Verblödung im Endstadium

12. Mai 2021

 

 

 


Pandemie- Presse

5. Mai 2021

Für mich als Gesundheitstrainer der Statistiken lesen und Zusammenhänge erkennen kann war diese herbeigeredete Pandemie von Anfang an ein unglaubliches Lügengebäude.

Mit weniger dieses thematischen backgrounds bleibt nur die Presse um sich zu informieren. Und mit diesen gleichgeschalteten, hofberichterstattenden Medien sind die Konsumenten so gut wie verschaukelt.

Hier ein interessantes Internet- Fundstück, das – nur einen kleinen Teil! – dieser Mechanismen zeigt, indem der Pressesprecher von fünf deutschen Krankenhäusern berichtet:

    Liebe Frau Lengsfeld,
    die Presse drängt mich täglich auf Horrormeldungen, mit denen ich jedoch nicht dienen kann. Darauf reagieren sie regelrecht verärgert. Ich kann nur die Zahlen nennen, die mir vorliegen: Stand heute haben wir 16 C-Infizierte, davon 3 auf der Intensivstation (bei mehr als 50 Beatmungsplätzen). Dies kann schon deshalb kein Überlastungszustand sein, weil wir Weihnachten 47 Infizierte hatten und zu dem Zeitpunkt ebenfalls nicht überlastet waren. Hier jedenfalls fehlt von einer dritten Welle jede Spur.
    Man will jetzt wissen, wie viele junge Patienten auf der Intensivstation sterben. Auch dazu gibt es keine signifikanten Beobachtungen. Tatsächlich sterben täglich Menschen im Krankenhaus und das schon so lange es Krankenhäuser gibt. Wo bleiben die Gedenkveranstaltungen für die Krebstoten? Für die Toten nach Nierenversagen? Für die Herzinfarkt-Patienten – jedes Jahr sterben zirka 50.000 daran in Deutschland, an Krebs waren es 2018 insgesamt 238.345, über 50.000 an Lungenkrebs. Bei Bauchspeicheldrüsenkrebs liegt die Sterblichkeitsrate bei 99 Prozent. Auch hier werden Viren als Verursacher zumindest mit in Erwägung gezogen. Beim C-Virus liegt die Sterblichkeit bei 0,2 Prozent, wobei noch nicht mal alle Infektionen registriert werden, da sie oft symptomlos verlaufen …


 
 
 


Alle vorerkrankt

3. Mai 2021

Ist ja witzig! Diese sogenannte Pandemie hat uns zwar den Begriff ‚Vorerkrankungen‘ beschert bzw. publik gemacht. Doch, dass praktisch 99% der Menschen vorerkrankt, im Sinne von Infektionsanfällig, sind, wird uns vom Schleier der Medizin und Medizingläubigkeit verdeckt.

Klar, sie bemüht sich ja auch eifrigst zu diagnostizieren, obwohl es praktisch nur EINE Erkrankung gibt: Die naturfalsche Lebensweise!

Auch entblödet sich die Medizin nicht, so manche Erkrankung als ‚unheilbar‘ zu bezeichnen und sie damit nocheinmal  ’selbst-zu-erfüllen‘ und determinieren. Dabei ist es ja ‚bloß‘ schon bald hundert Jahre her, dass Einstein völlig treffend erkannte, dass die reinste Form des Wahnsinns ist, alles beim Alten zu belassen und zu erwarten, dass sich etwas ändert
Dabei ist die Zuordnung/ Gesetzmäßigkeit sooo einfach, dass man sich über die derzeitige Zufalls-, Schicksals-, Viren- oder Bakterien- Sicht nur fassungslos an die Stirn fassen kann:

Je naturrichtiger, je artgerechter die Menschen leben, desto gesünder, desto infektionsresistenter sind sie.
Je naturfalscher, je ‚zivilisierter‘ die Menschen leben, desto kränker, desto infektionsanfälliger sind bzw. werden sie.

So einfach kann Leben sein!
Doch anstatt diese zwei einfachen Sätze zu leben ‚füttern‘ wir abertausende Wissenschafter und Mediziner auf höchstem Niveau durch und lassen uns von ihnen verdummen und verängstigen!

