Gott und das Virus

23. Februar 2021

So oft hab ich Gläubige schon gefragt, ob sie tatsächlich meinen, Gott hätte sich bei seiner Schöpfung geirrt und krankmachende Viren miterschaffen. Praktisch immer kam dann der ’strafende Gott‘, der selbst meinen Erwiderungen, dass Gott doch reine Liebe und zu uns ein liebender Vater wäre, stand hielt.

Genau diese tiefe Verwurzelung des ‚unsichtbaren Bösen‘ in unserer Kultur hat uns auch die Viren beschert!
Ja, klingt unglaublich! Wo die Wissenschaft doch sooo neutral und genau und evidenzbasiert arbeitet, möchte man meinen.
Dennoch ist es so! Man braucht sich bloß einige – womöglich kritische – Wissenschafter anhorchen oder nachlesen: Heutige Wissenschaft hat weit überwiegend mehr mit Religion und Geschäft zu tun, als mit objektivem Wissen oder wie der wunderbare Ludwig Marcuse es ausdrückte: ‚Wissenschaft ist die jüngste Weltreligion, die wirklich die gesamte Welt umfasst‘. Oder Gunnar Kaiser’s: ‚Wissenschaftlichkeit ist ein Argument hoher Suggestivkraft in unserer Kulur‘, oder Helmut Schelsky’s ‚Verwissenschaftlichung unseres Daseins‘ … Alle Denkenden und ‚Aufgewachten‘ haben diese Wissenschafts- Sackgasse längst erkannt!

Diese völlig absurde Idee von bösmeinenden Viren konnte nur in unserer Kultur entstehen und würde andere Ethnien unverständig den Kopf schütteln lassen.
Zudem muss man bedenken, dass diese 150 Jahre alte Erreger- Theorie sicher nicht zufällig aus einer der kriegerischten aller Zeiten stammt. Durchblättere doch einmal ein Lexikon aus dem 19. Jahrhundert! Praktisch alles darin wird militärisch erklärt. Genau aus dieser Zeit stammen Pasteurs gefälschte Laborbücher und Erreger- Aussagen! Und wurden aus genau diesen Bösdenker- UND Profitgründen immer weiter und weiter geschleppt.

Davon, dass wir alle Viren(anteile) als unverzichtbare Sequenzen in unseren Zellen tragen, ja, dass Viren lange vor uns da waren und es uns ohne der Kooperation mit Erregern gar nicht gäbe, spricht niemand.
Für mich ist dieses ganze Virus- ‚Gebäude‘, samt der derzeitigen absurden Plandemie, ein weiteres praktisches Beispiel dafür, dass wir schöpferische Wesen sind.
– Leider nur zu oft im negativen Sinn und es wär langsam an der Zeit endlich einmal etwas zu erschaffen, das allen nützt und dient      
Doch erschaffen ist erschaffen. Egal ob die ganze Viren- Theorie oder auch diese Corona- Hysterie, egal ob noch so falsch oder auch scheinbar logisch und Wissenschafts- unterstützt.

Und dieses Virus- Märchen ist natürlich ein Beleg dafür wie käuflich heute alles ist.
– Doch auch diese Gier nach Geld und Erfolg, ist genau besehen, ja auch wieder nur der selbsterschaffene Mythos, dass wir immer raffen, immer streben bzw. – hier schließt sich dieser unselige ‚biblische Kreis‘: Im Schweiße unseres Angesichts unser Brot essen, müssten.

Doch wer seine Nase aus der Bibel oder den Medien einmal rauskriegt, wird sehen, dass wir von Fülle umringt sind!
Warum werden denn soviele Pestizide verwendet? Weil alles wuchern will und überall Leben raussprießt! Doch auch hier wieder ist diese alte Angst vor dem ‚unsichtbaren Bösen‘ sehr wahrscheinlich der Ausgangspunkt. Es könnte ja eine Dürre, eine unfruchtbare Zeit kommen, es könnte ein giftiges Kraut dabei sein …
Die sogenannten ‚Unkräuter‘ wachsen fast überall! Doch die wollen Menschen mit dem Auftrag ’sich die Erde untertan zu machen‘ ja nicht. Womit wir schon wieder bei dieser zutiefst bösdenkenden Bibel wären …
– Wenn nicht die Lichtgestalt Jesus diesen alten Unsinn ‚aufgehellt‘ hätte!
– Doch den sehen wir ja bloß als blutüberströmten Gekreuzigten, anstatt als liebeverstrahlenden Aufersteher!

