Zur derzeitigen Kriegstreiberei …

8. Juli 2022

… und den Waffenlieferungen Deutschlands gibt es nur eine einzig sinnvolle und richtige Stellungnahme:


 
 
 


Ganz, ganz, ganz einfache Fragen

15. Juni 2022

Zu dieser unsäglichen Ukraine- Situation hab ich nur 3 einfache Fragen:

Wie müsste ein Krieg aussehen, von dem die Bevölkerung profitieren könnte?

Wer dagegen profitiert von einem Krieg? Die Bevölkerung oder die Machthaber?

Und wer wählt diese Machthaber?


Alles klar?!


 
 
 


Lügen, Lügen, Lügen …

12. Juni 2022

… doch die Menschen sind überaus vergesslich.
Oder? Erinnert sich noch jemand an Ederers EU- Tausender, der nun nirgendwo zu spüren ist?
Es ist völlig klar und absehbar, dass der EURO praktisch tot ist oder wir alle nicht mehr Auf- oder Abwertfähigen bankrott sind.
Oder die seinerzeitigen Prophezeihungen, dass die Schweiz als nicht- EU- willig bald abgesackt oder zumindest von Österreich zurückgelassen sein wird? – In praktisch allen Messwerten liegt derzeit die Schweiz weit vor Österreich.

Detto die Kurz’schen 100.000de Toten und dass jeder einen solchen kennen wird.
Oder die Übersterblichkeit!
Oder gar der Erfolg dieser Corona- Impfung!
Oder jetzt diese europäische Russland-Ukraine- Lüge!
Lügen, Lügen, Lügen!

Ich hab es schon so oft hier geschrieben: Sobald der persönliche Kontakt, das persönliche Zusammenleben aufgegeben wird, zählen Ehrlichkeit, Redlichkeit, Handschlagqualität, Moral … absolut nichts mehr!
Oder umgekehrt gesagt: Wir werden in diesem anonymisierten Polit- und Mediensystem nach Strich und Faden vera…
Nicht zufällig gab es auch in all den erfolgreichen Jahrmillionen unserer Evolution bzw. in der Natur nie solche anonymen Strukturen. Sie sind ein Kind unseres Fortschritts, der nur das Fort- Schreiten von ehrlichen und paradiesischen Lebensformen bedeutet.
Der wunderbare Leopld Kohr hat mit seinem ’small is beautiful‘ wissenschaftlich lückenlos nachgewiesen, dass nur kleine, überschaubare Strukturen erfolgreich sein können. Er war leider seiner Zeit offensichtlich zu weit voraus.
Jetzt, wo einigen bereits dämmert, dass Global- und EU-, ja sogar schon Staatsgrößen moralisch und für alle zufriedenstellend nicht mehr handhabbar sind, sollten wir uns an Leopold ’small is beautiful‘ Kohr erinnern.

Ich kann nur jedermensch ermutigen sich wieder vermehrt in lokalen Tauschkreisen, Freundschafts-, Diskussions-, Austausch-, Arbeitskreisen zu engagieren bzw. so etwas zu initiieren, ganz im Sinne von


 
 
 


Es ist Krieg!

3. Mai 2022

Ja, ich weiß, es ist immer irgendwo ein Krieg …
Dennoch hast Du vermutlich bei obiger Überschrift an die Ukraine gedacht, zumindest aber an einen ‚alten‘ Krieg, oder?
Mit ‚altem Krieg‘ meine ich einen konventionellen Krieg mit Schuss- und Sprengwaffen, Soldaten und so.
Diese Kriege sind natürlich schrecklich, aber eben alt. Heute wird anders gekämpft, weitaus raffinierter und subtiler.

Jemand der seinen Partner tötet ist ein Mörder und hat alle gegen sich. Ist er aber raffinierter, reißt sich noch ein paar Monate zusammen, ist freundlich zu seinem Partner, spricht überall nur in höchsten Tönen von ihm, vergiftet ihn aber langsam und unauffällig könnte er durchkommen damit.

Diese zweitere Methode wird im Moment als ‚3. Weltkrieg‘ gegen uns alle angewandt! Das sind moderne Kriege.

Ja, wir befinden uns im Krieg!
Das Hauptproblem dieses Kampfes ist, dass der weit überwiegende Teil der Bekämpften noch gar nichts davon bemerkt hat, ähnlich dem oben beschriebenen langsam vergifteten Partner.
Dennoch sind wir praktisch bereits mehr oder weniger in Kriegsgefangenschaft.