Der wunderbare Dr. Gabriel Cousens z.B. zeigt in seinem Zentrum in Arizona (USA) seit Jahrzehnten vor wie einfach selbst Diabetiker, die bei uns lebenslang und profitabel als Dauerpatienten ‚eingestellt‘ bleiben und als unheilbar gelten, wieder gesunden können und dokumentiert das für alle einsehbar. Doch das interessiert weder unsere Medien, noch natürlich die Ärzte, die nicht von ihrem Futtertrog weg wollen, noch die Menschen, die etwas an ihren Leben ändern müssten.

Kürzlich schaltete ich wieder einmal meinen einstigen Lieblingssender Ö1 ein, dessen Pandemie- Propaganda mir aber irgendwann zu dreist wurde. Ich hab aber ohnehin gleich wieder abgeschalten, aber immerhin folgende Erkenntnis mitgenommen:
Es ist unglaublich! Eine Stimme warnt vor ‚Coronaleugnern‘, empfielt eher auf Weise zu horchen und empfielt dazu Mark Aurel! Einen römischen Herrscher der alles krumm und kleinschlagen ließ, bei dem die Tieropferaltäre nicht auskühlten und selber nichteinmal 60 wurde ist ein Weiser!?! Und das sagte eine von den Leidenden bezahlte Ärztin in einem von den Hörern bezahlten Rundfunk!?
Und solch ein Wahnsinn wird auch noch für ‚Normalität‘ gehalten!
Klar war das nur eine unbedeutende Radiominute gewesen. Doch sie zeigt wie sehr all diese wunderbaren Menschenwesen schon verbogen, dressiert, hypnotisiert sein müssen, dass so eine verlogene Unverschämtheit niemandem mehr auffällt und dass sich derartige Unsinnsauswüchse im Wald der Zivilisationsirrtümer völlig unauffällig einfügen. Doch das ist mittlerweile unser ’normales‘ Leben: Vollgestopft mit hypnotisierenden Fehlinformationen und der Verteufelung der letzten paar Wissenden!

Mir erscheint diese wunderbare Klar- und Einfachheit der Natur, die uns allen schöpfungsgemäß geschenkt wurde oft wie mit einem Zivilisations- Grauschleier überzogen und bedeckt. – Wenn nicht sogar mit einem Leichentuch! …


Allein schon der Glaube …

1. April 2021

Nicht nur von den Religionen, auch aus der Psychologie wissen wir, was Glaube alleine schon bewirken, um nicht zu sagen anrichten, kann.

So fand ich doch kürzlich ein Diagramm, das die Auswirkungen des Covid- Glaubens verdeutlichte:

Erstaunlich, was allein schon der Glaube an eine Pandemie, an ein Virus, das nie jemand nachgewiesen hat, sogar in Internt- Zugriffen deutlich macht.

Erstaunlich, wie sehr wegen dieser inszenierten Virus- Hysterie schon der Glaube an uns und unsere Selbstheikungskräfte abstürzt. Denn diese nebenstehende Grafik bezieht sich einzig – siehe ‚esgibtkeinunheilbar‘ – auf unser Selbstbewusstsein, unsere Eigenverantwortung! Und die ist derzeit praktisch auf NULL!

Liebe Leute, wir leben seit Jahrmillionen mit diesen Viren. Warum grad heute sollen die uns was anhaben können!?

Naja, vielleicht wenn wir zu sehr ‚über die Stränge geschlagen‘ haben. Doch das können wir doch locker ausbessern.

Es ist doch urgeil, endlich einmal Natur. und Evolutions richtig auszuleben.

Jeder der das kennt, will gar nicht mehr zurück!

Wenn wir’s nun schon so schön ’schwarz-auf-weiß‘ haben, dass wir Götter sind, dass unser Glaube ‚Berge-versetzen‘ kann: Nutzen wir ihn doch um uns neue wunderbare Welten und Paradiese zu gestalten, anstatt uns damit zu verängstigen!

Ganz in diesem Sinne:

paradise YOUR life


 

PS: Das ist KEIN Aprilscherz! – Ganz im Gegenteil!     


 
 
 


33 Bedenklichkeiten

12. Februar 2021

Das rührige kla.tv hat eine überaus bedenkenswerte englische Liste übersetzt. Da einem beim Anhorchen dieser geballten Menge all dieser Stellungnahmen von hochkarätigen Ärzten und Wissenschaftern leicht schlecht werden könnte,    
hier zum schonenderen selektiven Reingucken, die gedruckte Form:

1. Dr. Andrew Kaufman, US-amerikanischer Arzt und Forensiker: Es ist keine echte medizinische Pandemie. – Es besteht keine Notwendigkeit für einen Impfstoff.