So schön könnten wir es haben, wenn wir uns auf unsere Schöpferkraft besinnen und all diese alten Ängste und falschen Bilder hinwegfegen würden …
Dann könnten wir sorglos alle den Pharmas, Kurz’s und Anschobers lachend und tanzend die lange Nase zeigen     


 
 
 


Er wurde gefunden!

21. Januar 2021

Der einzige, der offensichtlich letzte noch mitdenkende …
Ach, was sag ich, der einzige, noch mit Hausverstand ausgestattete Politiker wurde gefunden!

Echt!
Ich bin ganz aus dem Häuschen!
Ihr werdet es nicht glauben!

Ja! Es gibt ihn! In Deutschand!

Ja, echt! Ein Bürgermeiser! – Ich weiß nichteinmal welcher Fraktion.
Außer: Der Gehirn-, der Logik-, der ‚Noch-immer-selbständig-denken-kann‘- Fraktion!

Dr. Lutz Trümper, der Oberbürgermeister von Magdeburg

Rechnet der doch glatt bei einer Pressekonferenz vor, dass die aktuellen Corona- Zahlen bloß EINEN auf 100.000 bedeuten!

Und dann sieht der auch noch ein, dass es doch nicht sein kann, dass wegen diesem EINEN 99.999 eingesperrt, benachteiligt, maskiert und diskriminiert werden können!

Schnell, schnell schickt unsere Hilfsschüler Kurz und Anschober zur Nachhilfe nach Magdeburg!


 
 
 


Man macht sich so seine Gedanken …

19. Januar 2021

Du wirst das ja vermutlich auch kennen, dass man immer wieder Menschen und Situationen vergleicht oder sich selber mit anderen vergleicht, seine Erlebnisse reflektiert …

So dachte ich mir beim kürzlichen Rücktritt der Familien- und Arbeitsministerin: Ich ‚kleiner Ingenieur‘ hab meine läppische Diplomarbeit zum Akademischen Gesundheitstrainer sowas von redlich und mit soviel Herzblut und Engagement geschrieben und dann hab ich ‚über‘ mir eine Ministerin, die einfach googelte und kopierte!
Wie bitte kann denn soetwas sein in einem rechtmäßigen Staat!?

Doch dann fiel fiel gleich darauf unser Bundeskanzler ein!
Ich war schon über seinen ersten Wahlerfolg fassungslos.
Denn die mir hier am Land bestens bekannten Bauern, bis vor kurzem noch wirkliche Herren und Macher, wählten plötzlich eine ’30-jährige Rotzpipen‘, wie es ein Freund formulierte, die noch nie in seinem Leben einen Handgriff gearbeitet hat.

Und dann fiel mir der Gesundheitsminister ein, der als Volksschullehrer out geburnt(!) das Handtuch geworfen hat um in die Politik zu gehen!
Ich gratulierte ihm, als damals noch Grünwähler, sogar noch zu seiner Nominierung und erlaubte mir, ihm mein Wissen als Gesundheitstrainer anzubieten.
Die Reaktion war ein mehr als peinlicher ‚Kaszettel‘, der zeigte, dass er absolut keinen Schimmer von Gesundheit, Prävention und somit von seinem neuen Job hatte.
Tragischer Weise haben wir alle das durch diese herbeigeredete Plandemie und seinem Unvermögen immer noch zu büßen …
Nur ein paar Prozent von dem was ich ihm geschrieben hab, wenn er umgesetzt hätte, und Österreich sähe völlig anders aus!

Nur, jetzt frag ich Euch, liebe Leser, ernsthaft: Wieso wählen und erdulden wir Minister und Regierungen, die ‚dümmer‘ sind als wir, und was noch schwerer zählt, Regierungen, die nicht unsere, sondern der zahllosen Lobbyisten Interessen vertreten?