Wir arbeiten in Lagern, die wir ‚Länder‘ oder ‚Firmen‘ nennen,
tun unwidersprochen was uns die Lagerbosse abverlangen, auch wenn sie wie Polizisten oder Nadelstreif- Manager aussehen und
fühlen uns in Rechtstaaten geborgen die nichts anderes sind als beinharte Lagerregeln.
Wir essen Essen, das uns nur gerade noch am Leben erhält, langfristig aber vorzeitig umbringt.
Wir werden allerorts lebensverkürzend und krankmachend bestrahlt und vergiftet
Vor unserem Ende lassen wir uns noch mit dem Behandlungstrick das letzte Geld aus der Tasche ziehen, im irrigen Glauben, es ginge um unsere Gesundheit und im Nichtwissen, dass all unsere Probleme durch
Produkte geschaffen wurden, die wir angehalten wurden zu konsumieren.
Medien und Schulen sind die perfekten Weichensteller in diese Lager. Ähnlich wie die Juden, die sich als Lager- Kapos missbrauchen ließen,
treiben heutige Journlisten die Menschen in all die lebens- und gemeinschaftszerstörenden Modeerscheinungen wie Singledasein, Feminismus, Homonormalität, fulltime- Jobs, Frauenberufstätigkeit, Globalisierung, Massenmobilität usw.
Davor stehen jedoch noch die (Lager-)Schulen zu deren Besuch alle verpflichtet sind. Diese arbeiten nicht mit einem, sondern mit 3 Lehrplänen gegen uns:
—– dem offiziellen
—– dem verdeckten. der in der Gehorsam- und Gefügigmachung der Kinder besteht. Es ist sozusagen völlig egal, was im Vordergrund gelehrt wird. Wichtig ist, dass leicht lenkbares, williges Wirtschafts- ‚Futter‘ dabei herauskommt.
—– dem satanischen, der in der völligen Umkehr aller Werte und Wahrheiten besteht. Es wird dabei völlig sinn- und nutzloses Wissen vermittelt, dem jedoch durch den Unterricht und die Benotung ungerechtfertigter Wert gegeben wird (den man maximal beim Millionenquiz brauchen kann). Umgekehrt sind die ganze Schulzeit hindurch wirklich lebenswichtige Themen (wie man glücklich ist, lebenslang gesund bleibt, Kinder ‚artgerecht‘ heranwachsen lässt, liebevoll mit anderen umgeht, gewaltfrei kommuniziert …) überhaupt nie ein Thema.
Über diesen ganzen ‚leckeren‘ Giftkuchen, der uns da freundlich angedient wird, braucht bloß noch eine Prise ’nichts bewirkender Wahlen‘ gestreut zu werden und dieser moderne Krieg ist gewonnen!     


 
 

PS: Träumer, die selbst die Corona-Impfagenda – nur eine dieser ‚Kriegswaffen‘ – noch nützlich bzw. gefahrlos sehen, möchte ich auf den Lancet verweisen. Sogar dieses angesehene Medizin- Journal wies kürzlich in einer Studie die Korrelation zwischen Übersterblichkeit und Impfrate nach. Also, je mehr Impfungen, umso höher ist die Übersterblichkeit.


 
 
 


Hüte Dich vor einer Medien- Realität!

29. April 2022

Es ist ja völlig verrückt vor so etwas Absurdem warnen zu müssen. Dennoch ist es dringend notwendig. Obwohl allein schon das Wort ‚Realität‘ in diesem Zusammenhang eine absolute Lachnummer ist. Denn nichts könnte mittlerweile falscher, verlogener und absurder sein als das, was die Medien uns tagtäglich vormachen. Also, Lichtjahre von tatsächlicher Realität entfernt ist. – Augenfällig allein schon an dem lachhaft einhellig orchestrierten Corona- Ukraine- Schwenk!

So wunderbar und erhellend lange Zeit recherchierender oder auch investigativer Journalismus war, so schnell wurden all diese ‚Brüder‘ nun eingekauft und in unvorstellbarem Maße gleichgeschaltet. Mittlerweile ‚verzweigen‘ und vermitteln alle westlichen Medien die Infos und Meinung von nur 5 US-Agentur(eigentümern mit entsprechenden Interess)en!

Interessierten ist dieser Sachverhalt schon länger klar, war aber noch ‚erträglich‘. Doch mittlerweile stellt diese Manipulations- Maschinerie eine echte Bedrohung unser aller Freiheit dar.

