Anti- 5G- Demos und Petitionen

2. Oktober 2019

Hier nur ein kleiner Auszug von 5G- kritischen bis ablehnenden Appellen und Petitionen:

2002: Freiburger-Appell von über 1000 Ärzten und 36.000 Menschen aus aller Welt

2004: Bamberger-Appell und
          Maintaler-Appell

2005: Hofer-,
          Lichtenfelser-,
          Coburger-,
          Haibacher-,
          Oberammergauer- und
          Pfarrkirchner-Appell,
          Stockacher-Appell,
          Warnung der Wiener- und österreichischen Ärztekammer

2006: Mobilfunk Ärzteappell Allgäu-Bodensee-Oberschwaben

2007: Schlüchtener-Appell

2010: Internationaler Appell Würzburg

2012: Internationaler Ärzte-Appell

2015: Internationaler Appell an WHO und UN von über 220 Wissenschaftlern aus mehr als 40 Ländern

2017: Appell von 180 Ärzten und Wissenschaftlern für ein 5G-Moratorium

2018: Internationaler Appell „Stop 5G on Earth and in Space”

2019: Anti- 5G- Demos in Berlin, Bern, Wien …

Wer „Anti 5G Demo“ in Google eingibt, wird ein weiteres Abbild der Mainstream- Medien- Zensur erhalten.

An der Ignoranz all dieser Bedenken ist mehr als deutlich zu erkennen, dass wirkliche Anliegen der Bevölkerung sowohl von Politik, als auch von den Medien völlig ignoriert werden; von der Wirtschaft sowieso!

Deshalb sollten wir uns auch gegenseitig informieren und an den Kassen abstimmen, indem wir nicht jeden Mist kaufen, nur weil er neu aussieht …
Denn erste 5G- taugliche Geräte werden bereits angeboten. Und bloß von Konsumentenschützer- Seite wird davor gewarnt, da es ’noch nicht die dazu erforderliche Infrastruktur‘ gibt.

Echt jetzt: Wozu braucht ein Paradies, Mobilfunk!?

 

 

 


Wach auf!

12. Juli 2019

Wenn auch nur einmal kurz!
Was meinst Du würde mit Menschen unserer Meinung passieren, wenn wir hier chinesische Verhältnisse hätten, wo bereits lückenlos alle Daten der Menschen durch automatische Beurteilungs- und Bewertungs- Programme gejagt werden?

Wir wären als Querulanten und Systemfeinde bekannt, würden durch die lückenlose Überwachung des öffentlichen Raumes überall erkannt werden, wären überallhin verfolgbar. Wir würden keine Flugtickets, ja vielleicht nichtmal mehr Bahntickets geschweige denn einen Job bekommen und/ oder könnten/ würden irgendwann verschwinden.

Und weißt Du, dass der 5G- Ausbau bereits voll angelaufen ist?
Dass nicht nur die dafür erforderlichen Frequenzen von ‚unseren‘ Politikern versteigert wurden, dass die ersten Sendemasten bereits stehen, dass das ganze Land lückenlos mit Sendeanlagen vollgepflastert werden wird, dass wir auch bald dauerhaft von oben bestrahlt werden werden, da die ersten 5G- Satelliten bereits im Orbit stehen und auf ein Netz mit zigtausenden Strahlungs- Satelliten ausgebaut wird.

Ja! ‚Unseren‘ Politikern ist, trotz allem Menschenrechts- Geschwafel zu verdanken, dass wir weder ein Naturrecht auf saubere, lärmfreie Luft haben, dass uns ab der Geburt nichteinmal eine Handgroße Grundfläche gehört, sondern wir mit einer Schuldenlast geboren werden. Nichtmal auf die paar Meter Himmel über uns haben wir ein Recht. Diese dürfen Fluggesellschaften verschmutzen, Radar- und Sendeanlagen verstrahlen und nun auch noch bald die weitaus energiereichere 5G- Strahlung, die langfristig die Flora und Kleinfauna plattmachen und uns alle lückenlos krankmachen wird.

Und weißt Du warum diese 5G- Technologie derartig vehement durchgezogen wird?

Einerseits aus Geschäftsinteresse, da fix mit der Konsumenten- Dummheit gerechnet wird, sich in jeden Haushalt, in jedes Gerät und Auto 5G- Technik einbauen zu lassen.
Und andererseits um dann mit einem einfachen ‚Hebelumlegen‘ sofort die Totalüberwachung zu haben.

Doch alle sehen bloß wie gelähmt zu!
Außer Dir!
DU unterschreibst vielleicht gegen diesen Wahnsinn:

„Internationaler Appell – Stopp von 5G auf der Erde und im Weltall“

Hier zum Unterschreiben

und verweigerst hoffentlich derartige Geräte und vermiest diesen Brüdern das Geschäft und drehst damit diesen Wahnsinn ab.

Es reicht nicht, das hier zu lesen und eventuell zustimmend oder betroffen zu nicken! Bitte, verbreite und teile diesen Beitrag mit möglichst vielen Menschen!
Und wähle keine Partei, die 5G fördert!