Das Leben meint es gut mit mir

23. Januar 2018

Und das immer schon und in vielen Belangen
Mein letztes diesbezügliches Erlebnis war ein Persönlichkeitstest auf den mich der blog des lieben Bernd gebracht hat.

Dabei wird durch das Beantworten von 20 einfachen Fragen, mittels der Psychologischen Antipoden

    Extrovertiert, Introvertiert,
    Intuitiv, Realistisch,
    Logik-fokussiert, Prinzipien-fokussiert,
    Planend, Suchend,
    Durchsetzungsfähig und Vorsichtig,

aus 16 Grundcharakteren der zutreffendste rausgefiltert, als Berufsbezeichnung karikiert dargestellt und genau beschrieben.

Der Test geht sehr flott und ist recht interessant. Ich kann ihn nur jedermensch empfehlen.
Mein Ergebnis war der ‚Architekt‘ (INTP).
Da ich bei einigen der Fragen doch eher am Schwanken war, machte ich ihn ein zweites mal. Und siehe da, diesmal war ich ein ‚Heiler‘ (INFP).
Wie schon erwähnt, sind damit keine konkreten Berufe, sondern Charaktertypen gemeint.
Doch entsprechen der ‚Architekt‘ und der ‚Heiler‘ genau meinen zwei Berufen die ich im Laufe meines Lebens ausüben durfte!
Ich finde es schon schön, zu sehen, dass man nicht allzuviel falsch gemacht hat …

Hier kannst Du Deinen Charaktertyp etwas genauer bzw. mit entsprechenden Balkendiagrammen erfahren. Dafür sind etwas mehr Fragen zu beantworten.
Ich erzielte hier dieselben Ergebnisse, nur dass sie hier ‚Architekt‘ und ‚Mediator‘ heißen.

 

 

 


Nicht vergessen!

7. Dezember 2011

paradise your life TÄGLICH und IMMER WIEDER lesen!
Denn
a) wir sind und werden die Summe all unserer Eindrücke und
b) ‚die andere Seite’ bearbeitet Dich ja noch massiver!

Noch besser: Zusätzlich auch noch täglich in einem guten Buch lesen …