Erinnerst Du Dich noch …

2. Dezember 2017

… an diese Ice Bucket Challenge, die vor einigen Jahren so sehr hypte, bei der sich Menschen fotografierten die einen Kübel Eiswasser übergeschüttet bekamen?
Sie wurde von Anthony Senerchia, der selber an ALS litt, erfunden, um Geld für die Forschung dagegen aufzutreiben. Er kämpfte 14 Jahre lang gegen seine Krankheit. Nun ist er tot.
Die Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) gilt als eine der schlimmsten, unheilbaren Erkrankungen.

Und warum konnte Dr.Joachim Mutter schon ALS- Patienten helfen?
Weil er sie schlicht und einfach e n t g i f t e t e !
Diese Menschen sind ‚bloß‘ Schwermetall- belastet. Schwermetalle, die absolut nichts in uns zu suchen hätten, die ‚Kinder‘ der tiefen Bodenschichten sind, die ohne unsere Maschinen von dort nie hochkämen.
Doch wir verwenden Quecksilber, Uran, Cadmium und wie sie alle heißen für völlig unnötige Dinge und vergiften damit uns und unsere Umwelt.

Jahrzehntelang ließen wir uns sogar Quecksilber in die Zähne einbauen! – Absoluter Wahnsinn!
Genies wie Mozart und Schubert wurden Medizin- und Schwermetall- Opfer in viel zu jungen Jahren, da man dieses Mistzeugs sogar als Medizin verwendete.
Soetwas nennt sich Fortschritt und Zivilisation!
Und heute noch, in dieser angeblich so aufgeklärten Informationsgesellschaft konsumieren wir alle*) weiterhin unnötigstes Zeugs, das dieses Mistzeugs beinhaltet!
Auch Anthony Senerchia hat leider auf das falsche, auf das Fortschritts- Pferd gesetzt … – RIP

 
*) ausgenommen payolis!

 
PS: Nicht vergessen! Der Adventkalender – auch gegen Erkrankungen! – ist heuer hier!

 
PPS: Der nächste Beitrag über ein Schwermetall, dem heute nur sehr schwer zu entkommen ist, demnächst hier. Die darin präsentierten Fakten wirst Du kaum glauben können! Es wird eine ‚Bombe‘!

 

 

 


Mörderstaaten

13. März 2017

Was würdest Du sagen zu einem politischen Wahlkampfprogramm, das verspricht alle Menschen durch Krankheits- und Todesstrahlen zu schädigen, Millionen von Kindern ihr Leben zwangszuverkürzen, den Menschen ihre Lebensqualität zu rauben?
Du würdest hingehen und diese Partei, diesen Spitzenkandidaten wählen!?

Genau das HAST DU GETAN!
Genau das passiert tagtäglich! Und die Entscheidungsträger wissen das!

Mittlerweile ist das Bild über die Schädlichkeit der elektromagnetischen Strahlung so klar und wissenschaftlich bestens abgesichert, dass sich niemand mehr rausreden könnte. Dennoch verdienen ‚unsere‘ Staaten lieber Milliarden(!) durch die Versteigerungen der UMTS- Frequenzen als diese Todesstrahlen zum Wohle der BürgerInnen zu verbieten!
Die USA, von denen bisher jeder Trend noch auch zu uns kam, zeigen es bereits vor. Die Lebenserwartungen sind trotz der weltweit höchsten Ausgaben für das Gesundheitswesen, rückläufig! Immer mehr Kinder erkranken an Gehirntumoren, immer mehr Menschen verdummen im Alter. Bienen, Vögel und Bäume verschwinden und sterben rund um Sendeanlagen. Mittlerweile schon 20jährige Frauen, bisher völlig denkunmöglich, haben Brustkrebs! Alles ‚Früchte‘ der Strahlungsbelastung!

Oder Amalgam! Die Beweislage ist völlig klar. Amalgam macht krank, macht dumm, tötet! Dennoch gehen ‚unsere‘ Staaten gegen diese Betonkopf- Lobbies nicht vor und sehen zu wie wir weiter vergiftet werden, wie weiterhin Amalgam- Tote verbrannt werden und deren Quecksilber in unser aller Luft geblasen wird. Die dabei ausgestoßene Menge an Quecksilber jedes einzelnen Toten entspricht der tötlichen Dosis für 10 Menschen! All das ‚legal‘ und Krankenkassen- finanziert und gefördert!