2. Dr. Hilde De Smet, Ärztin aus Belgien: Es ist keine globale medizinische Pandemie. – Wir Menschen werden die Versuchskaninchen für den Impfstoff sein.

3. Dr. Nils R. Fosse, Arzt aus Norwegen: Der Impfstoff ist nicht als sicher erwiesen – Dies ist keine echte medizinische Pandemie.

4. Dr. Elizabeth Evans, britische Ärztin: Covid-Impfstoffe sind nicht sicher oder wirksam. Es ist eine neue Technologie, die viele Krankheiten hervorruft.

5. Dr. Mohammad Adil, britischer Arzt, seit 30 Jahren im öffentlichen Gesundheitswesen tätig, steht in Verbindung zu tausenden Ärzten weltweit: Die Maßnahmen sind unmenschlich und haben verheerende Auswirkungen auf das öffentliche Leben.

6. Dr. Vernon Coleman, britischer Allgemeinmediziner: Es gab zu keiner Zeit eine Pandemie und ein Impfstoff, der nie gebraucht würde. Es ist der größte Schwindel der Geschichte.

7. Prof. Dolores Cahill, irische Molekularbiologin und Immunologin: Das Coronavirus ist nicht so schlimm, wie uns gesagt wurde. Die Maßnahmen waren nicht notwendig, der Impfstoff ist daher auch nicht notwendig. Der Impfstoff ist sogar unsicher.

8. Dr. R. Zac Cox, britischer Zahnarzt: Die Pandemie ist seit Sommer 2020 grundsätzlich vorbei. – Die Impfstoffe sind unsicher. Es ist ein Menschenexperiment entgegen dem Nürnberger Kodex.

9. Dr. Anna Forbes, britische Ärztin, Mitglied einer Ärzte- und Akademikerallianz: Das Risiko des Virus für die öffentliche Gesundheit wurde überschätzt. Es ist ein unangemessener Einsatz des PCR-Tests.

10. Dr. Ralf ER Sundberg, schwedischer Arzt: Der PCR-Test ist ungenau, verursacht so viele falsch positive Ergebnisse. – Ich traue diesem Impfstoff nicht.

11. Dr. Johan Denis, belgischer Arzt: Es gibt keinen medizinischen Notfall. – Es ist eine orchestrierte, gefälschte Pandemie, völlig überzogene Maßnahmen. – Der RNA-Impfstoff könnte Erbgut irreversibel verändern. Es ist ein Experiment an der Menschheit.

12. Dr. Daniel Cullum, US-amerikanischer Arzt: Dies ist keine echte medizinische Pandemie. – Es gibt keinen sicheren Impfstoff, Punkt.

13. Moritz von der Borch, deutscher Medizinjournalist: Dieser Impfstoff ist gefährlich, nehmen Sie ihn nicht!. – Diese Pandemie ist ein Betrug.

14. Dr. Anne Fierlafijn, Ärztin aus Belgien: Das ist wirklich keine medizinische Pandemie. – Die Anzahl der Fälle sind falsch dargestellt, um der Bevölkerung Gehorsam und Impfung aufzuzwingen. Der Impfstoff ist unsicher.

15. Dr. Tom Cowan, US-amerikanischer Arzt: Gesundheit kommt nicht durch die Injektion von Giftstoffen.

16. Dr. Kevin P Corbett, britischer Gesundheitswissenschaftler: Covid ist keine wirkliche medizinische Epidemie. – Impfstoffe sind uneffektiv und unsicher, erzeugen gefährliche Reaktionen. Die wirkliche Epidemie besteht aus geschürter Angst und Hysterie. – Der PCR-Test ist fatal fehlerhaft.

17. Dr. Carrie Madej, US-amerikanische Ärztin, Virologin und medizinische Leiterin: Mein Alarmruf an die Welt: Es gibt keine weltweite Pandemie. – Der PCR-Test wurde nie zur Diagnose einer Infektion empfohlen/erstellt. – Weltweit falsch-positive Ergebnisse. – Covid 19-Impfstoff ist ein Experiment an der menschlichen Rasse mit unabsehbaren Konsequenzen.

18. Dr. Barre Lando, US-amerikanischer Physiker: Wegen dem Fehlen von sauberen Tests, würde ich jeden sehr warnen, den Covid 19-Impfstoff zu nehmen.

