Nie wieder Corona!

30. April 2021

Sieht man sich ’sehenden Auges‘ die derzeitige Situation an, kann man nur fassungslos sein über die Ohnmacht und Unmündigkeit der Menschen.

Ich habe als ‚alter Kracher‘ noch das Bild der wirklich starken (Land-)Menschen des vorigen Jahrhunderts vor Augen und andererseits das Bild der Natur, die ich schon mein Leben lang beobachte, für die (Alltags-)Stärke mit damit zusammenhängender Gesundheit und Fitness völlig normal ist.

Lange war sich ziemlich enttäuscht, dass so viele sich so sehr verarschen lassen, dass so wenige ‚auf mich hören‘, da ich nicht nur weiß, sondern tagtäglich erlebe WIE einfach es ist und auch für alle anderen sein könnte.
Heute weiß ich und kann akzeptieren, dass einfach jeder seine Erfahrungen machen will, – auch wenn sie oft schmerzlich bis tötlich sind.
Ich hab sozusagen den Frieden mit diesem Sosein der Menschen und der Situation gemacht       

Dennoch hab‘ ich ein Bild, ein Wunschbild, eine Traumfantasie, eine Vision:

     Stell Dir nicht nur vor, dass ab morgen sich alle Menschen beginnen sich umfassend zu informieren.
     Stell Dir nicht nur vor, dass ab morgen alle Menschen gegen diese Sinnlos- Maßnahmen aufstehen, indem sie sie ignorieren und ihrem normalen Leben nachgehen.
     Stell Dir sogar vor, dass morgen alle Menschen ihre alten Hamsterrad- oder auch Hunger- Leben hinter sich lassen und nur mehr Natur, Lust und Liebe leben.

Wenn wir uns dann begegnen wäre der lachende Stehsatz: ‚Unglaublich, wie lange, wir sooo blöd sein konnten, gell!‘      
Es gäbe keine Kriege, keine Streitigkeiten, keine Not … schon gar keine herbeigeredeten Pandemien mehr. So etwas nennt man auch




PS: Wer das nicht so ganz glauben kann, dem empfehle ich sehr den link in diesem Beitrag, in dem ein, über jeden Zweifel erhabener Psychologie- Professor leicht verständlich erklärt, dass unser ganzes Sytem, inklusive aller von uns so sehr bewunderten Reichen und Mächtigen einfach nur krank sind, was das Übel bzw. das wirkliche Virus dieser Gesellschaft ist.


 
 
 


Erhebet Euch Geliebte

22. April 2021

Andre Heller hält sich zwar im Moment sehr bedeckt, doch sein o.a. Lied- Titel ist der einzig dieser verrückten Zeit angemessene!

Leute!
Die Absurdität ist nicht mehr zu überbieten!

KEIN Arzt kann (testlos) Corona von Grippe unterscheiden!
Corona wurde erst durch diese – noch dazu höchst fehlerhaften – Tests zum ‚Problem‘!
Noch immer zeigen die offiziellen Statistiken keine Übersterblichkeit!
Immer mehr Test generieren immer mehr – vorgeblich! – Kranke!
Dieser herbeigeredete Wahnsinn ist DAS Paradebeispiel für eine selbsterfüllende Prophezeihung!
Gesunde lassen sich wegen eines (falsch)positiven Tests einsperren!
Eltern lassen in ihren Kindern, bis wenige Millimeter vorm Gehirn, mit Stäbchen bohren, deren Unbedenklichkeit nie jemand nachgewiesen hat!
Lehrer verantworten Tests an ihren Schutzbefohlenen, die sie gar nicht verantworten können!
Das Testen von Gesunden, ob sie vielleicht krank sind, ist absolut krank!
Bei Massenimpfungen wird verantwortungsvolle Impfaufklärung mit Füßen getreten!
Völlig – mangels an Kontakten – gesunde, einsame Alte werden weiter, bis ins Unerträgliche vereinsamt!
Kinder, die ausschließlich durch Sozialkontakte lernen und zu Menschen werden, werden verunsichert, verängstigt, separiert und – damit mitsamt unserer Zukunft – ruiniert!
Ärzte diagnostizieren, testen und impfen im Profitinteresse, als wär‘ nicht bisher schon jeder Landarzt einer der Vermögendsten jeder Gemeinde!
All die Unterdrückten, Verbogenen, Neurotischen können nun endlich ihre Komplexe raushängen lassen und andere vernadern und maßregeln! (die Polizei stöhnt unter der Vielzahl der Anzeigen)
Tüchtige Geschäftleute lassen sich wegen NICHTS ihr Geschäft ruinieren!
Fleißige Arbeiter lassen sich auf Kurzarbeit, die oft nicht zum Übrleben reicht, setzen oder kündigen!
Unternehmer lassen sich völlig unnötig ihr Geschäft zerstören!
Familien lassen sich durch völlig willkürliche Anordnungen ihre Gewohnheiten, ihr Glück, zerstören!
Gesundheitsminister, die keine Ahnung von Gesundheit haben, verordnet unglaublichen Unsinn!
Regierungen arbeiten GEGEN ihre Bevölkerungen!