Oder die Gesundheits- Vorsorge! Was ich schon Briefe an Politiker und Medien geschrieben habe, WIE einfach es wäre die Menschen aufzuklären! – Nichts!
Da bewegt sich absolut nichts! Obwohl es um völlig abgesichertes Wissen geht, das jedermensch akademisch studieren kann.
Diese Menschen sind sogar so verblendet und der Industrie hörig, dass sie lieber selber sterben, als, wie es ihre Pflicht wäre, die BürgerInnen zu informieren und vor den schlimmsten Giften zu schützen! So passiert mit der letzten, an Krebs verstorbenen ‚Gesundheits’ministerin. Auch ihr interimistischer Nachfolger bekam schon meine Information, dass nicht eineR mehr an Krebs sterben müsste bei entsprechender Information. Natürlich keine Reaktion …

Ok, liebe Leute! Jetzt habt Ihr Euch schon einmal für solche Marionetten, um nicht zu sagen ‚Mörder‘, entschieden. Es bleibt auch kaum etwas anderes übrig, da das ganze politische System an den Fäden der Wirtschaft hängt. Doch dieses System füttert IHR!
IHR arbeitet für es, IHR kauft jeden Euch kaputtmachenden Dreck! IHR seid die wirklich unkritischen, die eigentlichen Täter!
Klar, wär es schön, wenn uns die ‚Drecksarbeit‘ abgenommen würde von Fachleuten und Entscheidungsträgern. Doch auch das liegt in EURER Hand! Wir müssen kritischer, aufmerksamer werden! Wir müssen wissen, was jeder genau macht, wir müssen unser aller Arbeit, Konsumieren und unser Veranstwortungsbewusstsein höher schätzen. Nicht die Leute bloß für den neuen SUV oder für die DirektorInnen- Position bewundern!
Leute, WIR sind für uns verantwortlich!
Wenn WIR es nicht für uns und unsere Kinder tun, tut es keineR!
Solange wir selber kritiklos alles konsumieren und sogar unsere Kleinsten schon lieber in Kitas abschieben als sie selber zu umsorgen, haben wir nichts Besseres verdient, als vielem Leid und einem viel zu frühen Tod entgegenzukonsumieren …
Und wer glaubt, es würde ohnehin alles bestens weiterlaufen wie bisher ist einfach nur schlecht informiert! Die heutigen Alten hatten noch das Glück einer relativ gesunden Kindheit. Was ihnen heute gegönnt ist, wird niemand von uns mehr erreichen. Die Frage ist nur mehr, ob es weiterhin bergab geht oder ob wir noch die Kurve für die nächsten Generationen kriegen …

Und ‚das Einzige‘ was ich für einen besseren Weg beisteuern kann ist immer wieder zu versichern:
Leute, diese modernen Leben ruinieren Euch nicht nur gesundheitlich, sondern bieten ja kaum mehr wirkliche Lebensqualität! Wirklich schönes, glückliches, erfülltes Leben braucht all diesen Plunder nicht!
Das weiß bloß niemand mehr heute. Zu schleichend haben sich Uniformität, Konsumismus, Angst- und Mangeldenken und Erlebensverarmung eingeschlichen.
Wählt! Aber nicht politisch, sondern ‚richtig‘! Wählt für Euer Leben. Wählt die Lebensfülle!
Wählt ab den Stress, die Oberflächlichkeit, das Herumgehetze, das kritiklose Konsumieren, das Arbeits- Hamsterrad!

