Spucke gegen COVID

15. Januar 2022

In Israel in dessen Hitze sich Viren besonders wohl fühlen, wurde ein Nasen- Mund- Spray gegen COVID- Infektionen auf den Markt gebracht, dessen Wirksamkeit in vielen wissenschaftlichen Studien nachgewiesen wurde.

Das Desinfizieren also, das wir mit unseren Händen machen, könnte man auch für die Haupteintrittsöffnungen von Krankheitserregern tun.

Sieht man sich die Inhaltsstoffe dieses ‚Wundersprays‘ an, ist man auch schon wieder beim ureigensten – Thema. Denn der Hauptinhaltsstoff ist NO. Nein, nicht ’nein‘ englisch, sondern Stickstoffmonoxid, ein farb- und geruchloses Gas das auch unser Körper immer wieder herstellt. Und zwar genau dort – na so ein Zufall aber auch! – wo es zur Abwehr von Erregern gebraucht wird: Mittels Speicheldrüsen im Mund und Nasenraum .

Allerdings nur, wenn wir Gemüse essen oder Gemüsesaft trinken!

Ja! Auch darüber gibt es zahllose wissenschaftliche Arbeiten. – Die es aber nicht braucht, wenn man naturrichtig lebt und auf die Klugheit unserer Körper und der Evolution/ Schöpfung vertraut     

Doch besteht nicht nur aus Ernährung, sondern auch aus, siehe oben im ‚Über mich‘. Und in diesem Fall auch noch der richtigen Atmung. NO wird primär bei Nasenatmung, d.h. mit geschlossenem Mund gebildet.

Also alles nahezu kostenlos!
– Doch hast Du auch nur irgendetwas davon schon von der Regierung, dem Gesundheitsminister oder auch nur Deinem Arzt gehört!?

Die haben dazu leider, leider keine Zeit. Die mussten nämlich wegen dieser läppischen Viren leider, leider 60 Milliarden €, unsere 60 Milliarden Euro, in den Sand setzen!


 
 
 


Wenn ich in deine Augen seh …

21. Januar 2011

Wenn ich in deine Augen seh,
So schwindet all mein Leid und Weh;
Doch wenn ich küsse deinen Mund,
So werd ich ganz und gar gesund.
Wenn ich mich lehn an deine Brust,
Kommts über mich wie Himmelslust …

Man sieht, selbst Heinrich Heine, wusste bereits von den ‚paradise your life‘- Fakten. Nur konnte er es schöner ausdrücken als ich … 🙂