Allein schon …

23. Juli 2018

… für die Aussage

Schön, wenn man liebt
Was Mutter Natur einem gibt

wie immer man das versteht, gehört der wunderbare Sven Regener abgebusselt

Doch es geht noch überaus originell weiter:

Was kann ich dafür, dass du mich nicht vergisst?
Ein geselliges Tier ist das Schwein
Und das Stachelschwein lieber allein
Ohne dich will ich nicht
Mit dir kann ich nicht sein

Den ganzen Audio- Rundum- und Gesamtgenuss gibt’s hier:

 

 

 


Fenster 21

21. Dezember 2012

21Was ist denn das!? Darf man nichtmal mehr so ein Kalender- Fensterchen öffnen ohne einen Schreck zu bekommen. Da gackert es drinnen! Aber nirgends sind Hühner zu sehen.
Eine junge Frau sitzt da auf einer Bühne, eine Gitarre in der Hand und gackert.
Ja, sie gackert melodiös! Sie gackert ein wunderbar harmonisches Lied.
So etwas hab ich noch nie gehört! Genauso müsste es klingen wenn Hühner Chöre, Hitparaden oder Kinderlieder hätten.
Kaum habe ich mich in diese ungewöhnlichen ‚Texte’ eingehört, ist sie auch schon fertig mit dem Hüherlied. Ein paar Akkorde auf der Gitarre, dann hebt sie neuerlich an.
Und wie!
Doch kein Gackern, keine Worte, keine Texte!
Herrlichstes Wolfsgeheul!
Ach, ist das herrlich!
Menschen singen tierisch!
Diese Fenster muss ich mir merken. Da halte ich noch öfter das Ohr dran …