Test- Auflösung

10. Februar 2021

Kürzlich hatte ich Dir hier eine Frage gestellt.
Ich hoffe Du bist nicht allzu enttäuscht oder freu mich auch, wenn Du alle gefunden hast!
Es sind 24 Dreiecke!

‚Und was hat das mit Paradies, mit Natur zu tun?‘, könntest Du fragen.

Ich halte das für ein wunderbares Beispiel dafür, WIE wenig wir verstehen, wie wenig wir uns vorstellen können.

Du musst bedenken, das obige Beispiel ist bloß zweidimensional und statisch und ja auch nicht sooo komplex, ‚bloß‘ 3- Ecke. Und dennoch wird es vermutlich auch Dich einigermaßen gefordert haben.

Bei den Dingen aber, an denen all unsere Wissenschafter, Biologen, Virologen, Mediziner u. Ä. vorgeben zu arbeiten oder gar etwas zu verstehen, haben sie es mit mehrdimensionalen, weitweitweitaus komplexeren Dingen zu tun. Mit ‚mehrdimensional‘ ist gemeint, dass sich das ganze 3 D- Gebilde ständig verändert, abhängig von der Zeit, der Temperatur und vielen, vielen Faktoren, die man oft noch gar nicht kennt! – Und selbst die zeitlichen und dimensionalen Größenordnungen sind so etwas von unvorstellbar, – so schnell, so klein und oft sogar so unsichtbar!

Dieses Beispiel soll niemanden dumm dastehen lassen! Ich möchte nur vermitteln WIE teilweise größenwahnsinnig und un- demütig, also hochmütig wir sind.

Liebe Leute, demütig zu sein ist auch gar kein Problem! Wir können locker alles annehmen, wie es ist!

Wir müssen nichts!
Wir müssen nichts verstehen!
Wir müssen nichts verändern!
Wir müssen nichts nachbessern!
Es ist alles wunderbar, wie es ist!
Wir können uns all unsere Mühen sparen.
Wir wurden in eine perfekte Schöpfung gestellt und dürfen uns reich beschenkt fühlen.

Das alles könnten Euch diese paar Dreiecke da oben verklickern       


 
 
 


Ein Test für Dich!

5. Februar 2021

Das folgende Bild ist im Umlauf und ich dachte, das ist ein wunderbarer Test und ein herrliches Bild von dem, was ich so gerne vermittle.
Aber ich will nichts überstürzen. Ersteimal die Frage an Dich:
Wieviele Dreiecke siehst Du hier:

Demnächst mehr dazu!


 
 
 


2 Corona- Meldungen

31. Oktober 2020

‚Fast jeder positive Coronatest ist falsch‘, bestätigte nun auch noch der ehemalige Forschungsleiter des zweitgrößten Pharmaunternehmens Pfizer, Mike Yeadon, beim Talk-Radio London. Und dennoch lassen sich unsere Regierungs- Marionetten von den Pharma- und Profitmedizin- Lobbyisten weiterhin herumscheuchen wie die Hühner. Und 8 Mio Schlafschafe lassen sich diesen immer enger werdenden Repessions- Staat widerspruchslos gefallen!

Der angesehene Virologe Giorgio Palu an der Universität von Padua sagt, dass 95% der Infizierten symptomfrei sind!

A

A

A


Der PCR- Idiotentest

11. September 2020

 

    „Da der Test für den Nachweis einer Infektion benutzt wird, dafür aber nicht geeignet ist, handelt es sich im strafrechtlichen Sinne, um eine falsche Tatsachenbehauptung im Sinne des Straftatbestandes des Betrugs.
    Zivilrechtlich ist es eine arglistige Täuschung über ein fehlerhaftes Produkt.“

    „Sowohl nach Deutschem als auch US- amerikanischem Recht sind Personen die diese Tests unter dieser irreführenden Behauptung vermarktet hätten, voll schadenersatzpflichtig gegenüber denen die die Schäden erlitten haben, sei es körperlicher oder wirtschaftlicher Art.“

Nicht von mir!
Das ist Rechtssicht von Juristen!

Aber man sieht wieder einmal mehr als deutlich, dass Natur und Hausverstand mittlerweile nichts mehr gelten. Ausschließlich Wissenschaft und Juristerei haben das sagen.
– Selbst wenn es um Themen geht, die selbst jedes ‚dumme‘ Tier versteht und lebt!

Ganz im Sinne von

 
PS: Mittlerweile gibt es weltweit 490 unterschiedliche(!) PCR- Tests, deren Ergebnisse nicht miteinander verglichen werden können und dennoch in dieselbe Statistik einfließen !!
Es ist unglaublich und wird immer absurder …

 

 

 


Das Leben meint es gut mit mir

23. Januar 2018

Und das immer schon und in vielen Belangen
Mein letztes diesbezügliches Erlebnis war ein Persönlichkeitstest auf den mich der blog des lieben Bernd gebracht hat.

Dabei wird durch das Beantworten von 20 einfachen Fragen, mittels der Psychologischen Antipoden

    Extrovertiert, Introvertiert,
    Intuitiv, Realistisch,
    Logik-fokussiert, Prinzipien-fokussiert,
    Planend, Suchend,
    Durchsetzungsfähig und Vorsichtig,

aus 16 Grundcharakteren der zutreffendste rausgefiltert, als Berufsbezeichnung karikiert dargestellt und genau beschrieben.