Gegen all das, liebe Leute könnt/ wollt Ihr Euch tatsächlich NICHT erheben!?
Ich fass‘ es nicht!!!
Doch mir soll’s recht sein. – Jeder ist seines Glückes Schmied      
Ich leb‘ mein Paradiesleben und summ‘ so ganz leise vor mich hin:

E r he b e t   E uc h   G e l i e b t e …      


Offener Brief an den neuen Gesundheitsminister

16. April 2021

Was könnte das für eine wunderbare, ja, sogar epochale Aufgabe sein!?

Die Leitung eines Ministeriums in einem Land, in dem Millionen von Menschen um 20- 30 Jahre zu früh versterben, in dem praktisch jedeR immer wieder erkrankt, in dem die Krankensystemkosten förmlich explodieren … Was gäbe es da an Möglichkeiten, Chancen, Aufgaben!

Doch alle bisherigen GesundheitsministerInnen erwiesen sich als Medizin- und Pharmaministerinnen, waren schwer übergewichtig, selber ÄrztInnen oder verstarben sogar an Krebs. Der letzte, der unselige Anschober hat das genaue Gegenteil all dieser wunderbaren Chancen verbrochen und musste aus gesundheitlichen(!) Gründen zurücktreten.

Und auch der neue Minister, noch dazu ein hardcore- Mediziner, wird ganz in diesem Geschäftssinne weiter gegen die Bevölkerung, für die Medizininteressen, vorgehen.

In einem Punkt ist er Anschober allerdings nicht unähnlich: Beide sind selten bescheuklappt, betriebsblind und von der Richtigkeit ihres Tuns überzeugt. So weinerlich Anschober sich über die Morddrohungen gegen ihn beklagte, so überzeugt ist Mückstein, angesichts der hohen Impfverweigerungsrate davon, die Menschen ‚bloß aufklären‘ zu müssen. Klar sind Morddrohungen nicht in Ordnung und schrecklich. Doch dass da nicht ein Gedanke an die vielen traumatisierten Kinder und vereinsamt Verstorbenen, also um das unsägliche unnötig verursuchte Leid, war, lässt schon tief blicken.

Ebenso der neue Gesundheitsminister! Anstatt ausschließlich an die ‚Aufklärung‘ der Impfskeptischen zu denken, wäre ein Schritt zurück, um das Gesamtbild der Impfgeschichte wahrzunehmen, das absolut nicht so klar und konsistent ist, wie ‚vernagelte‘ Impfer meinen, höchst angebracht.

Aber klar, payoli ist ja nicht blöd …    
Ich weiß natürlich wer wen in solch ein Amt beruft und wozu. Mein bescheidenes Geschreibsel, so goldrichtig es ist, wird natürlich nicht umgesetzt werden. Die Wirtschaft muss doch am Laufen bleiben und Ausgebeutete, Konsumenten von Billigstmist und Kranke sind das beste nur denkbare Geschäft, das sich keiner dieser Profiteure zerstören lassen will und wird.
Dennoch zeige ich hier einen kleinen Auszug, was dieser unselige Anschober mit all dem schönen, für sinnlose Masken, Tests und Impfungen verjuxten, Geld alles tun hätte können, das allen ÖsterreicherInnen nachhaltig zugute gekommen wäre. – Auch die Aktivitäten ‚des Neuen‘ können damit besser einschätzt werden:

anstatt Verordnungen gegen die Bevölkerung gesetzliche Maßnahmen zur Regulierung der Lebensmittelindustrie

anstatt dieser schädigenden Masken Anleitungen zu vitalisierenden Atemübungen

anstatt sinnloser Virenbekämpfung über hundert Jahre bekannte und wissenschaftlich belegte Immunstärkung

anstatt einschränkender grüner Pässe alle Freiheiten für eigenverantwortlich selbstbewusste Menschen

anstatt dieser zahllosen Medikamenten- Experimenten an COVID- Kranken eine massive Reduktion von Zucker in allen Lebensmitteln

anstatt Schulschließungen Information der Kinder WIE einfach lebenslange, genussvolle Gesundheit funktioniert

anstatt message- control bzw. Medien- Zensur Aufklärung der Bevölkerung WIE einfach Immunsysteme gegen Viren ertüchtigt werden können

anstatt der Gastronomie- Sperrungen Reduzieren der zahllosen, krankmachenden Tierprodukte

anstatt Übermedikation der vielen Kranken endgültiges Verbot jeglicher Pestizid- Ausbringung

