Ich wünsche Euch allen ein frohes Fest!

24. Dezember 2018



 
PS: Wer selbst zu Weihnachten ermordete Tiere essen muss, soll sich’s schmecken lassen, aber bitte nicht vom Fest des Friedens sprechen bzw. sein Verständnis von ‚Frieden‘ überdenken. Danke!

 

 

 


Alle Jahre wieder ….

23. Dezember 2017

… erinnert uns das Weihnachtsfest an die Ankunft der Liebe auf diesem wunderbaren Planeten.
Alle Jahre wieder wünschen wir uns gegenseitig, was wir uns tagtäglich wünschen sollten und könnten.
Alle Jahre wieder kommen wir in ein Gefühl, in eine Stimmung von Nächstenliebe, die wir das ganze Jahr über haben könnten.
Also, auch heuer wieder einmal ganz konkret:
Ich wünsche Euch allen wieder ganz, ganz herzlich:

 
John Lennons wunderbares Weihnachtslied wird in diesem Video damit illustriert, was aus dieser, in die Welt gekommenen Liebe geworden ist:

 
Doch wir dürfen auch zuversichtlich sein. Ich sehe soviele wunderschöne Ansätze und viele junge Knospen, die fast schon platzen vor Tatendrang, aus dieser Welt das zu machen, was sie schon einmal war:
Ein wunderbar harmonisches, liebevolles Paradies.
Jeder darf an ihm mitgestalten, darf und soll es genießen!
In diesem Sinne, werde ich nicht müde zu sagen:

 

 

 


Merry christmas

23. Dezember 2014

Ganz herzlichen Dank für die vielen, vielen Weihnachtswünsche und

Frohe + rohe Weihnachten

 

 

 


Etwas andere Weihnachten

22. Dezember 2013

Liebe Leute, Leser und Lieben!
Ich wünsche Euch ein wunderbares, liebevolles, friedfertiges und paradiesisches Weihnachtsfest!

(F)Rohe Weihnachten

 
PS: Da Weihnachten neben Silvester nicht nur für alle ein Freudenfest, sondern für so manche auch ein einsames, trauriges, wenn nicht sogar Suicid- gefährdetes ist:
WIR (Götter) haben dieses Fest geschaffen, haben es aus der Gleichförmigkeit aller Tage herausgehoben!
In der Natur blitzen die Sterne, glitzert der Raureif, befeuchtet der Nebel wie an allen anderen Tagen auch.
WIR schaffen unsere Realität. Wir können an jedem Tag, mit jeder Situation glücklich sein. Wir brauchen uns nicht von überzogenen Erwartungen durch Kitschfilme und gesellschaftliche Konventionen unglücklich machen lassen. Wir können uns jeden beliebigen Tag zum Festtag machen …
In diesem Sinne:

paradise your life und Weihnachtsfest 😉