19. Kate Shemirani, britische Krankenschwester: Es gibt keine Beweise für eine Pandemie oder das Erfordernis einer Impfung. –Die Regierung sollte wegen Völkermordes verhaftet werden.

20. Sande Lunoe, norwegische Pharmazeutin: Die Impfstoffe sind lebensgefährlich, verschlimmern die Krankheit, verursachen nachweislich unerwünschte Arzneimittelreaktionen.

21. Boris Dragin, schwedischer lizenzierter Akupunkteur: Es gibt keine echte Pandemie. – Es ist ein Angriff auf unsere Menschenrechte. – Es ist ein experimenteller Impfstoff von einem kriminellen Hersteller.

22. Dr. Piotr Rubas, polnischer Arzt: Warum seinen Körper einem nicht seriös getesteten Impfstoff aussetzen, wenn doch die Corona-Sterblichkeitsrate ähnlich ist wie bei der saisonalen Grippe.

23. Dr. Natalia Prego Cancelo, spanische Ärztin: Dies ist keine echte medizinische Pandemie. Der Impfstoff hat sich nicht als sicher erwiesen.

24. Dr. Rashid Buttar, US-amerikanischer Arzt: Stehen Sie heldenhaft für ihre Freiheit und die ihrer Kinder auf, unabhängig davon, was um Sie herum passiert.

25. Dr. Nour De San, belgische Ärztin: Das Problem ist: Nahezu jeder Mensch auf der Erde soll einen neuen, ungenügend geprüften Impfstoff erhalten.

26. Dr. Kelly Brogan, US-amerikanische Ärztin: Impfung basiert auf einer korrupten Wissenschaft. Diese Wahrheit wird nun für alle sichtbar. Der Covid-Impfstoff schützt nicht. Es liegt keine echte medizinische Pandemie vor.

27. Prof. Konstantin Pavlidis, britischer Metaphysiker: Es besteht keine wirkliche medizinische Pandemie. – Der Impfstoff ist nicht sicher, schützt nicht, macht krank. – Covid-Tests sind ungenau.

28. Dr. Sherri Tenpenny, US-amerikanische Ärztin: Der Impfstoff ist unsicher, verschlimmert die Krankheit, geht in die DNA und transformiert die Zellen.

29. Senta Depuydt, belgische Journalistin: Die genmanipulierenden Impfstoffe führen voraussichtlich zu irreversiblen Schäden. –Es ist ein blinder Glaube an ein gefährliches Experiment ohne öffentliche Debatte.

30. Dr. Heiko Santelmann, deutscher Arzt, Impfstoffexperte: Dies ist keine echte medizinische Pandemie. – Der Impfstoff ist nachweislich nicht sicher oder hilfreich.

31. Dr. Margareta Griesz-Brisson, deutsche Neurologin: Diese unethischen Tests und Impfungen dürfen der wehrlosen Bevölkerung nicht aufgezwungen werden.

32. Dr. Mikael Nordfors, schwedischer Arzt: Es gibt keine Pandemie – Der Impfstoff ist weder sicher noch effektiv. – Den Impfstoff an Menschen zu testen, wie Versuchskaninchen, ist völlig schlecht. Es ist ein Wahnsinn, der sofort gestoppt werden muss. Es kostet nur Geld und Menschenleben.

33. Dr. Elke F. de Klerk, niederländische Ärztin: Der Impfstoff könnte Frauen sterilisieren, kann einen sehr gefährlichen Zytokinsturm verursachen, Ihre DNA für immer verändern.

Natürlich ist das nur ein kleiner Ausschnitt der zahllosen kritischen Stellungnahmen und Unterschriftenlisten weltweit.

 – Tja, wenn das heuer kein lustiger Fasching ist!    


 
 
 


Der Wahnsinn wird immer konkreter

23. November 2020

Die Werbeindustrie weiß schon was sie tut und investiert nicht zufällig Milliarden in Werbung. Auch wissenschaftlich ist seit Jahrzehnten belegter Fakt, dass bloße Wiederholungen, völlig unabhängig von jeglicher Sinnhaftigkeit, Wirkung bei den Menschen zeigt.

Genau das wird eben beim Thema Corona, Pandemie, Impfen durchgezogen.
Dass Normalität erst wieder mit einer Impfung einkehrt und möglich sein wird, wird mittlerweile so oft wiederholt, dass es schon fast wie ein Fakt wirkt und der breiten Masse wie Honig ‚runtergeht‘!

