Klausis Wort zum Sonntag

13. Februar 2022

Der einmalige Klaus aus Franken, der in diese unwürdige Coronazeit immer wieder für ein Schmunzeln sorgt und mit seinen menschlichen Emotionen sympathisch für das Thema, das eigentlich alle emotionalisieren sollte, gewinnt, hat diesmal, neben unglaublichen Fakten, einen treffenden Verglich:

Noch immer spielt die Kapelle, obwohl die Titanic bereits unaufhaltsam sinkt.

Hier der link zu seinem sehenswerten Beitrag.


PS: Da mir im Alltag immer wieder Menschen begegnen, die sich auf mainstream- Medien- Berichte berufen: Bitte zu beachten, dass bei Klaus JEDER Fakt mit Primärquelle (am Ende des Beitrages) belegt wird, was bei den bezahlten ‚Hofberichterstattungs‘- Medien praktisch nie der Fall ist.


 
 
 


Wie erkaltet ist Dein Blut?

21. November 2021

Unsere derzeitige Repressions- Situation ist sooo wahnwitzig!

Wir verspielen nicht nur in dieser Generation, nein, wir verspielen derzeit innerhalb weniger Monate Freiheiten und Rechte, für die unsere Väter und Großväter jahrzehntelang gekämpft haben!

So gut ich die derzeitigen Regierungen, so gut ich die dahinter stehenden Pharmas, so gut ich die da wiederum dahinterstehenden Eliten verstehe, so fassungslos bin ich über diese teilnahmslose Schlafschafherde, Bevölkerung genannt.

Bitte, wie fast food- oder videogame- zugedröhnt muss man sein, um das Ausmaß dieses Wahnsinns nicht zu erkennen!?

Die Teilnehmerzahl der gestrigen Wien- Demo zum Beispiel: erbärmlich!

Die Aufregung über das völlig ungerechtfertigte, österreichische Wieder- Einsperren, über die kommende Impfpflicht: Im Internet kaum wahrnehmbar, in der Realität mäßig …

‚Alle‘ machen diesen Irrsinn mit, lassen sich impfen, nur um völlig unkritisch läppischte Vergnügungen weiterhin konsumieren zu können oder befinden sich in völlig unbegründeter Angststarre oder peinlichster Wurschigkeit!

Leute, muss ich viele von Euch fragen: Habt Ihr überhaupt kein Leben mehr in Euch? Keinen ‚Saft‘, keinen Mumm, keine Lebendigkeit, keine Kritikfähigkeit, keinen Widerstandsgeist? Keinerlei Verantwortungsbewusstsein gegenüber den nächsten Generationen, die all unsere Versäumnisse und dummen Laschheiten werden schmerzlichst ausbaden müssen?

Ein kleines, wie ich finde ‚herziges‘ Beispiel eines engagierten und noch sichtlich lebendigen Menschen ist auf diesem Video zu sehen:

Das ganze Video gibt es auf dem wunderbaren KLA.TV- Kanal des ebenso lebendigen Ivo Sasek, – der aber offensichtlich leider mein Angebot, neben seinen vielen, absolut wichtigen Kritikpunkten, an dieser wahnwitzigen Zeit und Gesellschaft, das mindestens ebenso wichtige konstruktiv Positive ebenfalls zu kommunizieren, nicht verstanden hat.
Doch dazu habt Ihr ja


 
 

PS: A propos KLA.TV! Gleich in deren nächstem Beitrag wird erzählt, dass die amerikanische Zulassungsbehörde FDA die vorgelegten 329.000 Seiten (das entspricht einem Stapel von mehr als 27 Metern !!!) von BioNTech-Pfizer für die Freigabe des Impfstoffes innerhalb kürzester Zeit durcharbeiten konnte, für die Veröffentlichung derselben Daten aber um Zeit bis 2076(!) gebeten hat.
Ich komm aus dem Lachen über all diese absolut hanebüchenen Absurditäten gar nimmer raus …     

Zu hinterfragen wäre, was das über die heutigen Menschen, deren Ausbildung und über unsere Schulen aussagt, dass kaum jemand diesen Wahnsinn sieht, geschweige denn begreift!