Euch ins Stammbuch geschrieben: Bei der nächst möglichen Wahl – also sofort
wählt


 
 
 


Der neue Judenstern

21. Oktober 2020

Diesmal nicht in gelb, nicht als Stern, nicht aus Stoff, nicht für Juden.
Aber, – nein, absolut kein Grund zum Aufatmen! – eine Klassifizierung für ALLE!
Und natürlich digital!
Auslöser ist auch dafür wieder einmal diese erfundene Pandemie.
Nicht nur, dass sie jetzt schon die Gesellschaft mehr oder weniger gespalten hat, in Gläubige und Ungläubige, in Folgsame und Aufbegehrer, in Schlafschafe und Vife. Nein, nun wird das Schräubchen weitergedreht! Gestern erst berichtete ich von meiner Fassungslosigkeit über eine ORF- Sendung. Die schaftes es echt, diese Unglaublichkeit noch zu toppen!

Denn heute lief eine ORF- Sendung in die man sich raffinierter Weise einen möglichst weit entfernten, in diesem Fall dänischen, Wissenschafter einlud.
Es dauerte nicht lange bis er – ganz wissenschaftlich natürlich! – ‚am Punkt‘ war und von ‚dunklen Persönlichkeitsanteilen‘ zu schwadronieren begann, die er Covid-Kritikern unterstellte.

Ja! Das ist leider kein Witz! Der von uns bezahlte Staatsfunk beginnt nun völlig ungeniert, kritische Menschen öffentlich als ‚Charakterschweine‘ zu bezeichnen! Und ‚die Wissenschaft‘ assistiert mit völlig unwissenschaftlichen Bewertungen bis Aburteilungen!

Das muss man sich einmal vorstellen! Diese Regierung, diese Medien, lassen seit mehr als einem halben Jahr nicht den Hauch einer Diskussion zu, verordnen völlig erklärungslos den Bankrott des Landes und berichten unverschämt einseitig und maipulativ darüber. Und dann werden auch noch die letzten paar verbliebenen Kritiker mit ‚dunklen Anteilen‘ abqualifiziert! Und das alles um UNSER Steuergeld!

Das war aber keine Nebenher- Bemerkung! Ich wollte die Sendung schon im Internet aufrufen um die Wiederholungen dieser ‚dunklen Anteile‘ abzuzählen. Doch mein Brechreiz reichte schon für die Echtzeit- Sendung, so oft wie diese unverschämte Diffamierung wiederholt wurde.
Also, wir werden uns wohl noch warm anzuziehen haben in diesem Wahnsinn, fürchte ich 😦

Wenn dann auch noch dieser unsägliche Kanzler – ebenfalls heute – harmlos feiernde Menschen warnt, dass es zu noch ‚härteren Maßnahmen‘ werde kommen ‚müssen‘, und von Bill Gates abwärts alle von einer rettenden Impfung, samt dazugehörigem Arier .., äh, Impfnachweis schwadronieren, frag ich mich echt, wie lange das Gro der Menschen sich das NOCH gefallen lassen will, wie lange NOCH alle durchschlafen wollen, ob sich die Leute echt en masse ungeprüftes Giftzeugs reinspritzen und sich brandmarken lassen werden.
Dieser Kurz- Kanzler sollte lieber selber einmal auf eine Party gehen um lockerer zu werden! Um aus dieser entspannten Sicht heraus vielleicht zu sehen, was er und seine Spießgesellen eigentlich anrichten in und mit diesem schönen und ja in puncto CORONA ja absolut gesunden Land!

PS: Wenn das jetzt vielleicht auch etwas verzweifelt bis deprimierend klingt: Wir müssen zwar auf der Hut bleiben, aber nebigen obigen und den vielen anderen, z.B. auch den Berliner Geschichten (1), (2), kann ich eigentlich nur mehr lachen über all diesen Blödsinn! 🙂

Ich mach mir jetzt ein paar leckere, natürlich rohköstliche Gemüsespaghetti! Auch die könnte ich dieser Regierung, zum Hirn- Klären, nur wärmstens empfehlen 😉

(1) Im Internet kursieren Berliner Verordnungen, in denen die Virengefahr nicht nur wie überall sonst auch von der Uhrzeit, sondern auch von der Hausnummer abhängig ist.