Wer nicht so sehr der selbständige Rechercheur, nicht all zu kritisch, ist oder schlicht und einfach nicht glauben will, dass es so schlimm um uns und die Medien steht, möge sich doch bitte mit Menschen unterhalten, die einen weiteren Blick, die internationale Erfahrungen, haben, unterhalten.

Eine weitere sehr erhellende Möglichkeit ist das Interview mit dem überaus sympatischen Opernsänger Günther Groissböck auf AUF1, der sehr anschaulich erzählt wie absurd und durchsichtig all diese Medien- Corona- und Ukraine- Spielchen sind, wenn man sich die Realitäten vor Ort ansieht.

Dieses Thema fand auf diesem – blog nur deshalb Platz und Erwähnung, weil unsere Informationsbeschaffung über Medien soetwas von naturfern und dementsprechend fehleranfällig und falsch ist, gegenüber ‚alten‘ Informationsflüssen.

Doch diese wurden durch die hier schon oft angesprochenen Zerstörungen alter Strukturen systematisch aufgelöst. Erst wurden die dörflichen Strukturen durch Zwänge zum Auspendeln zerstört, danach die Großfamilien durch das Abschieben der Alten in Heime, zuletzt die Abgabe der Kinder in Krippen und Horte, parallel mit der Berufstätigkeit der Frauen. Neben all den sozialen Problemen, die daraus entstehen und jetzt schon sichtbar werden und uns noch massivst ‚auf den Kopf fallen‘ werden, beinhaltete jede dieser Stufen noch ehrliche, unvoreingenommenene und verlässliche Informationen. Diese werden heute durch Medien ersetzt die völlig andere und absolut eigennützige Interessen haben.

Bitte, durchdenkt Euch in einer stillen Stunde diesen Wahnsinn! Auch Ihr werdet erkennen, dass wir da unbedingt, schon aus reinem Eigeninteresse, wieder raus müssen!

Ich hab keine Patentlösung anzubieten. Ich würd bzw. tu das schon immer, mit der Forcierung persönlicher und regionaler Kontakte beginnen und möglichst viele dieser gleichgeschalteten mainstream- Medien strikt meiden.

Ich freu mich über Eure neuen Informations- Wege und Strukturen, die uns hoffentlich bessere Aussichten ermöglichen und uns näher an unser Paradiesleben bringen mögen. Ganz im Sinne von


 
 
 


An alle, die heute …

10. April 2022

… nur die Frage ‚pro Russland‘ oder ‚pro Ukraine‘ kennen:

Vor langer, langer Zeit gab es eine dritte, offensichtlich längst ausgestorbene Variante, ‚Freidensbewegung‘ genannt!     
 


 
 
 


Covidioten versus Klimadioten

30. März 2022

Die letzten 2 Jahre mussten sich die Mitdenkenden als Covidioten, Schwurbler u.ä. ‚Wertschätzungen‘ gefallen lassen. – Obwohl sich alle ihre ‚Verschwörungstheorien‘ mittlerweile als wahr erwiesen haben! Doch das stört die Kurzgedächnisler nicht weiter …     

Nun erleben wir eben das Zwischenspiel der Ukrainekrise, bevor vermutlich das Narrativ der Klimabedrohung wieder weiter schlagend werden wird …

Wieder einmal muss ich diesen Beitrag beginnen mit ‚Ich bin ein alter Kracher‘ …

Denn ich glaub oft, mich tritt ein Pferd! Was ich lebe, was unsere Eltern noch lebte, ist sozusagen erprobt, durch zahllose erfolgreiche UND absolut NACHHALTIGE Leben und Generationen!

Was heute jedoch Greta anprangert, ist genau genommen von IHRER Generation verursacht!

Ich hab mir einmal eine fff- Demo ‚geleistet‘ und war fassungslos was diese Leute alle an sich so ‚trugen‘.

Das Handy ist, mit all seine energieintensiven Servern sowieso obligat.

Doch auch angereist waren diese Leute von weither und das nicht ökologisch zu Fuß!

Auch konnte ich niemanden sehen, der so ’second hand‘ gekleidet war wie ich ‚alter Kracher‘! Alle in absolut hippen, mikroplastikverdächtigen In- Jacken.

Obwohl ich mich seit 40 Jahren vegan ernähre, gelang es mir völlig problemlos ohne all diese heutigen plastikverschweißten und -verpackten In- Vegan- Produkte, deren reißenden Absatz ich absolut nicht verstehe, durchzukommen.