Der Test geht sehr flott und ist recht interessant. Ich kann ihn nur jedermensch empfehlen.
Mein Ergebnis war der ‚Architekt‘ (INTP).
Da ich bei einigen der Fragen doch eher am Schwanken war, machte ich ihn ein zweites mal. Und siehe da, diesmal war ich ein ‚Heiler‘ (INFP).
Wie schon erwähnt, sind damit keine konkreten Berufe, sondern Charaktertypen gemeint.
Doch entsprechen der ‚Architekt‘ und der ‚Heiler‘ genau meinen zwei Berufen die ich im Laufe meines Lebens ausüben durfte!
Ich finde es schon schön, zu sehen, dass man nicht allzuviel falsch gemacht hat …

Hier kannst Du Deinen Charaktertyp etwas genauer bzw. mit entsprechenden Balkendiagrammen erfahren. Dafür sind etwas mehr Fragen zu beantworten.
Ich erzielte hier dieselben Ergebnisse, nur dass sie hier ‚Architekt‘ und ‚Mediator‘ heißen.

 

 

 


Das AIDS- Problem …

2. Januar 2012

… ist eigentlich die Schulmedizin!
Zu diesem Schluss kann man nur kommen, wenn man sich den Film ‚I won’t go quietly‘, der demnächst in die Kinos kommt, ansieht. Darin kommen 3 Frauen zu Wort, deren Leben einschneidende, um nicht zu sagen schmerzliche Wendungen ab einem positiven HIV- Test nahm.
Eine davon ist Barbara Seebald, die Ihr ja vor Wochen hier schon mal kennenlernen durftet.
Hier eine Kurzversion des Films:

 


Test

4. April 2011

Leider gibt es, wenn Du diesen Test machst, weder etwas zu gewinnen noch musst Du Punkte addieren und damit Deinen Test- Auflösungs- Text aufsuchen.
Beantworte Dir dennoch die folgenden Fragen. Du wirst dadurch mehr über Dich und Dein vielleicht nicht so günstiges Essverhalten lernen. Und damit ja doch noch etwas – sehr Wertvolles, sogar! – gewinnen. 😉

Als zweiten Schritt, verinnerliche all diese Fragen, trag sie ständig mit Dir herum – was einfach aussieht, es aber nicht unbedingt ist – um in jeder Situation sofort Klarheit über Deine Motivation zu erhalten.
Du wirst sehen, mit dem Durchblick warum Du etwas essen willst, fallen bereits viele unnötigen Bissen und Happen weg ohne etwas an Lebensqualität und Genuss zu verlieren.

Isst Du zu fixen Zeiten?

Isst Du aus gesellschaftlichen Gründen?

Isst Du aus Langeweile?

Isst Du wenn(/ weil) Du glücklich bist?

Isst Du wenn(/ weil) Du unglücklich bist?

Isst Du wenn Dir (durch Aufmachung, Duft) Appetit gemacht wird?

Isst Du Reste von Anderen/ Kindern?

Isst Du immer den Teller leer?

Isst Du, weil Dich Heißhunger überfällt?

Isst Du bevor Du hungrig wirst?

Isst Du, weil Du als Kind nicht genug bekamst?

Isst Du, weil Essen ein wichtiges Thema in Deiner Familie war?

 


Test

5. Juni 2010

Rätsel und Tests der Art ‚Welcher Begriff passt nicht dazu’ sind ja bekannt und teilweise recht beliebt:

o) Ente p) Maus q) Krähe r) Meise s) Huhn
x) Dame y) Ass z) König a) Herz b) Bube
q) Gold r) Erz s) Silber t) Blei u) Kupfer

Hier ein paar der ‚paradise your life‘- Art, die seeeehr schwierig sein dürften. Denn kaum jemandem fällt im realen Leben auf, dass da einiges nicht dazupasst ;-):

y) säen z) keimen a) erschießen b) wachsen c) ernten

c) 37°C (Körpertemperatur) d) 300°C (Grilltemperatur) e) 22°C (angenehme Raumtemperatur) f) 30°C (laue Prise) g) 34°C (Hauttemperatur)

g) umarmen h) plaudern i) überholen j) wandern k) spielen

p) Apfel q) Birne r) Melone s) Konservendose t) Erbsen

d) Unkraut jäten e) Fließband- Arbeit f) Holz hacken g) Bild malen h) Korb flechten

y) töten z) riechen a) schmecken b) pflücken c) reinbeißen

n) Menschen o) Maschinen p) Pflanzen q) Tiere r) Algen

q) Mutter r) Bruder s) Partnerin t) Freund u) Vorgesetzte

q) Nussbaum r) Handymast s) Birke t) Linde u) Tanne

j) Walnuss k) Cashew- Nuss l) Smartie m) Haselnuss n) Mandel

e) Weg f) Pfad g) Rain h) Steig i) Autobahn

e) Messer f) Mikrowelle g) Raffel h) Zitronenpresse i) Krauthobel

b) schlendern c) laufen d) wandern e) autofahren f) hüpfen

Die Buchstaben der richtigen Lösungen ergeben von oben nach unten eine ganz, ganz wunderbare Sache 😉

Und das Weglassen der nicht dazupassenden Begriffe aus Deinem Leben ergibt ein ganz, ganz wunderbares neues Leben 😉 😉 😉