Dabei:
Für jeden nur einigermaßen Interessierten und Informierten ist völlig klar, dass Corona nie eine Bedrohung war. Dass wir seit Jahrmillionen mit Viren zusmmenleben, ohne ausgestorben zu sein. Dass dieses Corona- Virus kein neues ist, sondern auch in jahrealten Abwasser- Proben nachgewiesen werden konnte, ohne dass damals größere Ablebensraten beobachtet worden wären.

Diese nun heraufdräuende, sinnlose Impfung stellt eine völlig neue Gefahr dar. Es ist eine RNA- Impfung, die unsere DNA und damit unsere Persönlichkeit unwiederbringlich verändert. Möglicher Weise sogar auch die unserer Nachkommen!

Diese Absurdität muss man sich einmal vorstellen! Bei Pflanzen und Tieren achten wir penibelst auf Gentechnik- Freiheit; da waren auch Medien und Wirtschaft mit im Boot. Und nun sollen wir selber alle gentechnisch verändert werden und kaum ein Pieps über diese Mega- Gefahr, diesen völlig unerforschten Feldversuch, um nicht schon wieder ‚Wahnsinn‘ zu sagen, ist auch nur irgendwo zu lesen, zu hören oder zu sehen!

Wer jetzt nicht aufwacht und dagegen aufsteht, wird teuer zu bezahlen haben, mit Leib und Leben!
In Deutschland gehen bereits Millionen dagegen auf die Straßen, während im verschlafenen Österreich der Medizin- und Pandemie- Minister immer beliebter wird!

Gute Nacht Zukunft! Gute Nacht Österreich!

 

 

 


Ts, ts, ts!

7. November 2020

Na, soetwas aber auch!
Da hat diese vorgebliche Corona- Pandemie doch all die Widerstände und Demonstrationen gegen Klimawandel und 5G hinweggefegt wie ein Tsunami. Und was stellt sich jetzt immer mehr heraus!?
Dass Corona sogar von 5G VERURSACHT wird!

Das sagen nicht irgendwelche ‚Verschwörungstheoretiker‘!

Nein, das ist eine internationale wissenschaftliche Arbeit, die sogar ausgerechnet Anthony Fauci’s National Institute of Health (NIH) auf ihrer Seite veröffentlichte!
Aber interessanter Weise wurde diese Arbeit umgehend wieder, ohne Angabe von Gründen, zurückgezogen:


https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/32668870/


Hier können aber noch die entscheidenden Absätze nachgelesen werden:


https://vk.com/@dirtyworld_1-studie-der-nih-zeigt-dass-5g-tatschlich-coronaviren-in-mensc

Mit solchen Informationen werde ich immer wieder von der rührigen Doris Serra versorgt. Danke!

Gut, in Wuhan und angeblich auch in der ’särgestapelnden‘ Lombardei war schon des Öfteren die Rede, dass 5G gut ausgebaut wäre. Aber in Österreich z.B.?

Tja, man muss mittlerweile unterscheiden: vor oder nach dem Testungs- Wahnsinn!

Mittlerweile bzw. ‚dank‘ des hemmungslosen Testens ist ja Corona global allgegenwärtig. Nicht, dass die ganze Welt nun Särge stapeln würde. Nein, die Erkrankungs- und Totesfälle sind absolut im Normalbereich. Nur wurden und werden nun die Erkrankungs- und Sterbeursachen in ‚Corona‘ umbenannt.

Und DAS hat mit 5G nichts mehr zu tun! Das ist einzig Angst- und Hysterie- induziert, und wird immer stärker und umfassender von Geschäftsinteressen – auch Ärzten, die sich um solche Patienten reißen!(1) – weitergeschleppt und getragen. Ein Selbstläufer sozusagen.

Glücklich, wer sich – like entspannt zurücklehnen und sich dieses ‚Theater erste Reihe fußfrei‘ ansehen kann

A

(1) Siehe Ein Augenöffner …‘ und eine Pflegerin deckte kürzlich im ORF auf, wodurch diese derzeitige Personalüberlastung verursacht wird. Nicht etwa durch soviele Patienten! Nein, durch absolut verrückte, im Sinne von sinnlos überbordenden, Hygiene- Maßnahmen und die ‚übereifrige‘ Verlegung von ’normalen‘ Patienten auf die Intensivstationen!

A

A

A


Muss ich auswandern?