 

 

 


Wauns amol aus wird sein …

20. Oktober 2016

Pfeil Mit Chemo ‚Behandelte‘ verbrennen im Krematorium nicht zu Asche, sondern zu Klumpen. (Energetiker Martin Weber)

Pfeil Mit Amalgam ‚behandelte‘ geben im Krematorium bis zu 2g tötliches Quecksilber an unsere Atemluft ab. (Dr. Joachim Mutter)

Pfeil Dass wir auch noch 30, 40 Jahre zu früh ‚abtreten‘ scheint in diesem ganzen Wahnsinn bloß noch eine unbedeutende Facette … zwink

 

 

 


Völlig egal …

2. Mai 2015

Das Wort zum Sonntag… ob es um die Klimaerwärmung durch unseren Lebenswandel, um’s Bienensterben durch Gifte und Handystrahlung, um die Vergiftung von uns allen durch Quecksilber und Aluminium oder sonst etwas geht. Es ist bestens belegt, dass all das zu unserer langsamen Ausrottung führen wird. Es also uns, unseren Kindern, Kindeskindern das Leben kosten wird.
Dennoch ist kaum jemand bereit auch nur einmal probeweise auf nur irgendetwas von all diesem völlig unnötigem Zeugs zu verzichten.
Mir kommen die Menschen vor, wie unter Hypnose! – Völlig irreal!
Ich hab in meinem Haus Handy- Verbot. Was ich da schon an kindischten Szenen erlebt habe mit denen Leute versuchen sich dennoch das Handy ‚einen Spalt‘ offenzulassen ist oft grotesk.
Selbst wenn wir die Schlagzeile ‚Für unser Überleben: Alle Handys sofort abschalten‚ weltweit in alle Schlagzeilen brächten, glaube ich nicht mehr, dass sich etwas an diesem Zombie- Verhalten ändern würde.

Dieser, ‚kognitive Dissonanz‘ genannte Effekt, samt oft fast unglaublichen Beispielen, ist in der Psychologie bestens bekannt. Das wohl gängigste Alltagsbeispiel sind die, mittlerweile ja schon fast schmerzhaften, Warnaufdrucke auf den Zigarettenpackungen. Doch sie werden nur von den Nichtrauchern wahrgenommen. Raucher blenden sie praktisch zu 100% aus!

Ganz ähnlich mit dem Autofahren, den Flugreisen, den täglichen Kaufentscheidungen, der vielen unnötigen Verschwendung …
Alle wissen alles, keiner tut etwas!
Oder genauer gesagt: Wissendene und Achtsame wissen und sehen es, tun’s aber ohnehin nicht.
Unwissende Täter wollen/ können es (noch) nicht sehen/ wissen.

Gute Nacht Abendland!
Oder
paradise und ‚achtsame‘ your life!       😉

 

 

 


Schrieb mir doch ein lieber Mitleser …

29. April 2012
… Übrigens – lustige Entwicklung – man will mal wieder zwei Gifte zur Heilung einsetzen.

Ist das nicht wunderbar? Du hast das sicher auch längst mitbekommen.

Gift Nummer 1: Schlafentzug

Schlafentzug soll gegen Depressionen wirken und diese heilen.

Gift Nummer 2: Nikotin

Nikotin soll gegen Altzheimer und Demenz wirken.

Ich finde das immer wieder so lustig – in Bayern gibt’s ja einige Bauernhof- Museen, und wenn man da eine Führung mitmacht, kann man da so allerhand erfahren. Zum Beispiel, dass manche Bauern mit dem Beginnen der Neuzeit nur noch Weißmehl aßen und kein Vollkornmehl mehr.
Und dass sie sich von Quacksalbern mit Quecksilber gegen viele Krankheiten behandeln ließen.
Quecksilber, dieses hoch giftige Schwermetall!

Das Witzige ist: jeder, der an solch einer Führung im Bauernhof- Museum teilnimmt, schaut sich dann bedeutungsvoll an, tippt sich auf die Stirn und denkt sich: „Diese blöden Bauern damals! Nahmen hoch giftiges Quecksilber von vorbeifahrenden Quacksalbern und dachten, sie würden damit gesund werden! Solche Deppen!“

Dass dieselben Leute jedoch täglich oder wöchentlich genauso Gifte von ihren „Quacksalbern“ zu Hause nehmen (nur fahren die halt Porsche und wohnen in hübschen Villen und haben junge Arzt-, äh, Quacksalber-Helferinnen), das kapieren sie nicht…

Danke, lieber David!