anstatt der horrenden Ausgaben für Tests Vitamin D3- Verteilung an alle

anstatt sinnloser nachspionierender, motivierende Gesundheitstipps- Apps

anstatt vieler Verbote für die Bevölkerung das endgültige Verbot von Transfettsäuren in Lebensmitteln

anstatt Ausgangsbeschränkungen gesetzliche Regulierung des Omega3- Omega6- Fettsäurenverhältnisses in Lebensmitteln

anstatt Forcierung der Schul- und Pharmamedizin Förderung von gesunderhaltender Salutogenese

anstatt gezielter Verängstigung der Bevölkerung Stärkung der Menschen durch kommunizierte Übungen in Eigenverantwortung und Selbstbewusstheit

anstatt teurer und unsicherer Impfungen Plakataktionen zur Nutzung kostenfreien Wildgrüns

und, und, und …

Nach dieser kleinen Auswahl: Das ‚ganze Programm‘ gibt es immer noch verlässlich in der Natur und auf

 

 

 


Das Runterfahren der Kinder …

27. März 2021

… bedeutet das Runterfahren unserer Zukunft!
Und was noch weitaus bedeutender und leider nachhaltiger ist:
Es bedeutet das Runterfahren von M E N S C H E N !!!

Mir wurde von Anfang dieses derzeitigen Wahnsinns schon regelmäßig schlecht bei dem Wort ‚lockdown‘ und ‚runterfahren‘.
Das ist ein Begriff aus der inhumanen Technik, ein Begriff der das Abschalten von M A S C H I N E N meint!
Was bitte geht da ab, dass praktisch alle das Wort für Maschinen- Abschalten für M E N S C H E N akzeptieren!

Da wir hier im pyl- blog sind, eine kurze Replik auf unser bisheriges Leben:
Mit ‚bisherig‘ lege ich die großzügigen Maßstäbe unserer Jahrmillionen- langen Geschichte an.

Was erlebten bisher Menschenkinder?
Wie lebten bisher Menschenkinder?

Ganz einfach!
Frei wie kleine Affen, frei wie alle freilebenden Tierkinder!

Das heißt im Klartext:
ZU JEDER Zeit tun und lassen zu können, was kind will!
ZU JEDER Zeit ansehen,angreifen, kosten … zu können was kind will!
ZU JEDER Zeit mit Eltern, Geschwistern, Großeltern, Tieren … zusammen sein zu können wie kind will!
ZU JEDER Zeit lernen, erleben, erhorchen, ersehen … zu können was kind will!

DAS muss man sich einmal vergegenwärtigen!

Schon in unserem ’normalen‘ Zivilisationsleben sind primär die Kinder die Verlierer.

Jetzt in diesem Plandemie- Wahnsinn sind sie die, die praktisch vernichtet werden.

Bisher wurden sie ‚bloß‘ verkopft‘, im Sinne von schulgebildet und lebens- entfernt.
Nun werden sie auch noch verdummt, im Sinne

weiterer Ent- Emotionalisierung und

Schul- Reduktion.

Ganz einfach gesagt:
Es findet im Moment DAS Verbrechen an unseren Kindern statt!
– Und niemand merkt es!

Allein schon die LehrerInnen!
Sie nehmen den Kindern ihre Eigenständigkeit, Ihre Autonomie, ihre Selbstbewusstsein …
Sie lehren ihnen die Außen- Abhängigkeit, Technikgläubigkeit, Hilflosigkeit …
Sie verantworten, was sie nie verantworten können. – Was wenn sich ein Kind bei dieser sinnlosen Nasenbohrerei verletzt!? Wie können sie die Unbedenklichkeit dieser Materialien und Chemikalien kennen und verantworten?

Welch wunderbaren Zukunft könnten diese Kinder entgegen gehen, wenn sie

mehr in der Natur sein dürften,

wenn man ihnen all die Naturgeschenke näherbrächte,

wenn sie lernten wie einfach Gesundheit lebbar ist,

wenn sie erfahren dürften was wirklich glücklich macht

wenn sie Emotiaonalität, Demut und Empathie lernen dürften,

wenn sie in lebenslang beständigen Gemeinschaften aufwachsen dürften,

wenn sie nach ihren Entwicklungs- und Interessensplänen lernen dürften,

und, und, und …

Liebe Leute, verlinkt diesen Beitrag, sprecht mit Eltern, LehrerInnen, KindergärtnerInnen …

Diese nächste Generation ist deren und unsere Zukunft!

In diesem Sinne: Schüttelt ab, all diesen Zivilisations- und erst recht diesen Plandemie- Unsinn! Besinnt Euch auf unser aller Uralt- Geschichte, samt ihren, immer noch in uns allen vorhandenen Ur- Sehnsüchten!

Wir alle brauchen Liebe und Beständigkeit.

Die Natur und unsere Rückbesinnung liefert uns das, ganz im Sinne von