Der heilige Karpfen

27. Dezember 2019

Vielleicht hast auch Du von diesen letzten Zuckungen eines ‚Weihnachtskarpfens‘ gelesen, der eine Fahrzeuglenkerin verunfallen ließ.
Natürlich ist das tragisch und will von mir auch nicht schöngeredet werden.
Doch … ganz ehrlich! …
Ich war auf Seite des Fisches!

Was soll dieses wehleidige Gerede!?
Für den Fisch ging es schließlich um Leben oder Tod!
Blöd wär er gewesen, still zu halten!

Mir sind schon, als noch völlig ‚ungebildetem‘ Kind die Tränen in Strömen runtergeronnen, als mein Großvater mir, eine Freude machen wollend, mir stolz einen frischgefangenen, erbärmlich nach Luft schnappenden, ob seiner Glitschigkeit, in ein Handtuch eingewickelten Karpfen präsentierte.

Ich wünschte, – siehe den gestrigen Beitrag – alle Tiere würden genug Mut und Energie aufbringen aus den Töpfen und Pfannen zu springen um den Menschen zu zeigen welche absolut unverzeihlichen Sauereien sie begehen.

Ausgerechnet Karpfen! Die friedfertigsten, nur vorstellbaren Wesen!
Doch das ist den Menschen egal!
Niedergemacht und getötet müssen diese Wunder an friedlicher Einheit mit aller Mit- und Umwelt werden!

Ich will gar nicht erst von all den pflanzlichen Köstlichkeiten reden …
Allein schon die Dummheit, unsere biologischen Brüder und Schwestern, diese seltenen Wunder abzuschlachten ist absolut unglaublich!

Absolut alle Tiere – sieh einmal genau hin! – sind Wunder an Schönheit, Anmut und Friedfertigkeit. Sich an ihnen zu vergreifen ist absolut letztklassig und zeugt nur von absoluter Unwissen- und Rohheit.
Würden wir von ihnen lernen, anstatt sie abzuschlachten, sähe die Welt völlig anders aus!
So aber verrohen wir uns selber und merken nicht, dass wir die Ergebnisse davon selber – siehe das gestrige Tolstoi- Zitat- zu tragen haben …

 
PS: Siehe auch
Stell dir vor

 

 

 


Niemand!

27. November 2012

Ich wiederhole: NIEMAND! Weder Du, noch Du, noch Du … ist lebenslang glücklich!

Zumindest behaupte ich das, auf Grund meiner Erfahrung.
Du kannst mir aber gerne das Gegenteil beweisen!

Warum gibt es Gerichte, Streitfälle, Kriege, Morde?
Weil die Menschen so glücklich und ausgeglichen sind????

Und warum gibt es all das nur bei der ‚Krone der Schöpfung‘, beim Menschen?
Keine Tierart führt mit unserer Konsequenz und Bestialität Krieg. Kein Wesen außer uns brauchen Gerichte und Schlichtungsstellen, mordet oder streitet!

Was bitte, läuft da mit den Menschen schief?

Ich sag es Dir!:
Wir DENKEN! 😉

Und wir denken falsch und krank!
Gesund zu denken, lernst Du bei payoli! 😉

 


Diagnose- Mord

24. Februar 2010

Aus der Placebo- Forschung ist bekannt, dass werden wird, was wir glauben, das werden wird.
Und das, abhängig von der jeweiligen Erkrankungsart in bis zu 90% der Fälle!
Es ist nahe liegend aber weitgehend unbedacht, dass dieser Effekt auch umgekehrt wirken wird. Dass nicht nur ‚leere’ Pillen gesunden lassen, wenn wir davon überzeugt sind, sondern wir auch erkranken, wenn wir dran glauben, dass wir erkranken werden. Oder noch schlimmer, schon erkrankt sind.
Das heißt aber nichts anderes, als dass uns all die Medizin- head lines über Pandemien, neue Erkrankungen, Krebsstatistiken, etc. krank machen. Alle Aufrufe zu sogenannten Vorsorge- Untersuchungen, die nicht ohne ‚Ich könnte schon erkrankt sein’ gedacht und registriert werden können, unsere spätere Erkrankung mitverursachen. Und dass der Schock einer etwas direkten Diagnosestellung den Keim der Erkrankung legt, die die Diagnose im Nachhinein noch bestätigt!
Also, liebe Leute, macht einen großen Bogen um diese Brüder, nehmt sie nicht ernst und paradise your life!
Denn das ist die einzig ’naturrichtige‘ Lebenseinstellung. Maximal gesund zu leben. – Aber auch wieder nicht aus Angst zu erkranken, sondern weil das echt geil ist, was es wirklich ist! Und damit keinen einzigen Gedanken mehr an irgendwelche Krankheiten verschwenden zu müssen.
Nicht zufällig hat Antonovsky in seiner genialen Salutogenese das sogenannte Kohärenzgefühl, das wir ‚Gottvertrauen‘, ‚Zuversicht‘ nennen würden, als wichtigsten Gesund-bleib und Gesund- werd- Faktor erkannt.
Und genau das wollen uns unsere liiiieben Onkel Doktors untergraben!
Aber nicht mit uns ausgeschlafenen payoli’s! 😉
In diesem Sinne:

paradise your life !