12. August 2020

Leute, ich versteh’s nicht!
Wir werden derzeit von unseren Medien und Politikern nach Strich und Faden belogen.
Das ist Fakt!
Ich hab das x- mal akribisch recherchiert.

In deutschen Städten gehen deswegen Hunderttausende auf die Straße.
– Und hier wurde dieser unsägliche Minister Anschober sogar zum beliebtesten Politiker!
Bitte, wie gibt’s das!?

Ich, ein Grüner der ersten Stunde … Ach was sag ich! Ich war schon grün, da gab es noch nichtmal die heutige Grünen- Partei!
Und ich bin fassungslos über diese Politik, über diesen Medizin-, Pharma- und Pandemie-, aber sicher NICHT GESUNDHEITS– Minister.
Oder hast Du die letzten Monate auch nur irgendeinen Pieps von ihm zu ‚Gesundheit‘, zu Prävention, zu Vorsorge, zu Gesundheitstipps … gehört!?
Für mich ist diese Partei gestorben.

Trotz dieses absolut ‚ungesundheitlichen‘ Verhaltens gehen seine Beliebtheitswerte durch die Decke!
Bitte, wie kann das sein!?
Sind die Österreicher alle gehirngewaschen, so unglaublich unkritisch, obrigkeitshörig …
Ich weiß es nicht und ich fasse es nicht!

Mir ist vollkommen klar, dass ein moderater Mittelweg in vielen Fällen besser ist als aggressives Agitieren.
Doch zu ‚mittig‘, zu lau, ist in dieser Situation, in der so unverschämt gelogen wird, in dieser jetzigen, nie dagewesenen ‚Pandemie‘- Situation absolut unangebracht!

Bitte, Leute, seht doch hin!
Politiker reden bereits von einem Herbst, der nichteinmal vor unseren Kindern halt machen wird, obwohl absolut nichts auf eine wirkliche Gefahr hindeutet.
Natürlich werden die Positiv- Getesteten, was aber, wenn auch so vermeldet, KEINE INFIZIERTEN bedeutet, immer mehr, da ja immer mehr und mehr getestet wird!

Bitte, Leute! Krank ist jemand, der Fieber hat, dem es nicht gut geht, der deswegen zum Doc geht oder sich ins Bett legt!
Derzeit ist ‚infiziert‘, wer positiv getestet wird!
Das muss man sich einmal vorstellen!
Absolut gesunde Leute werden getestet, nur weil sie mit ebenso Gesunden, aber aus irgendwelchen Gründen positiv Getesteten in einem Raum waren, oder weil sie in Gesundheitsberufen tätig sind oder eine Grenze – die ein Virus eher nicht interessiert – überqueren!
Und immer wieder werden durch diese Tests, von denen sogar ihr ‚Erfinder‘ sagte, dass sie für Diagnosen absolut ungeeignet sind und auch dementsprechend hohe Fehlerquoten aufweisen, Gesunde als ‚positiv getestet‘ ausgewiesen.
Offiziell und durch die mainstrem- Medien noch multipliziert, werden dann auch noch solche ‚positiv Getesteten‘ zu ‚Infizierten‘!

Leute, das ist einfach soooo krank! Wer sich auch nur ‚ein klein wenig‘ interessiert für dieses Thema, sieht sofort, was das für ein Beschiss ist!
Was sollen das für ‚Infizierte‘ sein, die keinerlei Beschwerden, die kein Fieber, die keinen Schnupfen, die absolut nichts außer einem positiven Attest haben und bloß die Statistik verzerren!?

Ja, und warum erkennen das die Deutschen, die Schweizer, aber nicht die Österreicher!!??
Sind es die vielen ‚Heurigen‘, ist es unser höherer Fleisch- und Alkohol- Konsum?
Ist es die Macht der Kronen Zeitung?
Hängen tatsächlich noch immer zu viele unkritisch am ORF- Tropf?
Oder was ist es?

Echt! Ich möcht es wissen, ich möcht es verstehen!

Ein so schönes Land!
So nette Menschen!
Und dennoch: Bald alle zwangsgeimpft, 5G- bestrahlt und alle Kinder niedergekuscht und maskenentstellt!
Das kanns‘ doch nicht sein!

Oder?