Auch das ‚großartige Öko- Geschwalle‘ eines tiny- Haus- Herstellers ließ mich kürzlich vor Lachen fast vom Sessel kippen. Er pries nämlich einen sogenannten Badeofen der bis vor 20, 30 Jahren noch in vielen Seniorenhaushalten selbstverständliche Normalität war, als das neueste Non-Plus-Ultra an.

Oder die Schulen! Meine Eltern kamen noch mit einer Schiefertafel aus, ich beschmierte schon zahllose Papierseiten und meine Kinder kamen schon in den Zwangs’genuss‘ der Gratisschulbücher, die hemmungslos beschmiert, bevor sie entsorgt, wurden. Meine Schulbücher kauften meine Eltern noch von den vorigen Jahrgängen. Wobei man um so mehr Geld bekam, je besser erhalten die Bücher waren.

Oder dieser ganze Masken-, Test- oder Impf- Wahnsinn! Was das an Plastikmüll verursacht! Und parallel dazu reden diese Regieungsclowns von Maßnahmen gegen den Klimawandel!

Oder all diese Ideen- Wettbewerbe zum Klimaschutz! Seht einmal genau hin! Mit jeder dieser Ideen wird das Problem noch größer! Damit kommen immer nur noch mehr Energieverbräuche und Abfälle hinzu, als weg! Da werden neue, zusätzliche Apps angeboten, absolut aber nie etwas eingespart.

Die ‚Kleinen‘ werden Öko- und Klima- ‚erzogen‘, doch Multis wie Amazon ist es nicht möglich auch nur 2 bestellte Produkte in einem Paket zu schicken! – Na so ein Zufall aber auch, dass die Straßen immer voller mit Paketzusteller- Autos werden! Doch bald schon schwirrt ja ohnehin pro Paket eine Drohne fürs Klima!

Oder die E- Mobilität! Kein Mensch hat sich je ausgerechnet, was flächendeckende E- Mobilität für das Klima bedeutet!
– Ich schon! Der absolute Schwachsinn!
– Doch das Thema hatten wir hier schon.

Oder die mittlerweile selbstverständlichen, energieintensiven Aufspaltungen der Familien! Die Oma im Heim, die Kinder im Kindergarten, die Frau in A, der Mann in B. Und das Ganze einmal täglich hin und wieder zurück! Für jeden wird einzeln gekocht. – Als hätten die historischen 3- 4 Generationen- Haushalte nicht bestens bewiesen, dass dort jahrhundertelang Hochkultur und Humanismus entstanden war.

Oder diese geplante Obsoleszenz, diese derzeitige Minder- Qualität, diese Wegwerfmentalität!
Was das an Energie kostet!
Was das an Klimawandel verursacht! – Unglaublich!

Na, über das Übergewicht will ich erst gar nicht reden! Nicht nur, was all dieses Gefresse ökologisch und klimatechnisch anrichtet. Auch die ‚Gesundheitskosten‘ explodieren damit permanent.

Ich könnte diese Aufzählung schier endlos fortsetzen! Doch, das ist ja der ‚Witz‘ meiner Bemühungen:
Es könnte sooo einfach sein!
So stoppe ich auch die Aufzählung all unserer Probleme und biete auch nicht ‚tausende‘ Tipps und Verbesserungen an, sondern erinnere daran, dass es nur EINER einzigen Idee bedarf:

Das heißt: Es gibt ein absolut perfektes, erprobtes, nachhaltiges und nachahmungswertes Lebens- System, mitten unter uns. Doch kaum keiner sieht es, durch seine Zivilisations- Bescheuklappung …


 
 
 


Kwas- Köstlichkeit

30. Dezember 2019

Ich weiß nicht ob es ein Missverständnis war, ob ich zum Narren gehalten wurde …
Das Ergebnis allerdings ist ganz wunderbar!
Eine Ukrainerin hat mir erklärt wie man Kwas- Suppe macht.
Ich hab sie probiert: Ein Gedicht!
Wirklich ganz. ganz wunderbar!