(2) Nachdem die Berliner Behörde vor Gericht verloren hat, nachts das Zusammentreffen von mehr als 5 Menschen zu verbieten, erließen sie ein Tagesverbot für’s Zusammensein von mehr als 5 Menschen


Herzlich willkommen Polizeistaat!

19. September 2020

Wer hätte sich das noch vor wenigen Monaten gedacht, dass
wir einen Polizeistaat haben werden,
der gegen die eigenen Bürger vorgeht,
Menschen mit Strafen von tausenden Euros bestraft,
nur weil sie keine Maske tragen!
– Die noch dazu wissenschaftlich nachgewiesen, völlig unwirksam gegen diese angeblichen Viren sind.

Tja, wer hätte das gedacht, dass
ein grüner Pharma- und Panikminister all das mitverursacht und mitverantwortet,
dass ein ehemals ’sunny boy- Kanzler‘ nun ein Medienzensur- Büro betreibt und
der grüne Bundespräsident zu all dem schweigt,
anstatt diese, die Grundrechte brechende Regierung, umgehend aus dem Amt zu entlassen.

Aber Hauptsache der Innenminister kann dazu lachen! …

Dabei – man greift sich wirklich an den Kopf – wäre das Ganze ein Klacks!

 

 

 


Jetzt ist es klar!

7. September 2020

Diese Regierung muss zurücktreten!

Da ich aufgrund des völlig indiskutablen Corona- Verhaltens schon länger keinen ORF mehr ‚konsumiere‘, musste ich aus alternativen Medien erfahren, dass nun der ORF beginnt, nach 8 Monaten(!) regierungskonformer Hofberichterstattung, zurück zu rudern.

Das Interview von Renata Schmidtkunz mit Prof. Martin Haditsch bringt diesen monatelangen Wahnsinn auf den Punkt:

Anschober hat völlig falsch gehandelt und bis heute nicht die Größe, das zuzugeben.

Der Kanzler hat ein ganzes Büro dazu abgestellt die Einhaltung der Regierungs- Vorgaben in den Medien zu überwachen, also in alter zensurierender Metternich- Manier zu arbeiten.

Und kaum Journalisten hatten die Größe, sich dem zu widersetzen.

All das ist absolut Demokratie- unverträglich!

Liebe Leute, horcht Euch dieses oben angeführte Interview an, das es wirklich ‚in sich hat‘.
Macht Euch selber ein Bild, entscheidet und werdet aktiv, schreibt mails, Briefe, Postings, geht zu Demos, erzählt Euren Bekannten von diesen Sauereien …
– Und verbreitet auch diesen blog- Beitrag.
Danke!

Eine ‚wirkliche‘ Demokratie braucht weder Medienzensur, noch, sich unter diese, duckende Journalisten. Und schon gar nicht Volksschullehrer als Pharma- Minister!

Eine wirkliche Demokratie braucht eine absolut freie, investigative, unabhängige Presse mit Journalisten mit Rückgrad,

Eine wirkliche Demokratie braucht eine den Menschen und deren Interessen dienende Regierung mit fachkompetenten Ministern

und wir brauchen ECHTE GESUNDHEITsminister und -ministerien, an denen die Medizin- und Pharma- Lobbyisten abperln wie Wasser am Lotusblatt. Wir brauchen wirkliche Gesundheit und keine Medizinversorgung!