 

 
PS: Ja, ich weiß, dieser blog ist ein Selbsthilfe- blog. Wir machen einfach unser Ding und bleiben damit gesund, happy und mit einem Mini- Ökofußabdruck.
Von mir aus können ‚die Anderen‘ sich antun was immer sie wollen. Das ist deren Sache.
Doch wenn diese Ver-rückten glauben uns mitschädigen zu müssen, uns noch massiver bestrahlen, uns bevormunden, einsperren, unsere Kinder und Alten verängstigen zu müssen, dann müssen wir eben aus unserer selbstbestimmten Eigenverantwortlichkeit auch raus und gesellschaftlich, politisch aktiv werden.
Auch die heutigen Nichtraucher- Gesetze waren letztendlich nur möglich, da die ‚Mitrauchenden‘ geschützt werden mussten.

 

 

 


Wer noch immer nicht sieht …

28. Juli 2020

… was hinter all diesen vorgeblich bemühten Drostens. Spahns und Anschobers tatsächlich steckt, wer, wie die Umfragewerte zeigen,
in Anschober immer noch diesen ’süßen sunnyboy‘ sieht, wer nicht
die vielen künstlich gemachten und verschwiegenen Ängste,
Selbstmorde und
unnötigen Tode sieht, wer nicht all diese
Verbrechen an der nächsten Generation, wer nicht die
zahllosen psychischen Gefahren sieht,
wer noch immer nicht sieht, dass derzeit eine ganze Generation grundlegend ‚umgebaut‘ wird, möge sich doch bitte diese unaufgeregte, seriöse Sicht des Psychologie- Professors Franz Ruppert ansehen.
Sie zeigt eine, vielen sicher nicht bekannte Rundumsicht, zeigt was alles an dieser derzeitigen Plandemie- Situation kaum bedacht und gesehen wird, zeigt wie umfassend massiver allgemeiner Schaden, zugunsten weniger Pharma- Unternehmen und Milliardären, verursacht wird. Sie zeigt, wovon ich hier seit Jahren schreibe: Wie essenziell wichtig naturrichtiges Leben für uns, unsere Gesundheit, unser Glück und unser aller Leben ist. Das alles wird im Moment massiv angegriffen!


UNGLAUBLICH! Schon gelöscht, dieses Video! Da löschen Leute die absolut seriösen Stellungnahmen von Universitätsprofessoren !!!
Hätte man das vor einem halben Jahr noch behauptet, hätte einen jeder für verrückt erklärt.
Aber sucht nach Prof. Franz Ruppert im Netz. Noch gibt es genug von ihm.

 
PS: Um nicht ganz so negativ und unversöhnlich, wie ich den Österreichischen Gesundsheitsminister ober dargestellt hab, zu enden: Ja, klar könnte es auch sein, dass diese Entscheidungsträger es gut meinten. Schließlich war Anschober Volksschullehrer, die ja sicher selber nicht eben für Offenheit und Weitblick ausgebildet werden. Sollen sie doch die Kinder nicht zu mündigen oder gar kritischen Menschen, sondern zu willfährigen Wirtschaftskräften herangebilden.
Also könnte es sehr wohl auch sein, dass er gutmeinend aber falsch handelte, indem er raffinierten globalen Pharma- Strategien auf den Leim ging und nun nicht mehr unbeschadet zurück kann.

Alles Nichtgeklärte, Nichtaufgearbeitete fordert irgendwann seinen Tribut. Negatives ist gerade in der Kindheit deshalb so gefährlich,
da Einwirkungen auf kleine Organismen wirkungsmächtiger sind als auf große und
weil solche Traumen solange wirken bis sie erlöst werden, was oft ganze Leben dauern kann.
So rächt sich jetzt vielleicht auch diese seit 170 Jahren aus Profitinteressen verschleppte Erreger- Immun- Diskussion von Pasteur und Bernard, die ich hier schon oft beschrieben habe. Damit wurde, ganz wie bei den letzten Banken- und Länder- Rettungen zu beobachten war, vermutlich auch der ganze Pharma- und Virologie- Komplex ‚too big to fail‘.
Den Menschen wurde solange Hygiene und das Kämpfen gegen Außenfeinde eingehämmert, bis sie mittlerweile Null Vertrauen, geschweige denn Zuversicht, und keine Ahnung von ihrem inneren Wunderwerk ‚Immunsystem‘ mehr, haben und wie das Kaninchen auf die Schlange nur mehr auf Außenhilfen starren können.

