt dasteht. Denn es war zu lesen:

Dompfarrer Toni Faber, der für den Wiener Stephansdom zuständige Geistliche, beschreitet, in Absprache mit Kardinal Christoph Schönborn (wieder einmal) Abwege: In Absprache mit Gesundheitsstadtrat Peter Hacker (SPÖ) plant er die Einrichtung einer „Impfstraße“ im Stephansdom.

Da stellt uns dieser Gott in eine absolut unerreicht perfekte Schöpfung und macht nur den einen ‚Fehler‘, dieser vorgeblichen Krone der Schöpfung den freien Willen zu schenken! Und was macht diese damit!? Sie ergeht sich Jahrtausende lang in dem Größenwahn, alle perfekten Gottesgeschenke verbessern zu ‚müssen‘. Wobei sie sie natürlich verschlimmbessert, was dazu führt, dass wir mittlerweile nur noch arbeiten um wieder die Fehler der Fehler der Fehler … zu reparieren.

Und die Kirchen?

So wie sie damals mit den Nazis mitmachten, liegen sie nun auch vor den Profiteuren der Wirtschaft, Wissenschaft, Medizin, etc. ‚auf dem Bauch‘.

Als letzter ‚Höhepunkt‘ wird jetzt in ‚Gotteshäusern‘ diese ‚göttliche Fehlkonstruktion Mensch‘ mittels Impfung nachgebessert!

Die Impfseren bitte vor Anwendung segnen, Herr Dompfarrer Faber!

Wäre ich im kirchlichen Sinne gläubig, müsste ich dauerkotzen. So aber erfreu ich mich tagtäglich, bei bester ‚Schöpfungs- Gesundheit‘, all dieser Naturwunder, die ständig zu meiner Erbauung an mir vorbeidefilieren …     

Ich wünsch auch Dir ein völlig entspanntes