Hier das Interview:

 
PS: Weil der Herr Professor so stolz darauf ist, schon im März aufgestanden zu sein: Der ‚kleine Gesundheitstrainer‘ hier hat den ersten ‚Anti- Corona‘- Beitrag am 27. Januar 2020 veröffentlicht

 
PPS: Welche absurde Formen diese Medienzensur annimmt wurde heute morgen auf Ö1 vorgeführt. In den Nachrichten um 7 Uhr durfte ein Wiener Schuldirektor noch sagen: „Wir haben schon im Sommer beschlossen, dass wir Maskenpflicht einführen, ungeachtet der Ampelfarbe, weil wir glauben, dass das der wichtigse Faktor ist. Masken auf den Gängen. Gar nicht so sehr weil die Masken vielleicht eine medizinische Wirkung haben, über das kann man reden, sondern weil die Masken einen psychologischen Faktor bewirken…“

Um 8 Uhr war er bereits verkürzt auf: „Wir haben schon im Sommer beschlossen, dass wir Maskenpflicht einführen, ungeachtet der Ampelfarbe, weil wir glauben, dass das der wichtigse Faktor ist. Masken auf den Gängen. Weil die Masken einen psychologischen Faktor bewirken…“.
Eine Lachnummer und dennoch lässt das tief blicken, was da ständig an Manipulation abgehen muss!
Herr Kurz-Metternich, wir wollen keine Medienzensur um unser Geld! Treten Sie zurück!

 

 

 


5G- Netz ist gestartet

2. April 2019

Ja, ja, weder payoli’s, noch der Wissenschafter Warnungen wurden ernstgenommen. Niemand demonstrierte, stand auf, war dagegen …
Auch in den Medien, ausschließlich Jubel!

Jetzt startete T-Mobile in Österreich an 25 Standorten in 5 Bundesländern.
Klar freute sich der Kurzeska …, äh, Bundeskanzler Kurz über den ‚wirklich guten Tag für den Wirtschaftsstandort Österreich‘. Gibt’s denn etwas wichtigeres als Wirtschaft!?
Wobei sonst noch könnte Österreich ‚Erster in Europa‘ sein, wenn nicht bei so einem selbstmörderischen Wahnsinn!?
Zudem ist es doch keine Frage, dass es mehr Karriere- und Konsumgeile gibt als Gesundheits- und Lebensqualitäts- Interessierte. An dieser Gehirnwäsche arbeiten die Medien doch schon Jahrzehnte …
Erfolgreich! Denn es ist ja auch gelungen, die Bürger so sehr gehirnzuwaschen, dass sie Parteien in die Regierung wählte, denen die Wirtschaft wichtiger ist als Wohl, Leib und Leben der Bürger …

Die 5G- Begeisterten, die in den nächsten Jahren zusätzlich die Kliniken frequentieren werden, sind ja schließlich ebenfalls ein wichtiger Wirtschaftsfaktor, wie ein Minister einmal konstatierte (siehe ‚Rösler ehrlich!‘).
Na und die letalen Ausfälle können locker von geld- und fortschrittsgeilen Migranten, die auch wieder Wirtschaftspräferierende wählen werden, ersetzt werden

Ja, in diesen 5G- Start- Jubel will ich natürlich augenblicklich mit einfallen und lade Euch, liebe Leser, anlässlich dieses denkwürdigen Ereignisses zu einem gemütlichen Stündchen Mega- Unterhaltung ein.
Leider kann ich vorgestriger Hinterwäldler Euch nicht zeitgemäß, also 5G- mäßig bespaßen. Dieses Material wird uns erst später die Zukunft nachliefern.
Ich kann Euch jetzt nur gute Unterhaltung mit den derzeitigen 4G- Fakten wünschen (5G bedeutet einfach eine Vervielfachung in jeder Beziehung!):

Das Diagramm ab Minute 2:00 darfst Du Dir gerne einige Male ansehen. Solchen Wahnsinn fasst man beim erstenmal einfach nicht!

 
Du darfst, trotz der ernsten Gesichter dieser kompetenten Herren ruhig auch schallend lachen! – Wenn Du noch kannst!

 
Ich glaub fest, dass diese beiden übertreiben! Ich denk, es wird noch lustig werden …
Aber schau selber!

 
Ach, was sind schon 224 Wissenschafter!? Selbst 80 Millionen Deutsche konnten einst nicht irren!
Selber lesen, selber urteilen!
https://www.diagnose-funk.org/publikationen/artikel/detail?newsid=497