PPS: Ihr payoli’s wisst ja ohnehin wie Ihr leben müsst um das alles gestärkt und unbeschadet zu durchtauchen.
Ich würde bloß für den Alltag nocheinmal gerne darauf hinweisen, dass Druck zwar politisch notwendig zu sein scheint. Im Zusammenleben aber, müssen wir nicht unbedingt Gegendruck provozieren. Man kann Mundschutz & Co auch mit Augenzwinkern und Humor begegnen

 

 

 


Pest, Spanische Grippe, COVID

28. April 2020

Weißt Du weshalb die Pest derartig ‚wütete‘?
Weißt Du warum die Spanische Grippe soviele Tote forderte?
Weißt Du wieviele Tote AIDS forderte?

Ich könnte jetzt noch weiterfragen nach Lepra, Krebs, Herz- Kreislauferkrankingen, Autismus, Alzheimer, Diabetes, und, und, und …
Opfer über Opfer!
Und weshalb?

Ganz einfach!
So einfach, dass man es gar nicht glauben kann!
Und wenn man es erkennen kann, klatscht man sich mit der Hand gegen die Stirn und fasst es nicht, dass man derartig Einfaches so lange nicht sehen konnte!

„Und was nun ist die Ursache all diesen Leids?“, wirst Du vielleicht fragen.
EIN einfaches Wort nur!
Die Naturferne!

Nie zuvor waren die hygienischen Umstände schlimmer als im Mittelalter, als alles in Städte und damit auf engsten Raum strömte. Ohne Kanalisation, ohne Müllabfuhr, mit Ratten, Ungeziefer …
Die Menschen hatten in dieser Situation keiunerlei Chance gegen die Pest!

Selten zuvor waren Menschen geschwächter als nach dem fürchterlichen 1. Weltkrieg. Dadurch hatte die Spanische Grippe so leichtes Spiel!

„Ja, aber AIDS“, könntest Du erwidern, „AIDS brach doch aus, in besten Wohlstandszeiten!“.

Ja, auch Krebs, Alzheimer, Karies und Arthrose sind Wohlstanserkrankungen!
Doch lass Dich nicht täuschen! Was bedeutet ‚Wohlstand‘!?

SUV- Fahren und Lebensmittel wegwerfen heißt noch lange nicht, dass wir keine Probleme und schon gar nicht, dass wir keine Mangelerscheinungen hätten!

Zahllose unserer Wohlstandsverhalten täuschen bloß ‚Gut-Gehen‘ vor. Doch tatsächlich hungert dieses innere, Ur- und Natur-, um nicht zu sagen, Affenkind wie nie zuvor!
Nicht zufällig ist AIDS eine Immunschwäche- Erkrankung, sind Krebs und Diabetes Wohlstandserkrankungen, ist Karies einzig durch unseren Zucker- und Kohlehydrateüberhang verursacht …

All diese so unterschiedlich scheinenden Umstände, wie die mangelnde Hygiene, Kriegsschwächung oder Wohlstand, haben doch eines gemeinsam: Eben diese ‚Naturferne‚!
Liebe Leute! Hier schon x-fach wiederholt: Solange wir immer nur auf die anderen, die genauso irregeleitet wurden, gucken, wird sich nichts ändern!
Wir müssen selber denken, selber beobachten, selber die Natur zum Vorbild nehmen!

Und warum gibt es uns nach diesen schrecklichen Pest-, Spanischer Grippe-, AIDS- Pandemien immer noch?

Weil alles zu überleben ist!
Bzw. weil die, zumindest einigermaßen naturrichtig Lebenden immer noch überlebt haben!

Ja! Überleg einmal: ALLE Deine Vorfahren, bis zurück zum allerersten Einzeller haben überlebt!

Ja! Du bist ein Sieger!
Nicht nur dass genau diese eine , Deine Samenzelle das Ei Deiner Mutter traf! Nein! Auch Millionen Deiner Vorfahren waren erfolgreich gegen alle Arten von Bakterien, Viren, Feinden, Nöten …

Das heißt, Du hast die Kraft gegen praktisch ALLES.
Die einzige Gefahr ist, dass Du diese Kraft (Wohlstands-) schwächst/ geschwächt hast ….

Deshalb war auch dieses – wenn auch großteils bloß herbeigeredete – Corona- Problem längst überfällig. Jede Zeit ‚braucht‘ ihre ‚Aufgaben‘!
– Um etwas zu ändern!

Ja, sei Dir dessen bewusst: U m   e t w a s   z u   ä n d e r n !
– Natürlich im Sinne von