Nur jetzt, wo ich Euch das aufschreiben will, hab ich ‚Kwas‘ gegoogelt und siehe da, Kwas ist ein fermentierter Brottrunk, der mit meiner Suppe nicht das Geringste zu tun hat.
Egal!
Hier das Rezept dieser herrlichen, veganen und rohköstlichen Suppe bzw. was ich unter ‚Rezept‘ versteh‘

Rohe Rote Rüben sauber waschen und bürsten
zerkleinern und
in ein Twist-off- oder Bügelverschluss- Glas füllen
Soviel 2%ige Salzlake darübergießen, dass die Rüben bedeckt sind..
Die Rüben mit irgendetwas beschweren, sodass sie sicher unter Wasser bleiben.
Alle Luftblasen rausschütteln
Das Glas locker verschließen und
warm stellen.
Nach ein paar Tagen riecht der Ansatz säuerlich und
hat ev. eine weiße Kahm- Schicht auf der Oberfläche.

Jetzt geht’s ans Suppen- Zubereiten:
Den Glasinhalt in einen Mixbecher gießen
Miso,
Apfel,
Avocado,
Ingwer oder Knoblauch,
Sonnenblumenkerne und
heißes Wasser dazu.
Durchmixen,
ev. etwas Öl aufmontieren.
Fertig!

Da ich ein ‚alter Knurpser‘ bin, streu ich mir gern Kürbiskerne o.Ä. drüber …

Ich wünsch Euch einen guten Appetit!

 
PS: Ah ja! Angeblich soll diese Suppe, aber auch der Kwas- Saft sehr gut gegen einen Kater, also jetzt günstig für Silvester, sein

 

 

 


Ost, West …

17. September 2014

… Israel, Palästina, Nato, USA, EU …
… Alles so ‚großeBrocken‘, die nicht zu durchschauen sind. Ja, in ihrer Komplexität ja höchstwahrscheinlich überhaupt keinen beschreiblichen ‚Charakter‘ haben.
Doch diese ‚Gebilde‘, diese Kunstkonstruktionen sind bestens dazu geeignet, die Menschen zu polarisieren, zu manipulieren und zu instrumentalisieren.

Die Absturzursache des Fluges MH-17 liefert eben wieder Stoff für Polarisierungen. Für EU- Medien- ‚informierte‘ Menschen ist klar: ‚Putin ist der Böse. Die arme Ukraine muss gerettet und in ‚unsere EU- Freiheit‘ – hahaha! – geführt werden‘.
Immer mehr kritische Stimmen in Internet und sehr wenigen Medien sprechen von katastrophalen ethnischen Säuberungen in der Ukraine, von der Vertreibung Hunderttausender Menschen der russischen Volksgruppe.
Soetwas polarisiert! Soetwas bereitet Kriege vor!

Dabei weiß kaum jemand bei uns (aus erster Hand), was wirklich passiert in Israel, in der Ukraine, in Somalia …
Und das ist auch gut so! Denn wir hätten mehr als genug damit zu tun, in unseren Familien, mit unseren nächsten Bekannten, Verwandten, Nachbarn ein nicht nur korrektes oder harmonisches Miteinander zu schaffen, sondern vielleicht sogar einmal ein liebevolles!

All unsere Greuel die wir immer wieder anrichten, können nur durch Anonymisierung oder durch psychische Erkrankungen passieren. Beides wäre mit intakten Familien und Kleingemeinschaften nicht möglich!
Der wunderbare Leopold Kohr postulierte das schon vor mehr als einem halben Jahrhundert sein ’small is beautyful‘! All die freilebenden Tiere leben es uns vor! Aber bei der ‚Krone der Schöpfung‘ muss gekämpft, gemordet, getötet und ausgebeutet werden! Manchmal und gar nicht so selten sogar zwischen Religions- Gemeinschaften die beide die Nächstenliebe auf ihren Fahnen tragen …

Wir sind nicht für Weltpolitik gemacht!
Wir sind für gar keine Art von Politik gemacht!
Nur schwache Menschen brauchen ‚Führer‘ und Politiker!
Wir sind als freie Menschen, Schöpfer und eigenständige Lenker unserer Schicksale angelegt!
Lass Dich nicht instrumentalisieren. Lass Dich nicht vereinnahmen.
Glaub nur, was Du persönlich siehst/ erlebst. – Selbst das ist oft schon schwierig genug.
Tu das alles nicht, UM etwas zu erreichen, UM etwas zu verhindern! Sondern mach ganz einfach Dir und Deinen Lieben ein schönes Leben! 🙂
Schöne Leben lassen sich nicht instrumentalisieren!
Schöne Leben schießen nicht aufeinander!

Beginn bei Dir, in Deiner Familie, im kleinen Kreis. Schaff Harmonien …
… und die Welt wird blühen, die Paradiese werden wachsen …
paradise your life